Paris in Winter

An Illustrated Memoir

Author: David Coggins

Publisher: Power House Books

ISBN: 9781576877777

Category: Biography & Autobiography

Page: 272

View: 2789

Paris in Winter combines fanciful ink and watercolor drawings by American artist and writer David Coggins with charming vignettes about his family's annual New Year's sojourns to Paris, which, because of their unending love for the city, they've been taking together for almost 20 years. This memoir of poetic, lighthearted stories highlights the family's passion for art and food, fashion and social life. Coggins's delicate and intimate drawings capture classic Parisian scenes as well as family and friends against the backdrop of the elegant City of Light.
Posted in Biography & Autobiography

Blue

An Island Memoir

Author: David Coggins

Publisher: powerHouse Books

ISBN: 157687897X

Category: Biography & Autobiography

Page: 264

View: 4372

He gained instant fans around the world with tales of his family's many years visiting Paris in winter. Now David Coggins brings to curious, travel-loving readers the same degree of enviable stories and charming illustrations, this time from St. Barts--a perfect compliment to the first book in the series. Blue: A St. Barts Memoir by artist and writer David Coggins is an affectionate, poetic account of his family's annual visits to St. Barthélemy in the French West Indies. As in his popular Paris in Winter, the pages of Blue are full of lyrical writing and vivid watercolors and ink drawings. Coggins and his family have a passion for the simple yet sophisticated pleasures of life on the beautiful French island. That passion is contagious, and the reader is soon caught up in rituals developed and refined over 20 years. Much of it centers around the mountain villa where they stay and the timeless joys of the Caribbean: swimming, reading, sailing, meals overlooking the sea. Coggins describes the natural world lovingly, and captures it in his drawings--sublime sky and sea, lush tropical gardens, abundant wildlife from iguanas to whales. He writes about social life, about the famous and glamorous but more about people who live on the island, chefs, artists, wine sellers, sailors. Blue is a delight for the eye and the mind, an antidote to the pressures of urban life. It's a deeply personal telling of one family's experiences in an idyllic setting, but Coggins's gifts as storyteller and illustrator, conveyed with humanity and a love of life, make Blue universally enchanting.
Posted in Biography & Autobiography

Mark Twain, the Globetrotter: Complete Travel Books, Memoirs & Anecdotes (Illustrated Edition)

A Tramp Abroad, The Innocents Abroad, Roughing It, Old Times on the Mississippi, Life on the Mississippi, Following the Equator & Some Rambling Notes of an Idle Excursion, With Author’s Biography

Author: Mark Twain

Publisher: e-artnow

ISBN: 8026878248

Category: Travel

Page: 4365

View: 5669

Though best known for his adventure novels and humorous stories, Twain was a passionate world traveler and he recorded his journeys in several travel books which were all very popular at the time: “The Innocents Abroad” humorously chronicles Twain’s "Great Pleasure Excursion" on board the chartered vessel Quaker City through Europe and the Holy Land in 1867. “Roughing It” follows the travels of young Mark Twain through the Wild West during the years 1861–1867. The book illustrates many of Twain's early adventures, including a visit to Salt Lake City, gold and silver prospecting, real-estate speculation and a journey to the Kingdom of Hawaii. “Old Times on the Mississippi” is a short account of Twain’s experiences as a cub pilot, learning the Mississippi river. “A Tramp Abroad” details Twain’s journey through central and southern Europe with his friend. As the two men make their way through Germany, the Alps, and Italy, they encounter situations made all the more humorous by their reactions to them. “Life on the Mississippi” is a memoir by Mark Twain of his days as a steamboat pilot on the Mississippi River before the American Civil War, recounting his trip along the Mississippi River from St. Louis to New Orleans after the War. “Following the Equator” – In an attempt to extricate himself from debt, Twain undertook a tour of the British Empire in 1895, a route chosen to provide numerous opportunities for lectures in English. The book is a social commentary, critical of racism towards Blacks, Asians, and Indigenous groups. “Some Rambling Notes of an Idle Excursion” presents a series of stories about a trip that Twain and some friends took to Bermuda from New York City. “Chapters from my Autobiography” comprises a rambling collection of anecdotes and ruminations of Mark Twain, assembled during his life. Samuel Langhorne Clemens (1835-1910), better known by his pen name Mark Twain, was an American writer, humorist, entrepreneur, publisher, and lecturer.
Posted in Travel

