Vanishing for the Vote

Suffrage, Citizenship and the Battle for the Census

Author: Jill Liddington

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0719087481

Category: History

Page: 403

View: 2290

"This book plunges the reader into the turbulent world of Edwardian politics, recorded so vividly at one dramatic moment, census night 1911. It is based upon a wealth of brand new documentary sources, written in participants' own hand."--P. [4] of cover.
Posted in History

Hidden Heroines

The Forgotten Suffragettes

Author: Maggie Andrews,Janis Lomas

Publisher: The Crowood Press

ISBN: 0719827620

Category: History

Page: 224

View: 7224

The story of the struggle for women's suffrage is not just that of the Pankhursts and Emily Davison. Thousands of others were involved in peaceful protest and sometimes more militant activity and they included women from all walks of life. This book presents the lives of forty-eight less well-known women who tirelessly campaigned for the vote, from all parts of Great Britain and Ireland and from all walks of life. They were the hidden heroines who paved the way for women to gain greater equality in Britain. Fully illustrated with 52 black and white photographs.
Posted in History

You Daughters of Freedom

The Australians Who Won the Vote and Inspired the World

Author: Clare Wright

Publisher: Text Publishing

ISBN: 192562689X

Category: History

Page: 560

View: 3080

For the ten years from 1902, when Australia’s suffrage campaigners won the vote for white women, the world looked to this trailblazing young democracy for inspiration. Clare Wright’s epic new history tells the story of that victory—and of Australia’s role in the subsequent international struggle—through the eyes of five remarkable players: the redoubtable Vida Goldstein, the flamboyant Nellie Martel, indomitable Dora Montefiore, daring Muriel Matters, and artist Dora Meeson Coates, who painted the controversial Australian banner carried in the British suffragettes’ monster marches of 1908 and 1911. Clare Wright’s Stella Prize-winning The Forgotten Rebels of Eureka retold one of Australia’s foundation stories from a fresh new perspective. With You Daughters of Freedom she brings to life a time when Australian democracy was the envy of the world—and the standard bearer for progress in a shining new century. Dr Clare Wright is an award-winning historian and author who has worked as an academic, political speechwriter, historical consultant and radio and television broadcaster. Her most recent book, The Forgotten Rebels of Eureka, won the 2014 Stella Prize and the 2014 NIB Award for Literature and was shortlisted for many other awards. ‘Clare Wright’s You Daughters of Freedom is the uplifting story of a time Australia led the world in including women in our democratic project. It is a reminder of our proud legacy and a clarion call for who we can be.’ Penny Wong ‘The essential story of our greatest reformers, and one of our proudest achievements as a nation.’ George Megalogenis ‘A thrilling tale, superbly told, of brave Australian women with a passion for politics.’ Judith Brett ‘A rare achievement. Grand, bold and brilliantly written.’ Mark McKenna ‘One of the country’s most accomplished story-tellers relates Australian women’s fight for the vote in all of its passion, intensity and drama.’ Frank Bongiorno, Professor of History, ANU
Posted in History

The Continental Monthly

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American periodicals

Page: N.A

View: 7252

Posted in American periodicals

Das Kapital im 21. Jahrhundert

Author: Thomas Piketty

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406671322

Category: Business & Economics

Page: 816

View: 465

Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.
Posted in Business & Economics

Warum Nationen scheitern

Die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut

Author: Daron Acemoglu,James A. Robinson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310402247X

Category: Business & Economics

Page: 608

View: 2647

Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«
Posted in Business & Economics

Die späte Reue des Jack Wiseman

Roman

Author: Ayelet Waldman

Publisher: Paul Zsolnay Verlag

ISBN: 3552057560

Category: Fiction

Page: 480

View: 327

Am Sterbebett bittet der ehemalige GI Jack Wiseman seine Enkelin Natalie, ein Amulett, das er im Mai 1945 aus dem legendären „Goldzug“ mitgenommen hatte, den rechtmäßigen Erben zurückzugeben. Als US-Soldat im Zweiten Weltkrieg war er beauftragt worden, Dutzende in Salzburg sichergestellte Waggons – voller geraubten Eigentums ermordeter Juden aus Ungarn – zu bewachen. Und er hatte sich in Ilona verliebt, eine junge Überlebende des Nationalsozialismus, die im Hotel Europa gestrandet war. Mit detektivischem Scharfsinn verfolgt nun Natalie gemeinsam mit einem New Yorker Kunsthändler die Spur des Schmuckstücks. Dabei stößt sie auf eine außergewöhnliche Geschichte.
Posted in Fiction

