Undoing Border Imperialism

Author: Harsha Walia

Publisher: AK Press

ISBN: 184935135X

Category: Political Science

Page: 340

View: 579

“Harsha Walia has played a central role in building some of North America’s most innovative, diverse, and effective new movements. That this brilliant organizer and theorist has found time to share her wisdom in this book is a tremendous gift to us all.”—Naomi Klein, author of The Shock Doctrine Undoing Border Imperialism combines academic discourse, lived experiences of displacement, and movement-based practices into an exciting new book. By reformulating immigrant rights movements within a transnational analysis of capitalism, labor exploitation, settler colonialism, state building, and racialized empire, it provides the alternative conceptual frameworks of border imperialism and decolonization. Drawing on the author’s experiences in No One Is Illegal, this work offers relevant insights for all social movement organizers on effective strategies to overcome the barriers and borders within movements in order to cultivate fierce, loving, and sustainable communities of resistance striving toward liberation. The author grounds the book in collective vision, with short contributions from over twenty organizers and writers from across North America. Harsha Walia is a South Asian activist, writer, and popular educator rooted in emancipatory movements and communities for over a decade. Praise for Undoing Border Imperialism: “Border imperialism is an apt conceptualization for capturing the politics of massive displacement due to capitalist neoglobalization. Within the wealthy countries, Canada’s No One Is Illegal is one of the most effective organizations of migrants and allies. Walia is an outstanding organizer who has done a lot of thinking and can write—not a common combination. Besides being brilliantly conceived and presented, this book is the first extended work on immigration that refuses to make First Nations sovereignty invisible.”—Roxanne Dunbar Ortiz, author of Indians of the Americas and Blood on the Border “Harsha Walia’s Undoing Border Imperialism demonstrates that geography has certainly not ended, and nor has the urge for people to stretch out our arms across borders to create our communities. One of the most rewarding things about this book is its capaciousness—astute insights that emerge out of careful organizing linked to the voices of a generation of strugglers, trying to find their own analysis to build their own movements to make this world our own. This is both a manual and a memoir, a guide to the world and a guide to the organizer's heart.”—Vijay Prashad, author of The Darker Nations: A People’s History of the Third World “This book belongs in every wannabe revolutionary’s war backpack. I addictively jumped all over its contents: a radical mixtape of ancestral wisdoms to present-day grounded organizers theorizing about their own experiences. A must for me is Walia’s decision to infuse this volume’s fight against border imperialism, white supremacy, and empire with the vulnerability of her own personal narrative. This book is a breath of fresh air and offers an urgently needed movement-based praxis. Undoing Border Imperialism is too hot to be sitting on bookshelves; it will help make the revolution.”—Ashanti Alston, Black Panther elder and former political prisoner
Posted in Political Science

Impulse to Act

A New Anthropology of Resistance and Social Justice

Author: Othon Alexandrakis

Publisher: Indiana University Press

ISBN: 0253023262

Category: Political Science

Page: 284

View: 6379

What drives people to take to the streets in protest? What is their connection to other activists and how does that change over time? How do seemingly spontaneous activist movements emerge, endure, and evolve, especially when they lack a leader and concrete agenda? How does one analyze a changing political movement immersed in contingency? Impulse to Act addresses these questions incisively, examining a wide range of activist movements from the December 2008 protests in Greece to the recent chto delat in Russia. Contributors in the first section of this volume highlight the affective dimensions of political movements, charting the various ways in which participants coalesce around and belong to collectives of resistance. The potent agency of movements is highlighted in the second section, where scholars show how the emerging actions and critiques of protesters help disrupt authoritative political structures. Responding to the demands of the field today, the novel approaches to protest movements in Impulse to Act offer new ways to reengage with the traditional cornerstones of political anthropology.
Posted in Political Science