Dinner mit Edward

Die Geschichte einer unerwarteten Freundschaft

Author: Isabel Vincent

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641225272

Category: Fiction

Page: 224

View: 4150

»Jeder sollte einen Edward haben.« Toronto Star Zu ihrem ersten Dinner mit Edward erscheint Isabel mit einer Flasche Wein, aber ohne große Erwartungen. Eigentlich ist sie nur hier, weil ihre Freundin sie um den Gefallen gebeten hat, bei ihrem alten Vater nach dem Rechten zu sehen. Doch der Mann, der jetzt in der Küche steht und Hühnchenbrust und luftiges Aprikosen-Soufflé für sie zubereitet, steckt voller Überraschungen. Isabels Besuch ist der Auftakt zu einer ganzen Reihe von unvergesslichen Abenden, in deren Verlauf Edward zu ihrem teuren Freund und Ratgeber wird. Mit seiner Hilfe gelingt es ihr, das Leben neu zu betrachten und frische Wege einzuschlagen. "Dinner mit Edward" ist ein inspirierendes Lieblingsbuch und das perfekte Gastgeschenk für jede Dinnereinladung.
Posted in Fiction

The Memoirs of Casanova (Illustrated Edition)

The Incredible Life of Giacomo Casanova – Lover, Spy, Actor, Clergymen, Officer & Brilliant Con Artist

Author: Giacomo Casanova

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 8075833783

Category: Biography & Autobiography

Page: 2758

View: 2430

A series of adventures wilder and more fantastic than the wildest of romances, written down with the exactitude of a business diary; a view of men and cities from Naples to Berlin, from Madrid and London to Constantinople and St. Petersburg; the 'vie intime' of the eighteenth century depicted by a man, who to-day sat with cardinals and saluted crowned heads, and tomorrow lurked in dens of profligacy and crime; a book of confessions penned without reticence and without penitence; a record of forty years of "occult" charlatanism; a collection of tales of successful imposture, of 'bonnes fortunes', of marvellous escapes, of transcendent audacity, told with the humour of Smollett and the delicate wit of Voltaire. Who is there interested in men and letters, and in the life of the past, who would not cry, "Where can such a book as this be found?" Yet the above catalogue is but a brief outline, a bare and meager summary, of the book known as "THE MEMOIRS OF CASANOVA"; a work absolutely unique in literature. He who opens these wonderful pages is as one who sits in a theatre and looks across the gloom, not on a stage-play, but on another and a vanished world. Giacomo Casanova (1725-1798) was an Italian adventurer and author from the Republic of Venice. He often signed his works Jacques Casanova de Seingalt after he began writing in French following his second exile from Venice. He has become so famous for his often complicated and elaborate affairs with women that his name is now synonymous with "womanizer". He associated with European royalty, popes and cardinals, along with luminaries such as Benjamin Franklin, Voltaire, Goethe, and Mozart.
Posted in Biography & Autobiography

Schloss aus Glas

Author: Jeannette Walls

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455810519

Category: Fiction

Page: 382

View: 7247

Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Sie hat einen Vater, der mit ihr auf Dämonenjagd geht, ihr die Physik erklärt und die Sterne vom Himmel holt. Da nimmt sie gerne in Kauf, immer mal wieder mit leerem Bauch ins Bett zu gehen, ihre egomanische Künstlermutter zu ertragen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Mit den Jahren allerdings werden die sozialen Verhältnisse schlimmer, die Sprüche des Vaters schaler und das Lügengebäude der Eltern so zerbrechlich wie das Schloss aus Glas, das der Vater jahrelang zu bauen versprochen hatte.
Posted in Fiction

Into the Shadows: An Illustrated Memoir of Brain Injury

Author: Krista J. Breithaupt

Publisher: FriesenPress

ISBN: 1460265696

Category: Biography & Autobiography

Page: 256

View: 3430

Into the Shadows is a story of survival and recovery from a traumatic brain injury. Dr. Krista Breithaupt was enjoying a family vacation when she suffered an aneurism that left her hospitalized for months. This book is an account of brain injury and her long journey of renewal, rediscovery, and growth. This story lends special insight and an intimate voice to a very common but misunderstood condition which changes the lives of the sufferer and those who care for her. Into the Shadows is a touching true story that will inspire the reader to examine their own sense of self and the strength we draw from the habits of life, work, and love that define us.
Posted in Biography & Autobiography

