Media Bias in Reporting Social Research?

The Case of Reviewing Ethnic Inequalities in Education

Author: Martyn Hammersley

Publisher: Routledge

ISBN: 1134192673

Category: Social Science

Page: 224

View: 3639

In recent years, the importance of disseminating the findings of social research has been given increased emphasis. The most effective way in which this can be done is via the mass media. However, there are frequent complaints that media coverage of social and educational research is very limited and often distorted. Through a detailed analysis of a particular case about ethnic inequalities in educational achievement, this book examines some of the processes involved in the reporting of research findings, and their implications for judgements about media distortion and bias. This volume is relevant to many fields, including education, media studies, cultural studies, sociology and social policy.
Posted in Social Science

The Neighborhood in the Internet

Design Research Projects in Community Informatics

Author: John M. Carroll

Publisher: Routledge

ISBN: 1317571525

Category: Computers

Page: 240

View: 2379

Today, "community" seems to be everywhere. At home, at work, and online, the vague but comforting idea of the community pervades every area of life. But have we lost the ability truly to understand what it means? The Neighborhood in the Internet investigates social and civic effects of community networks on local community, and how community network designs are appropriated and extended by community members. Carroll uses his conceptual model of "community" to re-examine the Blacksburg Electronic Village – the first Web-based community network – applying it to attempts to sustain and enrich contemporary communities through information technology. The book provides an analysis of the role of community in contemporary paradigms for work and other activity mediated by the Internet. It brings to the fore a series of design experiments investigating new approaches to community networking and addresses the future trajectory and importance of community networks. This book will be of interest to students of sociology, community psychology, human-computer interaction, information science, and computer-supported collaborative work.
Posted in Computers

Heritage in the Digital Era

Cinematic Tourism and the Activist Cause

Author: Rodanthi Tzanelli

Publisher: Routledge

ISBN: 0415643805

Category: Social Science

Page: 247

View: 2870

What happens to traditional conceptions of heritage in the era of fluid media spaces? 'Heritage' usually involves intergenerational transmission of ideas, customs, ancestral lands, and artefacts, and so serves to reproduce national communities over time. However, media industries have the power to transform national lands and histories into generic landscapes and ideas through digital reproductions or modifications, prompting renegotiations of belonging in new ways. Contemporary media allow digital environments to function as transnational classrooms, creating virtual spaces of debate for people with access to televised, cinematic and Internet ideas and networks. This book examines a range of popular cinematic interventions that are reshaping national and global heritage, across Europe, Asia, the Americas and Australasia. It examines collaborative or adversarial articulations of such enterprise (by artists, directors, producers but also local, national and transnational communities) that blend activism with commodification, presenting new cultural industries as fluid but significant agents in the production of new public spheres. Heritage in the Digital Era will appeal to students and scholars of sociology, film studies, tourist studies, globalization theory, social theory, social movements, human/cultural geography, and cultural studies.
Posted in Social Science

The British National Bibliography

Author: Arthur James Wells

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: English literature

Page: N.A

View: 1226

Posted in English literature

Contemporary Racial and Ethnic Relations

Author: Charles Jaret

Publisher: Pearson College Division

ISBN: 9780673387691

Category: Social Science

Page: 646

View: 2102

This text takes an in-depth look at today's most important racial and ethnic relations issues, especially inequality and cultural pluralism. Topics and discussions reflect the progression of ideas and understandings about racial and ethnic relations. This progressive approach allows for coverage of the important classic research and views and for an emphasis on new and emerging perspectives.
Posted in Social Science

Ethnische Ungleichheiten im Bildungsverlauf

Mechanismen, Befunde, Debatten

Author: Claudia Diehl,Christian Hunkler,Cornelia Kristen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658043229

Category: Social Science

Page: 671

View: 7685

Die Bildungsforschung hat in den letzten Jahren – teilweise bedingt durch die öffentliche Diskussion der Ergebnisse der Schulleistungsstudien – einen regelrechten Boom erfahren. Auch die Migrationsforschung erhielt im Zuge des offiziellen Bekenntnisses Deutschlands zur Zuwanderung („Deutschland ist ein Einwanderungsland“) einen enormen Auftrieb. Die Forschung zu ethnischen Ungleichheiten im deutschen Bildungssystem verbindet diese beiden Themen und behandelt gleichzeitig einen gesellschaftlichen Bereich, der für die späteren Lebenschancen besonders folgenreich ist. Der vorliegende Band soll einen Überblick über die Ergebnisse der empirischen Forschung in Bezug auf ethnische Bildungsungleichheiten geben. Die Autorinnen und Autoren identifizieren die wichtigsten und stabilsten Ergebnisse zu den behandelten Fragen, vergleichen diese überblicksartig, weisen auf Forschungslücken hin und diskutieren offene bzw. strittige Fragen.
Posted in Social Science

Warum Nationen scheitern

Die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut

Author: Daron Acemoglu,James A. Robinson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310402247X

Category: Business & Economics

Page: 608

View: 6542

Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«
Posted in Business & Economics

