The Organic Grain Grower

Small-Scale, Holistic Grain Production for the Home and Market Producer

Author: Jack Lazor

Publisher: Chelsea Green Publishing

ISBN: 1603583653

Category: Business & Economics

Page: 431

View: 5870

The Organic Grain Grower is an invaluable resource for both home-scale and commercial producers interested in expanding their resiliency and drop diversity through growing their own grains. Longtime farmer and organic pioneer Jack Lazor covers how to grow and store wheat, barley, oats, corn, dry beans, soybeans, oilseeds, grasses, nutrient-dense forages, and lesser-known cereals. In addition, Lazor argues the importance of integrating grains on the organic farm (not to mention within the local food system) for reasons of biodiversity and whole-farm management. The Organic Grain Grower provides information on wide-ranging topics, from nutrient density and building soil fertility to machinery and grinding grains for livestock rations.--COVER.
Posted in Business & Economics

Miraculous Abundance

One Quarter Acre, Two French Farmers, and Enough Food to Feed the World

Author: Perrine Hervé-Gruyer,Charles Hervé-Gruyer

Publisher: Chelsea Green Publishing

ISBN: 1603586423

Category: Gardening

Page: 272

View: 1651

The Bec Hellouin model for growing food, sequestering carbon, creating jobs, and increasing biodiversity without using fossil fuels When Charles and Perrine Hervé-Gruyer set out to create their farm in an historic Normandy village, they had no idea just how much their lives would change. Neither one had ever farmed before. Charles had been circumnavigating the globe by sail, operating a floating school that taught students about ecology and indigenous cultures. Perrine had been an international lawyer in Japan. Each had returned to France to start a new life. Eventually, Perrine joined Charles in Normandy, and Le Ferme du Bec Hellouin was born. Since then the farm has become a celebrated model of innovative, ecological agriculture in Europe, connected to national and international organizations addressing food security, heralded by celebrity chefs as well as the Slow Food movement, and featured in the inspiring 2016 César Award-winning documentary, Demain (Tomorrow). Miraculous Abundance is the eloquent tale of the couple's evolution from creating a farm to sustain their family to delving into an experiment in how to grow the most food possible, in the most ecological way possible, and create a farm model that can carry us into a post-carbon future--when oil is no longer moving goods and services, energy is scarcer, and localization is a must. Today, the farm produces a variety of vegetables using a mix of permaculture, bio-intensive, four-season, and natural farming techniques--as well as techniques gleaned from native cultures around the world. It has some animals for eggs and milk, horses for farming, a welcome center, a farm store, a permaculture school, a bread oven for artisan breads, greenhouses, a cidery, and a forge. It has also become the site of research focusing on how small organic farms like theirs might confront Europe's (and the world's) projected food crisis. But in this honest and engaging account of the trials and joys of their uncompromising effort, readers meet two people who are farming the future as much as they are farming their land. They envision farms like theirs someday being the hub for a host of other businesses that can drive rural communities--from bread makers and grain millers to animal care givers and other tradespeople. Market farmers and home gardeners alike will find much in these pages, but so will those who've never picked up a hoe. The couple's account of their quest to design an almost Edenlike farm, hone their practices, and find new ways to feed the world is an inspiring tale. It is also a love letter to a future in which people increasingly live in rural communities that rely on traditional skills, locally created and purveyed goods and services, renewable energy, and greater local governance, but are also connected to the larger world.
Posted in Gardening

The Small-Scale Dairy

The Complete Guide to Milk Production for the Home and Market

Author: Gianaclis Caldwell

Publisher: Chelsea Green Publishing

ISBN: 1603585001

Category: Business & Economics

Page: 212

View: 371

Caldwell offers readers a balanced perspective on the current regulatory environment in which raw-milk lovers find themselves. Keepers of cows, goats, or sheep will benefit from information on designing a well-functioning small dairy, choosing equipment, and understanding myriad processes, including details about the business of making milk; managing the farm to create superior milk; understanding the microbiology of milk; and risk-reduction plans to have in place prior to selling raw milk.
Posted in Business & Economics

The Small-Scale Poultry Flock

An All-Natural Approach to Raising Chickens and Other Fowl for Home and Market Growers

