Nach dem Gedächtnis

Author: Maria Stepanova

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518759035

Category: Fiction

Page: 527

View: 3950

Ein Buch macht Furore, ein neues Genre ist erfunden: der »Metaroman«. Liebesgeschichten und Reiseberichte, Reflexionen über Fotografie, Erinnerung und Trauma verschmilzt die Stimme der Autorin zu einer spannungsvollen essayistischen Erzählung. Im Zentrum steht eine weitverzweigte jüdisch-russisch-europäische Familie von Ärzten, Architekten, Bibliothekaren, Buchhaltern und Ingenieuren, die in unzivilisierten, gewaltgeprägten Zeiten ein stilles, unspektakuläres Leben führen wollten. Maria Stepanova durchmisst einen Gedächtnisraum, in dem die Linien des privaten Lebens haarscharf an den Abbruchkanten der Epochenlandschaft entlangführen. Sie sichtet Dinge aus »der Bibliothek einer anderen, untergegangenen visuellen Kultur«, hinterlassen von Menschen, die sich wenig Mühe gaben, aufzufallen: »Bei allen anderen bestand die Familie aus Teilnehmern der Geschichte, bei mir nur aus ihren Untermietern«. In einer leichten, dichtgewebten poetischen Sprache, die von sinnlicher und intellektueller Anschauung zehrt, fügt Maria Stepanova ihre Fundstücke zu einem Panorama der Epoche. Prädestiniert, Opfer von Verfolgung und Repressionen zu werden, haben alle ihre Verwandten es geschafft, die Schrecken des 20. Jahrhundert zu überleben. Wie war das möglich? Aus dieser Frage ist ein unvergleichliches Buch entstanden.
Posted in Fiction

Auf der Suche nach dem Gedächtnis

die Entstehung einer neuen Wissenschaft des Geistes

Author: Eric R. Kandel

Publisher: N.A

ISBN: 9783442155705

Category: Memory

Page: 524

View: 1063

Posted in Memory

Die stille Macht der Frauen

Roman

Author: Elena Chizhova

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423414812

Category: Fiction

Page: 288

View: 9879

Drei Babuschki gegen die Diktatur Eine unfreiwillige Wohngemeinschaft im Leningrad der Sechzigerjahre: Antonina zieht mit ihrer kleinen Tochter Susanna in eine Gemeinschaftswohnung, in der drei alte Damen ein strenges Regiment führen. Nach anfänglichen Reibereien raufen sie sich zusammen. Doch bald gerät ihr Arrangement in Gefahr, denn Susanna spricht nicht – ein lebensgefährlicher Makel in der Sowjetgesellschaft, ihr droht die Einweisung ins Heim. Die drei alten Damen nehmen den Kampf mit der Staatsmacht auf ...
Posted in Fiction

Leben auf dem Mississippi / Nach dem fernen Westen

Author: Mark Twain

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3862678628

Category: Biography & Autobiography

Page: 208

View: 1103

Mark Twain (1835-1910) verbrachte seine Kindheit in der Kleinstadt Hannibal am Mississippi. Seit 1859 war er Lotse auf dem Fluß, musste die Arbeit 1862 jedoch wegen des amerikanischen Bürgerkriegs aufgeben. Danach unternahm er ausgedehnte Reisen in den Westen der USA. In den beiden Teilen dieses Buches schildert er auf humoristische Weise seine Erlebnisse und Erfahrungen und setzt sich sarkastisch mit dem »American Way of Life« seiner Zeitgenossen auseinander.
Posted in Biography & Autobiography

Autobiographische Abenteuergeschichten und Memoiren: Leben auf dem Mississippi + Im Gold-und Silberland (Lehr-und Wanderjahre) + Meine Reise um die Welt + Aus meiner Knabenzeit und viel mehr

Humoristische Reiseerzählungen (Unterwegs und Daheim) + Anekdoten (Redakteur und Berichterstatter) + Biografie von Mark Twain (Samuel Clemens) - Vollständige deutsche Ausgaben

