Patient H.M.

A Story of Memory, Madness, and Family Secrets

Author: Luke Dittrich

Publisher: Random House

ISBN: 067964380X

Category: Science

Page: 480

View: 3191

“Oliver Sacks meets Stephen King”* in this propulsive, haunting journey into the life of the most studied human research subject of all time, the amnesic known as Patient H.M. For readers of The Immortal Life of Henrietta Lacks comes a story that has much to teach us about our relentless pursuit of knowledge. Winner of the PEN/E.O. Wilson Literary Science Writing Award • Los Angeles Times Book Prize Winner NAMED ONE OF THE BEST BOOKS OF THE YEAR BY The Washington Post • New York Post • NPR • The Economist • New York • Wired • Kirkus Reviews • BookPage In 1953, a twenty-seven-year-old factory worker named Henry Molaison—who suffered from severe epilepsy—received a radical new version of the then-common lobotomy, targeting the most mysterious structures in the brain. The operation failed to eliminate Henry’s seizures, but it did have an unintended effect: Henry was left profoundly amnesic, unable to create long-term memories. Over the next sixty years, Patient H.M., as Henry was known, became the most studied individual in the history of neuroscience, a human guinea pig who would teach us much of what we know about memory today. Patient H.M. is, at times, a deeply personal journey. Dittrich’s grandfather was the brilliant, morally complex surgeon who operated on Molaison—and thousands of other patients. The author’s investigation into the dark roots of modern memory science ultimately forces him to confront unsettling secrets in his own family history, and to reveal the tragedy that fueled his grandfather’s relentless experimentation—experimentation that would revolutionize our understanding of ourselves. Dittrich uses the case of Patient H.M. as a starting point for a kaleidoscopic journey, one that moves from the first recorded brain surgeries in ancient Egypt to the cutting-edge laboratories of MIT. He takes readers inside the old asylums and operating theaters where psychosurgeons, as they called themselves, conducted their human experiments, and behind the scenes of a bitter custody battle over the ownership of the most important brain in the world. Patient H.M. combines the best of biography, memoir, and science journalism to create a haunting, endlessly fascinating story, one that reveals the wondrous and devastating things that can happen when hubris, ambition, and human imperfection collide. Praise for Patient H.M. “An exciting, artful blend of family and medical history.”—The New York Times “In prose both elegant and intimate, and often thrilling, Patient H.M. is an important book about the wages not of sin but of science.”—The Washington Post “Spellbinding . . . The fact that Dittrich looks critically at the actual process of scientific investigation is just one of the things to admire about Patient H.M.”—The New York Times Book Review “Patient H.M. tells one of the most fascinating and disturbing stories in the annals of medicine, weaving in ethics, philosophy, a personal saga, the history of neurosurgery, the mysteries of human memory, and an exploration of human ego.”—Sheri Fink, M.D., Pulitzer Prize winner and author of Five Days at Memorial “This is classic reporting and myth-making at the same time.”—Colum McCann, author of Let the Great World Spin *Kirkus Reviews (starred review)
Posted in Science

Der Mann ohne Schatten

Roman

Author: Joyce Carol Oates

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104903638

Category: Fiction

Page: 384

View: 919

Für ihn ist immer alles Gegenwart: 1965 lernt die junge Neurowissenschaftlerin Margot an der Universität von Darven Park den charismatischen Patienten Eli kennen. Er leidet an Gedächtnisverlust und kann sich nur an Dinge erinnern, die nicht länger als siebzig Sekunden zurückliegen. Margot beginnt, Elis Erinnerungsvermögen mit einer Reihe von Tests zu untersuchen, und kommt dem ungewöhnlichen Patienten im Laufe der Zeit erstaunlich nahe. Eine unmögliche Beziehung, denn er vergisst immer wieder, wer sie ist. Joyce Carol Oates hat einen Roman über Liebe und Erinnerung, über Einsamkeit und imaginierte Nähe geschrieben – luzide, feinsinnig, funkelnd.
Posted in Fiction

