Travel Journalism

Exploring Production, Impact and Culture

Author: F. Hanusch,E. Fürsich

Publisher: Springer

ISBN: 1137325984

Category: Social Science

Page: 288

View: 5770

Contributors from diverse backgrounds explore a range of issues in relation to the media and journalism's role in ascribing meaning to tourism practices. This fascinating account offers a thoroughly international and interdisciplinary perspective on an increasingly important field of journalism scholarship.
Posted in Social Science

Environmental Communication and Travel Journalism

Consumerism, Conflict and Concern

Author: Lyn McGaurr

Publisher: Routledge

ISBN: 1317682815

Category: Business & Economics

Page: 194

View: 3065

Travel journalism about natural attractions is environmental communication at the cusp of consumerism and concern. Countries and regions that market forests, rivers and wildlife to international tourists drive place-of-origin brand recognition that benefits exporters in other sectors. Place-branding in such destinations is not just PR for environmentally sustainable development and consumption, but also a political enterprise. Environmental Communication and Travel Journalism considers tourism public relations as elite reputation management, and applies models of political conflict and source-media relations to the analysis of the ‘soft’ genre of travel journalism. The book seeks to understand how, in whose interests and against what odds discourses of cosmopolitanism and place-branding influence the way travel journalists represent vulnerable and contested environments. Informed by interviews with journalists and their sources, Environmental Communication and Travel Journalism identifies and theorises networks, cultures, discursive strategies and multiple loyalties that can assist or interrupt flows of environmental concern in the cosmopolitan public sphere. The book should be of interest to scholars of environmental communication, environmental politics, journalism, tourism, marketing and public relations.
Posted in Business & Economics

The Cambridge Companion to Postcolonial Travel Writing

Author: Robert Clarke

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1108547613

Category: Literary Criticism

Page: N.A

View: 3207

The Cambridge Companion to Postcolonial Travel Writing offers readers an insight into the scope and range of perspectives that one encounters in this field of writing. Encompassing a diverse range of texts and styles, performances and forms, postcolonial travel writing recounts journeys undertaken through places, cultures, and communities that are simultaneously living within, through, and after colonialism in its various guises. The Companion is organized into three parts. Part I, 'Departures', addresses key theoretical issues, topics, and themes. Part II, 'Performances', examines a range of conventional and emerging travel performances and styles in postcolonial travel writing. Part III, 'Peripheries' continues to shift the analysis of travel writing from the traditional focus on Eurocentric contexts. This Companion provides a comprehensive overview of developments in the field, appealing to students and teachers of travel writing and postcolonial studies.
Posted in Literary Criticism

Journalismus. Macht. Wirklichkeit

Wozu Journalismus dient. Woran er krankt. Und was er mit der Politik zu tun hat.

Author: Andreas Koller

Publisher: Picus Verlag

ISBN: 3711753442

Category: Business & Economics

Page: 150

View: 4903

Journalismus – wozu? Das fragt sich so mancher in einer Zeit, in der jedermann in den sozialen Medien und auf seinem Blog selbst Journalist spielen kann. Andreas Koller meint: Gerade in einer solchen Zeit ist professioneller, recherchierender, analysierender Journalismus wichtiger denn je. Nur Profijournalisten können den Informationsüberfluss, der täglich aus allen Kanälen auf die Menschheit schwappt, nach objektivierbaren Kriterien filtern, inhaltlich einordnen, kurz gesagt: Informationsmüll von tatsächlichen Informationen unterscheiden.Die Sache hat allerdings einen Haken: Dieser Journalismus kostet Geld. Und es wird immer schwieriger, ihn zu finanzieren. Sind neue journalistische Geschäftsmodelle vorstellbar? Wenn nein: Was passiert dann mit unserer Demokratie? Wenn ja: Wo sind die Grenzen des recherchierenden Journalismus? Ist jede Wahrheit um jeden Preis zumutbar? Welche Rolle spielt die Politik – und soll sie überhaupt eine Rolle spielen?
Posted in Business & Economics

David und Goliath

Die Kunst, Übermächtige zu bezwingen

Author: Malcolm Gladwell

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593420678

Category: Fiction

Page: 256

View: 7338

Wenn David auf Goliath trifft, hat er zwei Möglichkeiten: Spielt er nach dessen Regeln, wird er verlieren. Ist er bereit, die Regeln der Macht zu brechen, zwingt er den Riesen damit in die Knie. Malcolm Gladwell ist davon überzeugt: Underdogs sind Gewinner! In genialen Episoden von listigen Kriegsherren, halbstarken Basketballteams und inspirierten Softwareentwicklern zeigt der Kultautor, dass Triumph keine Frage der Größe, sondern der inneren Haltung ist. Gladwells hintersinniges Plädoyer für das Große im Kleinen ist zugleich ein Appell zum kreativen Ungehorsam. Nach der Lektüre dieses verblüffenden Buchs ist kein Riese mehr vor Ihnen sicher.
Posted in Fiction