Author: Mark Twain

Publisher: e-artnow

ISBN: 8026824717

Category: Biography & Autobiography

Page: 1250

View: 598

Dieses eBook: "Autobiographische Abenteuergeschichten und Memoiren" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Samuel Clemens / Mark Twain (1835-1910) war vor allem als Autor der Bücher über die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn bekannt. Ab 1855 lebte er in St. Louis und plante, Lotse auf einem Mississippidampfer zu werden. Er begann eine entsprechende Ausbildung, erhielt 1859 seine Lizenz und war bis 1861 in dem Beruf tätig. Der Ausbruch des Sezessionskriegs 1861 brachte die Flussschifffahrt auf dem Mississippi und dem Missouri zum Erliegen, und Clemens wurde arbeitslos. Er setzte sich mit seinem Bruder Orion nach Westen ab. Samuel meldete sich in der neu gegründeten Siedlung Virginia City, Nevada, in der Menschen aus verschiedenen Ländern zusammentrafen, als Goldgräber. Doch war die Arbeit in den Minen beschwerlich und finanziell wenig ertragreich. Daher arbeitete Clemens als Reporter für den Territorial Enterprise in Virginia City. Er berichtete aus den Saloons der Goldgräberstadt und brachte Klatschgeschichten, die manchmal hart an der Grenze zur Verleumdung lagen. 1863 musste er wegen eines Streits fluchtartig die Stadt verlassen. Jedenfalls hatte er mit seinen gut ausgeschmückten Reportagen für den Territorial Enterprise einen Anteil an dem Mythos, der sich rund um den „Wilden Westen“ bildete. Seine Reisebücher basieren auf Schiffsreise nach Europa und in den Nahen Osten, die er 1867 unternahm. Twain verarbeitete Erlebnisse und Erfahrungen seiner zweiten Europareise von 1878, die ihn durch Deutschland, die Schweiz und Italien führte. Er veröffentlichte im Anhang auch den berühmten Aufsatz Die schreckliche deutsche Sprache, in dem er humorvoll die Eigenheiten und Schwierigkeiten der deutschen Sprache erläutert. Besonders prägte ihn jedoch laut seiner Reisebeschreibung der dreimonatige Aufenthalt in Heidelberg und dessen kurpfälzischer Umgebung, von der er begeistert schrieb.
Posted in Biography & Autobiography

Werbung als Schlüsselfaktor bei der Einführung neuer Produkte

Konsequenzen für die Testmarktforschung

Author: Kerstin Hiller

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783835006133

Category: Business & Economics

Page: 256

View: 2576

Kerstin Hiller arbeitet den theoretischen und methodischen state of the art der Testmarktsimulation auf und entwickelt ein umfassendes dynamisches Awareness-Modell, d.h. ein Modell zum Aufbau von Markenbekanntheit, durch TV-Werbung, die bei der Einführung neuer Produkte nach wie vor von ausschlaggebender Bedeutung ist.
Posted in Business & Economics

Gedächtnismaschine Fernsehen

Band 1: Das Fernsehen als Faktor der gesellschaftlichen Erinnerung. Band 2: Probleme und Potenziale der Fernseherbe-Verwaltung in Deutschland und Nordamerika

Author: Leif Kramp

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3050089911

Category: Philosophy

Page: 1246

View: 2169

Leif Kramp untersucht erstmals umfassend die Gedächtnisrelevanz des Massenmediums Fernsehen sowie den archivischen und musealen Umgang mit der Fernsehgeschichte. Anknüpfend an die interdisziplinären Zweige der Gedächtnisforschung analysiert der erste Band die Bedeutung des Fernsehens seit Beginn des regelmäßigen Programmbetriebs in Deutschland und Nordamerika unter gedächtnistheoretischer Perspektive. Damit legt dieser Band den Grund für eine differenzierte Bewertung des Fernsehens als Medium des Erinnerns und Vergessens. Auf Basis einer breiten empirischen Erhebung bei zahlreichen Institutionen in Deutschland, Kanada und den USA befasst sich der zweite Band mit dem Status Quo und den Perspektiven der Verwaltung und Nutzung von Überlieferungen aus der Fernsehgeschichte. Kramp analysiert die maßgeblichen Problemstellungen, mit denen sich Museen und Archive konfrontiert sehen: von Fragen der Auswahl, Bewahrung und Zugänglichkeit von Fernsehüberlieferungen bis hin zu ihrer Präsentation und dem Medienwandel, und diskutiert Strategien für die Arbeit von Fernsehmuseen im digitalen Medienzeitalter.
Posted in Philosophy

