The Surreal Life of Leonora Carrington

A Surreal Life

Author: Joanna Moorhead

Publisher: Hachette UK

ISBN: 0349008760

Category: Biography & Autobiography

Page: 288

View: 7789

In 2006 journalist Joanna Moorhead discovered that her father's cousin, Prim, who had disappeared many decades earlier, was now a famous artist in Mexico. Although rarely spoken of in her own family (regarded as a black sheep, a wild child; someone they were better off without) in the meantime Leonora Carrington had become a national treasure in Mexico, where she now lived, while her paintings are fetching ever-higher prices at auction today. Intrigued by her story, Joanna set off to Mexico City to find her lost relation. Later she was to return to Mexico ten times more between then and Leonora's death in 2011, sometimes staying for months at a time and subsequently travelling around Britain and through Europe in search of the loose ends of her tale. They spent days talking and reading together, drinking tea and tequila, going for walks and to parties and eating take away pizzas or dining out in her local restaurants as Leonora told Joanna the wild and amazing truth about a life that had taken her from the suffocating existence of a debutante in London via war-torn France with her lover, Max Ernst, to incarceration in an asylum and finally to the life of a recluse in Mexico City. Leonora was one of the last surviving participants in the Surrealist movement of the 1930s, a founding member of the Women's Liberation Movement in Mexico during the 1970s and a woman whose reputation will survive not only as a muse but as a novelist and a great artist. This book is the extraordinary story of Leonora Carrington's life, and of the friendship between two women, related by blood but previously unknown to one another, whose encounters were to change both their lives.
Posted in Biography & Autobiography

Nichts, um sein Haupt zu betten

Author: Françoise Frenkel

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446254129

Category: Fiction

Page: 288

View: 5659

Voller Leidenschaft für die Literatur eröffnet die polnische Jüdin Francoise Frenkel nach dem Studium in Paris 1921 die erste französische Buchhandlung in Berlin. 1939 flieht sie vor dem Nationalsozialismus, über Paris quer durch Frankreich bis in den „freien“ Süden nach Nizza. Als es 1942 auch hier zu Razzien kommt, findet sie Schutz bei dem Ehepaar Marius. Zwei in ihrer Unerschütterlichkeit unvergessliche Menschen, mit deren Hilfe ihr 1943 die Flucht in die Schweiz gelingt. Jetzt erscheint dieses „in Tempo und Intensität wie ein Roman“ (Le Monde) geschriebene Zeugnis, das als historischer und literarischer Fund gefeiert wird, mit einem Vorwort von Patrick Modiano erstmals auf Deutsch.
Posted in Fiction

Wo ein Vogel am schönsten singt

Roman

Author: Alexandro Jodorowsky

Publisher: N.A

ISBN: 9783518393420

Category: Popular literature

Page: 463

View: 5359

Posted in Popular literature

Schwarzer Rücken der Zeit

Author: Javier Marías

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104019983

Category: Fiction

Page: 368

View: 7677

Als 1991 der Campusroman ›Alle Seelen‹ erschien, in dem Marías seine Zeit an der Oxforder Universität beschreibt, beschwerten sich Professoren und andere Kollegen, falsch oder gar nicht dargestellt worden zu sein. Daraufhin schrieb Javier Marías das Buch ›Schwarzer Rücken der Zeit‹, eine Art Werkstattbericht. Und während wir Marías noch beim Schreiben über die Schulter schauen, sind wir schon mittendrin in einem faszinierenden Vexierspiel von Dichtung und Wahrheit. Wenn wir anfangen, unser Leben zu erzählen, ist es schon Fiktion. Das ist die wunderbare Schwebe, in der uns der aufregendste Erzähler Spaniens hält.
Posted in Fiction

Surreale Realitäten. Die Mexicanidad anhand der Geschichte Mexikos

Author: Sebastian Eccius

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3668462267

Category: Art

Page: 22

View: 8011

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Note: 2, Universität Salzburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit versucht, die Geschichte der Mexicanidad einerseits an ihren großen Namen und deren Biographien, wie Frida Kahlo oder Diego Rivera, zu erklären, andererseits aber auch an der Geschichte Mexikos, welches sich auf eine Art Roadtrip zur Findung der eigenen Identität zu begeben schien. Unter den Avantgardebewegungen in den Künsten sticht besonders eine der wenigen außereuropäischen Avantgarden heraus, die der Mexicanidad mit ihren monumentalen Fresken und Wandbildern des Muralismo und den Gemälden der Frida Kahlo und anderer Künstler. Entstanden aus dem Willen des postrevolutionären Mexiko, eine eigene Kunstrichtung aufzubauen, ist diese Richtung der Kunst etwas neues und doch bekanntes.
Posted in Art

