The Battle for the Black Ballot

Smith V. Allwright and the Defeat of the Texas All-white Primary

Author: Charles L. Zelden

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Law

Page: 156

View: 4875

The history of voting rights in America is a checkerboard marked by dogged progress against persistent prejudice toward an expanding inclusiveness. The Supreme Court decision in Smith v. Allwright is a crucial chapter in that broader story and marked a major turning point for the modern civil rights movement. Charles Zelden's concise and thoughtful retelling of this episode reveals why. Denied membership in the Texas Democratic Party by popular consensus, party rules, and, from 1923 to 1927, state statutes, Texas blacks were routinely turned away from voting in the Democratic primary in the first decades of the twentieth century. Given that Texas was a one-party state and that the primary effectively determined who held office, this meant the total exclusion of Texas blacks from the political process. This practice went unchecked until 1940, when Lonnie Smith, a black dentist from Houston, fought his exclusion by election judge S. E. Allwright in the 1940 Democratic Primary. Defeated in the lowercourts, Smith finally found justice in the U.S. Supreme Court, which ruled 8-1 that the Democratic Party and its primary were not "private and voluntary" and, thus, were duly bound by constitutional protections governing the electoral process and the rights of all citizens. The real meaning of Smith's challenge to the Texas all-white primary lies at the heart of the entire civil rights revolution. One of the first significant victories for the NAACP's newly formed Legal Defense Fund against Jim Crow segregation, it provided the conceptual foundation which underlay Thurgood Marshall's successful arguments in Brown v. Board of Education. It was also viewed by Marshall as one of his most importantpersonal victories. As Zelden shows, the Smith decision attacked the intractable heart of segregation, as it redrew the boundary between public and private action in constitutional law and laid the groundwork for many civil
Posted in Law

OAH Annual Meeting

Author: Organization of American Historians. Meeting

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Historians

Page: N.A

View: 8121

Posted in Historians

Program

Author: Organization of American Historians. Meeting

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Historians

Page: N.A

View: 867

Posted in Historians

The journal of legal studies

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Electronic journals

Page: N.A

View: 8687

Posted in Electronic journals

The Southern Historian

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: History

Page: N.A

View: 9532

Posted in History

The British National Bibliography

Author: Arthur James Wells

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: English literature

Page: N.A

View: 5491

Posted in English literature

Landmark Decisions of the United States Supreme Court

Author: Paul Finkelman,Melvin I. Urofsky

Publisher: Cq Press

ISBN: N.A

Category: Law

Page: 687

View: 3096

An important new reference that provides the historical context and constitutional perspective of more than 1,000 of the most important Supreme Court cases. Landmark Decisions of the United States Supreme Court offers an unparalleled history of the Supreme Court and its impact on American democracy and society. Case summaries are organized chronologically. In addition: -- each summary includes case name, citation, decision date, vote and vote alliances, author of the opinion of the Court, authors (and justices joining) of concurring and dissenting opinions -- summaries include extensive case cross-referencing to demonstrate evolving judicial decisions and historical connections -- most summaries include bibliographic references to facilitate additional research. -- summaries include at least one case from every year the Supreme Court has been making decisions. This one-volume ready-reference is most useful to college, law school and public libraries as well as high school libraries, especially those offering AP Government & Politics. Other key features include a table of cases, a table of justices by appointment, a table of the natural courts, the U.S. Constitution, and an extensive index.
Posted in Law

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

Author: Michelle Alexander

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956141598

Category: Political Science

Page: 352

View: 7564

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.
Posted in Political Science

Zwischen Widerstand und Martyrium

Die Zeugen Jehovas im "Dritten Reich"

Author: Detlef Garbe

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486594435

Category: History

Page: 605

View: 2660

Bis heute gehören die Zeugen Jehovas zu den weitgehend vergessenen Opfern des NS-Regimes. Sie wurden bereits Mitte 1933 und von da an mit unerbittlicher Härte bekämpft. Keine andere Religionsgemeinschaft hat mit einer vergleichbaren Geschlossenheit und Unbeugsamkeit dem nationalsozialistischen Druck widerstanden. Der Bekennermut der "Bibelforscher" beschäftigte zeitweilig höchste Stellen in Justiz, Polizei und SS. Sie waren die einzige Gruppe, die ungeachtet drohender Todesstrafe geschlossen den Kriegsdienst verweigerte. Die Auswertung bislang unbekannter Archivalien, Interviews mit Überlebenden und die kritische Auseinandersetzung mit ihrem Schrifttum bilden die Basis für diese erste umfassende sozialgeschichtliche Darstellung über die Verfolgung der Zeugen Jehovas im Nationalsozialismus. The religious community of Jehovas Witnesses is one of the almost forgotten groups of Nazi victims. Jehovas Witnesses constituted no more than a half per mille of the German population, about 25,000-30,000 people, but they were one of the most fiercely persecuted religious groups in the Third Reich. They even were the first group to be outlawed by the Nazi regime, as early as 1933. In spite of this, they continued in their resistance, eoften arning incarceration in the concentration camps. Even there, they refused to work for the armaments. The collective refusal of their men to serve as soldiers in the war led many of them to their deaths by court martial.
Posted in History

