The History and Immigration of Asian Americans

Author: Franklin Ng

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 9780815326908

Category: History

Page: 248

View: 1929

This volume traces the modern critical and performance history of this play, one of Shakespeare's most-loved and most-performed comedies. The essay focus on such modern concerns as feminism, deconstruction, textual theory, and queer theory.
Posted in History

Daily Life in Immigrant America, 1820-1870

Author: James M. Bergquist

Publisher: Greenwood Publishing Group

ISBN: 9780313336980

Category: History

Page: 306

View: 5055

Examines the experiences of immigrants in the United States during the nineteenth century, discussing such topics as the journey to America, life in immigrant communities, and the struggle to gain acceptance by mainstream culture.
Posted in History

Der Selbstmord Europas

Immigration, Identität, Islam

Author: Douglas Murray

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960921802

Category: Political Science

Page: 384

View: 935

Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.
Posted in Political Science

Beyond the American Pale

The Irish in the West, 1845–1910

Author: David M. Emmons

Publisher: University of Oklahoma Press

ISBN: 0806184558

Category: History

Page: 480

View: 384

Convention has it that Irish immigrants in the nineteenth century confined themselves mainly to industrial cities of the East and Midwest. The truth is that Irish Catholics went everywhere in America and often had as much of a presence in the West as in the East. In Beyond the American Pale, David M. Emmons examines this multifaceted experience of westering Irish and, in doing so, offers a fresh and discerning account of America's westward expansion. "Irish in the West" is not a historical contradiction, but it is — and was — a historical problem. Irish Catholics were not supposed to be in the West—that was where Protestant Americans went to reinvent themselves. For many of the same reasons that the spread of southern slavery was thought to profane the West, a Catholic presence there was thought to contradict it — to contradict America's Protestant individualism and freedom. The Catholic Irish were condemned as the clannish, backward remnants of an old cultural world that Americans self-consciously sought to leave behind. The sons and daughters of Erin were not assimilated, and because they were not assimilable, they should be kept beyond the American pale. As Emmons amply demonstrates, however, western reality was far more complicated. Irish Catholicism may have outraged Protestant-inspired American republicanism, but Irish Catholics were a necessary component of America's equally Protestant-inspired foray into industrial capitalism. They were also necessary to the successive conquests of the "frontier," wherever it might be found. It was the Irish who helped build the railroads, dig the hard rocks, man the army posts, and do the other arduous, dangerous, and unattractive toiling required by an industrializing society. With vigor and panache, Emmons describes how the West was not so much won as continually contested and reshaped. He probes the self-fulfilling mythology of the American West, along with the far different mythology of the Irish pioneers. The product of three decades of research and thought, Beyond the American Pale is a masterful yet accessible recasting of American history, the culminating work of a singular thinker willing to take a wholly new perspective on the past.
Posted in History

The Germans of Charleston, Richmond and New Orleans during the Civil War Period, 1850-1870

A Study and Research Compendium

Author: Andrea Mehrländer

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110236893

Category: History

Page: 456

View: 6377

Dieser Titel ist die erste Monographie zur Rolle der deutschen Bevölkerungsminderheit in den Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg. Sie stellt heraus, dass die Deutschen durchaus an den Kämpfen beteiligt waren und der Sklaverei weitgehend positiv gegenüber standen. In einer vergleichenden Analyse werden die deutschen Milizen, Wortführer, Konsuln, Blockadebrecher und Unternehmer der Städte Charleston, Richmond und New Orleans vorgestellt. Der Anhang enthält eine umfangreiche Übersicht zu Primär- und Sekundärquellen, u. a. ein tabellarisches Verzeichnis über die Angehörigen der ethnisch-deutschen Militäreinheiten mit Namen, Herkunft, Rang, Beruf, Einkommen und Sklavenbesitz. Das Werk eignet sich als Archivführer für weitere einschlägige Arbeiten durch Historiker, Militärforscher und Genealogen.
Posted in History

