Shakespeareana

Author: Wilhelm Oechelhäuser

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 251

View: 4859

Posted in

Basileus und Tyrann

Herrscherbilder und Bilder von Herrschaft in der Englischen Renaissance

Author: Uwe Baumann

Publisher: N.A

ISBN: 9783631361405

Category: Despotism in literature

Page: 478

View: 4488

Posted in Despotism in literature

Clown Grimaldi

Author: Charles Dickens

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849609731

Category:

Page: 261

View: 7215

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. * Digitale Überarbeitung und allerbeste Qualität * Bietet ein interaktives Inhaltsverzeichnis für einfache Orientierung. Joseph Grimaldi (* 18. Dezember 1778 in London; † 31. Mai 1837 ebenda) war der Erfinder des modernen Clowns. Grimaldis in zwei Bänden erschienene Memoiren (1838) wurden von Charles Dickens herausgegeben. Sie sind ein ergiebiges Dokument für die Geschichte der populären Bühnen in London. (aus wikipedia.de)
Posted in

Hamlet-Handbuch

Stoffe, Aneignungen, Deutungen

Author: Peter Marx

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 347600516X

Category: Literary Criticism

Page: 563

View: 9374

Moderne mythische Gestalt und Kernbestand des kulturellen Kanons. Kaum eine Figur beherrscht so sehr die westliche Vorstellung vom Theater wie Shakespeares Hamlet. Das Handbuch beschäftigt sich mit dem Hamlet-Stoff und seiner Deutung und vermittelt Hintergrundwissen zum Shakespeareschen Drama. Der Schwerpunkt liegt auf der vielgestaltigen Rezeptionsgeschichte. Sowohl die Bühnengeschichte als auch die Aneignungen der Figur in Kunst, Literatur, Musik, Film und Populärkultur werden ausführlich beleuchtet. Mit vielen Beispielen, teilweise in englischer Sprache.
Posted in Literary Criticism

Der gewöhnliche Leser

Author: Virginia Woolf

Publisher: N.A

ISBN: 9783596136483

Category:

Page: 286

View: 1231

Posted in

Cultural negotiations

Sichtweisen des Anderen

Author: Cedric Clive Brown

Publisher: N.A

ISBN: 9783772024108

Category: Cross-cultural studies

Page: 308

View: 6506

Posted in Cross-cultural studies

Romanische Literaturstudien

1936–1956

Author: Leo Spitzer

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3111549534

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 944

View: 3546

Posted in Language Arts & Disciplines

Monster, Mörder und Mutanten

eine Geschichte unserer schönsten Alpträume

Author: Stephen T. Asma

Publisher: N.A

ISBN: 9783549074008

Category:

Page: 479

View: 8329

Posted in

Europa zwischen Fiktion und Realpolitik/L'Europe - fictions et réalités politiques

Author: Roland Marti,Henri Vogt

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839414202

Category: Political Science

Page: 320

View: 9150

Europa ist in den vergangenen Jahren zu einem dominierenden Thema geworden. Verantwortlich dafür ist vor allem der Prozess der europäischen Einigung, der zunächst wirtschaftlich, zunehmend aber auch politisch gesehen wurde. Ein kulturell fundiertes Europa-Verständnis hingegen wird zwar rhetorisch immer wieder ins Spiel gebracht, bleibt aber eigenartig unscharf. Dieser Band bringt politische, historische und kulturelle Aspekte des modernen Europas zusammen und trägt so zu einem ganzheitlicheren Bild bei. Sein Titel spielt bewusst mit der Mehrdeutigkeit des Begriffspaars »Fiktion« und »Realität«: Auf der einen Seite kann literarische Fiktion eng mit politischer Realität bzw. Realitätsdarstellung verbunden sein; andererseits ist »Realpolitik« oft mit »Fiktion« - Mythen, Stereotypen, Traditionen - durchsetzt.
Posted in Political Science

Soziologie der Renaissance und weitere Schriften

Herausgegeben von Richard Faber und Christine Holste

Author: Alfred von Martin

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365810449X

Category: Social Science

Page: 244

View: 4435

Alfred von Martins "Soziologie der Renaissance“ gehört zu den großen Leistungen der deutschen Kultursoziologie in der Nachfolge Burckhardts, Sombarts, Max Webers und Mannheims. Am Beispiel des florentinischen Renaissance-Kapitalismus analysiert von Martin die ersten Höhepunkte und Widersprüche der bürgerlichen Gesellschaft.
Posted in Social Science

Wiener slavistisches Jahrbuch

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Slavic philology

Page: N.A

View: 1278

Posted in Slavic philology

Das eigene und das fremde Theater

Author: Erika Fischer-Lichte

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: 20th century

Page: 244

View: 890

Posted in 20th century

Alfred und Emily

Roman

Author: Doris Lessing,Barbara Christ

Publisher: N.A

ISBN: 9783442739714

Category:

Page: 300

View: 7382

Posted in

Narrative Ontologie

Author: Axel Hutter

Publisher: N.A

ISBN: 9783161553974

Category: Philosophy

Page: 325

View: 8301

English summary: Philosophy only does justice to its own definition when it understands itself as a mode of human self-knowledge. Axel Hutter attempts to translate this ancient idea for our contemporary understanding by getting to grips with the three ideas that have been at the core of philosophical thinking since time immemorial: freedom, God, and immortality. For this critical appraisal, the author develops a philosophical interpretation of Thomas Mann's "Joseph and His Brothers". He does not wish, however, to talk about the novel, but rather that which the novel itself talks of in narrative form: the thought that it is the meaning of human freedom to live in parables. German description: Philosophie wird ihrem eigenen Begriff nur gerecht, wenn sie sich als Weise der menschlichen Selbsterkenntnis versteht. Axel Hutter versucht, diesen alten Gedanken in die heutige Zeit zu ubersetzen, indem er sich kritisch mit den Ideen auseinandersetzt, die seit jeher zum Kernbestand des philosophischen Nachdenkens gehort haben: Freiheit, Gott und Unsterblichkeit. Der Autor wahlt fur diese Auseinandersetzung den konkreten Weg einer philosophischen Deutung von Thomas Manns "Joseph und seine Bruder". Er will aber nicht uber den Roman schreiben, sondern uber das, woruber Thomas Mann selbst auf narrative Weise spricht: uber den Gedanken, es sei die Bedeutung der menschlichen Freiheit, im Gleichnis zu leben.
Posted in Philosophy

Aneignung und Abwehr

interkultureller Transfer zwischen Deutschland und Grossbritannien im 19. Jahrhundert

Author: Rudolf Muhs,Johannes Paulmann,Willibald Steinmetz

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: History

Page: 320

View: 9545

Posted in History

Mehr Meer

Erinnerungspassagen

Author: Ilma Rakusa

Publisher: N.A

ISBN: 9783833307362

Category: Authors, European

Page: 321

View: 5227

Autobiografische roman over een Slowaaks meisje dat als kind met haar ouders doorheen heel Europa zwerft en uiteindelijk in de kunst haar werkelijke vaderland vindt.
Posted in Authors, European

Julius exclusus e coelis

Author: Desiderius Erasmus

Publisher: N.A

ISBN: 9783871620744

Category:

Page: 213

View: 2324

Posted in