Migration und nationaler Wohlfahrtsstaat

Ein differenzierungstheoretischer Entwurf

Author: Michael Bommes

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322890538

Category: Social Science

Page: 244

View: 8436

Die herkömmliche Migrationsforschung untersucht Migration und ihre Folgen in den Wanderungszielregionen oft unter den Gesichtspunkten der "Integration" und der "sozialen Ungleichheit". Das vorliegende Buch wählt demgegenüber einen differenzierungstheoretischen Zugriff. Es wird gezeigt, daß Migrationsformen abhängig von der primären Differenzierungsform einer Gesellschaft und den damit verbundenen Inklusions- und Exklusionsformen variieren. Als Versuch der Realisierung von Inklusionschancen ist Migration in der modernen Weltgesellschaft zunächst aufgrund der hier gültigen Inklusionsbedingungen wahrscheinlich und erwartbar. In der Perspektive einer Theorie der funktionalen Differenzierung kann man jedoch sichtbar machen, daß Wanderungen durch die Überschreitung von Staatsgrenzen zu einem genuin politischen Problem werden, weil Migration die politische Einteilung der Weltbevölkerung in Staatsbevölkerungen in Frage stellt. Diese Überschreitung bringt Migranten in eine prekäre Beziehung zu nationalen Wohlfahrtsstaaten. Der Autor bietet eine theoretische Bestimmung des Verhältnisses von Migration und nationalem Wohlfahrtsstaat, die in weiteren empirischen Forschungen zu bewähren sein wird.
Posted in Social Science

Migration im Spannungsfeld von Globalisierung und Nationalstaat

Author: Dietrich Thränhardt,Uwe Hunger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783322804167

Category: Social Science

Page: 374

View: 8906

Im Zusammenhang mit der globalen ökonomischen Öffnung der Welt entfaltet sich heute zunehmend der Typ des "Migrationsstaats", der neben Kapital und Gütern auch Menschen zulässt und deren Auswahl nach bestimmten Kriterien zu optimieren versucht (Kapital, Qualifikation, Demografie, Bindung zum Nationalstaat oder zu seinen Angehörigen, politische Präferenzen etc.). Der Band stellt die unterschiedlichen Facetten dieses Prozesses dar. In einem zweiten Teil werden unterschiedliche Migrations- und Integrationsweisen an Hand besonders aussagekräftiger Länderbeispiele verglichen.
Posted in Social Science

Lokale Integrationspolitik in der Einwanderungsgesellschaft

Migration und Integration als Herausforderung von Kommunen

Author: Frank Gesemann,Roland Roth

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531154275

Category: Social Science

Page: 719

View: 5725

Für die ökonomische, soziale und kulturelle Integration von Migrantinnen und Migranten sind Städte und Gemeinden als Orte des alltäglichen Zusammenlebens von zentraler Bedeutung. Die Erkenntnis, dass die Bundesrepublik zu einer Einwanderungsgesellschaft geworden ist, die von gelingender Zuwanderung profitieren kann, hat auf der kommunalen Ebene früh eingesetzt. Was oft als pragmatisches Improvisieren begann, wurde inzwischen an vielen Orten zu integrationspolitischen Gesamtkonzepten weiterentwickelt, in die alle kommunalen Handlungsfelder einbezogen sind. Dieser Band bietet eine erste umfassende und problemorientierte Bestandsaufnahme der kommunalen Integrationspolitik in Deutschland sowie ihrer aktuellen Stärken und Problemzonen. Ihre Politikfelder, Themen und Akteure werden im Detail vorgestellt. Ein Blick auf internationale Erfahrungen erweitert den Möglichkeitshorizont. Die Beiträge dieser Veröffentlichung haben einen doppelten Anspruch. Sie informieren einerseits zuverlässig über den Stand der wissenschaftlichen Debatte und halten andererseits Reflexions- und Praxiswissen für die verschiedenen Akteure des Integrationsgeschehens bereit.
Posted in Social Science

