Aufstieg der Roboter

Wie unsere Arbeitswelt gerade auf den Kopf gestellt wird - und wie wir darauf reagieren müssen

Author: Martin Ford

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864703670

Category: Computers

Page: 400

View: 8434

Künstliche Intelligenz wird immer intelligenter. Algorithmen machen unser Leben leichter, angenehmer, sicherer ... doch die Entwicklung hat auch eine gravierende Kehrseite: Immer mehr Menschen werden von der Technik verdrängt. Jobs für gering Qualifizierte, zum Beispiel in Fast-Food-Ketten und Supermärkten, fallen weg. Doch auch hoch Qualifizierte wie Radiologen werden von Computern ausgestochen, die deutlich schneller – und zuverlässiger – Diagnosen erstellen können.
Posted in Computers

Rise of the Robots

Technology and the Threat of a Jobless Future

Author: Martin Ford

Publisher: Hachette UK

ISBN: 0465040675

Category: Business & Economics

Page: 352

View: 7370

Winner of the 2015 FT & McKinsey Business Book of the Year Award A New York Times Bestseller Top Business Book of 2015 at Forbes One of NBCNews.com 12 Notable Science and Technology Books of 2015 What are the jobs of the future? How many will there be? And who will have them? As technology continues to accelerate and machines begin taking care of themselves, fewer people will be necessary. Artificial intelligence is already well on its way to making "good jobs" obsolete: many paralegals, journalists, office workers, and even computer programmers are poised to be replaced by robots and smart software. As progress continues, blue and white collar jobs alike will evaporate, squeezing working- and middle-class families ever further. At the same time, households are under assault from exploding costs, especially from the two major industries-education and health care-that, so far, have not been transformed by information technology. The result could well be massive unemployment and inequality as well as the implosion of the consumer economy itself. The past solutions to technological disruption, especially more training and education, aren't going to work. We must decide, now, whether the future will see broad-based prosperity or catastrophic levels of inequality and economic insecurity. Rise of the Robots is essential reading to understand what accelerating technology means for our economic prospects-not to mention those of our children-as well as for society as a whole.
Posted in Business & Economics

The Second Machine Age

Wie die nächste digitale Revolution unser aller Leben verändern wird

Author: Erik Brynjolfsson,Andrew McAfee

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864702224

Category: Political Science

Page: 368

View: 949

Computer sind mittlerweile so intelligent geworden, dass die nächste industrielle Revolution unmittelbar bevorsteht. Wer profitiert, wer verliert? Antworten auf diese Fragen bietet das neue Buch der Technologie-Profis Erik Brynjolfsson und Andrew McAfee. Seit Jahren arbeiten wir mit Computern - und Computer für uns. Mittlerweile sind die Maschinen so intelligent geworden, dass sie zu Leistungen fähig sind, die vor Kurzem noch undenkbar waren: Sie fahren Auto, sie schreiben eigene Texte - und sie besiegen Großmeister im Schach. Dieser Entwicklungssprung ist nur der Anfang. In ihrem neuen Buch zeigen zwei renommierte Professoren, welch atemberaubende Entwicklungen uns noch bevorstehen: Die zweite industrielle Revolution kommt! Welche Auswirkungen wird das haben? Welche Chancen winken, welche Risiken drohen? Was geschieht dabei mit den Menschen, was mit der Umwelt? Und was werden Gesellschaft und Politik tun, um die Auswirkungen dieser "neuen digitalen Intelligenz" für alle bestmöglich zu gestalten? Dieses Buch nimmt Sie mit auf eine Reise in eine Zukunft, die schon längst begonnen hat.
Posted in Political Science

The Rise of the Robots

Technology and the Threat of Mass Unemployment

Author: Martin Ford

Publisher: Oneworld Publications

ISBN: 1780747500

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 6748

Intelligent algorithms are already well on their way to making white collar jobs obsolete: travel agents, data-analysts, and paralegals are currently in the firing line. In the near future, doctors, taxi-drivers and ironically even computer programmers are poised to be replaced by 'robots'. Without a radical reassessment of our economic and political structures, we risk the very implosion of the capitalist economy itself. In Rise of the Robots, technology expert Martin Ford systematically outlines the achievements of artificial intelligence and uses a wealth of economic data to illustrate the terrifying societal implications. From health and education to finance and technology, his warning is start - all jobs that are on some level routine are like to eventually be automated, resulting in the death of traditional careers and a hollowed-out middle class. The robots are coming and we have to decide – now – whether the future will bring prosperity or catastrophe.
Posted in Business & Economics

