Quellenkunde zur deutschen Geschichte der Neuzeit von 1500 bis zur Gegenwart

Band 1: 1500 bis 1815

Author: Winfried Baumgart

Publisher: Verlag Ferdinand Schöningh

ISBN: 3657788824

Category: History

Page: 745

View: 7282

Mit dieser Ausgabe ist die bewährte "Quellenkunde" in einer grundlegend aktualisierten Fassung wieder greifbar für Studium und Forschung. Das Werk verzeichnet die veröffentlichten Quellen größeren Umfangs zur deutschen Geschichte der Neuzeit von 1500 bis 2000. Die Titel werden bibliographisch genau erfasst und kommentiert. Erstmals sind Verweise auf digital verfügbare Quellen aufgenommen. Berücksichtigt sind selbstständige Dokumentationen (zeitgenössische Druckwerke oder spätere wissenschaftliche Akteneditionen) und auch monographische Traditionsquellen (wie Memoiren).
Posted in History

Kulturen der Differenz – Transformationsprozesse in Zentraleuropa nach 1989

Transdisziplinäre Perspektiven

Author: Heinz Fassmann,Wolfgang Müller-Funk,Heidemarie Uhl

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3862340759

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 421

View: 5017

Der Systemwechsel 1989 markiert eine Zäsur: Der Zerfall der kommunistischen Staatenwelt löst eine historisch beispiellose ökonomische, kulturelle und politische Transformation aus, die auch das Selbstverständnis der »westeuropäischen« Staaten verändert.Dies zeigt sich besonders in Zentraleuropa: Der Blick auf diese Region ermöglicht die Überwindung der weiterhin wirksamen Ost-West-Dichotomien und die Frage nach den gesamteuropäischen Konsequenzen von Veränderungsprozessen.Diese Prozesse werden aus geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlicher Perspektive analysiert. Die Beiträge thematisieren Fragen des sozialen Lebens ebenso wie kollektive Bilder und Vorstellungen, mediale Repräsentationen und literarische Narrative, die für das Selbstverständnis von (zentral-)europäischen Gesellschaften am Beginn des 21. Jahrhunderts signifikant sind. Sie entstanden im Rahmen des Initiativkollegs »Kulturen der Differenz – Transformationsprozesse in Zentraleuropa«.
Posted in Language Arts & Disciplines

The Russian Imperial Army 1796?917

Author: Roger Reese

Publisher: Routledge

ISBN: 1351125877

Category: Social Science

Page: 457

View: 4252

The majority of the articles assembled in this volume reflect social-historical methodology, which is used to show the relationship between the tsarist army and society while focusing on the Russian historical experience. In each case, whether it be a study of the soldiers as peasants, alcoholism, the nationalities, officers, military justice, social and legal reform and mutiny or revolution, the inescapable conclusion arises that the army was at all times a reflection of the many social problems, aspirations, or political thought of the broader imperial Russian civil society. In short, this anthology treats the Russian military as a window on the symbiotic triangular relationship between army, state and society.
Posted in Social Science

Russia Between East and West

Scholarly Debates on Eurasianism

Author: Dmitry Shlapentokh

Publisher: BRILL

ISBN: 9004154159

Category: Social Science

Page: 198

View: 9137

Throughout most of Russian history, two views of who the Russians are have dominated the minds of Russian intellectuals. Westerners assumed that Russia was part of the West, whilst Slavophiles saw Russia as part of a Slavic civilization. At present, it is Eurasianism that has emerged as the paradigm that has made attempts to place Russia in a broad civilizational context and it has recently become the only viable doctrine that is able to provide the very ideological justification for Russia's existence as a multiethnic state. Eurasians assert that Russia is a civilization in its own right, a unique blend of Slavic and non-Slavic, mostly Turkic, people. While it is one of the important ideological trends in present-day Russia, Eurasianism, with its origins among Russian emigrants in the 1920s, has a long history. Placing Eurasianism in a broad context, this book covers the origins of Eurasianism, dwells on Eurasianism's major philosophical paradigms, and places Eurasianism in the context of the development of Polish and Turkish thought. The final part deals with the modern modification of Eurasianism. The book is of great relevance to those who are interested in Russian/European and Asian history area studies.
Posted in Social Science

Imperiology

From Empirical Knowledge to Discussing the Russian Empire ; [this Volume Includes the Papers Presented at a Series of Conferences ..., Held in Japan During 2004-05 ...]