Wohlfahrtsstaat, Einwanderung und ethnische Minderheiten

Probleme, Entwicklungen, Perspektiven

Author: Andreas Treichler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663118754

Category: Social Science

Page: 356

View: 448

Für Einwanderungsgesellschaften ergeben sich aus der Zuwanderung und dem Daueraufenthalt ethnischer Minderheiten vielfältige Entwicklungschancen und Herausforderungen. Die Integration der Einwanderungsbevölkerungen ist in vielen Ländern Europas wie auch speziell der Bundesrepublik Deutschland nur partiell erfolgt. Eine überzeugende Integrationspolitik ist ebenso notwendig wie die sozialwissenschaftliche Verständigung über ihre Leistungsmöglichkeiten und -grenzen. Dem unter Finanzierungs- und Legitimationsdruck stehenden Wohlfahrtsstaat kommt in diesem Zusammenhang eine besondere Bedeutung zu. Ist der national konstituierte Wohlfahrtsstaat geeignet, auf transnationale Migrationen als einem Element von Globalisierung angemessen zu reagieren? Welche politischen und sozialen Integrationsbedingungen und -strategien benötigt eine Einwanderungsgesellschaft? Sind erfolgreiche Integrationskonzepte anderer Länder übertragbar? Ermöglicht die gesellschaftlich-politische Auseinandersetzung mit Migration und der Integration ethnischer Minderheiten die Weiterentwicklung des nationalen Wohlfahrtsstaates?
Posted in Social Science

Grenzen der Gesellschaft?

Migration und sozialstruktureller Wandel in der Zuwanderungsregion Europa

Author: Anne Walter,Maragrete Menz,Sabina de Carlo

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3862340171

Category: Fiction

Page: 367

View: 3827

Migrationsprozesse sind konstitutiver Bestandteil sozialstrukturellen Wandels in der Einwanderungsgesellschaft Europa. Nationale Wohlfahrtstaaten werden dadurch ebenso in Frage gestellt wie tradierte kulturelle und soziale Zugehörigkeiten. Nationalstaaten und supranationale Staatengebilde reagieren auf die Herausforderungen, die mit internationaler Migration verbunden sind, mit der Stabilisierung äußerer und innerer Grenzen und einer Politik, die die Steuerung von Zuwanderung und Integration zum Ziel hat. Aus solchen interdependenten Prozessen resultieren neue soziale Strukturen, die den gesellschaftlichen Wandel vorantreiben. Die Beiträge des Sammelbandes analysieren empirisch und theoretisch den Zusammenhang von gesellschaftlichem Strukturwandel durch Migration und daraus hervorgehende individuelle Handlungspotentiale und -restriktionen.
Posted in Fiction

Handbuch Staat und Migration in Deutschland seit dem 17. Jahrhundert

Author: Jochen Oltmer

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110396637

Category: History

Page: 1070

View: 8930

States configure and shape migration processes, channel migratory movements, and categorize migrants. This handbook surveys the genesis of the relationship between state and migration in Germany and examines the changes in ideological and political principles, government-established rules, and administrative decision-making processes that have affected emigration and immigration.
Posted in History

Die soziale Situation jugendlicher „Sinti und Roma“

Author: Therese Trauschein

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658018666

Category: Social Science

Page: 176

View: 9547

Das Buch behandelt die (Aus-)bildungs-, Wohnungs-, Freizeit- sowie Familiensituation von dauerhaft in Deutschland lebenden „Sinti und Roma“-Kindern und -Jugendlichen. Neben der theoretischen Auseinandersetzung wurden qualitative Interviews mit „Sinti und Roma“ im Alter von 12 bis 21 Jahren geführt. Die weitgehend vorurteilsgeprägte gesellschaftliche Wahrnehmung von „Sinti und Roma“ soll mit deren Lebensrealitäten kontrastiert werden. Es gilt insbesondere pädagogisch Tätige zur Reflexion der eigenen Haltung gegenüber dem Thema anzuregen. Notwendig erscheint auch eine generelle Neubetrachtung von „Ethnizität“ und „Kultur“, zwei Begriffen, denen nicht nur innerhalb der Debatte um „Sinti und Roma“ ein besonderer Stellenwert zugesprochen wird.
Posted in Social Science

