Twelve Years a Slave

Die wahre Geschichte

Author: Solomon Northup

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492967086

Category: Biography & Autobiography

Page: 288

View: 1069

Solomon Northup war ein freier Bürger, bis er von Sklavenhändlern verschleppt und an einen Plantagenbesitzer verkauft wurde. Dort lebte er zwölf Jahre als Sklave, bis er schließlich – als einer der wenigen – seine Freiheit zurückerlangen und zu seiner Familie zurückkehren konnte. Die gleichnamige Verfilmung seiner Memoiren von Regisseur Steve McQueen hat bei der Verleihung der Golden Globes den Hauptpreis als bestes Filmdrama gewonnen.
Posted in Biography & Autobiography

Cisco Router - Das Experimentierbuch

Author: Andreas Tikart

Publisher: Hüthig Jehle Rehm

ISBN: 3826683722

Category: Computers

Page: 352

View: 9730

Exemplarisch und experimentell, anhand eines im Buch dargestellten und vom Leser nachzustellenden Mini-Netzwerks aus PC, Router, Ethernet-Verbindung und ISDN-Zugang zum Internet erlernt der Leser genau die Techniken, deren Beherrschung und besseres Verständnis für die Administration auch größerer gerouteter Netzwerke unerlässlich ist. Aus dem Inhalt: Aufbau eines Cisco-Routers Der Boot-Vorgang Security: Authorization, Authentication, Accounting Rund um ISDN Wählverbindungen Routing Firewalling Netzwerk-Management mit SNMP Skalierbarkeit Einsatzszenarien Anhang: Ressourcen, beigelegte Software, Pinnbelegung
Posted in Computers

Kleine grüne Männchen

Roman

Author: Christopher Buckley

Publisher: N.A

ISBN: 9783442445424

Category:

Page: 381

View: 7032

Posted in

Theorie der Architektur

Zeitgenössische Positionen

Author: Sebastian Feldhusen,Ute Poerschke

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 303561458X

Category: Architecture

Page: 448

View: 9555

Die „Theorie der Architektur" bringt als Forschungsfeld so vielfältige Disziplinen wie Anthropologie, Architektur- und Kunstgeschichte, Architektur- und Kunsttheorie, Linguistik, Philologie, Philosophie, Psychologie, Soziologie und Urbanistik in ein Gespräch über Architektur zusammen. 24 Autoren präsentieren zeitgenössische Positionen zur Theorie der Architektur, die in drei Kapiteln nach ihren verschiedenen Untersuchungsgegenstände geordnet sind: Begriffe, Diskurse, Ideen Dinge, Räume, Bauten Praktiken, Erfahrungen, Aneignungen Das Buch erscheint zu Ehren des Architekturtheoretikers Eduard Führ. Die Autoren: Böhringer, de Bruyn, Dreyer, Feldhusen, Friesen, Führ, Gleiter, Günter, Hahn, Harries, Hasse, Janson, Lampugnani, Leatherbarrow, Miller, Moravánszky, Neumeyer, Oechslin, Pérez-Gómez, Poerschke, Sieverts, Staub, Wagner, Waldenfels
Posted in Architecture