Oralität und Literalität

Die Technologisierung des Wortes

Author: Walter J. Ong

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658109726

Category: Social Science

Page: 190

View: 854

Walter J. Ongs Standardwerk erweist sich vor dem Hintergrund des heutigen Wandels von Medien, Kultur und Gesellschaft als relevanter denn je: Es bietet in anschaulicher Weise Einblicke in den Charakter mündlicher und schriftlicher Gesellschaften und führt damit vor Augen, welche zentrale Bedeutung der Transformation von Kommunikation für die gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung zukommt. Ong zeichnet nach, wie tiefgreifend unsere gesamte Kultur durch den Übergang von der mündlichen zur schriftlichen und dann zur elektronischen Kommunikation, durch die Entwicklung des Schreibens und Druckens umgestaltet worden ist. Dieses Buch zeigt eindrucksvoll die unterschiedliche Bedeutung mündlicher und schriftlicher Kommunikationsweisen und hilft, die ‚zweite Oralität’ einer digitalen Medienumgebung zu verstehen. Es beantwortet Fragen wie: welchen Stellenwert hat gesprochene Sprache in einer schriftbasierten Gesellschaft? Wie haben sich Kulturen durch immer leistungsfähigere Aufzeichnungstechniken verändert? Und in welchem Spannungsverhältnis befinden sich Oralität und Literalität im elektronischen Zeitalter?
Posted in Social Science

Arm und reich

die Schicksale menschlicher Gesellschaften

Author: Jared M. Diamond

Publisher: N.A

ISBN: 9783596149674

Category: Kontinent - Gesellschaft - Entwicklung - Umweltfaktor - Vor- und Frühgeschichte

Page: 550

View: 8875

Posted in Kontinent - Gesellschaft - Entwicklung - Umweltfaktor - Vor- und Frühgeschichte

Ich habe einen Namen

Roman

Author: Lawrence Hill

Publisher: Dumont Buchverlag

ISBN: 3832186557

Category: Fiction

Page: 575

View: 8317

Westafrika, Mitte des 18. Jahrhunderts. Die kleine Aminata lebt mit ihren Eltern in einer friedlichen Dorfgemeinschaft. Doch der Sklavenhandel blüht, auf den Plantagen der neuen Kolonien braucht man Arbeitskräfte, und die britischen Machthaber sind skrupellos. Als Aminata elf Jahre alt ist, wird ihr Dorf überfallen und sie gefangengenommen. Auf einem Frachter bringt man sie mit vielen anderen Sklaven nach Amerika, wo sie an einen Großgrundbesitzer verkauft wird. Während der Wirren des Unabhängigkeitskriegs gelingt Aminata die Flucht. Sie folgt ihrem Herzen zurück nach Afrika und von dort nach London, um für die Befreiung der Schwarzen zu kämpfen. Ihre Geschichte ist das eindrückliche Porträt einer unglaublich starken Frau, die es geschafft hat, schwierigste Bedingungen zu überleben und dabei anderen zu helfen. Es ist eine Geschichte, die man nicht wieder vergisst, voller Hoffnung und Zuversicht.
Posted in Fiction

Der stumme Frühling

Author: Rachel Carson

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406704220

Category: Nature

Page: 348

View: 9514

Der stumme Frühling erschien erstmals 1962. Der Titel bezieht sich auf das eingangs erzählte Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet … Das spannend geschriebene Sachbuch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehendenÖkologie-Bewegung. ZumerstenMal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.
Posted in Nature

Crossmedia - wer bleibt auf der Strecke?

Beiträge aus Wissenschaft und Praxis

Author: Ralf Hohlfeld

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643105576

Category: Communication

Page: 350

View: 6724

Posted in Communication

Der Wüstenplanet

Roman

Author: Frank Herbert

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641173086

Category: Fiction

Page: 800

View: 4341

Der erfolgreichste Science-Fiction-Roman aller Zeiten - jetzt neu übersetzt Tausende von Jahren in der Zukunft und eine fantastische Welt: Arrakis, der Wüstenplanet. Einzigartig, herrlich – und grausam. Und doch haben es die Menschen geschafft, sich dieser lebensfeindlichen Umwelt anzupassen ... Vor fünfzig Jahren erschien Frank Herberts Roman Der Wüstenplanet – ein Datum, das den Beginn einer großartigen Erfolgsgeschichte markiert: Der Wüstenplanet wurde zum weltweiten Bestseller und von David Lynch spektakulär verfilmt. Heute gilt das Buch als Meilenstein der Zukunftsliteratur – ein monumentales Epos, das jede Generation von Leserinnen und Lesern neu für sich entdeckt.
Posted in Fiction

Das Omnivoren-Dilemma

Wie sich die Industrie der Lebensmittel bemächtigte und warum Essen so kompliziert wurde