Sokratische Pädagogik

ein Beitrag zur Frage nach dem Proprium des platonisch-sokratischen Dialoges

Author: Roland Mugerauer

Publisher: Tectum Verlag DE

ISBN: 9783929019506

Category: Heuristic

Page: 317

View: 4456

Posted in Heuristic

Von der Arbeit des Historikers

Ein Wörterbuch zu Theorie und Praxis der Geschichtswissenschaft

Author: Anne Kwaschik,Mario Wimmer

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839415470

Category: History

Page: 244

View: 4496

Wie arbeiten Historiker? Dieses Nachschlagewerk nähert sich der Handwerkskunst des Historikers nicht über ihre meisterlichen Ergebnisse in Form von gelehrten Büchern, sondern über den Umweg der alltäglichen Arbeit in den Werkstätten der Zunft. Europäische und amerikanische Historiker beschreiben ihre Werkzeuge und Arbeitsweisen: von den materiellen Voraussetzungen der Arbeit über die Eigenheiten des wissenschaftlichen Betriebs bis hin zur kritischen Sichtung des Methodenarsenals. Ein charmantes Kompendium für alle, die sich für das Fach Geschichtswissenschaft interessieren - ebenso für Studierende und Lehrende wie für eine breitere Öffentlichkeit. Mit Beiträgen von Stefan Berger, Klaus-Michael Bogdal, Enrico Castelli Gattinara, Christiane Coester, Christoph Conrad, Natalie Zemon Davis, Astrid M. Eckert, Josef Ehmer, Michael G. Esch, Jean-Louis Fabiani, Christian Fleck, Etienne Francois, Heide Gerstenberger, Lionel Gossman, Francois Hartog, John L. Harvey, Anselm Haverkamp, Bernhard Jussen, Rudolf Kania, Anne Kwaschik, Marie-Claire Lavabre, Jörn Leonhard, Alf Lüdtke, Massimo Mastrogregori, Hans Medick, Pierre-Michel Menger, Daniel Morat, Bertrand Müller, Michael Pammer, Hans-Jörg Rheinberger, Mechtild Rössler, Karl Heinz Roth, Philipp Sarasin, Reinhard Sieder, Jakob Tanner, Barbara Vinken, Thomas Welskopp, Michael Wildt und Frieder Otto Wolf.
Posted in History

Schreiben auf der Grenze

postkoloniale Geschichtsbilder bei Assia Djebar

Author: Beatrice Schuchardt

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN: 9783412320058

Category: Postcolonialism in literature

Page: 389

View: 9569

Posted in Postcolonialism in literature

Nacht und Nebel

Author: Ewout van der Knaap

Publisher: Wallstein Verlag

ISBN: 383530822X

Category:

Page: N.A

View: 9044

Nuit et Brouillard: ein Klassiker der Filmgeschichte und seine internationale Rezeption Der Dokumentarfilm Nuit et Brouillard (dt.: Nacht und Nebel) aus dem Jahre 1955 ist eines der frühesten filmischen Zeugnisse über den Holocaust. Der Regisseur Alain Resnais und der Schriftsteller Jean Cayrol, der den Kommentar verfasste, erstellten den 30-minütigen Film, der für internationales Aufsehen sorgte - Hanns Eisler schrieb die Filmmusik. Durch den Film wurden erstmals breite Bevölkerungsschichten mit authentischem Bildmaterial aus dem Holocaust konfrontiert. Ewout van der Knaap analysiert die Entstehungsgeschichte, die innere Struktur und die Unterschiede in der internationalen Rezeption des Films. Paul Celan übersetzte den Kommentar für die deutsche Fassung. "Diese wichtige Studie ist erhellend und zeigt, wie tiefgreifend Nacht und Nebel unsere innere und äussere Holocaust-Gedenklandschaft geprägt hat, wie seine Rezeption in verschiedenen Ländern im Laufe der Jahre ein Licht auf die jeweiligen nationalen Gedenkbräuche und das quälende Holocaust-Gedächtnis zu werfen vermochte." James E. Young Inhaltsverzeichnis Ewout van der Knaap, geb. 1965, lehrt seit 1995 Neuere deutsche Literatur und Kultur an der Universität Utrecht.
Posted in

Stroh im Kopf?