Author: Kimitaka Matsuzato

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Imperialism

Page: 273

View: 3873

Posted in Imperialism

Historische Diskursanalyse

Author: Achim Landwehr

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593438879

Category: Fiction

Page: 184

View: 3354

Geschichte ist nicht nur das, was geschehen ist - Geschichte ist auch das, was zu einzelnen Ereignissen aufgezeichnet worden ist, und das, worüber man in welcher Weise kommuniziert und debattiert hat. Geschichte ist somit nur in vermittelter Form zugänglich. Achim Landwehr erklärt zunächst die Wurzeln der historischen Diskursanalyse, die sich intensiv mit diesen Fragen beschäftigt: von der Begriffsgeschichte Reinhart Kosellecks über die Arbeiten Hayden Whites bis zu den Studien Michel Foucaults. Auf dieser Grundlage zeigt er, welchen Nutzen die analytische Kategorie des Diskurses für die Geschichtswissenschaften hat. Zudem stellt er dar, wie sich empirisch fundierte historische Diskursanalysen im Studium durchführen lassen und was es dabei zu beachten gilt. Für alle, die sich mit dieser einflussreichen Theorie und Methode vertraut machen wollen, ist der Band ein unverzichtbares Standardwerk. "Eine gut strukturierte und dokumentierte Einführung ...für Studenten" Das Historisch-Politische Buch
Posted in Fiction

Arcana

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Poland

Page: N.A

View: 5834

Posted in Poland

Emigracja rosyjska

losy i idee

Author: Roman Bäcker,Zbigniew Karpus

Publisher: N.A

ISBN: 9788388679230

Category: Russians

Page: 381

View: 8915

Posted in Russians

Międzywojenny eurazjatyzm

od itelektualnej kontrakulturacji do totalitaryzmu?

Author: Roman Bäcker

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Eurasia

Page: 265

View: 6070

Posted in Eurasia

Oblicza wschodu w kulturze polskiej

Author: Grzegorz Kotlarski,Marek Figura

Publisher: Wydawn. Poznanskie

ISBN: 9788386138159

Category: Poland

Page: 503

View: 9006

Posted in Poland

Die Angst des weißen Mannes

Ein Abgesang

Author: Peter Scholl-Latour

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3549920016

Category: History

Page: 464

View: 4954

Die Wahl eines amerikanischen Präsidenten mit afrikanischen Wurzeln und pazifischer Heimat ist Sinnbild eines tiefgreifenden Wandels, der weit über die USA hinausweist. Der fünfhundertjährige Siegeszug des »weißen Mannes« ist Geschichte. Die ehemals koloniale Welt ist im Aufbruch begriffen - demographisch, wirtschaftlich, politisch. Dabei wendet sie sich vom Westen ab, sucht neue Leitbilder, besinnt sich auf eigene Stärken und Traditionen. Die Maßstäbe der Welt werden zurecht gerückt, die Verlierer von einst sind die Gewinner von morgen. Mit dem ihm eigenen Gespür für welthistorische Veränderungen schildert Peter Scholl-Latour seine jüngsten Eindrücke aus Südostasien und Lateinamerika, den beiden dynamischsten Regionen des neuen Zeitalters. Eindrucksvoll gelingt es ihm, die aktuellen Konflikte und Umbrüche dieser Länder vor dem Hintergrund ihrer kolonialen Vergangenheit zu beleuchten. Mit profundem Wissen spürt er dem verblassenden Erbe der holländischen, portugiesischen oder spanischen Kolonisten nach, das zunehmend überlagert wird vom erwachenden Selbstbewusstsein der einstigen Kolonialvölker und vom wachsenden Einfluss der neuen Weltmacht China. Wer verstehen will, wie sich die Welt heute verändert, der findet hier dank der sechzigjährigen Erfahrung Peter Scholl-Latours als Chronist des Weltgeschehens und seiner beispiellosen Kenntnis der Länder dieser Erde verlässliche Auskunft. Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!
Posted in History

Francia

forschungen zur Westeuropäischen Geschichte

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: France

Page: N.A

View: 978

Posted in France

Imperienvergleich

Beispiele und Ansätze aus osteuropäischer Perspektive ; Festschrift für Andreas Kappeler

