Synthetic Aesthetics

Investigating Synthetic Biology's Designs on Nature

Author: Alexandra Daisy Ginsberg,Jane Calvert,Pablo Schyfter,Alistair Elfick,Drew Endy

Publisher: MIT Press

ISBN: 026201999X

Category: Medical

Page: 376

View: 7720

As synthetic biology transforms living matter into a medium for making, what is the role of design and its associated values?
Posted in Medical

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 6781

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
Posted in Business & Economics

Ambivalences of Creating Life

Societal and Philosophical Dimensions of Synthetic Biology

Author: Kristin Hagen,Margret Engelhard,Georg Toepfer

Publisher: Springer

ISBN: 3319210882

Category: Philosophy

Page: 335

View: 8094

"Synthetic biology" is the label of a new technoscientific field with many different facets and agendas. One common aim is to "create life", primarily by using engineering principles to design and modify biological systems for human use. In a wider context, the topic has become one of the big cases in the legitimization processes associated with the political agenda to solve global problems with the aid of (bio-)technological innovation. Conceptual-level and meta-level analyses are needed: we should sort out conceptual ambiguities to agree on what we talk about, and we need to spell out agendas to see the disagreements clearly. The book is based on the interdisciplinary summer school "Analyzing the societal dimensions of synthetic biology", which took place in Berlin in September 2014. The contributions address controversial discussions around the philosophical examination, public perception, moral evaluation and governance of synthetic biology.
Posted in Philosophy

Synthetic Biology

From iGEM to the Artificial Cell

Author: Manuel Porcar,Juli Peretó

Publisher: Springer

ISBN: 9401793824

Category: Medical

Page: 77

View: 4941

Synthetic Biology (SB) is a revolutionary discipline with a vast range of practical applications, but is SB research really based on engineering principles? Does it contributing to the artificial synthesis of life or does it utilise approaches sufficiently advanced to fall outside the scope of biotechnology or metabolic engineering? This volume reviews the development of SB and includes the major milestones of the discipline, the ‘top-down’ and ‘bottom-up’ approaches towards the construction of an artificial cell and the development of the “iGEM” competition. We conclude that SB is an emerging field with extraordinary technological potential, but that most research projects actually are an extension of metabolic engineering since the complexity of living organisms, their tight dependence on evolution and our limited knowledge of the interactions between the molecules, actually make life difficult to engineer.
Posted in Medical

Routledge Handbook of Interdisciplinary Research Methods

Author: Celia Lury,Rachel Fensham,Alexandra Heller-Nicholas,Sybille Lammes,Angela Last,Mike Michael,Emma Uprichard

Publisher: Routledge

ISBN: 131750125X

Category: Social Science

Page: 366

View: 4153

The landscape of contemporary research is characterized by growing interdisciplinarity, and disciplinary boundaries are blurring faster than ever. Yet while interdisciplinary methods, and methodological innovation in general, are often presented as the ‘holy grail’ of research, there are few examples or discussions of their development and ‘behaviour’ in the field. This Routledge Handbook of Interdisciplinary Research presents a bold intervention by showcasing a diversity of stimulating approaches. Over 50 experienced researchers illustrate the challenges, but also the rewards of doing and representing interdisciplinary research through their own methodological developments. Featured projects cover a variety of scales and topics, from small art-science collaborations to the ‘big data’ of mass observations. Each section is dedicated to an aspect of data handling, from collection, classification, validation to communication to research audiences. Most importantly, Interdisciplinary Methods presents a distinctive approach through its focus on knowledge as process, defamiliarising and reworking familiar practices such as experimenting, archiving, observing, prototyping or translating.
Posted in Social Science

Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes

Author: Franziskus (Papst),

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 345180736X

Category: Religion

Page: 288

View: 7190

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.
Posted in Religion

Evolution in Menschenhand

Synthetische Biologie aus Labor und Atelier

Author: Heike Catherina Mertens,Sonja Kießling

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 3451809605

Category: Political Science

Page: 160

View: 4367

Seit der Antike träumen Menschen davon, Leben künstlich zu erschaffen. Angetrieben durch die enormen Fortschritte bei der DNA-Sequenzierung und Gensynthese ist mit der Synthetischen Biologie eine Fachdisziplin entstanden, die es ermöglicht, das Erbgut von Organismen umzuprogrammieren und lebende Systeme mit Eigenschaftskombinationen herzustellen, die es in der Natur bisher nicht gegeben hat. So könnten zukünftig Lösungen für drängende Probleme in Bereichen wie Gesundheit, Umwelt und Energie gefunden werden. Gleichzeitig bringt die Synthetische Biologie auch politische, rechtliche und ethische Herausforderungen mit sich. Ein interdisziplinärer Ansatz, um aktuelle Entwicklungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu diskutieren.
Posted in Political Science

