Quellenkunde zur deutschen Geschichte der Neuzeit von 1500 bis zur Gegenwart

3 Bände

Author: Winfried Baumgart

Publisher: Verlag Ferdinand Schöningh

ISBN: 3657789146

Category: History

Page: 2124

View: 3107

Mit dieser Ausgabe ist die bewährte "Quellenkunde" in einer grundlegend aktualisierten Fassung wieder greifbar für Studium und Forschung. Das Werk verzeichnet die veröffentlichten Quellen größeren Umfangs zur deutschen Geschichte der Neuzeit von 1500 bis 2000. Die Titel werden bibliographisch genau erfasst und kommentiert. Erstmals sind Verweise auf digital verfügbare Quellen aufgenommen. Berücksichtigt sind selbstständige Dokumentationen (zeitgenössische Druckwerke oder spätere wissenschaftliche Akteneditionen) und auch monographische Traditionsquellen (wie Memoiren).
Posted in History

Landesherrschaft, Territorien und Staat in der Frühen Neuzeit

Author: Joachim Bahlcke

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486714112

Category: History

Page: 184

View: 8337

Die spezifische Staatlichkeit des Alten Reiches, die latente Spannung zwischen Einheit und Vielheit, zwischen Integration und Desintegration, ließ nicht nur manch älteren Staatsdenker, Juristen und Verwaltungspraktiker verzweifeln. Auch die Geschichtsforschung des 19. und 20. Jahrhunderts tat sich mitunter schwer, diese Vorgänge mit der notwendigen Distanz zu beschreiben und zu bewerten. Joachim Bahlcke präsentiert kenntnisreich die allmähliche Umformung spätmittelalterlicher Fürstenherrschaft zum frühneuzeitlichen Territorialstaat in der Zeit zwischen 1500 und 1800, die Historiker heute kurz als Epoche der Staatsbildung bezeichnen. Im Mittelpunkt steht ein Fundamentalprozess, der auf Verdichtung, Verräumlichung und Institutionalisierung von Herrschaft abzielte. Gleichzeitig diskutiert er die verschiedenen Sichtweisen auf die Entwicklung des "Staates" in Deutschland, die oft mehr über den Zeitpunkt ihres Entstehens als über die Vergangenheit aussagen. Die thematisch gegliederte Bibliographie bietet Lehrenden und Studierenden einen Leitfaden durch das umfangreiche Forschungsfeld.
Posted in History

Der Deutsche Bund in der nationalen Herausforderung 1859-1862

Author: Jürgen Müller

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3486709275

Category: History

Page: 920

View: 6574

Der Band prasentiert in 157 Dokumenten die politischen Aktivitaten des Deutschen Bundes in den Jahren von 1859 bis 1862 und wirft dabei insbesondere ein Licht auf die bundespolitische Debatte angesichts der nationalen Herausforderung. Im Mittelpunkt stehen die Bestrebungen zu einer umfassenden Bundesreform mit dem Ziel einer grundlegenden Umgestaltung des Staatenbundes, der auf diese Weise versuchte, den immer drangenderen Forderungen der deutschen Offentlichkeit nach einer nationalen Politik zu entsprechen. Zu Wort kommen neben der Bundesversammlung und den Vertretern der Regierungen auch Abgeordnete der einzelstaatlichen Landtage, Publizisten und Reprasentanten der neuen nationalen Organisationen. Eine Veroffentlichung der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften"
Posted in History

Vom Kaiserreich zum 20. Jahrhundert und Große Themen der Geschichte Preußens

Author: Wolfgang Neugebauer

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110906694

Category: History

Page: 823

View: 4364

A. Epochen der preußischen Geschichte seit 1871 I. Preußen im deutschen Kaiserreich, 1871-1918 Führungsmacht des Reiches und Aufgehen im Reich; II. Preußen von 1918 bis 1947 -Weimarer Republik, Nationalsozialistische Diktatur, Auflösung 1947 B. Große Themen der preußischen Geschichte I. Das preußische Militärwesen; II. Die Geschichte der Kirchen und Konfessionen; III. Die Epoche der rus-sisch-preußischen Beziehung
Posted in History