Eine Insel

Roman

Author: Terry Pratchett

Publisher: Manhattan

ISBN: 3641149509

Category: Fiction

Page: 448

View: 5430

Witzig und weise zugleich – ein Roman über Freundschaft, Verlust und den Glauben an sich selbst Als eine gigantische Welle im Pelagischen Ozean die Bewohner der Insel des Lichts in den Tod reißt, überlebt nur ein Junge: Mau. Doch dem fehlt zum Weiterleben fast der Mut. Bis eines Tages ein fremdes Mädchen auf der Insel auftaucht: Daphne, die einzige Überlebende eines gestrandeten Segelschiffs. Obwohl die beiden aus zwei höchst unterschiedlichen Welten stammen, nähern sie sich einander an, um das größte Abenteuer ihres Lebens zu bestehen. Denn einer allein ist nichts, zwei dagegen sind eine Gemeinschaft ...
Posted in Fiction

Empire

Die neue Weltordnung

Author: Michael Hardt,Antonio Negri

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593372304

Category: Political Science

Page: 461

View: 8385

Nach einem Vierteljahrhundert politischer Theoriemüdigkeit haben Hardt und Negri mit ihrer brillanten, provokanten und heiß diskutierten Analyse des postmodernen Kapitalismus im Zeitalter der Globalisierung das Denken wieder in Bewegung gebracht. Der Hoffnung auf die politische Gestaltbarkeit einer neuen, gerechteren Weltordnung haben sie damit ein anspruchsvolles theoretisches Fundament gegeben. "Eine grandiose Gesellschaftsanalyse, die unser Unbehagen bündelt und ihm eine Richtung gibt, für die in der Geschichte der Philosophie das Wort vom 'guten Leben' steht." Die Zeit "Das Jahrzehnt linker Melancholie ist vorüber." Neue Zürcher Zeitung
Posted in Political Science

Die neue Odyssee

Eine Geschichte der europäischen Flüchtlingskrise

Author: Patrick Kingsley

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406692281

Category: Political Science

Page: 332

View: 2261

Europa ist mit der größten Migrationsbewegung seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs konfrontiert – und niemand hat intensiver über diese Krise berichtet als Patrick Kingsley. Der erst 26 Jahre alte Reporter des "Guardian" hat 2015 drei Kontinente und 17 Länder bereist, Hunderte von Migranten getroffen und mit ihnen die Fluchtrouten durch Wüsten, über Berge und Meere zurückgelegt. Dieses Buch erzählt ihre Geschichte. Patrick Kingsley legt ein hohes Tempo vor. Er reist mit dem Syrer Hashem al-Souki auf dem Zug, trinkt selbstgebrannten (und verbotenen) Schnaps mit dem libyschen Menschenschmuggler Haji, der einmal Jurastudent war, marschiert mit Fattemah Abu al-Rouse, der schwangeren syrischen Lehrerin, die Angst hat, ihr Kind zu verlieren, durch die Wildnis des Balkans, ist an Bord eines Bootes im Mittelmeer. Er schildert, wie das Multi-Millionen-Dollar-Geschäft mit dem Menschenhandel in Libyen, der Türkei und Ägypten organisiert wird. Er zeigt, wie lokale Kaufleute und korrupte Politiker in Italien vom Elend der Menschen profitieren. Er beschreibt die Fluchtrouten, hinterfragt die Ursachen der Krise und die Gründe für die bedrückende Reaktion so vieler Europäer. "Die neue Odyssee" ist ein großartiges Buch, das niemand so leicht vergisst, der es gelesen hat.
Posted in Political Science

Migration Policy and Practice

Interventions and Solutions

Author: Harald Bauder,Christian Matheis

Publisher: Springer

ISBN: 1137503815

Category: Social Science

Page: 199

View: 4492

Building on contemporary efforts to theorize conflicts related to borders, migration, and belonging, this book transforms existing analyses in order to propose critical interventions. The chapters are written from multiple disciplinary perspectives and present rigorous empirical and theoretical analyses to advocate progressive transformation.
Posted in Social Science