Die Kunst der Benennung

Author: Michael Ohl

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 3957571340

Category: Science

Page: 317

View: 2324

1942, mitten im Zweiten Weltkrieg, führt Hitler einen ganz persönlichen Kampf: den Kampf für die Spitzmaus. Biologen, die sich erdreistet hatten, dem irrtümlich als "Maus" bezeichneten Tier einen anderen Namen zu verpassen, drohte er mit einem Arbeitseinsatz an der Ostfront. Um die richtigen Namen für die Natur wird - wenn auch weniger dramatisch - seit jeher gerungen. Entgegen der ausgefeilten Systematik der Tierkategorisierung unterliegt die Namensgebung selbst der Freiheit des Entdeckers und gestaltet sich entsprechend kunstvoll wie kontrovers. Doch wie passt das mit dem Exaktheitsanspruch der Naturwissenschaft zusammen? In einer unterhaltsamen Expedition durch die Geschichte der Naturkunde, durch Museen und Wildnis, eröffnet uns Michael Ohl eine eigentümliche, faszinierende Sprachwelt, die sich von volkstümlichen Bezeichnungen über die Systematisierung bei Linné bis hin zur Genetik stetig weiterentwickelt hat. Er erzählt die Geschichte von waghalsigen Abenteurern und sammelwütigen Sonderlingen und erkärt, warum der Maulwurf sein Maul bei sich behält und das Murmeltier pfeift und nicht murmelt. Mit diesem Verständnis des sinnlichen Wechselspiels von Kultur und Natur können wir begreifen, warum die "Diva unter den Pferdebremsen" mit goldenem Hinterteil den Namen von Beyoncé trägt, und was es mit der merkwürdigen Art "Homo sapiens" auf sich hat.
Posted in Science

Engineering Life

Narrationen von Menschen in Biomedizin, Kultur und Literatur

Author: Irmela Marei Krüger-Fürhoff

Publisher: N.A

ISBN: 9783865990440

Category: Artificial life in art

Page: 221

View: 8687

Posted in Artificial life in art

Die Wissenschaften vom Künstlichen

Author: Herbert A. Simon

Publisher: Springer

ISBN: 9783709193839

Category: Computers

Page: 241

View: 7259

Die Wissenschaften vom Künstlichen von Herbert A. Simon gilt seit dem Erscheinen der ersten Ausgabe im Jahr 1969 als "Klassiker" der Literatur zum Thema Künstliche Intelligenz. Simon hat zusammen mit den Computerwissenschaftlern Allen Newell, Marvin Minsky und John McCarthy Mitte der fünfziger Jahre das so bezeichnete - von Alan Turing antizipierte - Forschungsgebiet der Computerwissenschaft und der Psychologie ins Leben gerufen. Seine herausragende, allgemeinverständliche Darstellung von Grundüberlegungen und philosophischen Aspekten der Künstlichen Intelligenz ist heute aktueller denn je, nicht nur wegen der ständig zunehmenden Bedeutung der Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet, sondern auch aufgrund des verbreiteten Mangels an Grundkenntnissen für eine kritische Auseinandersetzung mit der Künstlichen Intelligenz.
Posted in Computers

Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Author: Andrea Wulf

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641195500

Category: Biography & Autobiography

Page: 560

View: 5784

Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein »Mare« auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten – so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 – Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen – um unser aller Überleben willen.
Posted in Biography & Autobiography

11 drohende Kriege

Künftige Konflikte um Technologien, Rohstoffe, Territorien und Nahrung

Author: Andreas Rinke,Christian Schwägerl

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641074150

Category: Political Science

Page: 480

View: 5294

Zwei erfahrene Journalisten zeigen erstmals die brisantesten Konfliktherde des 21. Jahrhunderts auf Im 21. Jahrhundert wird die Schwelle zu gewaltsamen Konflikten erstmals wieder sinken: Global wirkende Kriege werden wahrscheinlicher. Diese These steht im Zentrum des Buches der beiden renommierten Journalisten. In ihren Szenarien zum Ersten Arktischen Krieg, zum Pazifischen Kohlekrieg, zum Kampf um Märkte und Technologien zeigen Rinke/Schwägerl, wie kommende Kriege aussehen könnten. Dabei geht es ihnen nicht um sensationsheischende Untergangslüsternheit; sie denken vielmehr gegenwärtige Entwicklungen weiter, zum Beispiel Klimawandel, Ressourcenknappheit, Finanzkrisen oder den Streit um hoheitsfreie Gebiete wie Arktis oder Tiefsee. Diese Konflikte werden sich bis hin zu Kriegen verschärfen, wenn wir uns nicht heute damit auseinandersetzen. Die Autoren plädieren für eine »robuste Zivilisation«, die sich den drohenden Kriegen stellt und neue Formen der weltweiten Krisenprävention entwickelt.
Posted in Political Science

Die Jagd auf die Venus

und die Vermessung des Sonnensystems

Author: Andrea Wulf

Publisher: N.A

ISBN: 9783570100950

Category:

Page: 412

View: 4293

Posted in

Eine kurze Geschichte der Philosophie

Author: Robert C. Solomon,Kathleen Marie Higgins

Publisher: N.A

ISBN: 9783492234924

Category: Philosophy

Page: 243

View: 9614

Posted in Philosophy

Ästhetik des Verschwindens

Author: Paul Virilio

Publisher: N.A

ISBN: 9783883960524

Category: Aesthetics

Page: 135

View: 3161

Posted in Aesthetics

Viskovitz, du bist ein Tier

fabelhafte Liebesgeschichten

Author: Alessandro Boffa

Publisher: N.A

ISBN: 9783492231886

Category:

Page: 182

View: 7974

Posted in