GREYING GRACEFULLY

Planing for Retirement and Old Age Happiness

Author: Dr. Siddhartha Ganguli

Publisher: Allied Publishers

ISBN: 8184246978

Category: Self-Help

Page: 254

View: 1271

Our life span has been on the rise over the last two decades still, that has not enabled most of us to grey gracefully. Hardly, a few make a post-retirement plan for old age happiness. This volume is an outcome of several workshops and post-workshop interactions that the author, Dr Siddhartha Ganguli, had recently conducted through his brain-body management organisation Learning Club, deliberating on these aspects of an individual' life.
Posted in Self-Help

Crash Course in Library Services for Seniors

Author: Ann Roberts,Stephanie G. Bauman

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 161069080X

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 154

View: 5971

A comprehensive guide to creating dynamic, successful, and innovative library programs that cater to the specialized needs of older adults—an important and growing user group.
Posted in Language Arts & Disciplines

The Wealth Gurus

Striving for Riches and Defining Wealth in the New Economy

Author: Michael Habian

Publisher: BookBaby

ISBN: 0986328804

Category: Business & Economics

Page: 69

View: 6177

How do you get rich in today's economy? What are the different roads to wealth and happiness? "The Wealth Gurus" puts the leading money and business gurus under the microscope, and examines the many options available to the seekers of prosperity and contentment, while helping readers pave their own paths to success. Often, you are never short on drive and desire, but it is this fervor that brings self-doubt, fear and over-analysis to the surface, leaving you feeling helpless and glued to the starting line. "The Wealth Gurus" is a symposium of today's successful entrepreneurs. The goal is not to mimic their personal journeys, but to show you the many possibilities these schools of thought offer, if you dare to go forward and pursue your dreams.
Posted in Business & Economics

Books in Print

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 3200

Books in print is the major source of information on books currently published and in print in the United States. The database provides the record of forthcoming books, books in-print, and books out-of-print.
Posted in American literature

Die 4-Stunden-Woche

Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Author: Timothy Ferriss

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843704457

Category: Business & Economics

Page: 352

View: 3817

Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.
Posted in Business & Economics

Utopien für Realisten

Die Zeit ist reif für die 15-Stunden-Woche, offene Grenzen und das bedingungslose Grundeinkommen

Author: Rutger Bregman

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644001146

Category: Business & Economics

Page: 304

View: 3372

Was sind heute die großen Ideen? Historischer Fortschritt basierte fast immer auf utopischen Ideen: Noch vor 100 Jahren hätte niemand für möglich gehalten, dass die Sklaverei abgeschafft oder die Demokratie wirklich existieren würde. Doch wie begegnen wir den Herausforderungen der modernen Arbeitswelt, des Familienlebens, des gesamten globalen Gefüges? Der niederländische Vordenker Rutger Bregman sagt: «Das wahre Problem unserer Zeit ist nicht, dass es uns nicht gut ginge oder dass es uns in Zukunft schlechter gehen könnte. Das wahre Problem ist, dass wir uns nichts Besseres vorstellen können.» Wir müssen es wagen, das Unmögliche zu denken, denn nur so finden wir Lösungen für die Probleme unserer Zeit. Bregman macht deutlich, warum das bedingungslose Grundeinkommen eine echte Option ist und inwiefern die 15-Stunden-Woche eine Antwort auf die Digitalisierung der Arbeit sein kann. «Alternativlos» ist für Bregman keine Option, sogar die Armut kann abgeschafft werden, wie er am Beispiel einer kanadischen Stadt zeigt. Bregmans Visionen sind inspirierend, seine Energie ist mitreißend; er zeigt: Utopien können schneller Realität werden, als wir denken. «Rutger Bregman rüttelt uns wach.» The Times
Posted in Business & Economics

Forthcoming Books

Author: Rose Arny

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 350

Posted in American literature

Warum Nationen scheitern

Die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut

Author: Daron Acemoglu,James A. Robinson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310402247X

Category: Business & Economics

Page: 608

View: 963

Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«
Posted in Business & Economics

Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft

Neue Konzepte für das 21. Jahrhundert

Author: Jeremy Rifkin

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593400855

Category: Political Science

Page: 240

View: 9961

Die Arbeit hat sich im letzten Jahrzehnt weiter verändert. Bereits in 50 Jahren werden weniger als 10 Prozent der Bevölkerung ausreichen, um alle Güter und Dienstleistungen bereitzustellen. Die Konsequenzen für die sozialen Sicherungssysteme sind dramatisch, soziale Konlikte scheinen unvermeidlich. Dass "es nicht mehr genug Arbeit für alle geben wird" erkannte Jeremy Rifkin bereits in seinem Weltbesteller Das Ende der Arbeit - und seine Thesen sind heute aktueller denn je. In der Neuausgabe des in 16 Sprachen übersetzten Bestsellers entwickelt Rifkin seine radikalen Vorschläge weiter und zeigt mit gewohntem wirtschaftlichen und politischen Sachverstand, wie wir verhindern können, dass uns die Arbeit ausgeht. "Rifkins Buch wird uns noch lange beschäftigen." Süddeutsche Zeitung
Posted in Political Science

Die kreative Gesellschaft des 21. Jahrhunderts

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264187707

Category:

Page: 240

View: 6242

Drei fundamentale Antriebskräfte bestimmen die Grundlagen der Gesellschaft von morgen: - zunehmende soziale Diversität - tiefgreifende Umwälzungen der Wirtschaftsstrukturen - rasche Globalisierung.
Posted in

Erledigt in Paris und London

Author: George Orwell

Publisher: Diogenes Verlag AG

ISBN: 3257602464

Category: Fiction

Page: 288

View: 3596

Nach seiner Demission als Polizeioffizier in Burma landet Orwell 1933 in den Slums: bei den Arbeitslosen, Asozialen in Paris, wo er sich als Küchenhilfe in einem Luxusrestaurant verdingt; bei den Pennern von London, mit denen er durch die Gossen und Asyle pilgert. Der unsentimentale, erschütternde Bericht eines Betroffenen.
Posted in Fiction

The great transformation

politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen

Author: Karl Polanyi

Publisher: N.A

ISBN: 9783518278604

Category: Economic history

Page: 393

View: 6326

Posted in Economic history

Das Geld Der Zukunft

Author: Bernard A. Lietaer

Publisher: New Media German Language

ISBN: 9781400039425

Category: Business & Economics

Page: 480

View: 9040

Today's financial system is seen by the most as having a fixed size. Bernard A. Litaer challenges this perspective by showing that there were different economic systems in history and that our present system has arisen from a tacit and problematic collective acceptance. He sees the future in the development of complementary currencies. He explains which money is necessary for which needs and how we can commonly create it. Money only exists because of trust -- where trust has been destroyed, money is loosing its value; chaos and poverty are sad consequences. Lietaer has written an exciting and informative book for anyone who is aware of economic problems, from interested laymen to bankers. Das Geld- und Finanzsystem, wie wir es heute kennen, wird von den meisten als feste Grosse, ja als gottgegeben betrachtet. Bernard A. Lietaer zeigt dagegen, dass es im Laufe der Geschichte ganz andere Systeme gegeben hat und unsere derzeitige Finanzordnung einer stillschweigenden -- inzwischen hochst problematischen -- kollektiven Ubereinkunft entspringt. Die Zukunft sieht er in der Entwicklung von komplementaren Wahrungen. Er erlautert, welches Geld wir fur welche Aufgabe benotigen und wie wir es gemeinsam erschaffen konnen. Denn Geld besteht nur aufgrund von Vertrauen. Wo dieses Vertrauen zerstort wird, verliert Geld seinen Wert; Chaos und Armut sind die traurigen Folgen. Lietaer hat ein ebenso spannendes wie informatives "Enthullungsbuch" geschrieben, das sich vom interessierten Laien uberneugierige Banker an alle wendet, die sich der Geldproblematik bewusst sind.
Posted in Business & Economics

Poor Economics

Plädoyer für ein neues Verständnis von Armut

Author: Abhijit Banerjee,Esther Duflo

Publisher: N.A

ISBN: 9783442749751

Category:

Page: 384

View: 2390

Posted in

Mathematisches Denken

Vom Vergnügen am Umgang mit Zahlen

Author: T.W. Körner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034850018

Category: Science

Page: 719

View: 6540

Dieses Buch wendet sich zuallererst an intelligente Schüler ab 14 Jahren sowie an Studienanfänger, die sich für Mathematik interessieren und etwas mehr als die Anfangsgründe dieser Wissenschaft kennenlernen möchten. Es gibt inzwischen mehrere Bücher, die eine ähnliche Zielstellung verfolgen. Besonders gern erinnere ich mich an das Werk Vom Einmaleins zum Integral von Colerus, das ich in meiner Kindheit las. Es beginnt mit der folgenden entschiedenen Feststellung: Die Mathematik ist eine Mausefalle. Wer einmal in dieser Falle gefangen sitzt, findet selten den Ausgang, der zurück in seinen vormathematischen Seelenzustand leitet. ([49], S. 7) Einige dieser Bücher sind im Anhang zusammengestellt und kommen tiert. Tatsächlich ist das Unternehmen aber so lohnenswert und die Anzahl der schon vorhandenen Bücher doch so begrenzt, daß ich mich nicht scheue, ihnen ein weiteres hinzuzufügen. An zahlreichen amerikanischen Universitäten gibt es Vorlesungen, die gemeinhin oder auch offiziell als ,,Mathematik für Schöngeister'' firmieren. Dieser Kategorie ist das vorliegende Buch nicht zuzuordnen. Statt dessen soll es sich um eine ,,Mathematik für Mathematiker'' handeln, für Mathema tiker freilich, die noch sehr wenig von der Mathematik verstehen. Weshalb aber sollte nicht der eine oder andere von ihnen eines Tages den Autor dieses 1 Buches durch seine Vorlesungen in Staunen versetzen? Ich hoffe, daß auch meine Mathematikerkollegen Freude an dem Werk haben werden, und ich würde mir wünschen, daß auch andere Leser, bei denen die Wertschätzung für die Mathematik stärker als die Furcht vor ihr ist, Gefallen an ihm finden mögen.
Posted in Science

Hit Makers

Aufmerksamkeit im Zeitalter der Ablenkungen

Author: Derek Thompson

Publisher: Redline Wirtschaft

ISBN: 3864149290

Category: Political Science

Page: 416

View: 8702

Hit Makers ist ein Buch über die mit Abstand wertvollste Währung in der vernetzten Businesswelt des im 21. Jahrhunderts: die Aufmerksamkeit der Menschen. Derek Thompson ergründet spannend und mit vielen Beispielen die Geheimnisse dieser Währung – bei Filmen, Musik, Kunst und Design. Wann wird ein Film ein Blockbuster? Wann ein Song ein Nummer-eins-Hit? Und wie wird aus einem Filmchen im Internet ein Klick-Hit? Und mit am wichtigsten: Wie verbreiten sich Idee und Produkte? Er belegt: Nichts geht einfach "viral", sondern es wirken psychologische Mechanismen im Hintergrund. Thompson schreibt nichts weniger als eine Geschichte der Popularität, von Bill Haleys "Rock Around the Clock" bis hin zu Facebook. Und schafft ein unerlässliches Werk für alle Künstler, Produktdesigner, Marketingschaffende, Kommunikationsexperten und Unternehmen – eine Anleitung für Hits.
Posted in Political Science

Der neue Mensch

Author: Carl R Rogers

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608108068

Category: Psychology

Page: 209

View: 3105

Den hier versammelten Aufsätzen von Carl Rogers liegt allen eine bestimmte Auffassung von der menschlichen Natur zugrunde: Es ist die Überzeugung, daß der menschliche Organismus, das einzelne Mitglied der Spezies Mensch, in seinen Tendenzen im Kern konstruktiv ist. In einem wachstums- und entwicklungsfördernden psychologischen Klima können diese konstruktiven Potentiale freigesetzt werden.
Posted in Psychology