Transatlantic Defence Procurement

EU and US Defence Procurement Regulation in the Transatlantic Defence Market

Author: Luke R. A. Butler

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107115515

Category: Business & Economics

Page: 468

View: 7117

A comparative analysis of the role of EU and US defence procurement regulation as a barrier to transatlantic defence trade.
Posted in Business & Economics

The Law of Patents

Author: Craig Allen Nard

Publisher: Wolters Kluwer Law & Business

ISBN: 1454834323

Category: Law

Page: 1057

View: 9145

A lean yet comprehensive casebook on the law of patents that features helpful introductory text, technologically-accessible cases, detailed comments, comparative and policy perspectives, and statutes Incorporates the America Invents Act, the most sweeping changes to the patent statute since 1952 The move from a first-to-invent priority system to a first-inventor-to-file system Significant changes to 35 U.S.C. section 102 Post-grant review of patent applications Inter-partes review of patents. Important new Supreme Court and Federal Circuit cases, including Myriad Genetics, Prometheus Labs, Global Tech, Akamai, Bowman, Actavis, and Therasense Updated Comments and Comparative and Policy Perspectives New and updated PowerPoint slides and website
Posted in Law

Technology Security and National Power

Winners and Losers

Author: Stephen D. Bryen

Publisher: Routledge

ISBN: 1351486691

Category: Business & Economics

Page: 328

View: 1965

In Technology Security and National Power, Stephen D. Bryen shows how the United States has squandered its technological leadership through unwise policies. Starting from biblical times, he shows how technology has either increased national power or led to military and political catastrophe. He goes on to show how the US has eroded its technological advantages, endangering its own security.The scope ofTechnology Security and National Power extends across 3,000 years of history, from an induced plague in Athens to chemical weapons at Ypres to an atomic bomb on Hiroshima to the nuclear balance of terror. It describes new weapons systems and stealth jets, cyber attacks on national infrastructure, the looting of America's Defense secrets, and much more. The core thesis is supported by unique insight and new documentation that reaches into today's conflicted world.More than a litany of recent failures and historical errors, this book is a wake-up call for political actors and government officials who seem unable to understand the threat. Technology Security and National Power proposes that the United States can again become a winner in today's globalized environment.
Posted in Business & Economics

Economic Reforms in the European Centrally Planned Economies

Proceedings of a Symposium Conducted in Association with the Vienna Institute for Comparative Economic Studies

Author: United Nations. Economic Commission for Europe

Publisher: United Nations Publications

ISBN: N.A

Category: Business enterprises

Page: 261

View: 6430

Posted in Business enterprises

Bullshit Jobs

Vom wahren Sinn der Arbeit

Author: David Graeber

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608115064

Category: Political Science

Page: 560

View: 3997

Ein Bullshit-Job ist eine Beschäftigungsform, die so völlig sinnlos, unnötig oder schädlich ist, dass selbst der Arbeitnehmer ihre Existenz nicht rechtfertigen kann. Es geht also gerade nicht um Jobs, die niemand machen will, sondern um solche, die eigentlich niemand braucht. Im Zuge des technischen Fortschritts sind zahlreiche Arbeitsplätze durch Maschinen ersetzt worden. Trotzdem ist die durchschnittliche Arbeitszeit nicht etwa gesunken, sondern auf durchschnittlich 41,5 Wochenstunden gestiegen. Wie konnte es dazu kommen? David Graeber zeigt in seinem bahnbrechenden neuen Buch, warum immer mehr überflüssige Jobs entstehen und welche verheerenden Konsequenzen diese Entwicklung für unsere Gesellschaft hat. Im Jahr 1930 sagte der britische Ökonom John Maynard Keynes voraus, dass durch den technischen Fortschritt heute niemand mehr als 15 Stunden pro Woche arbeiten müsse. Fast ein Jahrhundert danach stellt David Graeber fest, dass die Gegenwart anders aussieht: Die durchschnittliche Arbeitszeit ist gestiegen und immer mehr Menschen üben Tätigkeiten aus, die unproduktiv und daher eigentlich überflüssig sind – als Immobilienmakler, Investmentbanker oder Unternehmensberater. Es sind Jobs, die keinen sinnvollen gesellschaftlichen Beitrag leisten. Es sind Bullshit-Jobs. Warum bezahlt eine Ökonomie solche Tätigkeiten, die sie nicht braucht? Wie ist es zu dieser Entwicklung gekommen? Und was können wir dagegen tun? David Graeber, einer der radikalsten politischen Denker unserer Zeit, geht diesem Phänomen auf den Grund. Ein packendes Plädoyer gegen die Ausweitung sinnloser Arbeit, die die moralischen Grundfesten unserer Gesellschaft ins Wanken bringt.
Posted in Political Science

The Nation

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 4304

Posted in

Congressional Record

Proceedings and Debates of the ... Congress

Author: United States. Congress

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Law

Page: N.A

View: 6853

Posted in Law

Das Kapital im 21. Jahrhundert

Author: Thomas Piketty

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406671322

Category: Business & Economics

Page: 816

View: 6127

Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.
Posted in Business & Economics

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 1033

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Posted in History

Proactive Law for Managers

A Hidden Source of Competitive Advantage

Author: George J. Siedel,Helena Haapio

Publisher: Gower Publishing, Ltd.

ISBN: 9781409401001

Category: Business & Economics

Page: 172

View: 9232

Proactive Law for Managers deals with contracts and contracting, showing their profound impact on business strategy and how you, as a manager, can design your contracts and contracting processes to promote business success, prevent problems and create value for customers that is superior to the value offered by your competitors. Given the importance of the law to the success of your company shouldn't you be reading Proactive Law for Managers?
Posted in Business & Economics

Investors Chronicle

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Capitalists and financiers

Page: N.A

View: 9790

Posted in Capitalists and financiers

Readings in sociology, 72-73

Author: Marshall Berman,Phillip Whitten

Publisher: N.A

ISBN: 9780879670290

Category: Sociology

Page: 368

View: 9751

Posted in Sociology

Der Reichtum Der Nationen

Author: Adam Smith

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3863831802

Category:

Page: 334

View: 6141

Posted in

The Economist

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Commerce

Page: N.A

View: 3824

Posted in Commerce

Die 4-Stunden-Woche

Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Author: Timothy Ferriss

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843704457

Category: Business & Economics

Page: 352

View: 1938

Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.
Posted in Business & Economics