Minimus Secundus Pupil's Book

Moving on in Latin

Author: Barbara Bell

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9780521755450

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 96

View: 936

Developing Latin skills for ages 10-13. Join in the fun with Minimus Secundus - a mix of myths, stories, grammar support and historical background! This pupil's book is a lively, colourful introduction to the Latin language and the culture of Roman Britain. A fun way to teach English grammar, it is ideal for cross-curricular activities.
Posted in Juvenile Nonfiction

Il Toscanello in musica

Author: Pietro Aron

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 2202

Posted in

www.BrAnD2. : Begegnung mit dem Fremden. Die Römer in den Provinzen

Zweites Brandenburger Antike-Denkwerk

Author: Nicola Hömke,Alexandra Forst,Crischan Becher,Gloria Herholc,Markus Hörty,Anja Klöckner,Hermann Krüssel,Viktoria Ludwig,Thilo Ryndin,Franziska Stolpe

Publisher: Universitätsverlag Potsdam

ISBN: 3869564393

Category: History

Page: 147

View: 9577

„Begegnung mit dem Fremden“ ist das Thema einer Zusatzrunde des zweiten Brandenburger Antike-Denkwerks, das Lateinschüler ausge-wählter Brandenburger Gymnasien für die Antike begeistern will und von der Robert Bosch Stiftung gefördert wird. Der vorliegende Band enthält die Impulsvorträge des 13. Potsdamer Lateintages im Oktober und des Sonderlateintages im Dezember 2017: Prof. Dr. Anja Klöckner erörtert den Einfluss des Mithras-Kults auf die römisch-germanische Bevölkerung am Limes; PD Dr. Nicola Hömke stellt Originalbriefe römischer Soldaten vor, die vom nordenglischen Hadrianswall stammen, wo Legionäre und keltische Einheimische aufeinandertrafen. Dr. Hermann Krüssel präsentiert anhand des Pobli-cius-Denkmals seine Erkenntnisse zum Leben im augusteischen Köln. Außerdem sind die kreativen und fachlich fundierten Präsentationen dokumentiert, die die Schüler zusammen mit ihren studentischen Mentoren im Laufe mehrerer Monate erarbeiteten und auf einem eigenen Schülerkongress im März 2018 vorstellten.
Posted in History

Latein für Dummies

Author: Clifford A. Hull,Steven R. Perkins,Tracy Barr

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527814116

Category: Foreign Language Study

Page: 368

View: 8348

Latein lernen einmal anders. Gemeinhin gilt Lateinunterricht als nur mäßig spannend, die Autoren von "Latein für Dummies" zeigen Ihnen, wie man mit Spaß Latein lernen, auffrischen oder verbessern kann. Zwischen Konjugationen und Deklinationen erfahren Sie viel über die römische Gesellschaft, Literatur und über den ganzen Rest, der Latein auch heute noch für uns interessant macht. Mit einem kleinen Wörterbuch und vielen Konjugations- und Deklinationstabellen sowie Übungen samt Lösungen ist dies der ideale Einsteiger- und Auffrischungskurs für die Lateiner von morgen.
Posted in Foreign Language Study

Amphitryon

Author: Titus Maccius Plautus

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843032130

Category: Drama

Page: 68

View: 6584

Titus Maccius Plautus: Amphitryon Aufführung zwischen 207 und 201 v. Chr. Der Text folgt der Übersetzung von Ludwig Gurlitt. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Plautus: Amphitruo. In: Die Komödien des Plautus, übers. v. Ludwig Gurlitt, Band 4, Berlin: Propyläen, 1922, S. 365–466 Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Jean Auguste Dominique Inges, Jupiter und Thetis, 1811. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.
Posted in Drama

Die Theodicee

Author: Gottfried Wilhelm Leibniz

Publisher: andersseitig.de

ISBN: 3961183481

Category: Philosophy

Page: 889

View: 2621

Nach der Monadologie von Gottfried Wilhelm Leibniz gibt es eine unendliche Anzahl möglicher Welten. Von diesen hat Gott nur eine geschaffen, nämlich die vollkommenste, „die beste aller möglichen Welten". Leibniz argumentierte: Gottes unendliche Weisheit lasse ihn die beste unter allen möglichen Welten herausfinden, seine unendliche Güte lasse ihn diese beste Welt auswählen, und seine Allmacht lasse ihn diese beste Welt hervorbringen. Folglich müsse die Welt, die Gott hervorgebracht hat – also die tatsächlich existierende Welt –, „die beste aller möglichen Welten" sein, und jede Form des Übels sei letztlich notwendig und erklärbar. Dagegen brachte der Philosoph Streminger verschiedene Einwände vor. Schon in dem Begriff „beste Welt" sah er eine Schwierigkeit: Dieser Begriff sei „unbestimmt, da sich bei der Endlichkeit alles Geschaffenen über jede bestimmte Welt hinaus noch eine bessere denken lässt, so wie [...] über jede größte Zahl noch eine größere". Kritiker, u.a. Voltaires, meinen, Leibniz stütze den Hauptsatz seiner Theodizee, dass die vorhandene Welt die beste aller möglichen sei, mit dem Hinweis auf die Weisheit und Güte Gottes. So werde das, was in der Theodizee erst noch zu beweisen sei, nämlich die Güte Gottes, bereits als erwiesen vorausgesetzt.
Posted in Philosophy