Automatisieren mit PROFINET

Industrielle Kommunikation auf Basis von Industrial Ethernet

Author: Raimond Pigan,Mark Metter

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3895789496

Category: Science

Page: 486

View: 1463

PROFINET ist der erste durchg?ngige Industrial Ethernet-Standard f?r die Automatisierung. Der Einsatz von TCP/IP erlaubt eine offene Kommunikation von der Unternehmensleitebene bis in den Prozess. PROFINET IO erm?glicht eine besonders schnelle Real Time-Kommunikation zur ?bertragung von Prozessdaten. Dies entspricht den heutigen Anforderungen an dezentrale Applikationen. Bereits installierte Feldbusse wie PROFIBUS, INTERBUS oder DEVICENET lassen sich dabei ?ber sogenannte Proxies integrieren. Die taktsynchrone Kommunikation bei hochperformanten Motion Control-Anwendungen ist mit isochronem Real Time (IRT) realisierbar. PROFINET CBA teilt komplexe Anwendungen in ?berschaubare und autonom arbeitende Einheiten auf. Auch hier ist die Integration bereits bestehender Feldbussysteme wie PROFIBUS und AS-Interface ?ber Proxies auf einfache Weise m?glich. So k?nnen einzelne Anlagenteile separat und hersteller?bergreifend entwickelt und getestet werden, bevor sie in Betrieb genommen und in eine Gesamtl?sung integriert werden. PROFINET setzt auf etablierte IT-Standards f?r Netzmanagement und Fernwartung und bietet ein speziell auf die Automatisierungstechnik zugeschnittenes Security-Konzept. Detailliert werden neben den n?tigen Grundlagen die beschriebenen Real Time-Konzepte mit den Programmierschnittstellen erl?utert. Eine Zusammenfassung der PROFINET-Netzwerkger?te und m?glichen Vernetzungsvarianten mit Hinweisen zu Projektierung und Inbetriebnahme runden das Gesamtkonzept ab. Neu aufgenommen wurde f?r diese zweite Auflage auch ein Einblick in die Sicherheitstechnik unter PROFINET mit dem Profisafe-Profil. Dieses Buch bietet einen Einstieg in die neue PROFINET-Technologie. Entscheider und Anlagenplaner, Sch?ler und Studenten erhalten einen kompakten ?berblick ?ber das Konzept, die Grundlagen und aktuelle Ger?te. Projekteure, Inbetriebnehmer und Techniker erhalten umfangreiches Wissen zur Planung und L?sung eigener PROFINET-basierter Automatisierungsaufgaben. Technische Zusammenh?nge und praktische Anwendungen werden anhand von SIMATIC-Produkten beschrieben.
Posted in Science

Die osmanisch-türkische Frauenbewegung im Kontext internationaler Frauenorganisationen

Eine Beziehungs- und Verflechtungsgeschichte von 1895 bis 1935

Author: Elife Biçer-Deveci

Publisher: V&R Unipress

ISBN: 9783847107477

Category: History

Page: 259

View: 6929

Elife Biçer-Deveci interpretiert die Beziehungsgeschichte der internationalen Frauenbewegung in ihrer frühen Phase neu und rückt die Perspektive der osmanisch-türkischen Feministinnen in den Vordergrund. Sie beleuchtet damit Ambivalenzen und kulturelle Verständigungsprobleme in dieser Beziehungsgeschichte. Ferner unterzieht die Autorin das Narrativ des feministischen Orientalismus in der Forschung einer kritischen Revision. Sie berücksichtigt die Rolle des Nationalstaates Türkei in der Etablierung von Beziehungen zwischen den Feministinnen. Somit vertieft dieser Band unser Verständnis von komplexen Vorgängen der interkulturellen Verständigung und der Geschlechterordnung als Strukturprinzipien globaler Moderne. Elife Biçer-Deveci interprets the relationship of the international women’s movement in its early stage with methods of the entangled history and brings the perspective of Ottoman-Turkish feminists to the fore. Thereby, she highlights ambiguities and cultural communication problems in the history of this relationship. Beyond of that, the author subjects the narrative of feminist orientalism in current research to a critical revision. She includes the role of the nation-state Turkey in the relationship of feminists. Thus, the book deepens our knowledge about complex processes of intercultural understanding and of gender order as structural principles of the global modern era.
Posted in History

