Our Secular Age

Ten Years of Reading and Applying Charles Taylor

Author: Collin Hansen

Publisher: N.A

ISBN: 9780692919996

Category: Religion and culture

Page: 176

View: 6386

Probably no book published in the last decade has been so ambitious as Charles Taylor's A Secular Age. He seeks nothing less than to account for the spread of secularism and decline of faith in the last 500 years. Now a remarkable roster of writers-including Carl Trueman, Michael Horton, and Jen Pollock Michel-considers Taylor's insights for the church's life and mission, covering everything from healthcare to liturgy to pop culture and politics. Nothing is easy about faith today. But endurance produces character, and character produces hope, even in our secular age.
Posted in Religion and culture

Ein säkulares Zeitalter

Author: Charles Taylor

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518740407

Category: Philosophy

Page: 1297

View: 2037

Was heißt es, daß wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 – als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen Kosmos, im gesellschaftlichen Gefüge und im Alltag der Menschen hatte – und heute, da der Glaube an Gott, jedenfalls in der westlichen Welt, nur noch eine Option unter vielen ist? Um diesen Wandel zu bestimmen und in seinen Folgen für die gegenwärtige Gesellschaft auszuloten, muß die große Geschichte der Säkularisierung in der nordatlantischen Welt von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart erzählt werden – ein herkulisches Unterfangen, dem sich der kanadische Philosoph Charles Taylor in seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch stellt. Mit einem Fokus auf dem »lateinischen Christentum«, dem vorherrschenden Glauben in Europa, rekonstruiert er in geradezu verschwenderischem Detail die entscheidenden Entwicklungslinien in den Naturwissenschaften, der Philosophie, der Staats- und Rechtstheorie und in den Künsten. Dem berühmten Diktum von der wissenschaftlich-technischen »Entzauberung der Welt« und anderen eingeschliffenen Säkularisierungstheorien setzt er die These entgegen, daß es die Religion selbst war, die das Säkulare hervorgebracht hat, und entfaltet eine komplexe Mentalitätsgeschichte des modernen Subjekts, das heute im Niemandsland zwischen Glauben und Atheismus gefangen ist.
Posted in Philosophy

Ich will, dass du bist

Über den Gott der Liebe

Author: Tomás Halík

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 3451807254

Category: Religion

Page: 272

View: 8493

Was können wir mit religiösen Aussagen über die Liebe heute noch anfangen? Manchen klingen sie wie Sätze aus einer schon längst vergessenen Sprache. Beispielsweise das Gebot Jesu, dass wir auch unsere Feinde lieben sollen. Diese und andere Fragen greift Tomáš Halík auf und erinnert an die Definition der Liebe, die dem heiligen Augustinus zugeschrieben wird: Lieben heißt: Ich will, dass du bist. Halíks Erkenntnis lautet, dass es für den Christen nicht so wichtig ist, ob er an Gott glaubt, sondern ob er Gott liebt, das heißt, ob er sich danach sehnt, dass Gott ist – nicht im Sinne eines Wunsches, sondern einer existenziellen Überzeugung. Und in übertragener Weise gilt das auch für die Liebe zum Menschen. Ein nachdenkliches Buch über das tiefe Wesen der Liebe.
Posted in Religion

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 6569

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Posted in History

Themelios, Volume 43, Issue 3

Author: D. A. Carson

Publisher: Wipf and Stock Publishers

ISBN: 1532677545

Category: Religion

Page: 204

View: 6825

Themelios is an international, evangelical, peer-reviewed theological journal that expounds and defends the historic Christian faith. Themelios is published three times a year online at The Gospel Coalition (http://thegospelcoalition.org/themelios/) and in print by Wipf and Stock. Its primary audience is theological students and pastors, though scholars read it as well. Themelios began in 1975 and was operated by RTSF/UCCF in the UK, and it became a digital journal operated by The Gospel Coalition in 2008. The editorial team draws participants from across the globe as editors, essayists, and reviewers. General Editor: D. A. Carson, Trinity Evangelical Divinity School Managing Editor: Brian Tabb, Bethlehem College and Seminary Consulting Editor: Michael J. Ovey, Oak Hill Theological College Administrator: Andrew David Naselli, Bethlehem College and Seminary Book Review Editors: Jerry Hwang, Singapore Bible College; Alan Thompson, Sydney Missionary & Bible College; Nathan A. Finn, Southeastern Baptist Theological Seminary; Hans Madueme, Covenant College; Dane Ortlund, Crossway; Jason Sexton, Golden Gate Baptist Seminary Editorial Board: Gerald Bray, Beeson Divinity School Lee Gatiss, Wales Evangelical School of Theology Paul Helseth, University of Northwestern, St. Paul Paul House, Beeson Divinity School Ken Magnuson, The Southern Baptist Theological Seminary Jonathan Pennington, The Southern Baptist Theological Seminary James Robson, Wycliffe Hall Mark D. Thompson, Moore Theological College Paul Williamson, Moore Theological College Stephen Witmer, Pepperell Christian Fellowship Robert Yarbrough, Covenant Seminary
Posted in Religion

