Krise der Printmedien: Eine Krise des Journalismus?

Author: N.A

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110231085

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 128

View: 4913

The future of journalism as seen from various perspectives is the subject of the essays in this volume: the training of journalists, media companies as social organisations, journalists and their commitment to a professional code of conduct, journalism and the traditional media business model.
Posted in Language Arts & Disciplines

Sozialpädagogik und Menschenbild

Bestimmung und Bestimmbarkeit der Sozialpädagogik als Denk- und Handlungsform

Author: Christoph Ried

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658147679

Category: Social Science

Page: 626

View: 2860

Dass Menschenbilder in der Sozialpädagogik eine wichtige Funktion einnehmen, wurde oft behauptet, aber nie ernsthaft begründet. Die Studie untersucht im diskursiven Schnittfeld von Pädagogik und Sozialer Arbeit, was Sozialpädagogik kennzeichnet und wo sich in ihr Menschenbilder zeigen. Sozialpädagogik wird dabei nicht als Beruf oder Institution, sondern als spezifische Denk- und Handlungsform verstanden, die auf Vorstellungen gelingenden Seins bezogen ist. Damit kann wissenschaftstheoretisch wie inhaltlich auf das Identitätsproblem der Sozialpädagogik reagiert werden.
Posted in Social Science

Journalismus in der digitalen Moderne

Einsichten - Ansichten - Aussichten

Author: Leif Kramp,Leonard Novy,Dennis Ballwieser,Karsten Wenzlaff

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658011440

Category: Social Science

Page: 245

View: 4001

​​​Das Internet, soziale Medien und Technologien mobiler Kommunikation stehen für grundlegende Umwälzungen, die etablierte Medienorganisationen unter massiven Anpassungsdruck setzen. Neue Strukturen entstehen, die Geschäftsmodelle und Denkweisen herausfordern. Das Buch liefert eine facettenreiche Analyse der Veränderungen, die sich aus der Verbreitung digitaler Medien für Nachrichtenorganisationen und den Journalismus als Kernelement modernder Demokratien ergeben. Es behandelt die Pressekrise und diskutiert innovative Ansätze der Finanzierung und Produktion von Journalismus, der sich an den gesellschaftlichen und technologischen Realitäten des 21. Jahrhunderts neu ausrichten muss.
Posted in Social Science

Das Gedächtnis des Rundfunks

Die Archive der öffentlich-rechtlichen Sender und ihre Bedeutung für die Forschung

Author: Markus Behmer,Birgit Bernard,Bettina Hasselbring

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531190121

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 452

View: 5405

liegt noch nicht vor
Posted in Language Arts & Disciplines

Medien im Wandel

Author: Werner Holly,Bernd Ulrich Biere

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 332299189X

Category: Social Science

Page: 239

View: 5369

Aus primär sprachwissenschaftlicher Perspektive werden in diesem Band Veränderungen in den neuen elektronischen wie auch in den alten Medien (Presse und Telekommunikation) untersucht: im Hinblick auf Presse und Fernsehen hauptsächlich unter den Aspekten der Boulevardisierung und Regionalisierung. Bezüglich des Computers werden neue Kommunikationswege (World Wide Web), neue Modi der Textorganisation und -gestaltung sowie der durch das Medium bedingte Sprachwandel analysiert.
Posted in Social Science

Denk doch, was du willst

Die Freiheit der Gedanken

Author: Thorsten Havener

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644208514

Category: Self-Help

Page: 256

View: 2209

Warum tun wir immer wieder Dinge, ohne es wirklich zu wollen? Ob beim Einkaufen, während der Arbeit oder in der Liebe – überall werden unsere Gedanken beeinflusst: durch Sprache, Gestik und Mimik unseres Umfelds. Anhand persönlicher Erfahrungen, anschaulicher Beispiele, verblüffender Effekte und wissenschaftlicher Experimente stellt Thorsten Havener die kleinen Tricks und Methoden vor, mit denen wir täglich gedanklich manipuliert werden – mit überraschend großer Wirkung. Darüber hinaus zeigt er, wie wir in Gesichtern Emotionen lesen und Lügen erkennen können. Humorvoll und charmant nimmt er uns mit auf eine spannende Reise in die magische Welt der Suggestion, Beobachtung und Wahrnehmung. Denn die alles bestimmende Frage ist: Sind unsere Gedanken frei? Vielleicht ...
Posted in Self-Help