Ins Leere geschrieben

Author: Peter Eisenman

Publisher: N.A

ISBN: 9783851656756

Category: Architecture

Page: 320

View: 3448

In den hier versammelten Aufsätzen unterzieht Eisenman die traditionellen Konzepte der Architekturtheorie einer kritischen Lektüre, indem er Architektur als Schrift, als Diagramm oder als Raum der Differenz interpretiert und auf diese Weise neuartige Begriffe in die Diskussion einführt oder aus anderen Theorieansätzen übernimmt, die er für die Konstitution des architektonischen Objekts, wie es bezüglich seines funktionalen, ästhetischen und bedeutungstragenden Wesens gedacht wird, in Anschlag bringt. Es erweist sich als Simulakrum, das nicht zuletzt durch Bedingungen der Virtualität seiner Erinnerungsfunktion entsteht. Die Vielfalt der aufgeworfenen Perspektiven konturiert so Eisenmans eigenständigen Beitrag zur postmetaphysischen Architekturtheorie und -praxis
Posted in Architecture

Strategieorientierte Planung betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme

Author: Michael Klotz,Petra Strauch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642841627

Category: Computers

Page: 199

View: 2438

Das vorliegende Buch behandelt die strategieorientierte Planung betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme (IKS). Es leistet eine konzeptionelle und methodische Hilfestellung für die Planung der Informationsverarbeitung (IV) im Unternehmen. Hierbei findet der wettbewerbsstrategische Aspekt der IKS-Planung besondere Berücksichtigung. Die beschriebene Vorgehensweise integriert die Konzepte der Wertkette, der kritischen Erfolgsfaktoren, der Informationsarchitektur und des IKS-Portfolios. Die Darstellung erfolgt in Form eines Planungshandbuchs, welches durch seine Systematik die Grundlage für die Erstellung einer unternehmensindividuellen Vorgehensweise bildet. Hierdurch erhalten IV-Management, Organisatoren und Unternehmensberater einen praktikablen Leitfaden für die strategieorientierte IKS-Planung. Das Buch behandelt die strategieorientierte Planung betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme (IKS). Durch die Integration der Konzepte der Wertkette, der kritischen Erfolgsfaktoren, der Informationsarchitektur und des IKS-Portfolios werden insbesondere die strategischen Belange der IKS-Planung unterstützt. Die systematische Darstellung bietet IV-Management, Organisatoren und Unternehmensberatern einen praktikablen Leitfaden.
Posted in Computers

Der geheimnisvolle Schrein

historischer Kriminalroman

Author: Elizabeth Peters

Publisher: N.A

ISBN: 9783548247540

Category:

Page: 287

View: 1987

Posted in

Postpartum-Psychosen

Ein Beitrag zur Nosologie

Author: Josef Schöpf

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642850812

Category: Medical

Page: 209

View: 5125

Der Autor stellt die Ergebnisse seiner eigenen, der bisher wohl umfassendsten Studie dieser Art dar: 119 Patientinnen mit Postpartum-Psychose und ihre Verwandten ersten Grades wurden durchschnittlich 21 Jahre nach der Indexerkrankung erfaßt. Die Untersuchung schließt eine Lücke bezüglich klinisch relevanter Kenntnisse über diese Störungen. Der nosologische Status der Postpartum-Psychosen wird vor dem Hintergrund heutiger Kenntnisse über endogene Psychosen dargelegt. Zugleich gibt das Buch einen Überblick hinsichtlich wichtiger Aspekte des Phänomens der Postpartum-Psychose.
Posted in Medical

Hundertneunundneunzig Stufen

Roman

Author: Michel Faber

Publisher: N.A

ISBN: 9783548607085

Category:

Page: 126

View: 5572

Posted in

Gezeitenstern-Saga - Die Götter von Amyrantha

Author: Jennifer Fallon

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732545717

Category: Fiction

Page: 592

View: 8282

Komm mit auf eine epische Reise durch die fantastische Welt von Amyrantha! Auf Amyrantha steigen die Gezeiten. Die Unsterblichen spüren, dass die Stunde ihrer Macht wieder näher rückt. Sie verlassen ihre Verstecke und versuchen, unerkannt einflussreiche Positionen zu besetzen, um die Menschheit zu unterwerfen. Arkady, die junge Fürstin von Lebec, erkennt die Gefahr. Auch Declan, der Erste Spion des Königs, weiß, was hinter den Kulissen vorgeht. Beide wollen der geheimen Bruderschaft des Tarot helfen, die den Unsterblichen seit Jahrhunderten Widerstand leistet. Doch die macht der Gezeitenfürsten wächst unerbittlich ... Die Gezeitenstern-Saga bietet eine einzigartige Mischung aus Fantasy, Abenteuer und Ferne-Länder-Romantik. Jetzt als eBook von beBEYOND - fremde Welten und fantastische Reisen.
Posted in Fiction