Sehnsucht nach Gott

Leben als "christlicher Genießer"

Author: John Piper

Publisher: N.A

ISBN: 9783935188296

Category:

Page: 420

View: 7815

Posted in

Zealous for Good Works

Mobilizing Your Church for the Good of Your Community

Author: Todd A. Wilson

Publisher: Moody Publishers

ISBN: 0802496512

Category: Religion

Page: 160

View: 5619

Todd Wilson’s church was devoted to the gospel and had long aspired to be the kind of city on a hill Jesus talks about in the Sermon on the Mount. They wanted their hurting neighbors to see the light of Christ and be drawn to meet Jesus. But how? What practices actually make something like that possible? They found the answers they were looking for in Titus. In that often-overlooked book of the Bible, they discovered a call to be zealous for good works—the kind of good works that are like a bright light shining in the darkness. Zealous for Good Works is an exposition of Titus with a particular focus on mobilizing the church towards acting in kindness and goodness toward her neighbors. This book is for anyone who’s ever wanted to make a difference in the world, and see their church do the same, but wondered how to make it happen. Zealous for Good Works offers you field-tested, scripturally-based, practical answers that you and your church leaders will get excited about putting into practice. Titus 2:11–14 For the grace of God has appeared, bringing salvation for all people, training us to renounce ungodliness and worldly passions, and to live self-controlled, upright, and godly lives in the present age, waiting for our blessed hope, the appearing of the glory of our great God and Savior Jesus Christ, who gave himself for us to redeem us from all lawlessness and to purify for himself a people for his own possession who are zealous for good works.
Posted in Religion

Spirit and Sacrament

An Invitation to Eucharismatic Worship

Author: Andrew Wilson

Publisher: Zondervan

ISBN: 0310536480

Category: Religion

Page: 144

View: 1197

Spirit and Sacrament by pastor and author Andrew Wilson is an impassioned call to join together two traditions that are frequently and unnecessarily kept separate. It is an invitation to pursue the best of both worlds in worship, the Eucharistic and the charismatic, with the grace of God at the center. Wilson envisions church services in which healing testimonies and prayers of confession coexist, the congregation sings When I Survey the Wondrous Cross followed by Happy Day, and creeds move the soul while singing moves the body. He imagines a worship service that could come out of the book of Acts: Young men see visions, old men dream dreams, sons and daughters prophesy, and they all come together to the same Table and go on their way rejoicing. In short, Spirit and Sacrament is an appeal to bring out of the church's storehouse all of its treasures, so that God's people can worship our unrivaled Savior with sacraments and spiritual gifts, raised hands and lowered faces.
Posted in Religion

Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra

Author: Robin Sloan

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641093236

Category: Fiction

Page: 432

View: 5758

Als Clay Jannon seinen Job als Webdesigner verliert, meldet er sich auf eine Stellenanzeige hin bei Mr. Penumbra, der in San Francisco eine alte, verstaubte Buchhandlung betreibt, die rund um die Uhr geöffnet ist. Clay übernimmt die Nachtschicht, und bald ist ihm klar, dass hier irgendetwas nicht stimmt: Die Kunden kaufen nichts, sondern leihen die Bücher nur aus, drei Stockwerke hohe Regale beherbergen riesige Folianten, die keine Texte beinhalten, sondern nur ellenlange Reihen aus Buchstaben. Nach und nach findet Clay heraus, dass Mr. Penumbra und seine Kunden einem uralten Geheimnis auf der Spur sind. Mit der Unterstützung seiner Freundin Kat und seines ältesten Kumpels Neel, sowie der Weisheit von Mr. Penumbra, macht sich Clay daran, dieses Geheimnis zu lüften. Ein Geheimnis, das bis in die Anfangszeiten des Buchdrucks zurückreicht. Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra ist ein spannendes literarisches Rätsel und ein inspirierendes und philosophisches Buch voller einzigartiger Charaktere und visionärer Ideen.
Posted in Fiction

Die Reformation der Rechte

Recht, Religion und Menschenrechte im frühen Calvinismus

Author: John Witte Jr.