Popularisierung und Popularität

Author: Universität zu Köln

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Popular culture

Page: 331

View: 4989

Posted in Popular culture

Redaktionsschluss – warum Journalisten aussteigen

Eine qualitative Studie mit ehemaligen Journalisten aus dem NRW-Lokalfunk

Author: Natalie Helka

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658039949

Category: Social Science

Page: 139

View: 4694

Natalie Helka untersucht, warum Journalisten aus ihrem Beruf aussteigen. Sie führt intensive Interviews über Ausstiegsmotive und Berufswechsel mit 14 ehemaligen Journalisten aus dem NRW-Lokalfunk und zeigt, dass viele unterschiedliche Gründe zum Berufsausstieg von Journalisten beitragen können. Häufig wirken mehrere Motive zusammen, wobei die aufgezeigten Ausstiegsmotive nicht für alle Journalisten gleich relevant sind: Junge, gut ausgebildete Freiberufler sind nach einigen Jahren zunehmend unzufrieden mit Bezahlung, Arbeitsbelastung und Arbeitszeiten und der fehlenden beruflichen Perspektive. Erste Burnout-Anzeichen stellen für sie ebenfalls ein Ausstiegsmotiv dar. Für ältere, fest angestellte Führungskräfte bilden die Folgen der Kommerzialisierung für Programm und Produktionsweisen und die damit verbundenen Rollenkonflikte Ausstiegsgründe. Bei ihnen markiert ein gutes Jobangebot aus PR, Marketing oder Unternehmenskommunikation oft den Zeitpunkt des Ausstiegs.​
Posted in Social Science

Karikaturen in der Zeitung

engagierter Bildjournalismus oder opportunistisches Schmuckelement?

Author: Herbert Päge

Publisher: Shaker Media GmbH

ISBN: 3940459070

Category: Caricatures and cartoons

Page: 343

View: 9744

Posted in Caricatures and cartoons

350 Jahre Tageszeitung

Forschungen und Dokumente

Author: Johannes Weber

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Press

Page: 219

View: 684

Posted in Press

Die Deutschen in Wolhynien

ein kulturhistorischer Überblick

Author: Nikolaus Arndt

Publisher: Kraft Books Limited

ISBN: 9783808320167

Category: History

Page: 96

View: 2974

Posted in History

Medien und politischer Prozeß

Politische Öffentlichkeit und massenmediale Politikvermittlung im Wandel

Author: Otfried Jarren,Hartmut Weßler,Heribert Schatz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322916758

Category: Political Science

Page: 320

View: 3624

Welche Bedeutung haben politische Skandale für die Politikverdrossenheit der Bürger? Mit welchen Strategien versuchen politische Akteure, auf die Öffentlichkeit einzuwirken? Wie hat sich das Bild der Politik im Fernsehen in den letzten Jahren verändert? Zu diesen Themen präsentiert der Band in 15 Originalbeiträgen aktuelle Forschungsergebnisse und theoretische Reflexionen. Ein Forschungsüberblick und eine aktuelle Auswahlbibliographie machen den Band zu einer nützlichen Einführung in das Feld der politischen Kommunikation für Lehrende und Studierende.
Posted in Political Science

Wozu noch Journalismus?

wie das Internet einen Beruf verändert

Author: Leif Kramp

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525300042

Category: History

Page: 200

View: 3542

”Wozu noch Journalismus?“ - Namhafte Journalisten, Blogger, Publizisten und Wissenschaftler stellen die provokante Frage nach der Zukunft des Journalistenhandwerks. Der Wandel des Journalismus ist zutiefst geprägt durch neue Technologien und Mediennutzungsformen, durch veränderte ökonomische und medienpolitische Rahmenbedingungen, aber auch durch ideologische, gesellschaftliche und psychologische Trends. Im Vordergrund der Diskussionen stehen Fragen wie: Wozu brauchen wir noch Journalismus? Wie kann journalistische Qualität aufrechterhalten werden, sich womöglich verbessern, wenn sich die wirtschaftlichen Bedingungen weiter verschlechtern? Wie könnte ein kreativer Neuanfang aussehen und Journalismus in den nächsten zehn Jahren funktionieren?
Posted in History