Ich bin, ich bin, ich bin

Siebzehn Berührungen mit dem Tod

Author: Maggie O'Farrell

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492991041

Category: Fiction

Page: 256

View: 1876

Von Anfang an bestimmt der Tod ihr Leben: als Maggie O'Farrell im Alter von 8 Jahren beinah an einer unbekannten Virusinfektion starb. Als sie mit 15 aus Übermut und Freiheitsdrang einen törichten Fehler beging. Als sie in der Idylle des Lake District eine zutiefst verstörende Begegnung hatte. Oder als sie in einer unterbesetzten Klinik mit inkompetentem Personal bei der Geburt ihrer ersten Tochter fast gestorben wäre. An den unterschiedlichsten Orten, zu unterschiedlichen Zeiten lenkte der Tod Maggie O'Farrells Leben. Ihre tiefgründige, außergewöhnliche Geschichte stellt existenzielle Fragen: Wie würde ich handeln, wenn ich in tödliche Gefahr geriete? Was stünde für mich auf dem Spiel? Und, nicht zuletzt, wer würde ich danach sein? »Ich bin, ich bin, ich bin« ist ein Buch, das man mit einem neuen Gefühl der Verletzlichkeit aus der Hand legt, mit dem Gefühl, dass jeder neue Herzschlag zählt.
Posted in Fiction

The Philosophical History and Memoirs of the Royal Academy of Sciences at Paris

Or, an Abridgment of All the Papers Relating to Natural Philosophy, which Have Been Publish'd by the Members ... Illustrated with Copper-plates. The Whole Translated and Abridged, by John Martyn, ... and Ephraim Chambers, ... In Five Volumes

Author: Académie royale des sciences (France)

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 5967

Posted in

Im unwahrscheinlichen Fall

Roman

Author: Judy Blume

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 364118293X

Category: Fiction

Page: 512

View: 3130

Wenn ein Moment das ganze Leben ändert 1952: Die 15-jährige Miri Ammermann wächst wohlbehütet im Städtchen Elizabeth, New Jersey, auf. Ihr Vater hat sich zwar früh aus dem Staub gemacht, aber ihre liebevolle und kämpferische Mutter, ihre weise Oma, ihre beste Freundin Natalie und all die anderen Menschen in ihrem Umfeld stehen ihr bei ihren Schritten ins Erwachsenenleben zur Seite. Als sie ihre erste große Liebe Mason kennenlernt, scheint das Glück perfekt zu sein. Doch dann stürzt ein Flugzeug ab, und nichts ist mehr, wie es war.
Posted in Fiction

Mein wunderbares Bücherboot

Author: Sarah Henshaw

Publisher: Edel:Books

ISBN: 3959101902

Category: Travel

Page: 256

View: 6012

Ein Buch ist gewiss nicht Die Lösung für alles – aber für vieles Die Engländerin Sarah Henshaw liebt Bücher – und träumt davon, einen kleinen, feinen Buchladen zu eröffnen. Als sie dem altehrwürdigen Kanalboot Joseph begegnet, setzt sie ihren Plan kurzerhand in die Tat um und eröffnet »The Book Barge«, ein schwimmendes Bücherparadies. Doch sie ahnt nicht, welchen Schwierigkeiten sie begegnen wird: Die zahlreichen Schleusen auf Englands Kanälen sind da noch das kleinste Problem. Viel schwerer wiegt, dass die Kundschaft zwar kommt, aber meist nur eine Tasse Tee mit der sympathischen Buchhändlerin trinkt, anstatt tatsächlich ein Buch zu kaufen. Ihre Lieblingsbücher helfen der entschlossenen jungen Frau dabei, den Mut nicht zu verlieren – und um ihren großen Traum zu kämpfen. »Das ist womöglich der allercoolste Buchladen überhaupt!« The Guardian »Es gibt wohl kaum eine andere Branche, in der es deutlicher zu spüren ist, dass die Leute, die hier arbeiten, lieben, was sie tun.« Torsten Woywod
Posted in Travel