Race against the machine

Wie die digitale Revolution dem Fortschritt Beine macht

Author: Erik Brynjolfsson,Andrew McAfee

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864702364

Category: Business & Economics

Page: 111

View: 6665

Inzwischen hat der Mensch das Rennen gegen die Maschine auch auf Gebieten verloren, die noch vor zehn Jahren als Domäne des Menschen galten - mit positiven wie negativen Folgen. Gehen wir mit den Maschinen anstatt gegen sie ins Rennen, können wir die Welt nachhaltig besser und gerechter machen. Dazu liefern die Autoren konkrete Handlungsanweisungen für Politik und Gesellschaft.
Posted in Business & Economics

Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft

Neue Konzepte für das 21. Jahrhundert

Author: Jeremy Rifkin

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593400855

Category: Political Science

Page: 240

View: 4688

Die Arbeit hat sich im letzten Jahrzehnt weiter verändert. Bereits in 50 Jahren werden weniger als 10 Prozent der Bevölkerung ausreichen, um alle Güter und Dienstleistungen bereitzustellen. Die Konsequenzen für die sozialen Sicherungssysteme sind dramatisch, soziale Konlikte scheinen unvermeidlich. Dass "es nicht mehr genug Arbeit für alle geben wird" erkannte Jeremy Rifkin bereits in seinem Weltbesteller Das Ende der Arbeit - und seine Thesen sind heute aktueller denn je. In der Neuausgabe des in 16 Sprachen übersetzten Bestsellers entwickelt Rifkin seine radikalen Vorschläge weiter und zeigt mit gewohntem wirtschaftlichen und politischen Sachverstand, wie wir verhindern können, dass uns die Arbeit ausgeht. "Rifkins Buch wird uns noch lange beschäftigen." Süddeutsche Zeitung
Posted in Political Science

Martin Ford's Rise of the Robots Summary

Technology and the Threat of a Jobless Future

Author: Ant Hive Media

Publisher: Createspace Independent Publishing Platform

ISBN: 9781530602155

Category:

Page: 26

View: 6126

This is a summary of the original book Rise of the Robots by Martin Ford. What are the jobs of the future? How many will there be? And who will have them? We might imagine-and hope-that today's industrial revolution will unfold like the last: even as some jobs are eliminated, more will be created to deal with the new innovations of a new era. In Rise of the Robots, Silicon Valley entrepreneur Martin Ford argues that this is absolutely not the case. As technology continues to accelerate and machines begin taking care of themselves, fewer people will be necessary. Artificial intelligence is already well on its way to making "good jobs" obsolete: many paralegals, journalists, office workers, and even computer programmers are poised to be replaced by robots and smart software. As progress continues, blue and white collar jobs alike will evaporate, squeezing working- and middle-class families ever further. At the same time, households are under assault from exploding costs, especially from the two major industries-education and health care-that, so far, have not been transformed by information technology. The result could well be massive unemployment and inequality as well as the implosion of the consumer economy itself. In Rise of the Robots, Ford details what machine intelligence and robotics can accomplish, and implores employers, scholars, and policy makers alike to face the implications. The past solutions to technological disruption, especially more training and education, aren't going to work, and we must decide, now, whether the future will see broad-based prosperity or catastrophic levels of inequality and economic insecurity. Rise of the Robots is essential reading for anyone who wants to understand what accelerating technology means for their own economic prospects-not to mention those of their children-as well as for society as a whole. This summary is available in a variety of formats, and is aimed for those who want to capture the gist of the book but don't have the current time to devour all 352 pages. You get the main summary along with all of the benefits and lessons the actual book has to offer. It fills the gap, making you understand more while enhancing your reading experience. This is a summary that is not intended to be used without reference to the original book.
Posted in