Ethische Experimente

Übungen zum guten Leben

Author: Anthony Appiah

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406592645

Category: Ethik

Page: 265

View: 8731

Posted in Ethik

Zwischenprüfung

Zivilrecht, Strafrecht, Öffentliches Recht, Grundlagenfächer

Author: Dagmar Coester-Waltjen,Dirk Ehlers,Klaus Geppert,Harro Otto,Jens Petersen,Friedrich Schoch,Klaus Schreiber

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110915804

Category: Law

Page: 92

View: 6848

Along with the required knowledge, it is experience in practical dealings with examination situations that is of particular significance. Since the first results of the intermediate examination are called for very early on in the degree course, there is a need for concentrated information. It is this information that our special edition seeks to offer, namely as a methodical support. This way, the required confidence in handling legal texts can be acquired and the interim examination crowned with success.
Posted in Law

Qualität unter Druck

Journalismus im Internet-Zeitalter

Author: Michael Schröder,Axel Schwanebeck

Publisher: N.A

ISBN: 9783832960551

Category: Journalism

Page: 183

View: 5995

Die Qualität in den Medien sinkt. Renommierte Journalisten und Medienforscher stellen angesichts einer Gratis-Mentalität im Internet und sinkenden Auflagenzahlen der Zeitungen die Frage nach der Zukunft des Qualitätsjournalismus im online-Zeitalter. Sägen die öffentlich-rechtlichen Anstalten den eigenen Ast ab, indem sie die Privatsender kopieren? Wo bleibt das eigene, gebührenfinanzierte Profil, das sich frei macht vom Schielen auf Marktanteile? Wo liegt die Zukunftsperspektive des öffentlich-rechtlichen Rundfunks am Scheideweg zwischen Qualität und Quote? Fast täglich wird der gedruckten Tageszeitung das Totenglöcklein geläutet. Auflagen und Anzeigenerlöse sinken. Die Reichweiten - insbesondere in der jüngeren Generation - zeigen eine steile Abwärtskurve. Wie müssen sich Zeitungen am Markt positionieren, um überleben zu können? Gibt es überhaupt eine Zukunft für die Zeitung im Internetzeitalter? Und was wird aus der Demokratie, wenn die klassischen professionellen Medien ihre Kritik- und Kontrollfunktion nicht mehr erfüllen?
Posted in Journalism

Handbuch Medienethik

Author: Christian Schicha,Carsten Brosda

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531922483

Category: Social Science

Page: 580

View: 7834

Die Medienethik als Form der angewandten Moralphilosophie leistet einen systematischen Beitrag auf der Suche nach einem angemessenen Umgang mit der Fülle unterschiedlicher medialer Angebote und Formate. Im interdisziplinär ausgerichteten „Handbuch Medienethik“ systematisieren renommierte Autorinnen und Autoren medienethisch relevante Konzeptionen und Begriffe und typologisieren relevante Praxisfelder. Jenseits der tagesaktuell aufgeregten Ethik-Debatten werden Fundamente und Stützpfeiler medienethischen Denkens und Handelns analysiert. Dabei werden Begründungen, Institutionen, Anwendungsfelder, Spannungsfelder, Grenzbereiche, Länderperspektiven und Initiativen der Medienethik dargestellt und reflektiert.
Posted in Social Science

Journalistisches Handeln

Eine kommunikationstheoretisch begründete Kritik der Journalismusforschung

Author: Achim Baum

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322942155

Category: Social Science

Page: 441

View: 9392

Die Bedeutung des Journalismus für die moderne Demokratie findet in dessen wissenschaftlicher Erforschung bisher keine Entsprechung. Historisch hat die Zeitungs- und Publizistikwissenschaft sich seit jeher von den emanzipativen Ansprüchen des journalistischen Handelns distanziert, gesellschaftstheoretisch bezieht sie sogar, wie etwa die Mainzer Schule, eine ausdrückliche Gegenposition. Funktionalistische Ansätze schließlich unternehmen den paradoxen Versuch, eine Theorie des Journalismus ohne JournalistInnen entwerfen zu wollen. Die kompromißlose Kritik dieser Theoreme und ihrer Grundlagen versteht sich als Eröffnungsbilanz für eine Debatte, an deren Ende ein kommunikationstheoretisches Verständnis journalistischen Handelns stehen kann.
Posted in Social Science

Entfremdung und Illusion

soziales Handeln in der Moderne

Author: Horst Pöttker

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161466410

Category: Social Science

Page: 357

View: 8506

Posted in Social Science