Das andere Geschlecht

Sitte und Sexus der Frau

Author: Simone de Beauvoir

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644051615

Category: Social Science

Page: 944

View: 3028

Das berühmte Standardwerk von Simone de Beauvoir. Die universelle Standortbestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft ausgebrochen ist, hat nichts an Gültigkeit eingebüßt. Die Scharfsichtigkeit der grundlegenden Analyse tritt in der Neuübersetzung noch deutlicher hervor.
Posted in Social Science

Das Haus an der Klippe

Roman

Author: Reginald Hill

Publisher: N.A

ISBN: 9783426619834

Category:

Page: 620

View: 2444

Posted in

Congressional Record

Proceedings and Debates of the ... Congress

Author: United States. Congress

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Law

Page: N.A

View: 1502

Posted in Law

The Million

A Politico-economic Journal Devoted Especially to Tariff Reform

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Tariff

Page: N.A

View: 1379

Posted in Tariff

See der Träume

Roman

Author: Kim Edwards

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841203213

Category: Fiction

Page: 480

View: 6998

„Dieses Buch strahlt.“ Bookreporter Kurz vor ihrem 30. Geburtstag ist die Weltenbummlerin Lucy Jarrett beruflich und emotional an einem Tiefpunkt angelangt. Kurzfristig beschließt sie, in ihre Heimat nach Upstate New York zu fahren. Doch zu Hause empfangen sie unerwartete und schmerzliche Konflikte. Nie hat Lucy den ungeklärten Tod ihres Vaters verwunden, und plötzlich stößt sie auf ein lange verschüttetes Familiengeheimnis, das immer mehr in die Gegenwart hineinwirkt. Nach ihrem internationalen Bestseller „Die Tochter des Fotografen“ erzählt Kim Edwards in ihrem neuen Roman über Liebe, Verrat und Verlust. Mit Autoreninterview und –porträt
Posted in Fiction

California History

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: California

Page: N.A

View: 4561

Posted in California

Das Phantomschiff

Der fliegende Holländer

Author: Claus H. Stumpff (Lektor und Herausgeber),Frederick Marryat (Engl. Autor 1782-1848)

Publisher: BookRix

ISBN: 3739669675

Category: Fiction

Page: 474

View: 3696

Die Geschichte handelt von Kapitän William Vanderdecken, der von den Seefahrern wegen seiner Zornesausbrüche gefürchtet war. Trotz eines nahenden Orkans will er noch das Kap der Guten Hoffnung umschiffen. Doch sein waghalsiges Unternehmen scheitert. Wutentbrannt wirft er den Steuermann über Bord und stößt gleichzeitig einen gotteslästerlichen Fluch aus – für den er ewig büßen muss: Bis zum jüngsten Tag soll er als Untoter auf einem Schiff die Weltmeere durchqueren.Eines Tages erfährt sein Sohn Philipp, dass nur er allein die Möglichkeit habe, seinen Vater von diesem grausamen Schicksal zu erlösen. Er zögert nicht lange, sondern begibt sich auf eine gefahrvolle, um die halbe Welt führende Seereise.
Posted in Fiction

The Youth's Companion

Author: Nathaniel Willis,Daniel Sharp Ford

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Children's periodicals

Page: N.A

View: 993

Includes music.
Posted in Children's periodicals

Guide to U.S. elections

Author: Congressional Quarterly, inc

Publisher: Cq Pr

ISBN: 9781568029818

Category: Political Science

Page: 1672

View: 1041

For basic information on the electoral process, in-depth analysis on specific eras and issues, or anything in between, Guide to U.S. Elections satisfies the need. This renowned reference source includes in-depth historical coverage of every major aspect of federal and gubernatorial elections in the United States. Now infused with new data, analysis, and discussion of issues relating to elections from 2001 to 2004, the Guide is as up-to-date as it is comprehensive. New material and features include: Data on the 2002 and 2004 Senate and House races, the 2004 presidential contest, 2001 to 2004 gubernatorial elections, and special elections like the 2003 California gubernatorial recall and election; Overviews of electoral climate, context, and issues affecting the 2002 and 2004 elections, including the impact of domestic policy issues such as gay marriage, foreign policy issues such as the war in Iraq, and character issues; Analyses of specific elections, such as the 2004 presidential primary season, Democratic and Republican conventions, and the general election; Discussion of the impact of technology, such as debates over computerized voting and internet fundraising; Mid-decade redistricting, including the controversial changes in Texas; Court cases and legislation about election issues; Coverage of reform efforts; Analysis of voter turnout. The new information in this fifth edition makes the Guide to U.S. Elections more essential than ever as an anchor resource for any university or public library's reference collection.
Posted in Political Science