Variation und Wandel

Zur Konkurrenz morphologischer und syntaktischer A+N-Verbindungen im Deutschen und Niederländischen seit 1700

Author: Saskia Schuster

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110423219

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 318

View: 5668

Der Band behandelt die Entwicklung der Konkurrenz morphologischer und syntaktischer A+N-Benennungseinheiten wie Gelbfieber und schwarzer Markt im Deutschen und Niederländischen seit 1700. Anhand historischer Fallstudien wird die Entwicklung dieser Verbindungen vor dem Hintergrund konstruktionsgrammatischer Annahmen beschrieben. Zudem werden mögliche Faktoren, die Divergenzen zwischen beiden Sprachen bedingen, ebenfalls thematisiert.
Posted in Language Arts & Disciplines

Handbuch Soziale Medien

Author: Jan-Hinrik Schmidt,Monika Taddicken

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658037652

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 408

View: 3140

Soziale Medien erleichtern es Menschen, Informationen aller Art zu teilen und soziale Beziehungen zu pflegen. Sie sind in den letzten Jahren zu einem wesentlichen Bestandteil der digitalen Kommunikation geworden und verändern die Strukturen gesellschaftlicher Öffentlichkeit, aber auch den alltäglichen Austausch über privat-persönliche Themen. Ihre kommunikative Architektur nährt Hoffnungen auf verbesserte gesellschaftliche Partizipation genauso wie Befürchtungen, immer mehr Bereiche des Lebens würden kommerzialisiert und überwacht. Das Handbuch bereitet den aktuellen Forschungs- und Diskussionsstand zu Nutzung, gesellschaftlicher Einbettung und Folgen der sozialen Medien aus der Kommunikationswissenschaft und den angrenzenden Sozialwissenschaften auf.
Posted in Language Arts & Disciplines

Social Media in der Non-Profit-PR: Einsatz von Facebook, Twitter und Co in der Öffentlichkeitsarbeit der deutschen Bistümer

Author: Benedikt Hamich

Publisher: N.A

ISBN: 9783656301592

Category:

Page: 144

View: 7407

Magisterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 2,0, Universitat Trier, Sprache: Deutsch, Abstract: Anwendung des von Roland Burkart entwickelten und auf den Ideen von Habermas aufbauenden Modells der Verstandigungsorientierten Offentlichkeitsarbeit auf die Social Media Aktivitaten der deutschen katholischen Bistumer.
Posted in

(Gegen-)Öffentlichkeit in der Mediengesellschaft

Analyse eines medialen Spannungsverhältnisses

Author: Jeffrey Wimmer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 353190549X

Category: Political Science

Page: 297

View: 3629

Der Begriff der Gegenöffentlichkeit entstammt den sozialen Bewegungen und enthält einen stark politisch-normativen Anspruch, der ihn nicht per se zu einem sozialwissenschaftlichen Begriff mit heuristischem Gehalt macht. Die einschlägige Forschung zu Gegenöffentlichkeit und dem dazugehörigen Kontrastwort Öffentlichkeit wird daher erstmalig aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive synoptisch analysiert. Zuerst arbeitet dieser Band zentrale Öffentlichkeitstheorien und die darin eingebetteten Dimensionen auf. Dann werden die vielfältigen Konzepte der Gegenöffentlichkeitsliteratur kritisch dargestellt und Indikatoren benannt, die als Ausgangsbasis für eine empirische Analyse nicht-etablierter politischer Akteure in der modernen Mediengesellschaft dienen können.
Posted in Political Science

Wir neuen Deutschen

Wer wir sind, was wir wollen

Author: Alice Bota,Khuê Pham,Özlem Topçu

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644022119

Category: Social Science

Page: 176

View: 1257

«Ein Gefühl war der Auslöser für dieses Buch, und dieses Gefühl war Wut. Darüber, in einer Gesellschaft zu leben, in deren Selbstverständnis wir nicht vorkommen. Darüber, Teil einer Veränderung zu sein, die von den meisten lieber verdrängt wird. Und darüber, nicht zu wissen, ob wir dieses Land ‹unser Deutschland› oder ‹euer Deutschland› nennen sollen. Wir waren überrascht, wie sehr wir drei ein Lebensgefühl teilten, obwohl wir aus unterschiedlichen Familien und unterschiedlichen Kulturen kommen. Wir sprachen über Themen, die uns gleichermaßen beschäftigten, über unsere gemischten Identitäten, unsere Gefühle von Heimatlosigkeit und Entfremdung. Plötzlich sprachen wir von ‹den Deutschen› hier und ‹den Deutschen› da. Plötzlich teilten wir das Land. Wir machten denselben Fehler wie die, die wir kritisieren: Wir dachten in wir und ihr. Die Migranten, die neuen Deutschen, das sind wir. Und die Deutschen, das seid ihr. Wir vertieften den Graben, den wir überwinden wollen. Auf der Suche nach unserem Selbstverständnis fingen wir an, den fremden Teil in uns zu betonen. Warum? So widersprüchlich es klingt: Es scheint uns der einzige Weg zu sein, diesen Graben zu überwinden.»
Posted in Social Science