Zukunft der Arbeit

Author: Jonathan Lock

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638371611

Category: Social Science

Page: 26

View: 8932

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,7, Universität Lüneburg, Veranstaltung: Kultur der Tätigkeit – Subjekt der Arbeit, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird versucht, intensiv die Thematik rund um die menschliche Arbeit darzulegen und zu diskutieren. Im Zentrum der Untersuchungen sollen dabei die möglichen Zukunftsperspektiven der Arbeit stehen; die – aufgrund der akuten Arbeitslosigkeit und der daraus resultierenden sozialen Probleme – in den letzten Jahren vermehrt Einzug gefunden haben in gesellschaftliche und politische Diskussionen. Die Erörterung des Problems Arbeitslosigkeit, so beschreibt es Johano Strasser, weite sich zunehmend „zu einer Diskussion über die Zukunft der Gesellschaft und ihrer Institutionen, über die künftigen Formen des Zusammenlebens und die sie prägenden Werte aus.“ 1 Schon vor fast fünfzig Jahren schrieb Hannah Arendt in ihrem Buch Vita activa, dass eines Tages „die Menschheit der uralten Bande, die sie unmittelbar an die Natur ketten, ledig sein wird, der Last der Arbeit und des Jochs der Notwendigkeit...Was uns bevorsteht ist die Aussicht auf eine Arbeitsgesellschaft, der die Arbeit ausgegangen ist...“ 2 Eine These, die damals ihrer Zeit voraus war, die jedoch heute aktueller scheint denn je. Doch was verbirgt sich hinter derartigen Mutmaßungen - Schreckenszenario oder Menschheitstraum? War es nicht schon immer der Menschen größter Wunsch, vom Joch der Arbeit befreit zu werden? Aber fürchten sich nicht dennoch viele davor, das Ideal einer selbstgestalteten, erfüllenden Arbeit nicht erreichen zu können? Viele Wissenschaftler, Unternehmer und Politiker sehen die Gesellschaft heute am Beginn einer neuen Epoche, in der der Mensch endlich von mühseliger Arbeit befreit sein wird. Skeptiker hingegen meinen, es drohe eine Zukunft voller Massenarbeitslosigkeit, weltweiter Armut und Spannungen. Diese beiden Extreme gegeneinander abzuwägen, wird zentrale Aufgabe dieser Arbeit sein. Dabei wird vor allem Raum gelassen für langfristige Lösungs-Modelle, die bisweilen unter die Kategorie Utopien fallen dürften. Vorweg werden einige Definitionsversuche zum Begriff „Arbeit“ dargestellt und so hergeleitet soll auch der „Wert der Arbeit“ kurz erläutert werden. Im Anschluss daran wird es einen kurzen historischen Überblick über die Entwicklung der Rolle der Arbeit im Leben des Einzelnen und der Gesellschaft geben. [...] 1 Strasser, Johano: Wenn der Arbeitsgesellschaft die Arbeit ausgeht. Zürich 1999. S. 50 2 Strasser, Johano: S. 11
Posted in Social Science

Leben 3.0

Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz

Author: Max Tegmark

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843716706

Category: Social Science

Page: 528

View: 4006

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.
Posted in Social Science

Plattform-Kapitalismus

Author: Nick Srnicek

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 386854934X

Category: Political Science

Page: 144

View: 7594

Was vereint Google, Facebook, Apple, Microsoft, Monsanto, Uber und Airbnb? Sie alle sind Unternehmen, die Hardware und Software für andere bereitstellen, mit dem Ziel, möglichst geschlossene sozio-ökonomische Tech-Systeme zu schaffen. Google kontrolliert die Recherche, Facebook regiert Social Media und Amazon ist führend beim E-Commerce. Doch nicht nur Technologie-Unternehmen bauen Plattformen auf, auch Traditionsfirmen wie Siemens entwickeln ein cloudbasiertes Produktionssystem. Plattformen sind in der Lage, immense Daten zu gewinnen, zu nutzen und zu verkaufen – Monopolisierungstendenzen sind die "natürliche" Folge. Sind wir auf dem Weg in einen digitalen Monopolkapitalismus? Diese Streitschrift ist unerlässlich für alle, die verstehen wollen, wie die mächtigsten technologischen Unternehmen unserer Zeit die globale Ökonomie verändern.
Posted in Political Science