Author: Harvey Ussery

Publisher: Chelsea Green Publishing

ISBN: 1603582908

Category: House & Home

Page: 394

View: 796

The most comprehensive guide to date on raising all-natural poultry for the small-scale farmer, homesteader, and professional grower.The Small-Scale Poultry Flock offers a practical and integrative model for working with chickens and other domestic fowl, based entirely on natural systems. Readers will find information on growing (and sourcing) feed on a small scale, brooding (and breeding) at home, and using poultry as insect and weed managers in the garden and orchard. Ussery's model presents an entirely sustainable system that can be adapted and utilized in a variety of scales, and will prove invaluable for beginner homesteaders, growers looking to incorporate poultry into their farm, or poultry farmers seeking to close their loop. Ussery offers extensive information on: The definition of an integrated poultry flock (imitation of natural systems, integrating patterns, and closing the circle) Everything you need to know about your basic chicken (including distinctive points about anatomy and behavior that are critical to management)Extended information on poultry health and holistic health care, with a focus on prevention Planning your flock (flock size, choosing breeds, fowl useful for egg vs. meat production, sourcing stock) How to breed and brood the flock (including breeding for genetic conservation), including the most complete guide to working with broody hens available anywhere Making and mixing your own feed (with tips on equipment, storage, basic ingredients, technique, grinding and mixing) Providing more of the flock's feed from sources grown or self-foraged on the homestead or farm, including production of live protein feeds using earthworms and soldier grubs Using poultry to increase soil fertility, control crop damaging insects, and to make compost-including systems for pasturing and for tillage of cover crops and weeds Recipes for great egg and poultry dishes (including Ussery's famous chicken stock!) And one of the best step-by-step poultry butchering guides available, complete with extensive illustrative photos. No other book on raising poultry takes an entirely whole-systems approach, or discusses producing homegrown feed and breeding in such detail. This is a truly invaluable guide that will lead farmers and homesteaders into a new world of self-reliance and enjoyment.
Posted in House & Home

Bio-dynamics

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Agriculture

Page: N.A

View: 4887

Posted in Agriculture

The Israel Economist

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Israel

Page: N.A

View: 8815

Posted in Israel

Bodenfruchtbarkeit

eine Studie biologischen Denkens ; mit 29 Tabellen

Author: Hans Peter Rusch

Publisher: N.A

ISBN: 9783922201458

Category:

Page: 256

View: 5450

Posted in

Letzter Ausweg vegan

Warum wir jetzt eine Ernährungsrevolution brauchen, um unsere Zukunft zu bewahren

Author: John Robbins

Publisher: Hans-Nietsch-Verlag

ISBN: 3862642828

Category: Health & Fitness

Page: 206

View: 6789

„Es gibt nur wenige, denen es wie John Robbins gelingt, Menschen zu einer Ernährungsweise zu inspirieren, die gesund und von einem tiefen Respekt für die Erde geprägt ist.“ Paul Hawken In Letzter Ausweg vegan setzt sich John Robbins mit überzeugenden Argumenten und kraftvoller Stimme für eine menschen- und tierwürdige sowie nachhaltige Zukunft auf unserem Planeten ein. Er hat die Entwicklungen in der „Nahrungsmittelpolitik“ und in allen Bereichen, die mit unserer Ernährung in Zusammenhang stehen, seit vielen Jahren nicht aus den Augen gelassen, war als „verdeckter Ermittler“ unterwegs und hat seine Beobachtungen und Erkenntnisse in Kolumnen in der Huffington Post veröffentlicht. Die Sammlung der jüngsten provozierenden Enthüllungen erscheint nun zusammen mit bislang unveröffentlichten Texten in Buchform. Robbins’ scharfe Beobachtungen und zwingende Schlussfolgerungen fordern uns alle zur Selbstverantwortung auf, denn: Nur ein achtsamer Umgang mit unseren Mitwesen und daraus folgend eine bewusste Ernährung können unser aller Leben und die Erde wieder in Harmonie bringen. John Robbins – weltweit anerkannter Kritiker der heutigen Nahrungsmittelindustrie – veröffentlicht hier seine neuesten Enthüllungen über das schmutzige Geschäft mit unserem Essen und ruft zu mehr Mitgefühl, Verantwortungsbewusstsein und gesundem Menschenverstand in dieser „unmenschlichen Zeit“ auf – überzeugend und schonungslos! In Letzter Ausweg vegan beschäftigt er sich unter anderem mit Themen wie ● dem Drama der Massentierhaltung und der Schlachthäuser, ● der Sklaverei hinter dem Kaffee und dem Kakaohandel, ● dem Schwindel mit dem synthetischen "Vitaminwasser", ● den Marketingtricks der Junk-Food-Konzerne, denen speziell Kinder und Jugendliche zum Opfer fallen, ● dem Zusammenhang zwischen Sojaprodukten und Alzheimer, ● erschreckenden Erkenntnissen über die Auswirkungen der hormonverseuchten tierischen Nahrung …
Posted in Health & Fitness

Die Zukunft des Lebens

Author: Edward O. Wilson

Publisher: N.A

ISBN: 9783442152827

Category:

Page: 255

View: 2346

Posted in

Das Omnivoren-Dilemma

Wie sich die Industrie der Lebensmittel bemächtigte und warum Essen so kompliziert wurde

Author: Michael Pollan

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641119804

Category: Cooking

Page: 608

View: 9149

Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.
Posted in Cooking

Die Mühlen der Zivilisation

Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten

Author: James C. Scott

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518761528

Category: Social Science

Page: 400

View: 2018

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihrer Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.
Posted in Social Science