Organisation und gesellschaftliche Differenzierung

Author: Veronika Tacke

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783322803733

Category: Social Science

Page: 260

View: 2482

Obwohl bereits Marx und Weber die Bedeutung von Organisationen in der modernen Gesellschaft hervorgehoben hatten, ist die Frage, wie das Verhältnis von Organisation und Gesellschaft beschreibbar ist, in der Soziologie über lange Zeit unbearbeitet geblieben. Die Beiträge des Bandes gehen dem Zusammenhang von gesellschaftlicher Differenzierungsform und Organisation nach. Gemeinsam ist ihnen der Versuch, die Analyse von Organisationen an die Möglichkeiten einer Theorie der modernen, funktional differenzierten Gesellschaft zurückzubinden. Dabei wird auf der einen Seite die Enthaltsamkeit der Organisationsforschung in der Frage nach der "Gesellschaftlichkeit" ihres Gegenstandes aufgegeben, auf der anderen Seite der Kurzschluss vermieden, die moderne Gesellschaft als eine "Organisationsgesellschaft" zu beschreiben.
Posted in Social Science

Abhandlungen zum Sozialrecht II

Author: Hans F. Zacher

Publisher: C.F. Müller GmbH

ISBN: 9783811477216

Category:

Page: 723

View: 688

Posted in

Worlds on the Move

Globalisation, Migration and Cultural Security

Author: Jonathan Friedman,Shalini Randeria

Publisher: I.B.Tauris

ISBN: 9781860649516

Category: Business & Economics

Page: 372

View: 6368

Diasporas have become a visible phenomenon of our world. The impact of these 'worlds on the move' on globalization, migration and identity negotiations is the subject matter of this book written by a team of international scholars.
Posted in Business & Economics

Die Wahrnehmung von Migration als Bedrohung

Zur Verzahnung der Politikfelder Innere Sicherheit und Migrationspolitik

Author: Michaela Wendekamm

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658080736

Category: Social Science

Page: 242

View: 7981

Michaela Wendekamm untersucht die These, ob es Zusammenhänge zwischen einer durch die Medien in der Gesellschaft hervorgerufenen oder verstärkten Bedrohungswahrnehmung von Migranten und sicherheitspolitischen Entwicklungen gibt. Die Frage, wie diese Relationen aussehen, wird anhand der aktuellen Migrationsdebatte in Deutschland sowie den Gesetzgebungsverfahren zum Sicherheitspaket II und dem Zuwanderungsgesetz analysiert. Ziel ist es, einen Diskussionsbeitrag zum Zusammenhang zwischen der Wahrnehmung von Migration als Gefahr und der Entwicklung der Gesetzgebung zur Inneren Sicherheit, insbesondere ab 9/11, zu leisten.
Posted in Social Science

Immigration and German Identity in the Federal Republic of Germany from 1945 to 2006

Author: Duncan Cooper

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 364390147X

Category: Political Science

Page: 518

View: 5798

Since the end of World War II, millions of people from different parts of the world have migrated to the Federal Republic of Germany - and its immediate predecessors, the Western zones of occupation. This dissertation investigates the German population's changing views on immigrants and on issues related to immigration between 1945 and 2006. As people from many different ethnic and cultural backgrounds have migrated to the country in the period under consideration, the population's views provide tantalizing insights into changing perceptions of German identity. Dissertation. (Series: Studien zu Migration und Minderheiten/Studies in Migration and Minorities - Vol. 22)
Posted in Political Science

