EXp3 Journalism

A Handbook for Journalists

Author: Mark Levin

Publisher: McGraw-Hill/Glencoe

ISBN: 9780844223926

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 288

View: 2718

EXp3 Journalism concentrates on newspaper journalism using concepts and skills that are applicable to all areas of journalism. This program uses activities, highly readable text, extensive art, and practical exercises to encourage an enlightening learning experience. EXp3 Journalism is an ideal program for middle school.
Posted in Language Arts & Disciplines

Best newspaper writing

Author: Christopher Scanlan,Modern Media Institute (Saint Petersburg, Fla.),American Society of Newspaper Editors

Publisher: Bonus Books

ISBN: 9781566251570

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 409

View: 2005

Best Newspaper Writing 2000 celebrates the winners of the American Society of Newspaper Editors (ASNE) Distinguished Writing Awards, including the Jesse Laventhol Prizes, created to honor deadline reporting.
Posted in Language Arts & Disciplines

Best Newspaper Writing

Winners: The American Society of Newspaper Editors Competition

Author: Christopher Scanlan

Publisher: Bonus Books

ISBN: N.A

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 409

View: 5388

Best Newspaper Writing 2000 celebrates the winners of the American Society of Newspaper Editors (ASNE) Distinguished Writing Awards, including the Jesse Laventhol Prizes, created to honor deadline reporting.
Posted in Language Arts & Disciplines

BPR

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 7174

Posted in American literature

Books in Print

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 3446

Books in print is the major source of information on books currently published and in print in the United States. The database provides the record of forthcoming books, books in-print, and books out-of-print.
Posted in American literature

Seabiscuit

mit dem Willen zum Erfolg

Author: Laura Hillenbrand

Publisher: N.A

ISBN: 9783548364827

Category:

Page: 445

View: 8914

Posted in

Sunset

Roman

Author: Klaus Modick

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838723368

Category: Fiction

Page: 192

View: 4587

Feuchtwanger, Brecht und das kalifornische Exil - der Roman einer ungewöhnlichen Freundschaft. Weltberühmt und wohlhabend, aber argwöhnisch beschattet von den Chargen der McCarthy-Ära, lebt Lion Feuchtwanger 1956 noch immer im kalifornischen Exil - der letzte der großen deutschen Emigranten. Als ihn an einem Augustmorgen die Nachricht vom plötzlichen Tod Bertolt Brechts erreicht, ist er tief erschüttert. Er hatte Brechts Genie entdeckt, hatte ihn gefördert, war ihm eng verbunden gewesen. In stummer Zwiesprache mit dem toten Freund ruft Feuchtwanger die Stationen dieser Freundschaft wach, ihren Beginn im München der Räterepublik, die literarischen Triumphe der Zwanzigerjahre, die Flucht und das Leben im Exil. Aus seinen Erinnerungen kristallisieren sich zugleich die Antriebsfedern des eigenen literarischen Schaffens heraus: die Trauer um die als Säugling verstorbene Tochter, seine Schuldgefühle und sein Ehrgeiz, die Traumata seiner Kindheit - und schließlich die Liebe und die Vergänglichkeit. Am Ende des Tages, als die Sonne im Stillen Ozean versinkt, ist der alte Feuchtwanger sich seiner Stärken und Schwächen hell bewusst und hat eine Bilanz des eigenen Lebens gezogen.
Posted in Fiction

Schattenkiller

Roman

Author: Andy McNab

Publisher: N.A

ISBN: 9783442363858

Category:

Page: 415

View: 9327

Posted in

Ironie in Printmedien

Author: Elke Prestin

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663081753

Category: Business & Economics

Page: 215

View: 3839

Elke Prestin präsentiert eine exemplarisch auf die Printmedien ausgerichtete situierte Konzeption verbaler Ironie.
Posted in Business & Economics

Wissenschaft in den Medien

Die Medialisierung naturwissenschaftlicher Themen

Author: Mike S. Schäfer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531907271

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 232

View: 7052

Mike S. Schäfer stellt zwei Modelle dar – das „Medialisierungs-Paradigma“ und das Modell der Wissenskulturen – und überprüft sie anhand einer Inhaltsanalyse der Berichterstattung einflussreicher deutscher Printmedien. Für die Stammzellforschung, die Humangenomforschung und die Neutrinoforschung rekonstruiert er differenzierte Berichterstattungsverläufe. Dabei zeigt sich, dass nur jene wissenschaftlichen Themen Gegenstand intensiver Medienberichterstattung werden, die spezifische Kopplungen an ihre gesellschaftliche Umwelt aufweisen.
Posted in Language Arts & Disciplines