Snackistan

140 orientalische Kleinigkeiten

Author: Sally Butcher

Publisher: N.A

ISBN: 9783862445851

Category:

Page: 208

View: 9444

Posted in

Zugespitzt

Author: Ernst Ferstl

Publisher: Brockmeyer Verlag

ISBN: 3819609261

Category:

Page: 93

View: 8091

Posted in

Der Aufstand des Gewissens

Die nicht-gehaltene Festspielrede 2011

Author: Jean Ziegler

Publisher: N.A

ISBN: 9783711000163

Category:

Page: 10

View: 8253

Jean Ziegler, Soziologe, Globalisierungskritiker und Politiker, sollte im Juli 2011 die Salzburger Festspiele eröffnen. Nach seiner Einladung wurde er überraschend wieder ausgeladen. Seine Rede darf er in Salzburg nicht halten, doch was Jean Ziegler dem Festspielpublikum und der interessierten Öffentlichkeit an diesem Tag hätte sagen wollen, soll trotzdem kein Geheimnis bleiben.
Posted in

Mutterliebe. Nur ein Mythos?

Author: Louisa Lang

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656708932

Category: Social Science

Page: 14

View: 4914

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Es scheint uns so selbstverständlich wie kaum etwas anderes. Frauen liebe ihre Kinder, es liegt in ihrer Natur. Auf diese Weise wurde lange argumentiert. Daraus ergab sich, dass sich Frauen aufgrund ihrer Nähe zur Natur und ihrer Fähigkeit zu gebären, von Männern unterscheiden. Sie sind im Gegensatz zum Mann liebliche, sanfte und nach Freud masochistische und passive Wesen (vgl. Badinter 1991, S.267ff). Auf diese Weise wurde nicht nur die sexistische Unterdrückung der Frau legitimiert, sondern ihr auch der Zugang zu öffentlichen Bereichen und in Folge ein beruflicher Aufstieg untersagt. Das weibliche Geschlecht wurde dem Reproduktionsbereich zugeordnet und wurde nach Simone de Beauvoir (1949) als „das andere Geschlecht“ angesehen, während der Mann das „Absolute“ repräsentierte (vgl. Beauvoir 1949/1987, S.11). Die Frau stand folglich stets unter dem Mann und zeichnete sich nach und nach durch eine Unterwerfungsbereitschaft aus (vgl. ebd. S.11f). Während der industriellen Entwicklung, als die Frau allmählich an der Produktion teilhaben wollte, wurde sie zurück „an den Herd“ gedrängt und sollte sich der Kindererziehung widmen (vgl. ebd. S.12). Mutterliebe wurde als ein „Instinkt der Natur“ oder ein Sozialverhalten dargestellt (vgl. Badinter 1991, o.S.), an dem sich die Frau zu orientieren und dem sie sich zu fügen hatte. Rousseau und Freud interpretierten die Hingabe und Opferbereitschaft der Frau sogar „als Wesensmerkmale“ (ebd.). Erst in den 1960er Jahren breitete sich eine feministische Bewegung von den USA aus, die sich mit der Konstruiertheit scheinbarer Wesensmerkmale auseinandersetzte. Die Frauenrechtsbewegung sprach sich für neue weibliche Verhaltensweisen, einen strukturellen gesellschaftlichen Wandel und die Gleichberechtigung der beiden Geschlechter aus. Besonders der Freudsche Mythos und seine phallogozentrischen Normvorstellungen der Psychoanalyse1 gerieten ins Visier, begannen ins Wanken zu geraten und an Glaubwürdigkeit zu verlieren. Einflussfaktoren wie Sozialisation und Erziehung, die eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung der Geschlechtsidentität spielen, bekamen einen höheren Stellenwert. Elisabeth Badinter (1991) versucht in ihrem Werk „Die Mutterliebe. Geschichte eines Gefühls vom 17. Jahrhundert bis heute“ die Mutterrolle als ein Konstrukt zu entlarven. In diesem Sinne beschäftigt sich die vorliegende Hausarbeit mit ihrer Argumentation gegen die Natürlichkeit der Mutterliebe. Es wird den Frage nachgegangen, wie Weiblichkeit konstruie
Posted in Social Science