Struktur, Entwicklung und Förderung von Lesekompetenz

Vertiefende Analysen im Rahmen von PISA 2000

Author: Ulrich Schiefele,Cordula Artelt,Wolfgang Schneider,Petra Stanat

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322810313

Category: Education

Page: 358

View: 1649

In diesem Band wird mit der Lesekompetenz einer der drei zentralen Kompetenzbereiche, die Gegenstand von PISA 2000 waren, ausführlicher behandelt. Es wird dabei insbesondere auf die frühe Entwicklung der Lesekompetenz eingegangen, auf wesentliche Prozesse und Befunde zur Lesesozialisation und auf den schulischen Umgang mit der Lesekompetenz.
Posted in Education

Medien und Kommunikation

Author: Paddy Scannell

Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften

ISBN: 9783531165943

Category: Social Science

Page: 361

View: 4401

Paddy Scannells Buch bietet eine faszinierende, erhellende und sehr gut verständliche Einführung in die Medien- und Kommunikationstheorie. Scannell entwickelt anhand der historischen Entwicklungen in Nordamerika und Europa eine sehr zugängliche, systematische und gleichzeitig differenzierte Analyse der verschiedenen Zugänge der Beschäftigung mit Medien- und Kommunikation. Immer wieder schöpft er aus verschiedenen Disziplinen und fordert so insgesamt die Leserinnen und Leser heraus, sich mit Kommunikation und Medien in ihren Gesamtzusammenhängen auseinander zu setzen. Das international vielfach beachtete Werk des bekannten britischen Wissenschaftlers und Professors für Kommunikationswissenschaft an der University of Michigan liegt nun endlich in deutscher Sprache vor.
Posted in Social Science

Denken hilft zwar, nützt aber nichts

Warum wir immer wieder unvernünftige Entscheidungen treffen

Author: Dan Ariely

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426402092

Category: Psychology

Page: 320

View: 4378

Die Logik der Unvernunft Wie gehen wir mit Geld um? Was bedeutet es uns? Warum sind so viele Menschen bereit, sich hoffnungslos zu verschulden? Und was treibt Banker, den Kollaps unseres Finanzsystems zu riskieren? In der erweiterten Neuausgabe seines internationalen Bestsellers zeigt Dan Ariely, wie unsere Entscheidungen gelenkt werden und weshalb wir in vielen Lebenssituationen zu unserem eigenen Nachteil handeln. »Ein ebenso amüsantes wie lehrreiches Buch.« Der Spiegel Denken hilft zwar, nützt aber nichts von Dan Ariely: im eBook erhältlich!
Posted in Psychology

Qualitative Interviews

Author: Sabina Misoch

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110354616

Category: Social Science

Page: 301

View: 9614

Qualitative interviews are a key tool in modern research practice. What are the different forms of the qualitative interview? Which method is suitable for which situation? How does one conduct qualitative interviews in practice? The book answers these and other questions by presenting methodological principles and different interview methods with schemata, figures, and examples, along with a discussion of their advantages and disadvantages.
Posted in Social Science

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

Author: Michelle Alexander

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956141598

Category: Political Science

Page: 352

View: 851

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.
Posted in Political Science

Studien zum autoritären Charakter

Author: Theodor W. Adorno

Publisher: N.A

ISBN: 9783518287828

Category: Antisemitism

Page: 482

View: 8243

Posted in Antisemitism

Die Evolution der Kooperation

Aus dem Amerikanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Werner Raub und Thomas Voss

Author: Robert Axelrod

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486851748

Category: Philosophy

Page: 245

View: 6058

Wie ist Kooperation möglich in einer Welt von Egoisten, in der es keine zentrale Autorität gibt? Axelrod entwickelt aus der Spieltheorie - auf der Basis des "Gefangenendilemmas" - eine verblüffende Lösung. Nicht die raffinierteste, auch nicht die aggressivste, nicht die sanfteste Strategie sichert langfristig Erfolg, sondern die grundsätzlich wohlwollende, aber stets vergeltungsbereite: TIT FOR TAT, "wie Du mir, so ich Dir". Axelrod schließt daraus, dass in der globalen arbeitsteiligen Wirtschaftsweise geradezu ein innerer Zwang zur Kooperation besteht. Gewinnbringende Kooperationen sind für Unternehmen nützlicher als blinder Wettbewerb.
Posted in Philosophy

Die Ok̈ologie der menschlichen Entwicklung

natürliche und geplante Experimente

Author: Urie Bronfenbrenner,Kurt Lüscher

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Child psychology

Page: 298

View: 5078

Posted in Child psychology

Ausgewählte Schriften

Cultural studies : ein politisches Theorieprojekt / hrsg. und übers. von Nora Räthzel

Author: Stuart Hall

Publisher: N.A

ISBN: 9783886192601

Category: Critical theory

Page: 158

View: 1799

Posted in Critical theory

Die feinen Unterschiede

Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft

Author: Pierre Bourdieu

Publisher: N.A

ISBN: 9783518576250

Category: Aesthetics, French

Page: 877

View: 2138

Die Analyse des kulturellen Konsums ist für alle von Interesse, die geneigt sind, ihre eigenen, meist als selbstverständlich aufgefassten kulturellen Vorlieben und Praktiken zu prüfen. Der Reiz und das Verdienst des Buches liegen darin, dass der Autor immer im Kontakt zum konkreten Alltag bleibt. Die Lektüre der Feinen Unterschiede wird ein spannender Selbsterfahrungsprozess.
Posted in Aesthetics, French