Wohlfahrtspolitik im 21. Jahrhundert

Neue Wege der Forschung

Author: Marius Busemeyer

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593399032

Category: Political Science

Page: 323

View: 2122

Der Wohlfahrtsstaat mit seinen umfassenden Sicherungssystemen ist ein zentrales Strukturmerkmal aller fortgeschrittenen Demokratien. Wohlfahrtspolitik steht heute jedoch vor ganz anderen Herausforderungen als noch in der Nachkriegszeit: demografischer und technologischer Wandel, Tertiarisierung, Entstandardisierung der Erwerbsformen, Migration, abgeflachtes Wirtschaftswachstum, usw. Angesichts dessen muss sich die Sozialpolitikforschung methodisch-analytisch und thematisch grundlegend erneuern: Es gilt, alte Denkmodelle abzulösen, die auf einem methodologischen Nationalismus gründen oder die zu eng am jeweiligen Politikfeld haften – zugunsten von sektorenübergreifenden Analysen, die auch transnationale Verflechtungsmuster berücksichtigen.
Posted in Political Science

Migration und Minderheiten in der Demokratie

Politische Formen und soziale Grundlagen von Partizipation

Author: Philipp Eigenmann,Thomas Geisen,Tobias Studer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658040319

Category: Social Science

Page: 396

View: 4777

In Demokratien werden die Zugänge zur politischen und sozialen Partizipation über unterschiedliche Beteiligungsmöglichkeiten reguliert. Diese entfalten ihre Wirkung auch im Kontext von Migration. Allerdings kann Beteiligung nicht allein auf Fragen von Staatsbürgerschaft und politischen Rechten von Minderheiten reduziert werden. Vielmehr ist Demokratie mit vielfältigen individuellen und sozialen Lernprozessen verknüpft. Vor diesem Hintergrund untersuchen die Autorinnen und Autoren des Bandes in den Themenfeldern Staatsbürgerschaft, politische Partizipation, Zivilgesellschaft und Bildungsprozesse Facetten der Bedeutung von Migration und Minderheiten für demokratische Gesellschaften. Darüber hinaus enthält der Band Beiträge zu Grundlagen und Systematisierungen über Migration und Minderheiten in der Demokratie.
Posted in Social Science

Wohlfahrtsstaat — Transformation und Perspektiven

Author: Susanne Lütz,Roland Czada

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322809447

Category: Political Science

Page: 408

View: 655

Der Band präsentiert Theorieansätze und Zukunftskonzepte des Wohlfahrtsstaates. Aktuelle Wohlfahrtsstaatsreformen werden aus nationaler, international vergleichender und der politischen Mehrebenenperspektive analysiert.
Posted in Political Science

Flucht

Herausforderungen für Soziale Arbeit

Author: Johanna Bröse,Stefan Faas,Barbara Stauber

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658170921

Category: Social Science

Page: 234

View: 1908

In dem Band werden neue Anforderungen in unterschiedlichen Handlungsfeldern beschrieben und diskutiert, die sich ganz grundsätzlich und zwangsläufig im Umgang mit Geflüchteten ergeben: Menschen mit traumatisierenden Erfahrungen benötigen konkrete Hilfen, minderjährige Geflüchtete müssen in Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe aufgenommen werden, Rassismen, Stigmatisierungen und Diskriminierungen muss gerade von professioneller Seite reflektiert begegnet werden. Neben theoretischen Einordnungen zum Flüchtlingsdiskurs liefern die Beiträge Antworten auf aktuelle Fragen und entwickeln praxisrelevante Zugänge zum Thema.
Posted in Social Science

Wohlfahrtsstaat und Geschlechterverhältnis im Umbruch

Was kommt nach dem Ernährermodell?

Author: Sigrid Leitner,Ilona Ostner,Margit Schratzenstaller

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663118746

Category: Political Science

Page: 394

View: 3642

Das Buch thematisiert den Wandel vom Ernährermodell zum "Adult Worker Model". Wie reagiert die Sozialpolitik auf Veränderungen im Geschlechterverhältnis? Dieser Frage wird in konzeptionellen und empirisch vergleichenden Beiträgen nachgegangen.
Posted in Political Science