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3788728345

Category: Religion

Page: 422

View: 7013

Johannes Calvin entwickelte ein neues Verständnis von Rechten und Freiheiten, von Kirche und Staat, das das Rechtssystem der frühen protestantischen Staaten formte. Seine Lehren, die sich schnell in Westeuropa ausbreiteten, wurden immer wieder durch große Krisen herausgefordert: die französischen Religionskriege, die niederländische Revolte, die englische Revolution, die amerikanische Kolonisation und Revolution. In solchen Krisen waren es Anhänger Calvins, die sein Denken aktualisierten und der neuen Situation anpassten. Eine Reihe grundlegender westlicher Auffassungen von Religion und politischen Rechten, sozialem und konfessionellem Pluralismus, Föderalismus und Gesellschaftsvertrag haben im frühmodernen Calvinismus ihren Ursprung.
Posted in Religion

Jesus - der einzig wahre Gott?

christlicher Glaube und andere Religionen

Author: Ravi Zacharias

Publisher: N.A

ISBN: 9783765512490

Category:

Page: 240

View: 5545

Posted in

Jenseits von Natur und Kultur

Author: Philippe Descola

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518768409

Category: Social Science

Page: 638

View: 3425

Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der große französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, daß diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, daß deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, daß verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen läßt.
Posted in Social Science

Laizität und Gewissensfreiheit

Author: Charles Taylor,Jocelyn Maclure

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518758403

Category: Political Science

Page: 146

View: 1302

Der Kopftuchstreit in Deutschland und Frankreich, der Mord an Theo van Gogh in den Niederlanden, der Karikaturenstreit in Dänemark: die politische Dimension religiöser Haltungen ist in den letzten Jahren allgegenwärtig. Der Philosoph Charles Taylor gilt als einer der besten Kenner der modernen Religionsgeschichte und als Experte in Sachen Multikulturalismus. Zusammen mit seinem kanadischen Kollegen Jocelyn Maclure versucht er, eine Antwort auf die Frage zu finden, wie sich eine politische Gemeinschaft gegenüber religiösen Mehrheiten und Minderheiten verhalten sollte. Im Zentrum der Untersuchung steht die Frage der religiösen Neutralität des Staates, die in der Moderne unter dem Begriff des Laizismus diskutiert wird. Mit ihr ist das Problem der individuellen Religions- und Gewissensfreiheit aufs engste verbunden. Taylor und Maclure zeigen eindrucksvoll, daß alleine eine »liberal-pluralistische Politik«, die Religion nicht prinzipiell aus der öffentlichen Sphäre ausschließt, unter den Bedingungen heutiger multikultureller Gesellschaften geeignet ist, ein friedliches Zusammenleben und das fundamentale Recht der freien Religionsausübung und Gewissensfreiheit zu gewährleisten.
Posted in Political Science

Reformation Theology for a Post-Secular Age: Løgstrup, Prenter, Wingren, and the Future of Scandinavian Creation Theology

Author: Niels Henrik Gregersen,Trygve Wyller,Bengt Kristensson Uggla

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647604585

Category: Fiction

Page: 274

View: 6294

The movement of Scandinavian Creation Theology was shaped by its three founding figures: the philosopher K.E Løgstrup, and the systematic theologians Regin Prenter, and Gustaf Wingren. In their appeal to Martin Luther, all three of them were deeply inspired by the Danish theologian N.F.S. Grundtvig (1783-1872), seing him as a creative mediator between Luther and contemporary Christianity. The program of Scandinavian creation theology is not a naive call for an additive theology, as if to merely say: “we need more creation.” Nor does it represent a creation theology linked to a traditional theology of the orders of creation. Rather, Scandinavian Creation Theology claims that a theological interpretation of the shared conditions of humanity is to be considered a prerequisite for any interpretation of the Christian faith in the present religious situation. This volume aims to reformulate the potentials of Scandinavian creation theology for the 21st century, arguing that Scandinavian creation theology adds significantly to the body of theological reflection on the future shape of Reformation theology. The reader will find fresh interpretations of the sources, critical elaborations, and sustained attempts to reconfigure Reformation theology for a post-secular age.
Posted in Fiction

Die Bibel in Bildern

Illustriert

Author: Julius Schnorr von Carolsfeld

Publisher: N.A

ISBN: 9783826230615

Category: Bible

Page: 264

View: 4164

Posted in Bible

Der englische Patient

Roman

Author: Michael Ondaatje

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446248293

Category: Fiction

Page: 328

View: 2545

Der Krieg ist weitergezogen. In einer verlassenen Villa in Florenz sind vier Menschen gestrandet, die Zug um Zug ihre Leidenschaften und Wünsche, ihre Geschichte und Existenz voreinander enthüllen. Ein atemberaubendes Spiel um Tod und Leben beginnt. Der Roman wurde von Anthony Minghalla mit Juliette Binoche, Willam Defoe und Jürgen Prochnow verfilmt.
Posted in Fiction

Das Evangelium Jesu Christi

Author: Walter Kasper

Publisher: N.A

ISBN: 9783451306051

Category: Theology, Doctrinal

Page: 328

View: 2668

Posted in Theology, Doctrinal