Oden und Epoden

Author: Horace

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 354

View: 7176

Posted in

Briefe der Heroinen

Author: Publius Ovidius Naso

Publisher: N.A

ISBN: 9783150013595

Category: Epistolary poetry, Latin

Page: 430

View: 1001

Posted in Epistolary poetry, Latin

Lvciani

Vitarvm Avctio Piscator

Author: - Lucianus (Samosatensis,NULL)

Publisher: Vieweg+Teubner Verlag

ISBN: 9783519015154

Category: Technology & Engineering

Page: 74

View: 4401

Posted in Technology & Engineering

Prosopographia Attica

Author: Johannes Kirchner,Siegfried Lauffer

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110013542

Category:

Page: N.A

View: 1181

Posted in

Von Weltlicher Obrigkeit

Author: Martin Luther

Publisher: tredition

ISBN: 3842411901

Category:

Page: 52

View: 2867

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veroffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Grossteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhaltlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bucher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Forderung der Kultur. Sie tragt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten
Posted in

The American Year Book

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Statistics

Page: N.A

View: 7439

Posted in Statistics

Books in Print

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 1367

Posted in American literature

Das Leben des Apollonios von Tyana

Author: Philostratos

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110361582

Category: Literary Criticism

Page: 1168

View: 4086

Posted in Literary Criticism

Nietzsches Wissenschaftsphilosophie

die Wissenschaft unter der Optik des Künstlers zu sehn, die Kunst aber unter der des Lebens

Author: Babette E. Babich

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783039119455

Category: Aesthetics

Page: 397

View: 5030

Gegenstand der Untersuchung ist Nietzsches Beschaftigung mit den Naturwissenschaften, angefangen bei seinem ersten Buch uber die Tragodie bis hin zu Nietzsches Frage nach den Ursprungen der Logik (aus dem Nicht-Logischen) und unserem Verlangen nach Wahrheit (in seiner Entgegensetzung von Unwahrheit und Luge). Weit davon entfernt, Irrationalist oder Relativist zu sein, entwickelte Nietzsche eine radikal "kritische "Wissenschaftsphilosophie. In diesem Buch wird die Wissenschaftsphilosophie Nietzsches aus der Perspektive einer Befragung des Wesens der Wissenschaft unter der Optik der Kunst betrachtet. Dies schliesst die Frage danach ein, wie Wissenschaftstheorie innerhalb der fast ausschliesslich analytischen Selbstbeschrankung ihrer traditionellen Rezeption gegenwartig betrieben wird. Letztlich wird Nietzsches Philosophie der Wissenschaft als eine Philosophie von Kunst (im Sinne von Kunstfertigkeit und Technik, aber auch von Kultur und Kreativitat) und Leben entwickelt. Indem es die einschlagigen Primartexte Nietzsches sowie eine umfassende Auswahl der Sekundarliteratur uber Nietzsche wie auch uber die zeitgenossische Wissenschaftstheorie und -philosophie heranzieht, bietet dieses Buch nicht nur eine der elaboriertesten Darstellungen von Nietzsches Wissenschaftsphilosophie, die heute verfugbar sind, sondern schafft auch ein umfassendes und neues Verstandnis von Nietzsches Denken und - unmittelbar damit verbunden - von seinem Stil."
Posted in Aesthetics

An seine Freunde / Epistulae ad familiares

Lateinisch - Deutsch

Author: Cicero

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050061618

Category: History

Page: 1076

View: 5528

An seine Freunde - wer da Zeugnisse dessen, was wir Freundschaft nennen, erwartet, wird sich ein wenig enttäuscht finden. Abgesehen von den Briefen an seine Gattin Terentia und seine Freigelassenen Tiro, die eine Sonderstellung einnehmen, gibt sich Cicero nur einigen wenigen Partnern gegenüber ganz so, wie er ist, und das ist doch das, was wir bei einem Freund voraussetzen: Unbefangenheit und Unverstelltheit. Die große Masse seiner Briefe ist zweckgebunden, trägt mehr oder weniger formellen Charakter. Da gilt es, das eigene politische Handeln zu rechtfertigen, das persönliche Verdienst ins rechte Licht zu rücken, Differenzen mit politischen "Freunden" auszufechten, Beziehungen für sich und andere auszuwerten, den politischen Gesinnungsgenossen bei der Stange zu halten oder zu fördern und was dergleichen mehr ist. So leuchten diese Briefe tief hinein in das Treiben der führenden Kreise und bergen mit ihren Schlaglichtern auf das politische Geschehen der Zeit eine Fülle von Interessantem und Fesselndem. Ganz von der Politik diktiert ist der Briefwechsel mit L. Plancus, M. Lepidus, D. Brutus und C. Cassius in den Büchern X, XI und XII. Er bildet eine unschätzbare Quelle für unsere Kenntnis der Vorgänge während des Todeskampfes der Republik.
Posted in History

Pro Archia Poeta

Author: Marcus Tullius Cicero,François Dubois

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 3234

Posted in

Künstler-inventare

urkunden zur Geschichte der Holländischen kunst des XVIten, XVIIten und XVIIIten Jahrhunderts

Author: Abraham Bredius,Otto Heinrich Hirschmann

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art

Page: N.A

View: 1265

Posted in Art

Carmen perpetuum

Ovids Metamorphosen in der Weltliteratur

Author: Henriette Harich-Schwarzbauer,Alexander Honold

Publisher: N.A

ISBN: 9783796528590

Category: Epic poetry, Latin

Page: 324

View: 5622

Posted in Epic poetry, Latin

Studien zum antiken Epos

Author: Herwig Görgemanns,Ernst A. Schmidt

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Epic poetry, Classical

Page: 311

View: 7386

Posted in Epic poetry, Classical

Lucilius und Kallimachos

Author: Mario Puelma Piwonka

Publisher: Dissertations-G

ISBN: N.A

Category: Literary Criticism

Page: 411

View: 1706

Posted in Literary Criticism

Der zweite Tod der Oper

Author: Slavoj Žižek

Publisher: N.A

ISBN: 9783865990501

Category:

Page: 190

View: 1114

Posted in

Blick auf Orpheus

2500 Jahre europäischer Rezeptionsgeschichte eines antiken Mythos

Author: Christine Mundt-Espín

Publisher: N.A

ISBN: 9783772027970

Category: Classical literature

Page: 263

View: 8770

Posted in Classical literature