Eine Einführung in die Philosophische Anthropologie

Max Scheler, Helmuth Plessner, Arnold Gehlen

Author: Heinz Witteriede

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631585771

Category: Education

Page: 150

View: 3621

Max Scheler, Helmuth Plessner und Arnold Gehlen gelten als die drei Hauptvertreter der im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts in Deutschland entstandenen modernen Philosophischen Anthropologie. Sie suchten den cartesianischen Dualismus zu uberwinden und den ganzen Menschen als Einheit in den Blick zu bringen. Zentral beantwortet werden sollten die Fragen: Was ist der Mensch, und was ist seine Stellung in der Welt? Diese Publikation stellt die Entstehung der Philosophischen Anthropologie zunachst in den Kontext der Entwicklung abendlandischer Anthropologie. Die folgenden Einfuhrungen in die Arbeiten der drei Autoren enthalten jeweils eine Kurzvita, Grundpositionen- und Ansatzskizze, Ergebnisdarstellung, Schlussbetrachtung. Helmuth Plessner ist im Umfang herausgehoben. Zur weiteren Einordnung der Philosophischen Anthropologie ist die Anthropologie-Kritik Dietmar Kampers aufgenommen worden. Die Arbeit schliesst mit einem Aufriss von Gemeinsamkeiten und Unterschieden Schelers, Plessners und Gehlens."
Posted in Education

Sportinteresse und Mobile TV

Eine empirische Analyse der Einflussfaktoren des Nutzungsverhaltens

Author: Reinhard Kunz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834945153

Category: Business & Economics

Page: 256

View: 5388

In der Praxis lässt sich vielfach beobachten, dass die Einführungen von Medieninnovationen mit Sportgroßereignissen und sportbezogener Werbung verbunden werden. Der Zusammenhang zwischen dem Sportinteresse der Konsumenten und der Verbreitung neuer Medien wurde jedoch wissenschaftlich bisher noch unzureichend untersucht. Das Hauptziel der vorliegenden Arbeit besteht deshalb in der theoretischen Entwicklung und empirischen Prüfung eines verhaltenswissenschaftlichen Modells zur Erklärung der Nutzung von Mobile TV. Als zentrales Ergebnis der Studie zeigt sich, dass neben der Mobilität und der medienspezifischen Innovationsbereitschaft vor allem das Sportinteresse den größten Einflussfaktor der Nutzung von Mobile TV bildet. Mit den Reisesituationen und bestimmten Nutzungshemmnissen sind zudem auch kontextbezogene Faktoren für die Mobile TV-Nutzer relevant.​
Posted in Business & Economics

Zur Aktualität des personalen Menschenbildes

Beiträge zur pädagogischen Anthropologie

Author: Hildegard Macha,Claudia Solzbacher

Publisher: Peter Lang Publishing

ISBN: 9783631498613

Category: Educational anthropology

Page: 216

View: 9358

Posted in Educational anthropology

Sportveranstalterrecht - Ein neues Immaterialgüterrecht?

Author: Isabel Kainer

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161533457

Category: Law

Page: 460

View: 3743

English summary: Recently, the voices that have argued for the introduction of a sporting events law in Germany have increased. Some foreign legal systems already provide special protection of the sales authority of event promoters who organize and run sporting events. The subject of this investigation is the issues of what legal resources already exist in contemporary law for the protection of sports promoters and whether it is necessary, from a legal as well as from an economic point of view, to adopt a law specifically regarding sporting event promoters. Isabel Kainer also analyses how such a sporting law can be established. German description: In der letzten Zeit haufen sich die Stimmen, die sich fur die Einfuhrung eines Sportveranstalterrechts in Deutschland aussprechen. Einige auslandische Rechtsordnungen sehen schon jetzt einen speziellen Schutz der Verwertungsbefugnis der Sportveranstalter an den von diesen organisierten und durchgefuhrten Sportveranstaltungen vor. Gegenstand dieser Untersuchung ist die Frage, welche rechtlichen Moglichkeiten es bereits nach derzeitiger Rechtslage zum Schutz der Sportveranstalter gibt und ob es aus rechtlicher, aber auch okonomischer Sicht erforderlich ist, ein Sportveranstalterrecht einzufuhren. Auch untersucht Isabel Kainer, wie ein solches Sportveranstalterrecht ausgestaltet werden konnte.
Posted in Law

"Mit dampfendem Leib"

sportliche Körper bei Ludwig Hohl, Annemarie Schwarzenbach, Walther Kauer und Lorenz Lotmar

Author: Elio Pellin

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Body, Human, in literature

Page: 216

View: 7330

Betr. u.a. Walther Kauers Roman "Abseitsfalle" (S. 115-162).
Posted in Body, Human, in literature