Lenin, Stalin und Hitler

Drei Diktatoren, die Europa in den Abgrund führten

Author: Robert Gellately

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783785723494

Category: History

Page: 920

View: 2638

Zwei Weltkriege, die russische Revolution, Aufstieg und Fall des "Dritten Reichs", der Holocaust - zwischen 1914 und 1945 brechen große politische Katastrophen über Europa herein und verändern die Gesellschaft von Grund auf. Im Zentrum der Katastrophen stehen drei Diktatoren: Lenin, Stalin und Hitler. Während über die Verbrechen und Grausamkeit der Letztgenannten Einigkeit besteht, wird Lenin bisweilen als "guter Gründungsvater" eingeschätzt. Zu unrecht. Der renommierte Historiker Robert Gellately beweist in seiner Studie Lenins verheerende Rolle für die jüngere Geschichte und liefert damit den Schlüssel zu einem besseren Verständnis des großen Weltenbrands.
Posted in History

Das Schwarzbuch des Kommunismus

Unterdrückung, Verbrechen und Terror / Mitarb.: Rémi Kauffer ... Aus dem Franz. von Irmela Arnsperger ...

Author: Stéphane Courtois

Publisher: N.A

ISBN: 9783492046640

Category:

Page: 1001

View: 3137

Das >Schwarzbuch des Kommunismus hat den Blick auf das 20. Jahrhundert tiefgreifend verändert. Von den Autoren minutiös recherchiert, zieht es die grausige Bilanz des Kommunismus, der prägenden Idee unserer Zeit. Mehr als 80 Millionen Tote, so rechnen die Autoren vor, hat die Vision der klassenlosen Gesellschaft gekostet - mehr als der Nationalsozialismus zu verantworten hat. Das Buch hat eine beispiellose Kontroverse ausgelöst, denn es beläßt es nicht bei einer Generalinventur des roten Terrors, es benennt auch Mitwisser und intellektuelle Mittäter im Westen: Das Schwarzbuch ist auch eine Unglücksgeschichte jener >willigen Helfer
Posted in

L' affiche rouge

Immigranten und Juden in der französischen Résistance

Author: Stéphane Courtois,Denis Peschanski,Adam Rayski

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: France

Page: 388

View: 8701

Posted in France

George Orwell

ein Leben

Author: Bernard Crick

Publisher: N.A

ISBN: 9783458141419

Category:

Page: 862

View: 2575

Posted in

Trotzki

Eine Biographie

Author: Robert Service

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351874660X

Category: Biography & Autobiography

Page: 730

View: 4739

Revolutionäres Vorbild, Internationalist und Kosmopolit, Theoretiker, Philosoph, Schriftsteller, Politiker, Liebhaber, Ehemann, Vater, Jude, Feind und verfolgtes Opfer. Leo Trotzki, einer der bedeutendsten politischen Führer der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, war von schillernder Gestalt. Der 1879 in der Südukraine als Lew Dawidowitsch Bronstein geborene hat den Grundstein zur Gründung der Sowjetunion gelegt, und wird doch immer wieder unterschlagen, wenn die führenden Köpfe der russischen Revolution genannt werden. Zusammen mit Lenin stand er, der Gründer der Roten Armee, 1917 an der Spitze der Oktoberrevolution. Als Volkskommissar war er unter anderem verantwortlich für das Kriegs- und Verlagswesen. Trotzki war nicht nur politischer Führer, sondern auch produktiver Schriftsteller und begnadeter Redner. Fragen nach Kultur und Alltagsleben waren ihm ebenso wichtig wie Politik und Geschichte. Der Aufstieg der Stalinfraktion nach Lenins Tod 1924 führte zu seinem Ausschluß aus den politischen Führungspositionen und schließlich zu seiner Verbannung 1929. Im Jahr 1940 wurde Trotzki in Mexiko-City von einem GPU-Agenten mit einem Eispickel erschlagen. Robert Service, Professor für Russische Geschichte und Spezialist für Russische Revolutionsgeschichte, hat viele Jahre unveröffentlichtes Archivmaterial gesichtet und mit seiner packenden Biographie nicht nur das Bild eines der brillantesten politischen Köpfe der Revolution gezeichnet, sondern sich – unparteiisch und unverfälscht – auch mit der überfälligen Debatte um das Verhältnis zwischen Trotzki und Stalin auseinandergesetzt.
Posted in Biography & Autobiography