Von der Reformation zum Westfälischen Frieden

Author: Alfred Kohler

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3486598031

Category: History

Page: 253

View: 4304

Alfred Kohler fuhrt den Leser durch jene dynamische Epoche der Geschichte Europas, die von der Reformation und Konfessionalisierung, der Expansion nach Afrika, Amerika und Asien, der Entstehung eines europaischen Staatensystems und der Durchsetzung von hegemonialen Herrschaftssystemen sowie vor allem von Kriegen gepragt war. Wie die Westfalischen Friedensvertrage von 1648 zeigen, waren die Staaten Europas jedoch in der Lage, den Dreissigjahrigen Krieg zu beenden und ein in der europaischen Geschichte einmaliges Friedensvertragswerk zu schaffen. Der vorliegende Band bietet eine Darstellung der europaischen Geschichte vom Beginn des 16. Jahrhunderts bis 1648 und eine Analyse der wichtigsten Forschungsfelder."
Posted in History

Rechtsentwicklungen in Deutschland

Author: Adolf Laufs

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110913216

Category: Law

Page: 572

View: 3201

The book is not only oriented towards students whose interests are centred on history, but also law students in general. The 13 chapters as select examples examine the historical foundations of law and its relation to the present day. The work offers a fascinating approach in the way it combines constitutional, civil and criminal law and examines their interrelation in respect to the history of ideas. The time period extends from the Middle Ages to the contemporary age. The select main subjects are: The Sachsenspiegel and Medieval Legal Thought, Town Law, Reception of Roman Law, Imperial Law and Imperial Reform, Constitutional Law of the Holy Roman Empire, Natural Law and the Enlightenment, the German League and the Historical School of Law, St. Paul's Church and the Constitutional National State, the Weimar Republic and the National Socialist Perversion of the Legal System, Post-war Germany, European Inheritance and Integration. The thoroughly revised new edition offers an additional section on the consequences of European legal developments. The detailed and enlarged bibliographies before each chapter make the reading and work book a valuable aid for more advanced studies at the same time. It includes a place, person and subject index.
Posted in Law

"Quelle"

Zwischen Ursprung und Konstrukt. Ein Leitbegriff in der Diskussion

Author: Thomas Rathmann,Nikolaus Wegmann

Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG

ISBN: 9783503079209

Category: Archaeology

Page: 256

View: 1114

In diesem Band geben Literatur-, Geschichts- und Religionswissenschaftler, Philosophen, Archäologen und Wissenschaftshistoriker Rechenschaft über ihren Umgang mit der "Quelle" und gehen der Frage nach, warum und wozu sie die "Quelle" heute brauchen, was zur Quelle wird und welche Funktion sie für die Wissenschaften hat.
Posted in Archaeology

Weimar Germany

Author: Anthony McElligott

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 0191500488

Category: History

Page: 344

View: 5686

The Weimar Republic was born out of Germany's defeat in the First World War and ended with the coming to power of Hitler and his Nazi Party in 1933. In many ways, it is a wonder that Weimar lasted as long as it did. Besieged from the outset by hostile forces, the young republic was threatened by revolution from the left and coups d'états from the right. Plagued early on by a wave of high-profile political assassinations and a period of devastating hyper-inflation, its later years were dominated by the onset of the Great Depression. And yet, for a period from the mid-1920s it looked as if the Weimar system would not only survive but even flourish, with the return of economic stability and the gradual reintegration of the country into the international community. With contributions from an international team of ten experts, this volume in the Short Oxford History of Germany series offers an ideal introduction to Weimar Germany, challenging the reader to rethink preconceived ideas of the republic and throwing new light on important areas, such as military ideas for reshaping society after the First World War, constitutional and social reform, Jewish life, gender, and culture.
Posted in History

Quellenkunde zur deutschen Geschichte der Neuzeit von 1500 bis zur Gegenwart

Band 3: 1919 bis 1990

Author: Winfried Baumgart

Publisher: Verlag Ferdinand Schöningh

ISBN: 3657788840

Category: History

Page: 766

View: 7182

Mit dieser Ausgabe ist die bewährte "Quellenkunde" in einer grundlegend aktualisierten Fassung wieder greifbar für Studium und Forschung. Das Werk verzeichnet die veröffentlichten Quellen größeren Umfangs zur deutschen Geschichte der Neuzeit von 1500 bis 2000. Die Titel werden bibliographisch genau erfasst und kommentiert. Erstmals sind Verweise auf digital verfügbare Quellen aufgenommen. Berücksichtigt sind selbstständige Dokumentationen (zeitgenössische Druckwerke oder spätere wissenschaftliche Akteneditionen) und auch monographische Traditionsquellen (wie Memoiren).
Posted in History