Wie Du Deinen Mann in Nur 7 Tagen Zurückeroberst

Author: John Alexander

Publisher: Lulu.com

ISBN: 9781257821402

Category: Self-Help

Page: 110

View: 783

Du liebst deinen Ex noch immer...aber er sagt nur Es liegt nicht an dir, sondern an mir. Ich weiss, es ist nicht einfach fur dich. Du verstehst das Verhalten deines Ex oder die Dinge, die er momentan sagt, nicht. Du bist total verwirrt und brauchst eine Losung. Schau, sehen wir den Tatsachen ins Gesicht...keine der Ratschlage, die du von deinen Freunden bekommen hast, helfen, oder? Und du weisst, es ist nicht so leicht, einfach uber die Trennung hinwegzukommen, wie dir alle raten. Der Schmerz, ohne ihn zu sein, ist einfach zu stark Nun, halte dich fest, denn es gibt jetzt ein revolutionares System, dass du nutzen kannst, um sicherzugehen, dass dein Ex wieder mit dir zusammen sein will...sogar, wenn es eine schlimme Trennung war. Stell dir vor, wie es ware, wenn du dafur sorgen konntest, dass es so wunderbar ist, mit dir zusammen zu sein, dass ein Mann alles tun wurde um sicherzugehen, dass er dich an seiner Seite halten kann- sogar niederzuknien und um deine Hand anzuhalten.
Posted in Self-Help

Norn Im Keltischen Kontext

Author: Christer Lindqvist

Publisher: N.A

ISBN: 9789027240729

Category: Celtic languages

Page: 283

View: 5579

Auch die Britischen Inseln waren von der wikingerzeitlichen Expansion ab dem 8. Jh. betroffen. Nordlich und westlich des danischen Danelag in England entstanden norwegische Siedlungen auf den Shetland- und Orkneyinseln, in Nordschottland, auf den Hebriden, an der schottischen und nordenglischen Westkuste, um die Irische See herum und sudwarts. Waren die Nordleute anfangs als Plunderer und Eroberer unterwegs, wirkten sie bald auch als Handler und Stadt- und Staatengrunder. Der daraus resultierende keltisch-westnordische Sprachkontakt hielt ein halbes Jahrtausend an und hinterliess Spuren im Norn, der fruhneuzeitlichen nordischen Sprache, die bis ins 18. Jh. auf den Shetland- und Orkneyinseln und in Caithness gesprochen wurde. So finden sich Keltizismen sowohl in den wenigen Aufzeichnungen des Norn als auch im nordischen Substrat der schottischen Gegenwartsmundarten, die das Norn ablosten.The British Isles were among the geographical areas affected by the Viking expansion from the 8th century onwards. North and west of the Danish Danelaw, Norwegian settlements were established on Shetland and Orkney, in Northern Scotland, on the Hebrides, along the west coast of Scotland and Northern England, around the Irish Sea and even further south. Raiders and conquerors at the outset, the Norsemen soon became traders and founded towns and states. The resulting language contact between Celtic and Old West Norse lasted half a millennium and left its mark on Norn, an early modern Nordic language spoken on Shetland, Orkney and in Caithness until the 18th century. Thus, Celticisms can be found both in the few written records of Norn and in the Nordic substratum of those varieties of Modern Scots that came to supplant Norn."
Posted in Celtic languages