Literatur in einer industriellen Kultur

Author: Götz Grossklaus,Eberhard Lämmert

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Literature, Modern

Page: 560

View: 8202

Posted in Literature, Modern

Literatur und Quantentheorie

Die Rezeption der modernen Physik in Schriften zur Literatur und Philosophie deutschsprachiger Autoren (1925-1970)

Author: Elisabeth Emter

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110872986

Category: Literary Criticism

Page: 368

View: 8508

Posted in Literary Criticism

Metaphern der Großstadt

Niederländische Berlinprosa zwischen Naturalismus und Moderne

Author: Ute Schürings

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 9783830970378

Category: Art

Page: 185

View: 7097

Wer die Berlin-Beschreibungen niederländischer und flämischer Künstler des frühen 20. Jahrhunderts liest, gewinnt den Eindruck, ihre Autoren hätten nicht ein und dieselbe, sondern völlig verschiedene Städte bereist. Die einen schwärmen von einer fortschrittlichen Weltmetropole und Hauptstadt der Avantgarde, andere hingegen nehmen Berlin als Zentrum eines immer noch allgegenwärtigen Militarismus wahr, dritte prangern den Verfall der Sitten an. Die vorliegende Studie greift diesen scheinbaren Widerspruch auf und untersucht exemplarisch vier Prosatexte der Autoren Herman Heijermans, J. van Oudshoorn, Hendrik Marsman und Paul van Ostaijen. Wie stellen sie die Stadt dar? Welche Metaphern verwenden sie? Und wie lassen sich die Texte in der Tradition der europäischen Großstadtdarstellung verorten? Eng am Text arbeitend, nuanciert die Untersuchung anhand zahlreicher Zitate, Kommentare und Hintergrundinformationen nicht nur die bisherige literaturhistorische Einordnung der einzelnen Autoren, sondern setzt sich darüber hinaus kritisch mit der in der niederländischen Philologie verbreiteten These eines verspäteten Aufgreifens des Modernismus auseinander. Dr. phil. Ute Schürings (1970), Studium der Komparatistik, Germanistik, Niederlandistik und Romanistik. 1997-2001 Redaktionsmitglied Le Monde diplomatique (Berlin), 2002-2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universitäten Oldenburg und Köln. Seit 2007 selbständig als Unternehmensberaterin für interkulturelle Kommunikation (Schwerpunkt Benelux) und Lehrbeauftragte an der Universität zu Köln.
Posted in Art

Über Paul Scheerbart 2.

Analysen, Aufsätze, Forschungsbeiträge.

Author: Berni Lörwald

Publisher: Igel Verlag

ISBN: 9783927104884

Category:

Page: 415

View: 2867

Posted in

Literarische Agenturen im deutschsprachigen Raum

Author: Jutta Hillebrand

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447033817

Category: Literary agents

Page: 218

View: 2142

Erweiterte und korrigierte Magister-Arbeit an der Phil.Fak II. der LMU München mit Musterverträgen und Verzeichnis der Agenturen in Deutschland und der Schweiz.
Posted in Literary agents

Evolution der Kommunikationsmedien

mit besonderer Berücksichtigung technologie- und ideologiekritischer Strategien

Author: Goran Mijić

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783039109425

Category: Heimat (Motion picture)

Page: 270

View: 2938

Edgar Reitz entwirft mit seinem Filmroman "Heimat" 'ganz nebenbei' eine Mediengeschichte des zwanzigsten Jahrhunderts. In dem vorliegenden Band werden zum ersten Mal systematisch die Auswirkungen und die Rolle der Kommunikationsmedien und der Technik in Reitz' "Heimat" untersucht. Die Studie verfolgt das Ziel, den Wandel einer Landgemeinde vom traditionellen zum globalen Dorf zu rekonstruieren. Sie analysiert die Schlusselmomente der Entwicklung zu einer modernen virtuellen Gesellschaft, die durch die Abhangigkeit ihrer Mitglieder von technischer Programmierung charakterisiert wird. Gestutzt auf Wittgensteins/Winners Theorie der Lebensform ermittelt der Verfasser Reitz' kritisches Portrat der Lage der Menschen ("conditio humana") innerhalb der jeweiligen technischen Lebensform. Jedes Kapitel der Studie untersucht den Aufstieg und die Auswirkung der verschiedenen Lebensformen (der journalistischen, fotografischen, radio-telefonischen, und kinematografischen), in denen die Menschen schrittweise der uberwaltigenden Kontrolle durch Technik unterworfen und in denen sie durch technologische Imperative bedeutsam gepragt werden. Innerhalb dieses Rahmens wird Reitz' Filmasthetik des selbstreflexiven Erzahlens besonders eingehend behandelt."
Posted in Heimat (Motion picture)