Als der Tag begann

Author: Liz Murray

Publisher: Diana Verlag

ISBN: 3641055474

Category: Biography & Autobiography

Page: 480

View: 4427

Oft traurig und doch voller Witz und Lebensmut — eine wahre Geschichte vom Erwachsenwerden und Überleben Liz Murray, aufgewachsen in der Bronx, Eltern drogensüchtig, mit 15 obdachlos, ohne Schulausbildung. Wie schafft sie den Absprung in ein Leben mit Zukunft? Liz Murray erzählt vom Erwachsenwerden, davon, wie sie ihre Eltern verliert und sich mühevoll ein Harvard-Stipendium erarbeitet, mit einer Sprache, die — anrührend und humorvoll zugleich — alles lebendig werden lässt. Schon als kleines Kind weiß Liz Murray, was es heißt, am Existenzminimum zu leben. Armut und Hunger bestimmen den Alltag ihrer Familie. Doch obwohl die Hippie-Eltern drogenabhängig sind, erleben Liz und ihre Schwester Lisa nicht nur Elend und Leid. Im Gegenteil, ihr Vater ist ein schräger, aber liebevoller Mensch, und er bringt seinen Töchtern bei, nicht auf das Geschwätz der Leute zu hören, sondern der Welt kritisch zu begegnen. Die Momente des Glücks sind dennoch kurz. Mit 15 ist Liz obdachlos, schwänzt die Schule und zieht mit anderen Kindern, die auch nirgends hingehören, durch die Straßen. Erst als ihre Mutter an Aids stirbt, wird Liz klar, dass sie so nicht enden will. Mit großer Willenskraft und einem Durchhaltevermögen, das sie selbst erstaunt, schafft sie mit 19 ihren Highschool-Abschluss und macht ihren Weg bis an die Eliteuniversität Harvard.
Posted in Biography & Autobiography

Lehrbuch des Āyurveda

Die Grundprinzipien

Author: Vasant Lad

Publisher: N.A

ISBN: 9783941706491

Category:

Page: 378

View: 1714

Posted in

Der Hase mit den Bernsteinaugen

Das verborgene Erbe der Familie Ephrussi

Author: Edmund De Waal

Publisher: N.A

ISBN: 9783552055889

Category:

Page: 406

View: 1682

Anhand kleiner japanischer Kunstfiguren, die in einer Bankiersfamilie in Paris, Wien und Tokyo von Generation zu Generation weitergegeben wurden, wird das Leben der jüdischen Oberschicht vom späten 19. Jahrhundert bis nach dem 2. Weltkrieg rekonstruiert.
Posted in

Schwarzer Montag

Roman

Author: Garth Nix

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783404205967

Category: Juvenile Fiction

Page: 352

View: 9089

Eigentlich ist Arthur Penhaligon kein Held. Genau genommen ist ihm sogar ein früher Tod vorherbestimmt. Doch dann rettet ihm ein merkwürdiger Gegenstand das Leben: ein Schlüssel, geformt wie ein Uhrzeiger. Mit dem Schlüssel kommen bizarre Wesen aus einer anderen Dimension: Finstere Boten mit Flügeln, eine Armee aus hundegesichtigen Schergen, angeführt von einem unheimlichen Fremden. Sie wollen den Schlüssel um jeden Preis zurück. Arthur wagt es, ein geheimnisvolles Haus zu betreten, das nur er sehen kann und das in andere Dimensionen führt. Dort will er die Geheimnisse des Schlüssels lüften ...
Posted in Juvenile Fiction

Chinesen spielen kein Mao-Mao

Geschichten aus meinem Land

Author: Xinran

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426416522

Category: Biography & Autobiography

Page: 256

View: 4448

Warum waschen Chinesen sich täglich die Füße? Aus welchem Grund tragen Chinesinnen auch im Sommer immer Strümpfe? Und gibt es überhaupt etwas, das Chinesen nicht essen? China ist ein Land voller Gegensätze. Die bekannte Autorin Xinran, die seit langem in Europa lebt, öffnet uns mit ihren Geschichten aus ihrer Heimat die Augen für die Merkwürdigkeiten des chinesischen Alltags und erklärt auch, warum die Chinesen Mao noch immer lieben.
Posted in Biography & Autobiography