American Latvians

Politics of a Refugee Community

Author: Ieva Zake

Publisher: Transaction Publishers

ISBN: 141284343X

Category: Social Science

Page: 225

View: 3670

This book analyzes the political experience of a small and unique American ethnic group—American Latvians. This community was constituted by post-World War II political refugees, who fled Communism and arrived in the United States seeking safety and protection. For decades, they insisted on preserving their ethnic identity and therefore did not call themselves Latvian Americans. Instead, they formed a distinctive double identity, that is, they blended into the American society economically and socially, but refused to become assimilated culturally and politically. The book offers a detailed look into the life of this community of political refugees, which also provides a novel perspective on the Cold War as experienced by certain ethnic groups. From a theoretical point of view, the book makes two major contributions. First, it reasserts the need to understand the generalized category of "white Americans" or "white ethnics" with more nuance and attention to differences, and, second, it strengthens the so-called realist claim that refugees are not like other immigrants. In order to achieve these goals, the book provides compelling descriptions and interpretations of the most politically relevant moments in the experience of American Latvians in the period between the 1950s and the 1990s. Concretely, the book deals with topics as the American Latvians’ anti-communist activism, the impact of the hunt for Nazis on Latvian émigrés, the Soviet Union’s anti-émigré propaganda campaigns and the exiled Latvians’ involvement in the politics of national liberation in Latvia. The author strives to reveal the complexity of the refugee experience in the United States during the Cold War and its aftermath. Since such aspects of the life of ethnic groups in the United States have not been sufficiently studied, this book makes a substantial contribution to a fuller understanding of American immigration history and sociology of ethnic groups. It is well written, expertly organized, and will be of interest to a large readership at many levels of academia.
Posted in Social Science

Exit West

Roman

Author: Mohsin Hamid

Publisher: Dumont Buchverlag

ISBN: 3832189645

Category: Fiction

Page: 224

View: 2626

In einer Welt, die aus den Fugen geraten ist, in einem muslimisch geprägten Land, das am Rande eines Bürgerkriegs steht, in einer Stadt, die namenlos bleibt, lernen sie sich kennen: Nadia und Saeed. Sie hat mit ihrer Familie gebrochen, fährt Motorrad, lebt säkular und trägt ihr dunkles Gewand nur als Schutz vor den Zudringlichkeiten fremder Männer. Er wohnt noch bei seinen Eltern, ist eher schüchtern und nimmt die Ausübung seiner Religion sehr ernst. Doch während die Stadt um sie herum in Flammen aufgeht, sich Anschläge häufen und die Sicherheitslage immer prekärer wird, finden die beiden zusammen. Sie wollen eine gemeinsame Zukunft, in Freiheit. Und da sind diese Gerüchte über Türen, die diejenigen, die sie passieren, an ferne Orte bringen können. Doch den Weg durch diese Türen muss man sich mit viel Geld erkaufen. Als die Gewalt weiter eskaliert, entscheiden sich Nadia und Saeed, diesen Schritt zu gehen. Sie lassen ihr Land und ihr altes Leben zurück ... ›Exit West‹ ist ein überaus berührender Roman, der sich mit den zentralen Themen unserer Zeit beschäftigt: Flucht und Migration. Mohsin Hamid beweist, dass Literatur poetisch und zugleich politisch sein kann. Mit diesem »fesselnden Roman« (New York Times) steht Mohsin Hamid auf der Longlist des diesjährigen Man Booker Preises.
Posted in Fiction

A Nation of Peoples

A Sourcebook on America's Multicultural Heritage

Author: Elliott Robert Barkan

Publisher: Greenwood Publishing Group

ISBN: 9780313299612

Category: History

Page: 583

View: 3086

The debate over America's multiculturalism has been intense for nearly three decades, dividing opponents into those insisting on such recognition and those fearing that such a formal acknowledgment will undermine the civic bonds created by a heterogeneous nation. Facts have often been the victim in this dispute, and few works have successfully attempted to present the broad spectrum of America's ethnic groups in a format that is readable, current, and authoritative. This reference book includes alphabetically arranged chapters on more than two dozen racial, religious, and ethnic groups of the United States, including African Americans, American Indians, Filipinos, Hawaiians, Mexicans, Mormons, and Puerto Ricans. Each chapter is written by a leading scholar and overviews the experiences and achievements of a particular group in the United States. Among the topics considered are the group's entry into America; the problems of adaptation faced by the first generation; economic, political, and cultural integration; and the status of the group in contemporary society. Each chapter ends with a thorough bibliographical essay, and the volume concludes with a review of the most important general works in the field.
Posted in History

Fremde in unserer Mitte

Politische Philosophie der Einwanderung

Author: David Miller

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754262

Category: Philosophy

Page: 330

View: 9217

Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.
Posted in Philosophy

Who are we?

die Krise der amerikanischen Identität

Author: Samuel P. Huntington

Publisher: N.A

ISBN: 9783442151981

Category:

Page: 506

View: 9596

Posted in

Im Garten des Propheten

Author: Khalil Gibran

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423409886

Category: Body, Mind & Spirit

Page: 96

View: 3270

Der Prophet kehrt heim Nach seiner zwölfjährigen Reise kehrt Almustafa, der Prophet, in seine Heimat zurück. Alle sind begierig, an seiner großen Weisheit teilzuhaben. Almustafa jedoch bleibt zunächst 40 Tage lang allein in seinem Haus. Dann nimmt er neun Männer bei sich auf, um ihnen sein Wissen über Leben, Tod, Liebe, Natur und Gott zu vermitteln. Im Zentrum steht dabei das Verhältnis des Menschen zur geheimnisvollen und wunderbaren Natur.
Posted in Body, Mind & Spirit

Deutschland schafft sich ab

Wie wir unser Land aufs Spiel setzen

Author: Thilo Sarrazin

Publisher: DVA

ISBN: 3641048982

Category: Social Science

Page: 512

View: 1504

Thilo Sarrazin beschreibt mit seiner profunden Erfahrung aus Politik und Verwaltung die Folgen, die sich für Deutschlands Zukunft aus der Kombination von Geburtenrückgang, problematischer Zuwanderung und wachsender Unterschicht ergeben. Er will sich nicht damit abfinden, dass Deutschland nicht nur älter und kleiner, sondern auch dümmer und abhängiger von staatlichen Zahlungen wird. Sarrazin sieht genau hin, seine Analyse schont niemanden. Er zeigt ganz konkret, wie wir die Grundlagen unseres Wohlstands untergraben und so den sozialen Frieden und eine stabile Gesellschaft aufs Spiel setzen. Deutschland läuft Gefahr, in einen Alptraum zu schlittern. Dass das so ist, weshalb das so ist und was man dagegen tun kann, davon handelt dieses Buch.
Posted in Social Science

Reformiert euch!

Warum der Islam sich ändern muss

Author: Ayaan Hirsi Ali

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641174627

Category: Social Science

Page: 320

View: 4109

Das wichtigste Buch zur Islam-Debatte: Ayaan Hirsi Ali und ihr Plädoyer für eine Reformation des Islam Ihre eigene Biographie und intime Kenntnis der islamischen Gesellschaften und Kultur sowie ihre Forschungen machen Ayaan Hirsi Ali zu einer der wichtigsten Stimmen in der Debatte über den Islam. Ihr neues, von Optimismus getragenes Buch, an dem sie seit Jahren arbeitet, kommt im richtigen Moment: Es nimmt die Terroranschläge in Paris zum Ausgangspunkt, bietet fundierte Einordnung und Hintergründe, vor allem aber bezieht Hirsi Ali klar Stellung: gegen einen erstarrten Islam und dessen Tolerierung durch den Westen. Und für eine Reformation ihrer Religion durch die Muslime, die sie bereits auf dem Weg sieht.
Posted in Social Science

Trump: The Art of the Deal

Author: Donald J. Trump,Tony Schwartz

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864704804

Category: Political Science

Page: 400

View: 1411

Donald Trump in Action – im Business, im Alltag, mit seinen Freunden, seinen Geschäftspartnern, seiner Familie. Hier finden Sie seine elf goldenen Regeln, destilliert aus seinen großartigsten Deals. Das ultimative Lesevergnügen für jeden, der Geld verdienen und erfolgreich sein möchte. Und seit dem 20. Januar 2017 auch für jeden, der verstehen möchte, wie der mächtigste Mann der Welt denkt.
Posted in Political Science

Weihnachtspullover

Author: Glenn Beck

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455380867

Category: Art

Page: 288

View: 2177

Sehnlich wünscht sich der zwölfjährige Eddie ein Fahrrad zu Weihnachten. Doch das Geld ist knapp, und unter dem Weihnachtsbaum liegt nur ein selbstgestrickter Pullover von seiner Mutter. Eddie wirft sich zornig aufs Bett. Ein reicher Junge, sein bescheidener Großvater und ein geheimnisvoller Nachbar begleiten Eddie auf einer Traumreise voller Ausflüchte, Notlügen und Trotz. Doch am Ende versteht Eddie, was er an einem Pullover hat, der voller Liebe gestrickt wurde. Dieses Buch wärmt noch lange, nachdem man es zugeklappt hat. Die ideale Lektüre für Adventsabende bei Kerzenschein.
Posted in Art