The Psychology of Overeating

Food and the Culture of Consumerism

Author: Kima Cargill

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1472581105

Category: Psychology

Page: 216

View: 7959

Drawing on empirical research, clinical case material and vivid examples from modern culture, The Psychology of Overeating demonstrates that overeating must be understood as part of the wider cultural problem of consumption and materialism. Highlighting modern society's pathological need to consume, Kima Cargill explores how our limitless consumer culture offers an endless array of delicious food as well as easy money whilst obscuring the long-term effects of overconsumption. The book investigates how developments in food science, branding and marketing have transformed Western diets and how the food industry employs psychology to trick us into eating more and more ? and why we let them. Drawing striking parallels between 'Big Food' and 'Big Pharma', Cargill shows how both industries use similar tactics to manufacture desire, resist regulation and convince us that the solution to overconsumption is further consumption. Real-life examples illustrate how loneliness, depression and lack of purpose help to drive consumption, and how this is attributed to individual failure rather than wider culture. The first book to introduce a clinical and existential psychology perspective into the field of food studies, Cargill's interdisciplinary approach bridges the gulf between theory and practice. Key reading for students and researchers in food studies, psychology, health and nutrition and anyone wishing to learn more about the relationship between food and consumption.
Posted in Psychology

Die Psychologie des Essens und Trinkens

Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Volker Pudel

Author: Alexandra Logue

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827423924

Category: Science

Page: 520

View: 6379

Essen und Trinken ist für uns so alltäglich, daß wir gar nicht mehr überlegen, was uns eigentlich veranlaßt, etwas zu uns zu nehmen beziehungsweise eine Mahlzeit zu beenden. Hunger allein ist es nämlich nicht, auch nicht nur der gute Geschmack einer Speise und schließlich auch nicht allein der physische Bedarf an Nährstoffen. Vielmehr kommen diese und weitere Faktoren in einem komplexen Steuerungssystem zusammen, das überdies auch von kulturellen Einflüssen bis hin zu Moden - wie etwa den wechselnden Schlankheitsidealen - beeinflußt wird. A. W. Logue, führende Ernährungspsychologin in den USA, stellt in ihrem spannend geschriebenen Buch die psychologisch und biologisch raffinierten Steurmechanismen unseres Ernährungsverhaltens vor, wobei ihr eine Quadratur des Kreises gelingt: Was für Studenten als kompetente Einführung in eine praxisorientierte Ernährungswissenschaft gedacht war, liest sich für Laien wie eine Entdeckungsreise. Dabei erlebt man einige Aha-Effekte, die den Umgang mit Eßstörungen erleichtern könnten, und man erfährt im Anhang therapeutisch wichtige Adressen.
Posted in Science

Food Cults

How Fads, Dogma, and Doctrine Influence Diet

Author: Kima Cargill

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1442251328

Category: Cooking

Page: 278

View: 7824

Understanding how food fads and diets can develop a fervent following that rise to the level of a cult is a new area of study and often overlooked. Here, Kima Cargill and other experts shed fresh light on the subject, revealing how and why such cults may develop among certain communities.
Posted in Cooking

Examining the Development, Regulation, and Consumption of Functional Foods

Author: Benjamin, Sailas

Publisher: IGI Global

ISBN: 152250608X

Category: Medical

Page: 344

View: 9713

The promotion of proper nutrition can assist in disease prevention and help to ensure an overall healthy lifestyle. Certain natural or processed foods are particularly useful in achieving and maintaining these goals. Examining the Development, Regulation, and Consumption of Functional Foods is an authoritative reference source for the latest scholarly material on the consumption and use of specific foods to prevent, manage, and treat diseases. Highlighting critical issues relating to the development, preparation, regulation, and overall benefits of functional foods, this book is ideally designed for medical practitioners, nutritionists, upper-level students, researchers, and academicians.
Posted in Medical

The Routledge Companion to Literature and Food

Author: Lorna Piatti-Farnell,Donna Lee Brien

Publisher: Routledge

ISBN: 1351216007

Category: Literary Criticism

Page: 516

View: 4725

The Routledge Companion to Literature and Food explores the relationship between food and literature in transnational contexts, serving as both an introduction and a guide to the field in terms of defining characteristics and development. Balancing a wide-reaching view of the long histories and preoccupations of literary food studies, with attentiveness to recent developments and shifts, the volume illuminates the aesthetic, cultural, political, and intellectual diversity of the representation of food and eating in literature.
Posted in Literary Criticism