Author: Andreas Kappeler

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447060554

Category: History

Page: 542

View: 9013

In der Imperialgeschichte ist in den letzten Jahren vermehrt die Frage des Imperienvergleichs aufgeworfen worden. Die Autorinnen und Autoren der Veroffentlichung greifen dieses Thema aus osteuropaischer Perspektive auf, indem sie verschiedene Seiten imperialer Herrschaft in den Blick nehmen: Legitimationsweisen in historischen Kategorien und Wissensformen, imperiale Strategien und Gegenstrategien, Biographien zwischen Imperien, die raumliche Dimension des Imperialen. Entstanden ist das Buch anlasslich des 65. Geburtstags von Andreas Kappeler, dessen Forschungen zu Russland als Vielvolkerreich in der Imperiumsforschung international Massstabe gesetzt hat. Die Beitrager gehen auf das Werk des Wissenschaftlers ein, indem sie in Studien uber Epochen vom 16. bis zum 21. Jahrhundert Perspektiven einer an der longue duree interessierten und interimperial ausgerichteten Imperiumsforschung aufzeigen. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Geschichte von Nationalitaten, auf Nationsbildung und Nationalismus gerichtet. Nicht zuletzt soll das Buch zeigen, wie wichtig der Blick auf die osteuropaischen Vielvolkerreiche fur die Erforschung von Imperien im globalen Kontext sein kann.
Posted in History

Gabler Lexikon Logistik

Management logistischer Netzwerke und Flüsse

Author: Peter Klaus,Winfried Krieger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663101258

Category: Business & Economics

Page: 599

View: 5633

Die Dynamik der Entwicklung der Logistik hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass es kaum einen Aufgabenbereich in Unternehmen gibt, der nicht von der Querschnittsfunktion Logistik beeinflusst wird. Zusätzlich rückt dabei das Beziehungsmanagement entlang der gesamten Supply Chain in den Vordergrund. Das Gabler Lexikon Logistik bietet in dieser turbulenten Situation höchst aktuelle, kompetente Orientierung. Es zeigt in wissenschaftlich fundierter, dabei zugleich praxisgerechter Weise Wege, wie die Zukunftsfähigkeit der Logistik sicherzustellen ist.
Posted in Business & Economics

Litauen und Ruthenien

Studien zu einer transkulturellen Kommunikationsregion (15.-18. Jahrhundert)

Author: Stefan Rohdewald,David A. Frick,Stefan Wiederkehr

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447056052

Category: History

Page: 364

View: 5900

Der Band setzt sich zum Ziel, exemplarisch transkulturelle Kommunikationsprozesse im Grossfurstentum Litauen sowie in den ostlichen Gebieten der polnischen Krone im spaten Mittelalter und in der fruhen Neuzeit zu untersuchen. Die Beitrage richten das Augenmerk auf interkonfessionelle Vorgange, auf trans- oder uberkonfessionelle Interaktion und hybride, heterogene Entwicklungen. Auch Bereiche der ostslavischen bzw. ruthenischen, polnischen, litauischen, armenischen sowie der orthodoxen, unierten, katholischen, judischen und frankistischen Geschichte, die sich auf den ersten Blick von zwischenethnischen oder interkonfessionellen Interaktionsfeldern isoliert hielten, werden neu beleuchtet. Der Band fuhrt internationale Spezialisten zu Adel, Stadt, Kirche und Klerus, Kult, Gesang sowie Malerei zusammen und gibt Einblicke in die jeweiligen Forschungswerkstatten. The goal of this volume is to investigate examples of transcultural communication processes in the Grand Duchy of Lithuania as well as in the eastern territories of the Polish Crown in the late Middle Ages and early modern period. The essays focus on interconfessional contacts, trans- and supraconfessional interactions, and hybrid, heterogenous developments. In addition, fi elds of east Slavic, Ruthenian, Polish, Lithuanian, Armenian, as well as Orthodox, Uniate, Catholic, Jewish, and Frankist history, which might seem at fi rst glance isolated from interethnic or interconfessional fields of interaction, will be examined anew. The volume presents the work of international specialists on nobility, city, Church and clergy, liturgy, hymnography, as well as painting, and it offers insight into the respective research workshops.
Posted in History

Handbuch der Audiotechnik

Author: Stefan Weinzierl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540343016

Category: Technology & Engineering

Page: 1208

View: 2415

Dieses Handbuch liefert einen Überblick über die wesentlichen Glieder einer Audioübertragungskette, von der Klangerzeugung bis zum Hörer. Geschrieben von maßgeblichen Wissenschaftlern und Entwicklern aus Forschung und Industrie versammelt das Nachschlagewerk konzentriertes Expertenwissen zu allen Aspekten der Audiotechnik. Es richtet sich an Tonmeister, Toningenieure und Tontechniker sowie an Entwickler und Anwender audiovisueller Medientechnik bei Rundfunk und Film. Studierende finden darin das Fachwissen, das sie später im Beruf benötigen.
Posted in Technology & Engineering

Jenseits der Schriftkultur

das Zeitalter des Augenblicks

Author: Mihai Nadin

Publisher: Dresden University Press

ISBN: 3933168171

Category:

Page: 426

View: 2062

Posted in