Der weite Raum der Zeit

Roman

Author: Jeanette Winterson

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641161452

Category: Fiction

Page: 288

View: 2284

Blinde Eifersucht und zerstörerischer Zorn – doch die Zeit heilt alle Wunden Der Londoner Investmentbanker Leo verdächtigt seine schwangere Frau MiMi, ihn mit seinem Jugendfreund Xeno zu betrügen. In rasender Eifersucht und blind gegenüber allen gegenteiligen Beweisen verstößt er MiMi und seine neugeborene Tochter Perdita. Durch einen glücklichen Zufall findet der Barpianist Shep das Baby und nimmt es mit nach Hause. Jahre später verliebt sich das Mädchen in einen jungen Mann – Xenos einzigen Sohn. Zusammen machen sie sich auf, das Rätsel ihrer Herkunft zu lösen und alte Wunden zu heilen, damit der Bann der Vergangenheit endlich gebrochen wird. Jeanette Winterson spielt souverän mit Figuren und Handlung aus Shakespeares "Das Wintermärchen" und erzählt eine verblüffend moderne Geschichte über rasende Eifersucht, blinden Selbsthass und die tiefe Sehnsucht in uns, die Fehler der Vergangenheit wieder gut zu machen.
Posted in Fiction

​Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Author: Lauren Graham

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104905320

Category: Biography & Autobiography

Page: 256

View: 4208

Ein Muss für alle „Gilmore Girls“-Fans! Jetzt mit Zusatzkapitel über ›Gilmore Girls - Ein neues Jahr‹ Ein urkomisches Memoir von Lauren Graham, der Kultschauspielerin aus ›Gilmore Girls‹. Durchgeknallt, liebenswürdig und voller Überraschungen: Lauren Graham verrät alles über ihre Zeit bei unserer Lieblingsserie ›Gilmore Girls‹, ihr Leben, die Liebe und wie es ist, in Hollywood zu arbeiten. „In diesem Buch stehen viele Geschichten direkt aus meinem Leben: peinliche Geschichten vom Erwachsenwerden, Geschichten über verwirrende Dates und über meine Arbeit, die mich glücklich macht und natürlich alles darüber, wie es war, noch mal in meine Lieblingsrolle zu schlüpfen. Wahrscheinlich denkt ihr jetzt, dass ich auf meine unglaublich gute Performance als Dolly in Hello, Dolly! in der Highschool anspiele – alles, was mein Dad dazu sagte, war „Du bist ja viel größer als die anderen Kinder“ –, aber NEIN! Ich rede über Lorelai Gilmore, von der ich eigentlich seit 2008 dachte, dass ich sie nie wiedersehen würde. Was sonst noch drinsteht: Erinnerungen an das Leben auf einem Hausboot, wie man Männer bei Preisverleihungen kennenlernt und das eine Mal, als man mich fragte, ob ich Hintern-Model werden möchte. Ein Ausblick: Alle drei Dinge machten mich seekrank.“ - Lauren Graham Geschichten wie eine lustige Unterhaltung mit Lorelai Gilmore - „›Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl‹ ist das Buch für alle Fans, die nicht genug von ihrer Lieblingsserie bekommen können.
Posted in Biography & Autobiography

Gebrauchsanweisung für Paris

Author: Edmund White

Publisher: N.A

ISBN: 9783492275217

Category: Paris (France)

Page: 187

View: 8152

Posted in Paris (France)

Warum glücklich statt einfach nur normal?

Author: Jeanette Winterson

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446242902

Category: Fiction

Page: 256

View: 4914

Die Adoptivmutter, eine Pfingstlerin, hatte Jeanette Winterson zur Missionarin bestimmt. Doch mit 16 verliebt sie sich. In eine Frau. Als Jeanette auszieht, um mit ihrer Geliebten glücklich zu werden, stellt die Mutter ihr die Frage: „Warum glücklich statt einfach nur normal?“ Viele Jahre später trifft Jeanette Winterson auf ihre leibliche Mutter und fragt sich, was aus ihr geworden wäre ohne die hungrigen Stunden im Kohlenkeller, ohne die stets dräuende Apokalypse, vor allem aber ohne das allgegenwärtige Wort der King-James-Bibel. Wintersons scharfer Witz und die kraftvolle poetische Sprache machten bereits ihren autobiographischen Debütroman zum Bestseller - hier übertrifft sie sich selbst.
Posted in Fiction