Consuming Gothic

Food and Horror in Film

Author: Lorna Piatti-Farnell

Publisher: Springer

ISBN: 1137450517

Category: Performing Arts

Page: 276

View: 5730

This book offers a critical analysis of the relationship between food and horror in post-1980 cinema. Evaluating the place of consumption within cinematic structures, Piatti-Farnell analyses how seemingly ordinary foods are re-evaluated in the Gothic framework of irrationality and desire. The complicated and often ambiguous relationship between food and horror draws important and inescapable connections to matters of disgust, hunger, abjection, violence, as well as the sensationalisation of transgressive corporeality and monstrous pleasures. By looking at food consumption within Gothic cinema, the book uncovers eating as a metaphorical activity of the self, where the haunting psychology of the everyday, the porous boundaries of the body, and the uncanny limits of consumer identity collide. Aimed at scholars, researchers, and students of the field, Consuming Gothic charts different manifestations of food and horror in film while identifying specific socio-political and cultural anxieties of contemporary life.
Posted in Performing Arts

Homo Deus

Eine Geschichte von Morgen

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406704026

Category: Social Science

Page: 576

View: 8307

In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.
Posted in Social Science

Essen ohne Sinn und Verstand

Wie die Lebensmittelindustrie uns manipuliert

Author: Brian Wansink

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593403773

Category: Social Science

Page: 217

View: 706

Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt, und es wird auch aufgegessen – bis zum bitteren Ende. Die Gründe, warum, was und wie viel wir essen, sind vielfältig. Nur wenn wir sie kennen, haben wir eine Chance, unsere Gewohnheiten zu ändern.
Posted in Social Science

Pur, weiß, tödlich

Warum der Zucker uns umbringt - und wie wir das verhindern können

Author: John Yudkin,Robert H. Lustig

Publisher: N.A

ISBN: 9783942772419

Category:

Page: 219

View: 8197

Posted in

Wenn der Nagekäfer zweimal klopft

Das geheime Leben der Insekten

Author: Dave Goulson

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446447083

Category: Science

Page: 320

View: 4047

Der britische Biologe Dave Goulson unternimmt eine Expedition auf den Planeten der Insekten – genauer auf die Blumenwiesen rund um sein marodes französisches Landhaus. Die Helden seiner Feldforschungsabenteuer sind nicht nur Bienen und Hummeln, sondern alles, was kreucht und fleucht: Grillen, Grashüpfer, Glühwürmchen – und Libellen, denen beim Liebemachen zuzusehen eine Freude ist. Goulson taucht dabei so tief ins Reich der Tiere ein wie kaum jemand zuvor. Ein Buch, das die entscheidende Bedeutung von Insekten für unsere Umwelt und das ganze globale Ökosystem beleuchtet. Und ein Weckruf, die Nutzung von Insektiziden zurückzufahren, um das Sterben der Bienen und anderer Bestäuber zu stoppen.
Posted in Science

Dissoziation

Theorie und Therapie

Author: Kathlen Priebe,Christian Schmahl,Christian Stiglmayr

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642350666

Category: Medical

Page: 249

View: 5810

Wenngleich dissoziative Symptome und Störungen häufig auftreten, werden sie im klinischen Alltag sehr oft nicht erkannt und behandelt. Psychotherapeutische Ansätze zur Behandlung von Dissoziation finden sich kaum, so dass sich viele Kliniker mit dieser Symptomatik unsicher fühlen. Dieses Buch gibt einen vollständigen und aktuellen Überblick über dissoziative Symptome und Störungen; es beschreibt, wie sie sich ausprägen und was man therapeutisch tun kann. Im 1. Teil werden Grundlagen dissoziativer Symptome und Störungen ausführlich dargestellt – von der Historie über die Klassifikation bis hin zu Erhebungsinstrumenten, Ätiologie und Neurobiologie. Der 2. Teil ist bestimmten psychiatrischen Störungsbildern gewidmet, bei denen Dissoziation häufig auftritt wie z.B. der Borderline-Persönlichkeitsstörung, der posttraumatischen Belastungsstörung, aber auch der Schizophrenie. Im 3. Teil wird zunächst die Datenlage zu psychotherapeutischen und pharmakotherapeutischen Ansätzen überblickartig dargestellt. Schließlich wird ein Therapieleitfaden zur Behandlung verschiedenster dissoziativer Symptome und Störungen beschrieben. Der modulare Aufbau des Leitfadens erlaubt es, das spezifische Vorgehen in der Therapie zu individualisieren. Bei komorbider Symptomatik können die Therapiemodule in einen Gesamtbehandlungsplan integriert werden. - Aktuell und wissenschaftlich fundiert - Überblick für Wissenschaftler und Kliniker - Beschreibung dissoziativer Symptome und Störungen - Störungsübergreifender modularer Therapieansatz - Praxisorientiert mit vielen Fallbeispielen und Arbeitsblättern
Posted in Medical

Affluenza

Zeitkrankheit Konsum

Author: John De Graaf,David Wann,Thomas H. Naylor

Publisher: N.A

ISBN: 9783570500262

Category:

Page: 415

View: 5322

Entsage dem Getümmel, zieh' den Fernsehstecker, kündige deinem Internetprovider, stell' das Radio aus ... reise weniger, kauf' weniger Plunder, meide das Einkaufszentrum, schalte den Anrufbeantworter ab, wirf dein Handy weg, vereinfache dein Leben ... Diese Botschaft vermitteln der Wirtschaftsprofessor Thomas H. Naylor, der Kulturkritiker John de Graaf und der Umweltexperte David Wann auf unterhaltsame Weise, indem sie Ursachen und Wirkung des Konsumverhaltens als Krankheit (eben Affluenza) mit vielfältigen Symptomen (Stress, Überschuldung, Umweltverschmutzung, Bindungsverlust etc.) beschreiben. Basierend auf einem Dokumentarfilm im staatlichen Fernsehen der USA von 1997, werden die materiellen, psychischen und ökologischen Kosten unserer 'Überflussgesellschaft' belegt und Gegenstrategien (Therapien) entwickelt, wie man sich als Individuum dem Konsumdruck entziehen kann. Ein radikaler Ansatz zu einer anderen Lebensqualität, der manchen Lesern weltfremd, anderen doch recht lebensnah vorkommen wird.
Posted in

Zwischen Volks- und Kinderwagen

Auswirkungen der 28,8-Stundenwoche bei der VW AG auf die familiale Lebensführung von Industriearbeitern

Author: Kerstin Jürgens,Karsten Reinecke

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Business & Economics

Page: 231

View: 5222

Posted in Business & Economics

Food for thought - thought for food

Author: Richard Hamilton,Vicente Todolí

Publisher: N.A

ISBN: 9788496954694

Category:

Page: 350

View: 4599

Posted in

Was heißt "soziale Konstruktion"?

zur Konjunktur einer Kampfvokabel in den Wissenschaften

Author: Ian Hacking

Publisher: Frankfurt am Main : Fischer Taschenbuch Verlag

ISBN: 9783596144341

Category: Knowledge, Sociology of

Page: 207

View: 5585

Posted in Knowledge, Sociology of

Konsum und Handel

Europa im 19. und 20. Jahrhundert

Author: Heinz-Gerhard Haupt

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525362563

Category: History

Page: 176

View: 6600

Geschichte des Konsums. - Das Interesse an der Geschichte des Konsums wurde in den letzten Jahren immer größer. Heinz-Gerhard Haupt bietet in diesem Buch erstmals ein zusammenhängendes Bild der europäischen Konsumgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. - Der Konsum gehört zu den Kräften, die die Geschichte bewegen - er prägt den Lebensstil der Menschen und gesellschaftliche Strukturen, beeinflusst wirtschaftliche Konjunkturen und kulturelle Ausdrucksformen, entscheidet über die Stabilität politischer Systeme. Heinz-Gerhard Haupt legt einen knappen und verständlichen Überblick über die europäische Konsumgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts vor. Schon im 19. Jahrhundert wurde ein immer größeres Warensortiment einer sich verbreiternden Verbraucherschicht zur Verfügung gestellt; die Waren wurden zum Statussymbol. Nach dem Ersten Weltkrieg kann man von einer Massenkonsumgesellschaft sprechen: Wie nie zuvor ist weiten Teilen der Bevölkerung der Erwerb von Konsumgütern möglich, die auf eine immer subtilere Weise der sozialen Selbstdarstellung dienen. Mit dem Massenkonsum entstand eine Massenkultur, die durch das Fernsehen ausgeweitet wurde. Zunehmend werden Regierungen, gerade auch in westlichen Ländern, daran gemessen, welche Konsummöglichkeiten sie eröffnen. Der Band ist eine wichtige Ausgangsbasis für weitere Forschungen und für Studierende ein empfehlenswerter Einstieg in ein immer wichtiger werdendes Thema. - Der Autor: Dr. Heinz-Gerhard Haupt ist Professor für Allgemeine Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der Sozialgeschichte an der Universität Bielefeld.
Posted in History

Gamify your Life

Durch Gamification glücklicher, gesünder und resilienter leben

Author: Jane McGonigal

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 3451802848

Category: Self-Help

Page: 560

View: 7263

Nach einem schweren Unfall hatte die Spieledesignerin Jane McGonigal bereits mit dem Leben abgeschlossen. Doch durch ihren starken Willen befreite sie sich von Depressionen und Suizidgedanken und entwickelte aus ihren Erfahrungen ein Spiel. Ihr selbst hat es geholfen und auch viele andere haben sich bereits glücklich gespielt. Dieses Buch zeigt, wie Spiele helfen können, extreme Stresssituationen zu bewältigen, persönliche Herausforderungen zu meistern und mit Traumata umzugehen.
Posted in Self-Help