Einführung in das koreanische Recht

Author: Korea Legislation Research Institute

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783642116063

Category: Law

Page: 266

View: 2576

Mit der Globalisierung sind die Grenzen zwischen den Staaten durchlässiger geworden. Der transnationale Austausch und Handel sind groß wie nie zuvor. Korea ist zu einem wichtigen Handelspartner für Deutschland geworden. Grundkenntnisse im koreanischen Recht sind eine wichtige Voraussetzung, um von einem unterschiedlichen Rechtsverständnis nicht überrascht zu werden. Geschrieben von Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet stellt das Werk das koreanische Recht in neun Kapiteln vor: Geschichtliche Entwicklung und Charakteristika, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Zivilrecht (einschließlich Zivilprozessrecht), Internationales Privatrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeits- und Sozialrecht, Strafrecht (einschließlich Strafprozessrecht).
Posted in Law

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251952

Category: Political Science

Page: 240

View: 8523

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.
Posted in Political Science

Die Seelen der Schwarzen

Author: William E. B. Du Bois

Publisher: N.A

ISBN: 9783936086072

Category: African Americans

Page: 319

View: 4891

Posted in African Americans

Meine geliebte Welt

Author: Sonia Sotomayor

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406659489

Category: Biography & Autobiography

Page: 349

View: 1401

Aufgewachsen in der Bronx, Puertoricanerin, die Kindheit prekär, der Vater Alkoholiker, die Mutter überfordert – Sonia Sotomayor war es nicht gerade in die Wiege gelegt, eines Tages Richterin am höchsten Gericht der Vereinigten Staaten von Amerika zu werden. Mit einem großen Herzen und viel Humor erzählt diese Ausnahmefrau von ihrem Weg, aber nicht um sich dabei auf die Schulter zu klopfen, sondern um anderen Menschen mit ihrer eigenen Geschichte Mut zu machen. Ein hinreißendes, ansteckendes Buch über das Trotzdem und über die – wirklich wichtigen – Dinge des Lebens. „’Nach der Lektüre werden mich die Leser nach menschlichen Kriterien beurteilen’, schreibt Sonia Sotomayor. Wir, die wir in diesem Fall die Jury sind, finden sie einfach unwiderstehlich.“ Washingtonian „Überwältigende und stark geschriebene Memoiren zum Thema Identität und Persönlichkeitsfindung ... Offenherzig, scharf beobachtet und vor allem tief empfunden.“ The New York Times „Eine Frau, die weiß, wo sie herkommt und die die Kraft hat, uns dorthin mitzunehmen.“ The New York Times Book Review
Posted in Biography & Autobiography

Feuerkraut

Eine politische Autobiografie

Author: Gerda Lerner

Publisher: Czernin Verlag

ISBN: 3707604233

Category: Biography & Autobiography

Page: 518

View: 3466

Gerda Lerners Autobiographie gewährt einen einzigartigen Einblick in das Leben der renommierten Historikerin und Pionierin der Frauenbewegung. Lebendig wird alles, was sie selbst lebte: Von der Wiener Bourgeoisie über die Auswanderung nach Amerika bis zu ihrer beruflichen Laufbahn als eine der feministischen Leitfiguren des 20. Jahrhunderts. Wien in den 20er Jahren. Gerda Kronstein wächst als Tochter einer Künstlerin und eines Apothekers in der höheren Wiener Gesellschaft auf, umgeben von Kindermädchen, Salons und Kammermusik. Schon als Kind und Jugendliche fällt sie durch ihre rebellische Art auf, die sie später in politische Aktivität umwandelt: Nie ein Blatt vor dem Mund und von der marxistischen Idee beeindruckt, bietet die junge Autorin den damals vorherrschenden Verhältnissen die Stirn. "Feuerkraut" erzählt mitreißend die Entwicklung der renommierten Historikerin, die Anfänge und die prägenden Erlebnisse vor den und zu Zeiten des Nationalsozialismus in Wien sowie die Zeit nach ihrer Emigration in die USA. Mit viel Selbstironie und Witz setzt sich Gerda Lerner mit ihrem Werdegang auseinander, mit der gescheiterten ersten Ehe, mit der glücklichen zweiten, mit ihrer Rolle als Hausmutter bis hin zur eher "späten" Berufung zu einer der weltbekanntesten Vertreterin der Frauengeschichte. Aus dem Englischen von Andrea Holzmann-Jenkins.
Posted in Biography & Autobiography