Kollaps

warum Gesellschaften überleben oder untergehen

Author: Jared M. Diamond

Publisher: N.A

ISBN: 9783100139047

Category: Environmental policy

Page: 702

View: 3089

Die überwucherten Tempelruinen von Angkor Wat, die zerfallenden Pyramiden der Maya in Yucatan und die rätselhaften Moai-Statuen der Osterinsel - sie alle sind stille Zeugen einstmals blühender Kulturen, die irgendwann verschwanden. Doch was waren die Ursachen dafür? Jared Diamond zeichnet die Muster nach, die dem Untergang von Gesellschaften (oder ihrem Überleben) zugrunde liegen, und zeigt, was wir für unsere Zukunft daraus lernen können.
Posted in Environmental policy

Wem gehört die Zukunft?

"Du bist nicht der Kunde der Internetkonzerne. Du bist ihr Produkt."

Author: Jaron Lanier

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455851134

Category: Political Science

Page: 464

View: 6411

"Du bist nicht der Kunde der Internetkonzerne. Du bist ihr Produkt." Spätestens seit den Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden ist klar: Die "schöne neue Welt" nimmt Gestalt an, und es wird höchste Zeit, ihr etwas entgegenzusetzen. Internetpionier und Cyberguru Jaron Lanier liefert eine profunde Analyse der aktuellen Trends in der Netzwerkökonomie, die sich in Richtung Totalüberwachung und Ausbeutung der Massen bewegt. Der Bestseller aus den USA endlich auf Deutsch!
Posted in Political Science

Big Data

Die Revolution, die unser Leben verändern wird

Author: Viktor Mayer-Schönberger,Viktor; Cukier Mayer-Schönberger

Publisher: Redline Wirtschaft

ISBN: 3864144590

Category: Political Science

Page: 288

View: 2003

Ob Kaufverhalten, Grippewellen oder welche Farbe am ehesten verrät, ob ein Gebrauchtwagen in einem guten Zustand ist – noch nie gab es eine solche Menge an Daten und noch nie bot sich die Chance, durch Recherche und Kombination in der Daten¬flut blitzschnell Zusammenhänge zu entschlüsseln. Big Data bedeutet nichts weniger als eine Revolution für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Es wird die Weise, wie wir über Gesundheit, Erziehung, Innovation und vieles mehr denken, völlig umkrempeln. Und Vorhersagen möglich machen, die bisher undenkbar waren. Die Experten Viktor Mayer-Schönberger und Kenneth Cukier beschreiben in ihrem Buch, was Big Data ist, welche Möglichkeiten sich eröffnen, vor welchen Umwälzungen wir alle stehen – und verschweigen auch die dunkle Seite wie das Ausspähen von persönlichen Daten und den drohenden Verlust der Privatsphäre nicht.
Posted in Political Science

Roboter stehlen deinen Job, aber das ist OK:

Wie man den Wirtschaftskollaps glücklich überlebt

Author: Federico Pistono

Publisher: serendii publishing

ISBN: 3950387811

Category: Social Science

Page: 272

View: 4392

Du wirst unnötig werden. Du glaubst, du bist besonders, einzigartig und dass was auch immer es ist, das du tust, unmöglich ersetzt werden kann. Du liegst falsch. Während wir sprechen, laufen Millionen von Algorithmen, die von Computerwissenschaftlern erschaffen wurden, verzweifelt auf Servern überall auf der Welt nur mit einem Ziel: zu tun, was auch immer Menschen tun können, aber besser. Das ist das Argument für ein Phänomen namens technologische Arbeitslosigkeit, eines, das die moderne Gesellschaft durchdringt. Doch ist dies wirklich der Fall? Oder ist es lediglich eine futuristische Fantasie? Was wird in den nächsten Jahren aus uns werden und was können wir tun, um einen katastrophalen Kollaps der Gesellschaft zu verhindern? "Roboter stehlen deinen Job, aber das ist OK: Wie man den Wirtschaftskollaps glücklich überlebt" erforscht den Einfluss technologischen Fortschritts auf unser Leben, was es bedeutet, glücklich zu sein und gibt Vorschläge, um den System-Kollaps zu vermeiden. „Wahrhaft exzellent. Ein sehr wichtiges Werk. Ich habe es geliebt.“ – Peter Diamandis Gründer und Vorstand der X PRIZE Foundation Vorstand der Singularity University New York Times Bestseller-Autor Mitbegründer der Zero-Gravity Corporation „Es war ein Genuss. Exakte Statistiken und gute Ratschläge. Großartige Hinweise am Ende, sehr hilfreich.“ – Dan Barry NASA-Astronaut Mitbegründer von 9th Sense Robotics „WOW – DU BIST BEEINDRUCKEND“ – Michael Smolens Serial Entrepreneur Gründer und Vorstand von Dotsub
Posted in Social Science

Das Geheimnis des menschlichen Denkens

Einblicke in das Reverse Engineering des Gehirns

Author: Ray Kurzweil

Publisher: Lola Books

ISBN: 394420316X

Category: Science

Page: 352

View: 2920

Der Wettlauf um das Gehirn hat begonnen. Sowohl die EU als auch die USA haben gewaltige Forschungsprojekte ins Leben gerufen um das Geheimnis des menschlichen Denkens zu entschlüsseln. 2023 soll es dann soweit sein: Das menschliche Gehirn kann vollständig simuliert werden. In "Das Geheimnis des menschlichen Denkens" gewährt Googles Chefingenieur Ray Kurzweil einen spannenden Einblick in das Reverse Engineering des Gehirns. Er legt dar, wie mithilfe der Mustererkennungstheorie des Geistes der ungeheuren Komplexität des Gehirns beizukommen ist und wirft einen ebenso präzisen wie überraschenden Blick auf die am Horizont sich bereits abzeichnende Zukunft. Ist das menschliche Gehirn erst einmal simuliert, wird künstliche Intelligenz die Fähigkeiten des Menschen schon bald übertreffen. Ein Ereignis, das Kurzweil aufgrund der bereits in "Menschheit 2.0" entworfenen exponentiellen Wachstumskurve der Informationstechnologien bereits für das Jahr 2029 prognostiziert. Aber was dann? Kurzweil ist zuversichtlich, dass die Vorteile künstlicher Intelligenz mögliche Bedrohungsszenarien überwiegen und sie uns entscheidend dabei hilft, uns weiterzuentwickeln und die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.
Posted in Science

Künstliche Intelligenz

Eine Einführung

Author: Jerry Kaplan

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3958456340

Category: Computers

Page: 208

View: 7530

Posted in Computers

Märkte im Umbruch

Investmentstrategien in Zeiten globaler Veränderungen

Author: Mohamed El-Erian

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3862484696

Category: Political Science

Page: 304

View: 6500

Die globalen Wirtschaftssysteme ändern sich rasant und werden zunehmend von heftigen Krisen geschüttelt. Nationen die bis vor kurzem noch in Wohlstand schwelgten, stehen kurz vor dem finanziellen Kollaps und sehen sich auf einmal vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Vielen Börsianern geht es nicht anders. Die Handelsstrategien von gestern funktionieren heute nicht mehr. Investoren müssen die Märkte ganz neu interpretieren und bewerten. Nur wie? Das Buch zeigt mögliche Wege und Szenarien, mit denen sich Investoren auf die künftigen Herausforderungen der Weltwirtschaft optimal vorbereiten. Es gibt Strategien an die Hand, Fehldeutungen zu vermeiden und seine Vermögenswerte zu schützen. Mit durchdachten und einfach nachzuvollziehenden Erläuterungen beleuchtet El-Erian die Ursachen und die Konsequenzen der aktuellen Verfassung der globalen Wirtschafts- und Finanzsysteme.
Posted in Political Science

Homo Deus

Eine Geschichte von Morgen

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406704026

Category: Social Science

Page: 576

View: 8310

In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.
Posted in Social Science