Max Ernst

Retrospektive ; [anlässlich der Ausstellung "Max Ernst - Retrospektive", Albertina, Wien, 23. Januar bis 5. Mai 2013 ; Fondation Beyeler, Riehen/Basel, 26. Mai bis 8. September 2013]

Author: Werner Spies

Publisher: N.A

ISBN: 9783775734462

Category: Surrealism

Page: 351

View: 8913

Max Ernst (1891-1976) is one of the most versatile artists of the modern era. Starting out as a Dadaist in Cologne, he soon became one of the pioneers of Surrealism in Paris. The publication shows the wealth of the artists oeuvre in an exemplary selection of around 170 paintings, drawings, collages, and sculptures.
Posted in Surrealism

Bahnen ziehen

Author: Leanne Shapton

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518793004

Category: Fiction

Page: 325

View: 2805

Mit dem Überraschungserfolg »Bedeutende Objekte und persönliche Besitzstücke aus der Sammlung von Lenore Doolan und Harold Morris, darunter Bücher, Mode und Schmuck« erfand Leanne Shapton auf spektakuläre Weise die Liebesgeschichte neu. »Bahnen ziehen« ist ihre Liebeserklärung an das Schwimmen. Und wieder beschreitet sie neue Wege des Erzählens – in Wort und Bild. Der Geruch von Chlor durchweht dieses Buch, die Rufe des Trainers hallen darin wider. Junge Menschen auf dem Sprung zum großen Traum: Teil des olympischen Schwimmteams zu werden. Selbst jenseits des Beckens noch ist ihr Leben, sind ihre Gespräche und Träume, ihre Essgewohnheiten und Liebesbeziehungen geprägt vom Rhythmus des Trainings und ihren sportlichen Ambitionen. Doch wo hat die Faszination für das Schwimmen ihren Ursprung? In den Kinderbüchern? Den Familienausflügen ans Meer? Und was ist heute, wo ganz andere Dinge ihr Leben bestimmen, von dieser Faszination noch übrig? Leanne Shapton, damals selbst Teil der Schwimmmannschaft, geht diesen Fragen nach – Bahn um Bahn. So ist aus sehr persönlichen Momentaufnahmen zwischen Selbstdisziplin und Selbstfindung ein eindringliches, unmittelbares Panorama des Erwachsenwerdens entstanden. - Mit zahlreichen farbigen Illustrationen und Fotos
Posted in Fiction

Birthday

Lebenserinnerungen

Author: Dorothea Tanning

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462411411

Category: Art

Page: 214

View: 2222

In ihren Erinnerungen schildert die Malerin Dorothea Tanning ihr Leben als Künstlerin und als Ehefrau von Max Ernst. Sie war 34 Jahre lang bis zu seinem Tod 1976 mit ihm zusammen.»Birthday« ist ein ungewöhnlicher Lebensbericht – dicht, farbenreich, von poetischer Kraft, ein surrealistisches Gemälde in literarischer Form.
Posted in Art

Domestic Imaginaries

Navigating the Home in Global Literary and Visual Cultures

Author: Bex Harper,Hollie Price

Publisher: Springer

ISBN: 3319664905

Category: Social Science

Page: 215

View: 9013

This book examines representations of home in literary and visual cultures in the 20th and 21st centuries. The collection brings together scholars working on literature, film, and photography with the aim of showcasing new research in a burgeoning field focusing on representations of domesticity. The chapters span a diverse range of contexts from across the world and use a variety of approaches to exploring representations of home including studies of space, material culture, sexuality, gender, multiculturalism, diaspora, memory and archival practice. They include explorations of the Finnish Suburban home on film, home and the diasporic imagination in Chinese Canadian women’s writing and the archiving practices and photographs used to document the homes of two gay writers from Australia and New Zealand. By bringing together this range of approaches and subjects, the book explores domestic imaginaries as part of a multi-faceted, mutable and amorphous conception of home in a modern, world context. This collection therefore seeks to further studies of home by investigating how the page, screen and photograph have constructed domestic imaginaries – experiencing, critiquing, reconfiguring and archiving home – in a global age.
Posted in Social Science