Who are we?

die Krise der amerikanischen Identität

Author: Samuel P. Huntington

Publisher: N.A

ISBN: 9783442151981

Category:

Page: 506

View: 7293

Posted in

Verbotene Archäologie

die verborgene Geschichte der menschlichen Rasse

Author: Michael A. Cremo,Richard L. Thompson

Publisher: N.A

ISBN: 9783938516331

Category:

Page: 1055

View: 4690

Posted in

Die Antwort der Engel

Author: Gitta Mallasz,Hanna Dallos

Publisher: Daimon

ISBN: 3856307524

Category: Body, Mind & Spirit

Page: 450

View: 559

Inmitten der Zeit des 2. Weltkriegs suchen vier ungarische Freunde, drei davon jüdischer Herkunft, nach Hoffnung, Orientierung, Kraft und dem Sinn ihres Lebens. Während siebzehn Monaten überliefert eine von ihnen, Hanna Dallos, bildende Künstlerin und Lehrerin, Botschaften, die von Gitta Mallasz und Lili Strausz in direkter Mitschrift notiert werden. Diese Überlieferungen, welche die vier Freunde ursprünglich als „Unterweisungen“ bezeichnen, finden mit der Deportation von Hanna Dallos und Lili Strausz im Dezember 1944 von Budapest nach Ravensbrück ihr abruptes Ende. Gitta Mallasz überlebt als einzige der Freunde den 2. Weltkrieg und veröffentlicht die gemeinsam gemachte Erfahrung erstmals im Jahr 1976 in französischer Sprache. Es handelt sich um ein einzigartiges Dokument über eine Sinnsuche und das Streben nach einem neuen, wahren, lichterfüllten Leben inmitten der nationalsozialistischen Dunkelheit und Grausamkeit. Im Mittelpunkt steht die unversiegte Hoffnung auf einen „Neuen Menschen“, der Spaltungen überwindet und erlösende Einheit verwirklicht. Hanna Dallos und Gitta Mallasz wurden beide 1907 geboren. Im Jugendalter befreundeten sie sich an der Kunst­gewerbeschule in Budapest. Jahre später gründeten sie mit Hannas Ehemann Joszef Kreutzer eine erfolgreiche Atelier­gemeinschaft. Zum engen Freundeskreis gehörte bald auch Lili Strausz, eine innovative Bewegungspädagogin jüdischer Abstammung. Die hier dokumentierten Gespräche und Unterweisungen fanden zwischen Juni 1943 und November 1944 in Budaliget und Budapest statt. Hanna Dallos, Lili Strausz und Joszef Kreutzer starben während eines Gefangenentransports und in einem Konzentrationslager im März 1945. Gitta Mallasz emigrierte 1960 aus Buda­pest nach Paris, wo sie die erste Publikation der gemeinsam gemachten Erfahrung an die Hand nahm. Das Dokument wurde seitdem in viele Sprachen übersetzt und ist auf große Resonanz gestoßen. 1992 starb Gitta Mallasz in Frankreich. Im Mai 2012 wurde sie von Yad Vashem für die Rettung von über hundert jüdischen Frauen und Kindern als „Gerechte unter den Völkern“ ausgezeichnet.
Posted in Body, Mind & Spirit

Der rettende Weg

Schindlers Liste - die wahre Geschichte

Author: Mieczysław Pemper,Viktoria Hertling

Publisher: N.A

ISBN: 9783455501834

Category: Concentration camp inmates

Page: 286

View: 8162

Posted in Concentration camp inmates

Reise zum Herrn der Macht

Author: Muhyiddin Ibn Arabi

Publisher: Chalice Verlag

ISBN: 3905272733

Category:

Page: 164

View: 5464

-Ich sah dich nicht auf meinem Weg. Gibt es da noch einen anderen Pfad?- // -Ein jeder hat seinen Weg, den niemand sonst als nur er beschreitet.- // -Und wo befinden sich diese verschiedenen Wege?- // -Sie entstehen durch das Reisen selbst.- Zwei Texte des andalusischen Mystikers Ibn Arabi (1165-1240), des -grossten Meisters-, die - in Anspielung auf die beruhmte -nachtliche Reise- oder Himmelfahrt des Propheten Mohammed - die Umstande und Erfahrungen des volligen Aufgehens in Gott beschreiben. Ibn Arabis Bearbeitung dieses Materials widerspiegelt sowohl seinen besonderen Zugang zum Koran und den Hadithen als auch die ganze Spannweite seiner metaphysisch-theologischen Lehren und seines Interesses an praktischer Spiritualitat. Im engeren Sinn eine Erlauterung von khalwa, einer Sufi-Ubung zur Erlangung der Gegenwart Gottes durch absolute Aufgabe der Welt, beschreibt die Reise zum Herrn der Macht den geistigen Aufstieg durch alle Stufen der Existenz bis hin zur Gottlichen Gegenwart. Ibn Arabi ruft den, der den mystischen Weg der Sufis gehen will, dazu auf, sein Herz zu reinigen und eins zu werden mit seiner inneren Essenz. Mit grosser Klarheit und der Uberzeugungskraft autobiografischer Passagen schildert Ibn Arabi die Erfahrung seiner eigenen Himmelfahrt auch im Text Meine Reise verlief nur in mir selbst, einer hier erstmals auf Deutsch vorliegenden, kommentierten Ubersetzung des Kapitels 367 aus seinen umfangreichen Futuhat al-Makkiya
Posted in

Die Revolte des Körpers

Author: Alice Miller

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518795902

Category: Psychology

Page: 205

View: 2527

Das vierte Gebot, getragen von der herkömmlichen Moral, verlangt von uns, unsere Eltern zu ehren und zu lieben, auf daß wir – so die versteckte Drohung – lange leben. Dieses Gebot der Ehr-Furcht beansprucht universelle Gültigkeit. Wer es befolgen will, obwohl er von seinen Eltern einst mißachtet, mißhandelt, mißbraucht wurde, kann dies nur, wenn er seine wahren Emotionen verdrängt. Gegen diese Verleugnung und das Ignorieren von unbewältigten Kindheitstraumata revoltiert indes der Körper häufig mit schweren Erkrankungen. Wie diese entstehen, zeigt Alice Miller, die Autorin des Welterfolgs Das Drama des begabten Kindes, in ihrem neuen Werk. In all ihren Büchern hat sich Alice Miller mit der Verleugnung des Leidens in der Kindheit auseinandergesetzt. In Die Revolte des Körpers schildert sie nun die Konsequenzen, die die Abspaltung starker und wahrer Emotionen für den Körper hat. Das Buch handelt von dem Konflikt zwischen dem, was wir fühlen und was unser Körper registriert hat, und dem, was wir fühlen möchten, um den moralischen Normen zu entsprechen, die wir seit jeher verinnerlicht haben. Diese psychobiologische Gesetzmäßigkeit enthüllt Alice Miller im ersten Teil des Buches anhand der Lebensläufe zahlreicher Schriftsteller wie Schiller, Joyce, Proust oder Mishima. Die beiden folgenden Teile weisen Wege auf, die aus dem Teufelskreis des Selbstbetrugs hinausführen und auch eine Befreiung von Krankheitssymptomen, den Appellen des Körpers, ermöglichen können.
Posted in Psychology

Die Balkankrise in der osmanischen Karikatur

die Satirezeitschriften Karagöz, Kalem und Cem 1908-1914

Author: Tobias Heinzelmann

Publisher: Orient-Institut

ISBN: N.A

Category: Balkan Peninsula

Page: 285

View: 2467

Posted in Balkan Peninsula

Praktischer Okkultismus.

Author: Helena Petrovna Blavatsky

Publisher: N.A

ISBN: 9783894272029

Category:

Page: 145

View: 8191

Posted in

Telling tales

Author: Nadine Gordimer

Publisher: N.A

ISBN: 9783833302954

Category:

Page: 381

View: 9754

Posted in