Border Walls Gone Green

Nature and Anti-immigrant Politics in America

Author: John Hultgren

Publisher: U of Minnesota Press

ISBN: 1452945691

Category: Social Science

Page: 248

View: 1647

How is it that self-identified environmental progressives in America can oppose liberalizing immigration policies? Environmentalism is generally assumed to be a commitment of the political left and restrictionism a commitment of the right. As John Hultgren shows, the reality is significantly more complicated. American environmentalists have supported immigration restrictions since the movement first began in the late 1800s, and anti-immigration arguments continue to attract vocal adherents among contemporary mainstream and radical “greens.” Border Walls Gone Green seeks to explain these seemingly paradoxical commitments by examining what is actually going on in American debates over the environmental impacts of immigration. It makes the case that nature is increasingly being deployed as a form of “walling”—which enables restrictionists to subtly fortify territorial boundaries and identities without having to revert to cultural and racial logics that are unpalatable to the political left. From an environmental point of view, the location of borders makes little sense; the Mexican landscape near most border crossings looks exactly like the landscape on the American side. And the belief that immigrants are somehow using up the nation’s natural resources and thereby accelerating the degradation of the environment simply does not hold up to scrutiny. So, Hultgren finds, the well-intentioned efforts of environmentalists to “sustain” America are also sustaining the idea of the nation-state and in fact serving to reinforce exclusionary forms of political community. How, then, should socially conscious environmentalists proceed? Hultgren demonstrates that close attention to the realities of transnational migration can lead to a different brand of socio-ecological activism—one that could be our only chance to effectively confront the powerful forces producing ecological devastation and social injustice.
Posted in Social Science

Black Earth

Der Holocaust und warum er sich wiederholen kann

Author: Timothy Snyder

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406684157

Category: History

Page: 488

View: 6878

Der Holocaust begann an einem dunklen Ort – in Hitlers Kopf: Die Eliminierung der Juden würde das ökologische Gleichgewicht des Planeten wiederherstellen und Deutschland die Ressourcen verschaffen, die es dringend benötigte. Timothy Snyders aufsehenerregendes Buch beginnt damit, wie Hitler die Welt sah. Atemberaubend intensiv schildert Black Earth, was geschah, wie es geschah und warum es geschah. Und es endet mit einer Warnung: Wir sollten uns nicht zu sicher sein. Wir sind nicht so weit entfernt von jenen Ängsten, die den Holocaust ermöglicht haben, wie wir glauben. Wir haben uns daran gewöhnt, den Holocaust als Todesfabrik zu sehen, in Gang gesetzt von Bürokratien des Bösen. Doch als die Gaskammern in Betrieb gingen, waren bereits mehr als eine Million Juden tot: erschossen aus nächster Nähe vor Gruben und Schluchten. Sie wurden in den Todeszonen ermordet, die in einem deutschen Kolonialkrieg im Osten geschaffen worden waren, viele davon auf der fruchtbaren schwarzen Erde, von der die Deutschen meinten, sie würde künftig ihr Überleben sichern. Es hat etwas Beruhigendes zu glauben, der Holocaust sei ein völlig singulärer Vorgang gewesen. Doch Timothy Snyder zeigt, dass wir an einigen der wichtigsten historischen Lehren vorbeigehen, die wir aus dem Holocaust ziehen können, wenn wir nicht sehr genau hinschauen, welche Faktoren und Bedingungen ihn ermöglicht haben. Sein Bestseller Bloodlands war eine innovative Erkundung der Ereignisse in Osteuropa zwischen 1933 und 1945, als die Politik der Nationalsozialisten und der Sowjets den Tod von 14 Millionen Menschen verursachten. Black Earth ist eine nicht weniger eindringliche Auseinandersetzung mit den Ideen und der Politik, die den schlimmsten Massenmord des Jahrhunderts ermöglicht haben: den Holocaust.
Posted in History

Tausend Maschinen

eine kleine Philosophie der Maschine als sozialer Bewegung

Author: Gerald Raunig

Publisher: N.A

ISBN: 9783851325164

Category: Human-machine systems

Page: 124

View: 7705

Posted in Human-machine systems

Caliban und die Hexe

Frauen, der Körper und die ursprüngliche Akkumulation

Author: Silvia Federici

Publisher: N.A

ISBN: 9783854766704

Category:

Page: 324

View: 543

Posted in

Der Aufstieg der Anderen

das postamerikanische Zeitalter

Author: Fareed Zakaria

Publisher: N.A

ISBN: 9783886809172

Category: East and West

Page: 303

View: 7732

Der Verfasser erklärt in seinem Buch, warum wir am Beginn eines neuen, postamerikanischen Zeitalters stehen und dennoch auf eine starke Rolle der USA unter ihrem neuen Präsidenten Barack Obama angewiesen sind.
Posted in East and West

Die Gottespest

Antireligiöse Schrift

Author: Johann Most

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 802720495X

Category: Religion

Page: 104

View: 7760

Die Gottespest, die am weitesten verbreitete Schrift von Most, ist eine atheistische und kirchenkritische Schrift, die in viele Sprachen übersetzt wurde. Johann Most (1846-1906), bekannt auch als John Most, war ein sozialistischer Redakteur, Agitator und Politiker der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP), dann der Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands (SAP), bevor er sich schließlich zum Anarchismus bekannte. Er war Herausgeber der Zeitschrift Freiheit. Aus dem Buch: "Unter allen Geisteskrankheiten, welche »der Mensch in seinem dunklen Drange" sich systematisch in den Schädel impfte, ist die Gottespest die allerscheuslichste. Wie Alles eine Geschichte hat, so ist auch diese Seuche nicht ohne Historie; nur schade, dass es mit der Entwickelung von Unsinn zum Verstand, wie sie im Allgemeinen aus dem Historismus oft gefolgert wird, bei dieser Art Geschichte ganz gewaltig hapert. Der alte Zeus und sein Doppelgänger, der Jupiter - das waren noch ganz anständige, fidele, wir möchten sagen gewissermassen aufgeklärte Kerle, verglichen mit den jüngsten Drillingssprossen am Stammbaume der Götterei, welche sich, bei Licht besehen, an Brutalität und Grausamkeit getrost mit Fitzliputzli messen können."
Posted in Religion

Direkte Aktion

ein Handbuch

Author: David Graeber

Publisher: N.A

ISBN: 9783894017750

Category: Anti-globalization movement

Page: 347

View: 6454

Posted in Anti-globalization movement

Im Sog der Katastrophe

Lateinamerika und der Erste Weltkrieg

Author: Stefan Rinke

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593502690

Category: History

Page: 348

View: 9358

Als in den Augusttagen 1914 die Nachricht vom Kriegsausbruch in Europa in Lateinamerika bekannt wurde, sprach man dort von einem »Drama der gesamten Menschheit«, in dem es keine Zuschauer geben könne. Viele Beobachter stimmten darin überein, dass in diesem Sommer eine Epoche endete und eine neue Ära begann. In Lateinamerika, das durch die neuartige Form des Propagandakriegs und die neuen Kommunikationstechnologien direkter als je zuvor in die Ereignisse der »Alten Welt« involviert war, gab der Krieg den Anlass zu emanzipatorischen Bestrebungen, die sich während des Konflikts – oder unmittelbar nach Kriegsende – bemerkbar machten. Seit längerer Zeit bestehende Konfliktpotenziale verschärften sich durch die »Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts« und mündeten in neue soziale Bewegungen, deren Ausrichtung höchst unterschiedlich war. Die weltumspannende Dimension der Geschichte des »Großen Krieges« wird in diesem Buch aus der Perspektive eines Kontinents analysiert, der nur auf den ersten Blick am Rand der Ereignisse stand, sich aber durch den Flächenbrand in Europa stark veränderte.
Posted in History

Der kommende Aufstand

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9783894017323

Category:

Page: 123

View: 9106

Posted in

Unendlich fordernd

Ethik der Verpflichtung, Politik des Widerstands

Author: Simon Critchley

Publisher: N.A

ISBN: 9783037340479

Category:

Page: 182

View: 6309

Posted in

Neue Räume der Freiheit

Author: Félix Guattari,Antonio Negri

Publisher: N.A

ISBN: 9783950176292

Category:

Page: 150

View: 3998

Posted in

Wirtschaft und Gewalt

vom Kolonialismus zur Neuen Weltordnung

Author: Noam Chomsky

Publisher: N.A

ISBN: 9783934920101

Category: Imperialism

Page: 438

View: 9083

Posted in Imperialism