Das Schwarzbuch des Kommunismus 2

das schwere Erbe der Ideologie

Author: Stéphane Courtois

Publisher: N.A

ISBN: 9783492045520

Category:

Page: 541

View: 7092

Der lang erwartete zweite Band des >Schwarzbuch des Kommunismus
Posted in

Die dunkle Seite der Nationalstaaten

»Ethnische Säuberungen« im modernen Europa

Author: Philipp Ther

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647368067

Category: History

Page: 304

View: 423

»Ethnische Säuberungen« wurden nicht nur von Diktatoren, sondern auch von demokratisch gewählten Politikern veranlasst. Sie sind vor allem eine Folge des modernen Nationalismus und der Nationalstaatsbildung im 19. und 20. Jahrhundert. Dieses Buch bietet grundlegende Einsichten in eines der dunkelsten Kapitel des modernen Europa. Es befasst sich mit den Voraussetzungen »ethnischer Säuberungen« ebenso wie mit den Perioden und den verantwortlichen Akteuren von Flucht, Vertreibung, Zwangsaussiedlung und Deportation. Dabei beschränkt es sich nicht auf Osteuropa, sondern beleuchtet auch die Rolle der westlichen Großmächte. Der Autor spannt einen weiten thematischen Bogen von den Balkankriegen am Vorabend des Ersten Weltkriegs über die »ethnischen Säuberungen« während und infolge des Zweiten Weltkrieges bis zu den Bürgerkriegen im ehemaligen Jugoslawien und im Kaukasus der 1990er Jahre.
Posted in History

Alles fließt ...

Author: Wassili Grossman

Publisher: N.A

ISBN: 9783550087950

Category:

Page: 253

View: 3109

Posted in

Das Jahrhundert verstehen

Eine universalhistorische Deutung

Author: Dan Diner

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641154944

Category: History

Page: 400

View: 5886

Die große Interpretation des 20. Jahrhunderts Dan Diner untersucht das politische Geschehen im 20. Jahrhundert auf zwei Ebenen, zum einen die Ebene der vordergründigen Konfrontationen von Werten und Ideologien, zum anderen die Ebene der traditionellen Konfliktlinien von Hegemonie und Nationalität, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen. Das Hauptgewicht seiner Darstellung liegt auf der katastrophischen ersten Jahrhunderthälfte, wobei er die Ereignisse von der europäischen Peripherie her in den Blick nimmt, bislang verborgen gebliebene Beziehungen aufdeckt und neue Interpretationen vorschlägt.
Posted in History

Die sieben Führer

Author: Dimitri Wolkogonow

Publisher: N.A

ISBN: 9783797307743

Category:

Page: 572

View: 7569

Posted in

Glaube - Wahrheit - Toleranz

das Christentum und die Weltreligionen

Author: Pope Benedict XVI

Publisher: N.A

ISBN: 9783451281105

Category: Christianity and other religions

Page: 220

View: 5613

Kardinal Ratzingers in gewohnt intellektueller Brillanz verfasste Analyse wird kontroverse Reaktionen hervorrufen. Sein Appell, Andersglaubende zu achten, ohne das eigene Selbstverstaendnis vorschnell aufzugeben, ist eine unbequeme, aber weiterfuehrende Wortmeldung in einer notwendigen Diskussion.
Posted in Christianity and other religions

Der unpolitische Komponist als Politikum

die Rezeption von Jean Sibelius im NS-Staat

Author: Ruth-Maria Gleissner

Publisher: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631389539

Category: Composers

Page: 551

View: 2311

Posted in Composers

Tagebuch aus Moskau

1931-1939

Author: Stepan Podlubniĭ

Publisher: N.A

ISBN: 9783423029711

Category: Soviet Union

Page: 329

View: 4676

Posted in Soviet Union

Geschichte des Baltikums

Author: Zigmantas Kiaupa

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Baltic States

Page: 223

View: 3305

Posted in Baltic States