Sprachliches Wissen zwischen Lexikon und Grammatik

Author: Stefan Engelberg,Anke Holler,Kristel Proost

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110262339

Category: Foreign Language Study

Page: 603

View: 2736

Phänomene im Bereich von Valenz, Argumentstruktur, Diathesen, Kollokationen und Phrasemen dienen von jeher zur Bestimmung der Schnittstelle zwischen Lexikon und Grammatik. Mittlerweile sind allerdings grundsätzliche Zweifel an der Berechtigung der sprachtheoretischen Zweiteilung in Lexikon und Grammatik aufgekommen, auch weil die Entwicklungen im Bereich empirischer Methodik einen zunehmend besseren Einblick in die differenzierte Natur sprachlichen Wissens ermöglichen und uns mit semiproduktiven Prozessen, graduellen Kategoriezuordnungen, instabilen sprachlichen Mustern und frequenzgesteuerten Usualisierungen eigentlich regelhafter Strukturen konfrontieren. Die strikte Grenze zwischen der Grammatik als dem Ort des syntaktisch-semantisch Regelhaften und dem Lexikon als dem Repositorium des syntaktisch-semantisch Idiosynkratischen ist damit in Frage gestellt. Die Beiträge des Bandes betrachten den Bereich, wo Regelhaftes und Idiosynkratisches miteinander verwoben sind, sie führen Kontroversen zum Status von Konstruktionen und dem Verhältnis zwischen Lexikon und Grammatik, und sie zeigen, wie empirische Methoden der Korpuslinguistik, Psycho- und Neurolinguistik und Spracherwerbsforschung zur Klärung dieser Kontroversen beitragen.
Posted in Foreign Language Study

Handbuch nicht standardisierte Methoden in der Kommunikationswissenschaft

Author: Stefanie Averbeck-Lietz,Michael Meyen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658016566

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 585

View: 6874

Das Handbuch verfolgt zwei Ziele, einen State of the Art und einen Take Off für weitere Forschung zu bieten. Welche nicht standardisierten Methoden werden in der Kommunikationswissenschaft eingesetzt, wer arbeitet mit diesen Verfahren und wie unterscheiden sich dabei verschiedene Teildisziplinen des Faches? Um diese Fragen zu beantworten, wird der Gegenstand aus drei verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Während in den Teilen zwei und drei des Handbuches konkrete Methoden sowie Forschungsfelder des Fachs und ihre methodischen Zugänge behandelt werden, liefert der erste Teil einen Überblick zur Theorie qualitativer oder nicht standardisierter Forschung sowie zu deren Genese im fachlichen Kontext der Kommunikationsforschung. Autorinnen und Autoren der Einzelbeiträge sind diejenigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die im deutschsprachigen Raum mit den entsprechenden Verfahren arbeiten. Die Einzelkapitel sind daher sowohl forschungslogisch wie forschungspraktisch angelegt. Die angestrebte Vielfalt an Themen und Autoren führt zum zweiten Ziel: Das Handbuch soll Forschung anregen und das Bewusstsein für Qualitätsstandards stärken sowie zugleich dazu beitragen, nicht standardisierte Forschung tiefer in der akademischen Lehre des Fachs zu verankern.
Posted in Language Arts & Disciplines

Erfolgreiche Projekte managen mit PRINCE2

Author: Office of Government Commerce

Publisher: The Stationery Office

ISBN: 9780113312146

Category:

Page: 389

View: 8696

This book provides a universally applicable project management method - the principles, processes and techniques that enable individuals and organisations successfully to deliver their projects within time, cost and quality constraints. This new edition has been designed to place more emphasis on the principles that underpin successful project management and to provide clear guidance on how to apply these principles to the organisational context within which projects are operating.
Posted in

Qualitätsmanagement in Wellnesseinrichtungen

Erfolg durch Kundenorientierung und hohe Standards

Author: Albin Krczal,Eva Krczal,Klaus Weiermair

Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG

ISBN: 9783503129324

Category:

Page: 329

View: 3588

Qualität – Ihr klarer Wettbewerbsvorteil Starke Konkurrenz und anspruchsvolle Kunden: Nachweisbar hohe Qualität ist für Wellnesseinrichtungen heute ein zentraler Erfolgsfaktor. Doch wie können Sie in der Praxis die Qualität kontinuierlich verbessern? Wie entwickeln Sie neue hochwertige Dienstleistungen? Und wie können Sie zertifizierte Qualität besser in der Kundenkommunikation einsetzen? Albin Krczal, Eva Krczal, Klaus Weiermair und weitere Experten aus Wissenschaft und Praxis antworten Ihnen fundiert auf zentrale Fragen zum Qualitätsmanagement in der Wellnessbranche. Sie erfahren unter anderem, wie Sie Dienstleistungsqualität messen können,aktuellen Qualitätsstandards gerecht werden,Qualität und Erlebnis in der Produktgestaltung verknüpfen undMarketingkonzepte optimieren.Von der Kundenakquisition über individuelle Betreuung bis zum After-Sales-Marketing: Das Buch enthält konkrete Empfehlungen zur Qualitätssteigerung in allen Teilprozessen!
Posted in

Wir duschen am liebsten nackt

Die witzigsten WG-Anzeigen

Author: Joab Nist

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641131588

Category: Social Science

Page: 192

View: 3998

Das Leben in einer Wohngemeinschaft ist die ultimative Herausforderung. Das Schreiben von Anzeigen, um eine passende WG-Konstellation zu finden, aber auch! Oder wie sonst lässt sich erklären, dass im Zimmer nebenan jetzt Horst-Kevin wohnt, der morgens wortkarg seinen Kaffee schlürft und nachts heimlich den Kühlschrank leer futtert? WG-Anzeigen sind die Sahneschnitten der zwischenmenschlichen Kommunikation – und bieten einen tiefen Einblick in die herrlich verrückte Welt des Zusammenwohnens!
Posted in Social Science

Marie Raymond, Yves Klein

Author: Beate Reifenscheid

Publisher: Kerber Verlag

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 239

View: 8243

Edited by Beate Reifenscheid. Text by Robert Fleck.
Posted in Art

Online-Kommunikation

Grundlagen, Praxisfelder und Methoden

Author: Claudia Fraas,Stefan Meier,Christian Pentzold

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486714813

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 263

View: 7600

Der Band bietet Einsteigern eine Einführung in zentrale Aspekte der Online-Kommunikation. Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt: Welche Eigenschaften zeichnen Online-Kommunikation aus? In welchen Formen und Praxisfeldern findet Online-Kommunikation statt? Inwiefern ist Online-Kommunikation multimodale Kommunikation? Wie werden mithilfe von Online-Kommunikation Identitäten konstruiert und Beziehungen gepflegt? Wie beeinflusst Online-Kommunikation politische und ökonomische Prozesse? Wie kann Online-Kommunikation empirisch untersucht werden? Der Band ist konsequent didaktisch aufbereitet und bietet eine fundierte Einführung in das Forschungsfeld.
Posted in Language Arts & Disciplines

Jahrbuch Medienpädagogik 10

Methodologie und Methoden medienpädagogischer Forschung

Author: Anja Hartung,Bernd Schorb,Horst Niesyto,Heinz Moser,Petra Grell

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658047186

Category: Social Science

Page: 277

View: 6627

Mit der Dynamik medialer Entwicklungen entstehen nicht nur neue Handlungs- und Aneignungsformen, sondern gleichsam neue inhaltliche Fragestellungen, die neue forschungsmethodische Innovationen erfordern. Das Anliegen des Buches ist es, medienpädagogische Forschungstraditionen und Untersuchungsansätze vor dem Hintergrund aktueller Problemstellungen zu reflektieren (sowohl aus thematischer und theoretisch-inhaltlicher Sicht als auch mit Blick auf die Spezifika der Untersuchungsgegenstände und Forschungssubjekte) und Anstöße für die Weiterentwicklung von Forschungszugängen und -methoden zu geben.
Posted in Social Science

Gefährlicher Frühling

Author: Sophie Sumburane

Publisher: Pendragon Verlag

ISBN: 3865323936

Category: Fiction

Page: 272

View: 5887

Der Arabische Frühling weckt in Ägypten Hoffnung auf Demokratie und ein besseres Leben. Auch Kalem Ryshad schließt sich den friedlichen Protesten auf dem Tahrir-Platz in Kairo an. Doch das Regime geht mit unerbittlicher Härte vor. Der Student gerät in die Fänge der brutalen Machthaber, die ihn vor eine unmenschliche Aufgabe stellen ... Zwei Jahre später in Leipzig. Die Chefin eines Ingenieurbüros wird ermordet. Kommissarin Charlotte Petzold geht von einer Beziehungstat aus. Doch dann findet sie Hinweise auf illegale Waffengeschäfte. Die Spur führt nach Ägypten.
Posted in Fiction

Die Online-Durchsuchung

rechtliche Grundlagen, Technik, Medienecho

Author: Burkhard Schröder,Claudia Schröder

Publisher: N.A

ISBN: 9783936931532

Category:

Page: 180

View: 7925

Posted in