Poetics of Dance

Body, Image, and Space in the Historical Avant-Gardes

Author: Gabriele Brandstetter

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0190266864

Category: Performing Arts

Page: 456

View: 5456

When it was first published in Germany in 1995, Poetics of Dance was already seen as a path-breaking publication, the first to explore the relationships between the birth of modern dance, new developments in the visual arts, and the renewal of literature and drama in the form of avant-garde theatrical and movement productions of the early twentieth-century. Author Gabriele Brandstetter established in this book not only a relation between dance and critical theory, but in fact a full interdisciplinary methodology that quickly found foothold with other areas of research within dance studies. The book looks at dance at the beginnings of the 20th century, the time during which modern dance first began to make its radical departure from the aesthetics of classical ballet. Brandstetter traces modern dance's connection to new innovations and trends in visual and literary arts to argue that modern dance is in fact the preeminent symbol of modernity. As Brandstetter demonstrates, the aesthetic renewal of dance vocabulary which was pursued by modern dancers on both sides of the Atlantic - Isadora Duncan and Loie Fuller, Valeska Gert and Oskar Schlemmer, Vaslav Nijinsky and Michel Fokine - unfurled itself in new ideas about gender and subjectivity in the arts more generally, thus reflecting the modern experience of life and the self-understanding of the individual as an individual. As a whole, the book makes an important contribution to the theory of modernity.
Posted in Performing Arts

Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie

Ansätze - Personen - Grundbegriffe

Author: Ansgar Nünning

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 347603688X

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 710

View: 3406

Das »Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie« bietet in über 700 Artikeln einen kompakten Überblick über die Vielfalt der literatur- und kulturwissenschaftlichen Ansätze. Es erklärt die zentralen Grundbegriffe und stellt die wichtigsten Theoretiker/innen vor.
Posted in Language Arts & Disciplines

Die Macht und das Imaginäre

eine kulturelle Verwandtschaft in der Literatur zwischen Früher Neuzeit und Moderne

Author: Rudolf Behrens,Jörn Steigerwald

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826031816

Category: Civilization, Modern

Page: 294

View: 4999

Posted in Civilization, Modern

Soziologie in weltbürgerlicher Absicht

Festschrift für René König zum 75. Geburtstag

Author: Heine v. Alemann,Hans Peter Thurn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322838501

Category: Social Science

Page: 291

View: 2804

Posted in Social Science

Interkulturalität

Theorie und Praxis : Deutschland und Korea

Author: Bonghi Cha

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825881573

Category: German literature

Page: 280

View: 7655

Posted in German literature

Probleme einer europäischen Geschichte

23. Jahresfeier am 30. Mai 1973 in Düsseldorf

Author: Theodor Schieder

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322861406

Category: Science

Page: 36

View: 3229

Posted in Science

Die deutsche Kurzgeschichte der Gegenwart

Autorenporträts, Werkstattgespräche, Interpretationen

Author: Manfred Durzak

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826020742

Category: German fiction

Page: 563

View: 5681

Posted in German fiction

Einführung in die deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts

Band 2: März-Revolution, Reichsgründung und die Anfänge des Imperialismus

Author: Josef Jansen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 332291917X

Category: Social Science

Page: 284

View: 8565

Aus dem Inhalt: Literatur nach der Niederlage der liberalen Bewegung und in der Zeit der Industrialisierung / Die nachrevolutionäre Gesellschaft. Lyrischer Ausklang der Revolution: Heine / Neuformierung der liberalen Bewegung in der Prosa: Gotthelf, Auerbach, Ludwig, Freytag, Spielhagen, Storm, Keller / Entpolitisierung der Lyrik, Verklärung: Geibel - Subjektivierung: Storm, Keller, Fontane / Krise des Dramas: Hebbel und Wagner / Reichsgründung und die Anfänge des Imperialismus: Zeitanalyse und Humanitätsideal im bürgerlichen Realismus: Storm, Keller, Raabe, Fontane / Geschichte und Größe. Literatur des Großbürgertums: Dahn und Meyer.
Posted in Social Science

Landschaft und Territorium

Amerikanische Literatur, Expansion und die Krise der Nation 1784-1866

Author: Thomas Dikant

Publisher: Verlag Wilhelm Fink

ISBN: 3846756520

Category: Literary Criticism

Page: 250

View: 5114

Thomas Dikant führt die Ästhetik der Landschaft mit den historischen Manifestationen des territorialen Diskurses zusammen und zeigt, in welchen Konfigurationen der Raum in der amerikanischen Literatur zwischen der Revolution und dem Ende des Bürgerkrieges imaginiert wurde. Der Blick auf das Verhältnis von Landschaft und Territorium ermöglicht es, die ästhetische Konstitution des nationalen Raums ebenso wie die mit der Expansion einhergehenden, die Nation zersetzenden Konflikte zu untersuchen. Das sich in Kapiteln zu Jefferson, Cooper, Emerson und Melville entfaltende Narrativ reicht von der Imagination eines rational geordneten, der Nation verfügbaren territorialen Raums über die Darstellung des amerikanischen Territoriums als Landschaft bis hin zum Zusammenbruch aller landschaftlichen Ästhetisierung in einem Krieg, an dessen Ende die Vereinigten Staaten nur noch als territoriale Einheit fortbestehen.
Posted in Literary Criticism

Translationskultur

Author: Larisa Schippel

Publisher: Frank & Timme GmbH

ISBN: 3865961584

Category: Intercultural communication

Page: 336

View: 6211

Posted in Intercultural communication

Literatur und Politik bei Peter Weiss

Die “Ästhetik des Widerstands” und die Krise des Marxismus

Author: Jost Müller

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663205045

Category: Philosophy

Page: 281

View: 6921

Posted in Philosophy