Author: Michael Pollan

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641119804

Category: Cooking

Page: 608

View: 1052

Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.
Posted in Cooking

Das schwarze Album

Roman

Author: Hanif Kureishi

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104002916

Category: Fiction

Page: 416

View: 3643

Shahid, Sohn pakistanischer Immigranten, zieht zum Literaturstudium aus der Provinz nach London. Durch seine Dozentin Deedee Osgood, mit der er eine leidenschaftliche Affäre beginnt, lernt er die angesagten Clubs von London kennen, in denen jedoch stets alle außer ihm Weiße sind. Gleichzeitig schließt er Bekanntschaft mit Riaz, seinem charismatischen Nachbarn im Studentenheim, einem streng gläubigen Moslem, durch den er in den Bann einer Gruppe junger Fundamentalisten gezogen wird. Shahid gerät in den Konflikt zwischen zwei Welten und muss eine Entscheidung fällen.
Posted in Fiction

Der König auf Camelot

Author: T. H. White

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608109706

Category: Fiction

Page: 800

View: 8513

T. H. Whites »Der König auf Camelot« ist die umfassendste und eigenständigste Nachschöpfung der unsterblichen Artuslegende. Sie nannten ihn »die Warze«, und wie eine lästige Warze wurde der kleine Art von seinem Vetter Kay auch behandelt. Kay, der Sohn des Hauses, wurde in allen ritterlichen Fertigkeiten unterrichtet. Art hingegen hatte nur den uralten Zauberer Merlin zum Lehrer. Doch nicht Kay gelang es, das sagenumwobene Schwert aus dem Stein zu ziehen, sondern Art, dem künftigen König der Tafelrunde. Als viel später König Arthurs Frau Guinevra eine Liebschaft mit dem tapferen Ritter Lancelot eingeht und der intrigante Sir Mordred nach Arthurs Thron trachtet, nimmt das Schicksal seinen Lauf.
Posted in Fiction

Weltenbummeln – Vagabonding

Das ultimative Handbuch für Langzeitreisen durch die ganze Welt

Author: Rolf Potts

Publisher: Riva Verlag

ISBN: 3959714939

Category: Travel

Page: 272

View: 2618

Achtung, dieses Buch kann dich dazu verleiten, deinen Job zu kündigen, dein Haus zu verkaufen und dich auf ein ausgedehntes Abenteuer zu begeben! Träumst du davon, dir eine Auszeit von der täglichen Routine zu nehmen, um die Welt auf eigene Faust zu entdecken, andere Kulturen und Länder kennenzulernen und deinen Horizont zu erweitern? Rolf Potts hat diesen Traum wahr gemacht und bereist seit vielen Jahren in langen Etappen die ganze Welt. In seinem internationalen Bestseller Weltenbummeln – Vagabonding erfährst du, wie man auch mit wenig Geld den Traum des Langzeitreisens leben kann und was es an Vorbereitungen braucht, damit dein Traum kein Albtraum wird. Profitiere von Potts reichem Erfahrungsschatz und erfahre, wie man solche Abenteuer finanziert, wie man auch unterwegs Geld verdienen kann und mit unvorhergesehenen Situationen am besten umgeht. Aber auch für das Zurückkommen und Sich-Wiedereinfinden in den Alltag hält Potts viele nützliche Tipps und Ratschläge bereit. Dieses Buch, das im englischsprachigen Raum längst Kultstatus genießt und in über 20 Sprachen übersetzt wurde, ist ein verlässlicher Begleiter für alle, die schon einmal darüber nachgedacht haben, sich eine ausgedehnte Auszeit zu gönnen, aber auch für all diejenigen, die sich endlich trauen wollen, den Alltag für eine längere Zeit oder sogar für immer hinter sich zu lassen.
Posted in Travel

Irland

Author: Christopher Somerville

Publisher: NATIONAL GEOGRAPHIC DE

ISBN: 9783936559125

Category:

Page: 399

View: 815

Posted in

Big Data

Analysen zum digitalen Wandel von Wissen, Macht und Ökonomie

Author: Ramón Reichert

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839425921

Category: Social Science

Page: 496

View: 1383

Ob die Überwachungspraktiken der NSA oder die Geschäftsmodelle von Google, Facebook & Co.: Sie alle basieren auf »Big Data«, der ungeahnten Möglichkeit, riesige Datenmengen wie nie zuvor in der Geschichte zu erheben, zu sammeln und zu analysieren. »Big Data« beschreibt damit nicht nur neuartige wissenschaftliche Datenpraktiken, sondern steht für eine tektonische Verschiebung von Wissen, Medien, Macht und Ökonomie. Im Unterschied zum Medienhype um »Big Data« schafft der Band einen Reflexionsraum zur differenzierten Auseinandersetzung mit dem datenbasierten Medienumbruch der Gegenwart. International führende Theoretiker der Digital Humanities stellen einen fachübergreifenden Theorierahmen zur Verfügung, der es erlaubt, »Big Data« in seiner gesamten sozialen, kulturellen, ökonomischen und politischen Bandbreite zeitdiagnostisch zu thematisieren. Mit Beiträgen von David M. Berry, Jean Burgess, Alexander R. Galloway, Lev Manovich, Richard Rogers, Daniel Rosenberg, Bernard Stiegler, Theo Röhle, Eugene Thacker u.a.m.
Posted in Social Science