Forthcoming Books

Author: Rose Arny

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 6814

Posted in American literature

Lesen, Improvisieren, Erzählen Practice Book

Author: Martina Esser,Ted Neather

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 0956543146

Category: Foreign Language Study

Page: 147

View: 3934

A German language textbook to encourage creativity in interaction, discussion, role play and writing.
Posted in Foreign Language Study

Elegieen von Properz

Author: Sextus Propertius

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 210

View: 5447

Posted in

Das Mathebuch

Von Pythagoras bis in die 57. Dimension. 250 Meilensteine in der Geschichte der Mathematik

Author: Clifford A. Pickover

Publisher: N.A

ISBN: 9789089982803

Category:

Page: 527

View: 6360

Posted in

Die Gleichungen der Physik

Meilensteine des Wissens

Author: Sander Bais

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3764373628

Category: Science

Page: 91

View: 3693

Seit Jahrtausenden versuchen wir, die Natur zu verstehen. Wir konnten einige der grossen Mysterien enträtseln, die uns umgeben, indem wir den Makro- und Mikrokosmos mit immer raffinierteren Werkzeugen untersuchen. Nicht nur, dass wir dabei eine überwältigende Vielfalt an Fakten gesammelt haben, wir enthüllten sogar Grundgesetze, welche die Struktur und Entwicklung der physikalischen Realität steuern. Insbesondere lernten wir aus diesen Beobachtungen, dass die Natur sich uns in der Sprache der Mathematik mitteilt. Die künstlichste aller Sprachen wird so zur natürlichsten. Die Gesetze stellen sich uns als Gleichungen dar, vielleicht der kompakteste und eindeutigste Ausdruck menschlichen Wissens. Dieses Buch ist ein Reiseführer zu den Gleichungen, den Meilensteinen des Wissens, die entscheidende Wendepunkte unseres Verständnises markieren. Wir wandern vom Herzstück der klassischen Physik, den Gesetzen von Newton und Maxwell, einerseits zu Einsteins scharfsinnigen Erkenntnissen über die Struktur von Raum und Zeit, und andererseits zu den Gleichungen von Schrödinger und Dirac und dem Standardmodell der Elementarteilchenphysik, das die Türen zum Mikrokosmos öffnete. Am Ende stehen wir vor den Super-Strings als mögliche Grundlage einer allumfassenden Theorie.
Posted in Science

Plautinisches im Plautus

Author: Eduard Fraenkel

Publisher: Georg Olms Verlag

ISBN: 9783615400229

Category: Comparative literature

Page: 435

View: 8913

Posted in Comparative literature

The Classical Outlook

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Classical philology

Page: N.A

View: 7124

Posted in Classical philology

Forward with Classics

Classical Languages in Schools and Communities

Author: Arlene Holmes-Henderson,Steven Hunt,Mai Musié

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1474295975

Category: Education

Page: 296

View: 308

Despite their removal from England's National Curriculum in 1988, and claims of elitism, Latin and Greek are increasingly re-entering the 'mainstream' educational arena. Since 2012, there have been more students in state-maintained schools in England studying classical subjects than in independent schools, and the number of schools offering Classics continues to rise in the state-maintained sector. The teaching and learning of Latin and Greek is not, however, confined to the classroom: community-based learning for adults and children is facilitated in newly established regional Classics hubs in evenings and at weekends, in universities as part of outreach, and even in parks and in prisons. This book investigates the motivations of teachers and learners behind the rise of Classics in the classroom and in communities, and explores ways in which knowledge of classical languages is considered valuable for diverse learners in the 21st century. The role of classical languages within the English educational policy landscape is examined, as new possibilities exist for introducing Latin and Greek into school curricula. The state of Classics education internationally is also investigated, with case studies presenting the status quo in policy and practice from Australasia, North America, the rest of Europe and worldwide. The priorities for the future of Classics education in these diverse locations are compared and contrasted by the editors, who conjecture what strategies are conducive to success.
Posted in Education

The Scandinavian Languages

Fifty Years of Linguistic Research (1918 - 1968)

Author: Einar Haugen,Thomas L Markey

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110870665

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 183

View: 2035

Posted in Language Arts & Disciplines

Wut

Roman

Author: Salman Rushdie,Gisela Stege

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Education

Page: 381

View: 8664

Posted in Education