Geschichte des Surrealismus

Author: Maurice Nadeau,Karl Heinz Laier

Publisher: N.A

ISBN: 9783499554377

Category: Arts, Modern

Page: 247

View: 6726

Posted in Arts, Modern

René Magritte

1898 - 1967 ; der sichtbare Gedanke

Author: Marcel Paquet

Publisher: N.A

ISBN: 9783836531238

Category:

Page: 96

View: 9218

Posted in

A surreal life

Edward James, 1907-1984

Author: Nicola Coleby,Royal Pavilion, Art Gallery, and Museums

Publisher: Philip Wilson Pub Ltd

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 159

View: 1475

An assessment of James's interaction with the visual arts, literature, dance and interior decoration, both as an artist and a patron.
Posted in Art

Lieber Freund, aus meinem Leben schreibe ich dir in deines

Author: Yiyun Li

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446259775

Category: Fiction

Page: 160

View: 3244

„Was für ein langer Weg es ist von einem Leben zu einem anderen: Doch warum schreiben, wenn nicht wegen dieser Distanz.“ Yiyun Li schreibt – ohne je das Wort zu verwenden – über ihren Selbstmordversuch, über das, was es bedeutet, an der Grenze zwischen Leben und Tod zu stehen. Sie kam als Immunologin von China nach Amerika und entdeckte erst dort, dass das Schreiben eine Form des Widerstands gegen die existenzielle Leere sein kann. In diesem zutiefst bewegenden Buch erzählt Yiyun Li von ihren Depressionen und von jenen Büchern von Stefan Zweig, Elizabeth Bishop und William Trevor, die sie aus ihrer Einsamkeit herausgerissen haben. Ein Buch über die lebensspendende Kraft der Literatur.
Posted in Fiction

Die Gesichter

Roman

Author: Tom Rachman

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423434961

Category: Fiction

Page: 412

View: 4142

Ein gefeierter Künstler, ein liebender Sohn, eine Suche nach dem eigenen Leuchten Mit einer einzigen beiläufigen Bemerkung wischt Bear Bavinsky (gefeierter Maler, zahlreiche Ex-Frauen, siebzehn Kinder) jede Hoffnung seines Lieblingssohnes Pinch beiseite, auch nur halb so viel Talent zu haben wie er. Desillusioniert zieht es Pinch raus in die Welt, in Kanada versucht er sich an einer Biografie über Bear, als Italienischlehrer in London hat er es fast geschafft zu vergessen, dass auch er einmal Großes vorhatte. Seine wahre Begabung findet er schließlich doch noch, und er schmiedet einen schier unmöglichen Plan, nicht nur sein eigenes Leuchten zu entfalten, sondern auch das Andenken seines Vaters zu retten. Kann man gleichzeitig ein gefeierter Künstler und ein liebender Vater sein? Muss ein Sohn seinen Eltern verzeihen, nur weil sie bedeutend sind? Tom Rachman hat einen elektrisierenden und immer wieder auch nachdenklich stimmenden Roman geschrieben über das Streben nach Anerkennung – im Leben und in der Kunst.
Posted in Fiction

Probleme der Mystik und ihrer Symbolik

Author: Silberer Herbert

Publisher: Рипол Классик

ISBN: 5881819985

Category: History

Page: 427

View: 7740

Posted in History

Die Weihnachtsmann-Connection

Roman

Author: Ishmael Reed

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105611738

Category: Fiction

Page: 186

View: 2653

Ishmael Reed hat sich für seine bissige Gesellschaftssatire einen der verlogensten Höhepunkte kommerzialisierten Lebens herausgesucht: das Geschäft mit dem Weihnachtsmann. Der unerträgliche Gegensatz zwischen Arm und Reich in den nordamerikanischen Großstädten, die unbekümmerte Mentalität der Amerikaner, die von den Medien beherrschte Kultur auf Disneyland-Niveau, die militante Frauenbewegung – alles das überzeichnet Reed so böse und grell, daß die Absurdität der Phänomene anschaulich wird. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Posted in Fiction

Kunstgeschichte Malerei

Author: Volker Gebhardt

Publisher: N.A

ISBN: 9783832140595

Category:

Page: 216

View: 5634

Posted in

Loplops Geheimnis

Max Ernst und Leonora Carrington in Südfrankreich

Author: Silvana Schmid

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 186

View: 6053

Posted in Art