Mein Leben als Schäfer

Author: James Rebanks

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641183235

Category: Biography & Autobiography

Page: 288

View: 9550

Das Leben auf dem Land – packend und authentisch erzählt James Rebanks’ Familie lebt seit Generationen im englischen Hochland, dem Lake District. Die Lebensweise ist seit Jahrhunderten von den Jahreszeiten und Arbeitsabläufen bestimmt. Im Sommer werden die Schafe auf die kahlen Berge getrieben und das Heu geerntet; im Herbst folgen die Handelsmessen, wo die Herden aufgestockt werden, im Winter der Kampf, dass die Schafe am Leben bleiben, und im Frühjahr schließlich die Erleichterung, wenn die Lämmer geboren und die Tiere wieder in die Berge getrieben werden können. James Rebanks erzählt von einer archaischen Landschaft, von der tiefen Verwurzelung an einen Ort. In eindrucksvoll klarer Prosa schildert er den Jahresablauf in der Arbeit eines Hirten, bietet uns einen einzigartigen Einblick in das ländliche Leben. Er schreibt auch von den Menschen, die ihm nahe stehen, Menschen mit großer Beharrlichkeit, obwohl sich die Welt um sie herum vollständig verändert hat.
Posted in Biography & Autobiography

Faktor Vier

doppelter Wohlstand - halbierter Naturverbrauch ; der neue Bericht an den Club of Rome

Author: Ernst Ulrich von Weizsäcker,Amory B. Lovins,L. Hunter Lovins

Publisher: N.A

ISBN: 9783426772867

Category: Environmental protection

Page: 352

View: 3604

Das Know-how für eine neue umweltschonende Wachstumspolitik ist vorhanden. Wir können heute Solarhäuser bauen, deren Energiekosten fast bei Null liegen, oder Supersparautos, die nicht nur sparsam und sicher, sondern auch komfortabel sind. Der Umweltschutz, von der Wirtschaft immer als Kostenfaktor gefürchtet, ist längst dabei, zum Nutzenfaktor zu werden. Die Autoren machen sich für eine Effizienzrevolution stark, die dazu führen soll, daß wir die Naturgüter mindestens viermal besser nutzen als bisher. Das ist allerdings nur mit Unterstützung der Politik möglich, die endlich aufhören muß, Vergeudung zu subventionieren, und sich zu einer ökologischen Steuerreform entschließen sollte.
Posted in Environmental protection

Eine unbequeme Wahrheit

die drohende Klimakatastrophe und was wir dagegen tun können

Author: Albert Gore

Publisher: N.A

ISBN: 9783570500781

Category: Environmental policy

Page: 325

View: 5929

Das Buch zu dem US-Dokumentarfilm äAn unconvenient Truthä über die sich ausbreitende Klimakatastrophe von und mit Al Gore, dem ehemaligen Vizepräsidenten, das mit Fotos und Grafiken die Auswirkungen schmelzender Gletscher, der Ausdehnung von Wüstengebieten und Zunahme von Wetteranomalien belegt.
Posted in Environmental policy

Weizenwampe

Warum Weizen dick und krank macht

Author: Dr. med. William Davis

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641088445

Category: Cooking

Page: 400

View: 7027

Weizen gefährdet Ihre Gesundheit Brot, Gebäck, Pizza, Pasta – Weizen ist in unserer Nahrung allgegenwärtig. Doch kaum jemand weiß, was für ein gesundheitsschädigender Dickmacher das goldgelbe Korn ist. Denn in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde das Getreide genetisch so verändert, dass es mit dem »Urweizen« nicht mehr viel gemein hat. Der »neue Weizen« macht dick, fördert Diabetes sowie den Alterungsprozess, schädigt Herz und Hirn und ist schlecht für die Haut. Dr. med. William Davis zeigt glutenfreie Ernährungsalternativen auf, und wie man gesund und schlank ohne Weizen leben kann.
Posted in Cooking

Zehn Milliarden

Author: Stephen Emmott

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518734105

Category: Social Science

Page: 206

View: 8122

Für die Herstellung eines Burgers braucht man 3000 Liter Wasser. Wir produzieren in zwölf Monaten mehr Ruß als im gesamten Mittelalter und fliegen allein in diesem Jahr sechs Billionen Kilometer. Unsere Enkel werden sich die Erde mit zehn Milliarden Menschen teilen müssen. Haben wir noch eine Zukunft? Stephen Emmott, Leiter eines von Microsoft aufgebauten Forschungslabors und Professor in Oxford, schafft mit »Zehn Milliarden« etwas Einzigartiges: Zum ersten Mal zeichnet ein Experte ein zusammenhängendes, aktuelles und für jeden verständliches Bild unserer Lage. Kein theoretischer Überbau, kein moralischer Zeigefinger, nur die Fakten. Und die unmissverständliche Botschaft: »Wir sind nicht zu retten.« Emmott greift auf neueste Erkenntnisse zurück und zeigt, dass wir uns längst den Boden unter den Füßen weggezogen haben. »Zehn Milliarden« ist der letzte Weckruf. Wir dürfen ihn nicht überhören.
Posted in Social Science