Vom Gehirn-Besitzer zum Gehirn-Benutzer

Author: Vera F. Birkenbihl

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3864154731

Category: Self-Help

Page: 336

View: 6148

Achtung – es geht um den Klassiker Stroh im Kopf?, der ab der 36. Auflage zum 3. Mal komplett überarbeitet wurde. Dabei ist ein weitgehend neues Buch entstanden. Natürlich wurden sowohl herausragende "alte" Gedanken dieses Standardwerkes beibehalten als auch viel Neues integriert. Das neue Stroh im Kopf? präsentiert zahlreiche neue Ansätze. Egal, was wir lernen/ lehren (ob Medizin, Jura oder Computersprache), wir können alles gehirn-gerecht machen (= verständlich aufbereiten). Von der Gehirnforschung ausgehend hat Vera F. Birkenbihl faszinierende methodische Ansätze entwickelt. In einzelnen Modulen stellt sie neue Techniken und Ideen vor, z.B. wie sich neue Informationen gehirngerecht aufbereiten lassen. Denn: "Es gibt keine trockene Theorie – nur trockene Theoretiker!" Das Buch ist voller Experimente, praktischer Anregungen und neuer Techniken gemäß dem Motto: ausprobieren, umsetzen und vertiefen.
Posted in Self-Help

99 Tatsachen über Ihr Gedächtnis

Wie es funktioniert - Was es leistet - Wie Sie es schützen und stärken

Author: Hans Förstl,Barbara Knab

Publisher: Georg Thieme Verlag

ISBN: 3830437358

Category: Family & Relationships

Page: 144

View: 8043

Die komplizierten Zusammenhänge von Erinnern und Vergessen werden hier spannend und verständlich beschrieben. Der Leser erfährt alles Wissenswerte über die neuesten Erkenntnisse der Neurobiologie und Psychologie und kann daraus direkten Nutzen ziehen. Ein Selbsttest zeigt, wie gut das eigene Gedächtnis funktioniert. Zudem gibt es zahlreiche Tipps, wie das Gedächtnis richtig trainiert werden kann und Antworten auf folgende Fragen: Helfen Medikamente gegen das Vergessen? Nutzt es am Ginkgo zu knabbern? Wie wirkt sich der Lebensstil aus oder wie beeinflussen Krankheiten das Erinnern? Die Antworten zeigen: Nicht jede Gedächtnisstörung ist gleich Alzheimer.
Posted in Family & Relationships

Postavantgardistische Ästhetik

Positionen der französischen und italienischen Gegenwartsliteratur

Author: Andreas Gelz

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110942615

Category: Literary Criticism

Page: 272

View: 6257

The study examines texts by Julia Kristeva, Philippe Sollers, Alain Robbe-Grillet, Georges Perec, Italo Calvino and Roland Barthes, stemming largely from the 80s and 90s, with a view to essaying a tour d'horizon of an important transitional period in present-day literature against the background of system-theoretical considerations. It transpires that the apparent paradoxicality of the concept 'post-avantgarde' is a constitutional element in the self-reflection and self-description of a number of authors long established as major representatives of avant-garde groups such as Tel Quel, Nouveau Roman and Oulipo. The (self-)observations of these authors have a number of things in common. Their reflections on the historical limits of a-historical, formalist and self-referential theory-formation and the narrative practice associated with it, and the all-pervading preoccupation with the evolution of literary forms are crucial elements in their quest for an aesthetic program. This engagement with the historicity of literary forms is both a common denominator and a contribution of genuine originality, extending to a philosophical concern with the theory of the subject.
Posted in Literary Criticism

Der Kalender und die Folgen

Uwe Johnsons Roman "Jahrestage" ; ein Beitrag zum Problem des kollektiven Gedächtnisses

Author: Thomas Schmidt

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525209431

Category: History

Page: 385

View: 6106

Originally presented as the author's dissertation (doctoral)--Universit'at G'ottingen, 1998.
Posted in History

Gedächtnis und Intelligenz

Author: Jean Piaget,Bärbel Inhelder

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783530650068

Category: Memory

Page: 503

View: 5680

Posted in Memory

Jerry Cotton - Folge 2818

Kap ohne Hoffnung

Author: Jerry Cotton

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 383871010X

Category: Fiction

Page: 64

View: 4009

Die Sonne brannte uns ins Gesicht, als wir in Durban, Südafrika, die Maschine aus New York verließen. Mr High hatte Phil und mich ans Kap der Guten Hoffnung geschickt, um die Verbindungen eines weltweit operierenden Drogenkartells aufzuspüren. Doch in Südafrika herrschten raue Sitten, korrupte Polizisten und ein Drogenboss, der sich um nichts scherte - besonders nicht um FBI-Agents...
Posted in Fiction