Kein Wort mehr über Liebe

Roman

Author: Hervé Le Tellier

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423416637

Category: Fiction

Page: 280

View: 4390

Wie hoch ist der Preis für die Liebe? Paris im Jahrhundertsommer: Zwei Ehepaare und zwei Liebhaber, alle um die vierzig, gut situiert, kultiviert – aber nicht geschützt vor den Verdrießlichkeiten des Familienlebens. Schnell entflammen die Herzen der zwei Ehefrauen. Sie genießen den ersten Rausch, laben sich an süßen Illusionen, doch bald kommen erste Zweifel auf. Was setzen sie für die neue Liebe aufs Spiel? Klug und elegant arrangiert Hervé Le Tellier jedes Rendezvous. Eine intelligente Sommerkomödie, ein geistreiches, witziges und zugleich bewegendes Buch für alle, die gerne über Liebe sprechen.
Posted in Fiction

Looking good in print

Grundlagen der DTP-Gestaltung

Author: Roger C. Parker

Publisher: N.A

ISBN: 9783907020579

Category:

Page: 350

View: 6565

Posted in

Symmetrien der Natur

Ein Handbuch zur Natur- und Wissenschaftsphilosophie

Author: Klaus Mainzer

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110853655

Category: Philosophy

Page: 750

View: 9851

Posted in Philosophy

Hier liegt das Herz

Author: Mercedes De Acosta

Publisher: N.A

ISBN: 9783891370209

Category:

Page: 449

View: 8727

Posted in

Antisemitismus im Mediendiskurs

Die Affäre „Waldheim“ in der Tagespresse

Author: Helmut Gruber

Publisher: Deutscher Universitätsverlag

ISBN: N.A

Category: Education

Page: 268

View: 8947

Diese Arbeit entstand im Rahmen des Forschungsprojekts "Sprache und Vorurteil", das vom Oktober 1987 bis Oktober 1989 unter der Lei tung von Ruth Wodak am Institut für Sprachwissenschaft an der Uni versität Wien durchgeführt wurde. Dieses Projekt hatte sich zur Aufga be gesetzt, Äußerungsformen antisemitischer Vorurteile im Nach kriegsösterreich zu untersuchen, nachdem diese im Zuge der Affäre "Waldheim" in der österreichischen Öffentlichkeit unüberhörbar gewor den waren und in Österreich, sowie (in weit stärkerem Ausmaß) im Ausland zu scharfen Reaktionen geführt hatten. Über die unmittelbare Betroffenheit darüber, daß mehr oder weniger offener Antisemitismus nach 1945 in diesem Land wieder möglich geworden war, hinaus, lag das Interesse v. a. darauf, wie das offiziell am meisten geächtete Vorur teil trotzdem wieder eine Rolle in der politischen und öffentlichen Aus einandersetzung spielen konnte. Ursprünglich nur als ein Kapitel der Untersuchung von Vorurteilen in den Printmedien konzipiert, erlangte dieser Teil des Projekts aufgrund der Fülle des Untersuchungsmateri als einen Umfang, der es sogar notwendig machte, die ungekürzte Version im Projektendbericht nur als Anhang zu veröffentlichen (vgl. PROJEKTTEAM "SPRACHE UND VORURTEIL", 1989, Bd. I und 11). Standen in der Projektarbeit v. a. Materialanalysen im Mittelpunkt, so versuche ich im Rahmen dieses Buches die verschiedenen Realisie rungsformen antisemitischer Vorurteile zu systematisieren und auf grund dieser Resultate die allgemeinen linguistischen Möglichkeiten Da Antisemitismus im von Vorurteilskommunikation herauszuarbeiten.
Posted in Education

Basel III

Vom regulatorischen Rahmen zu einer risikoadäquaten Gesamtbanksteuerung

Author: Kai-Oliver Klauck,Claus Stegmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783799265997

Category: Bank capital

Page: 378

View: 4184

Hauptbeschreibung Wegweiser für eine moderne Umsetzung von Basel III. Vor dem Hintergrund der allgemeinen aufsichtlichen Leitlinien liefert das Buch genaue und vertiefende Analysen zu den wesentlichen Themen: Eigenkapitalbestandteile, Liquiditätsrisikomanagement, Stresstests, Prozyklizität, Leverage Ratio und Kontrahenten- und Systemrisiko. Als Leitfaden unterstützt es Banken dabei, nicht nur kurzfristig Anforderungen zu erfüllen, sondern die auf lange Sicht zu erwartenden Anforderungen zu antizipieren und frühzeitig vorwegzunehmen. Biographische Informationen
Posted in Bank capital