Development Centre Studies Chinese Economic Performance in the Long Run, 960-2030 AD, Second Edition, Revised and Updated

Author: Maddison Angus

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264037632

Category:

Page: 196

View: 6251

This book uses a comparative approach to explain why China’s role in the world economy has changed so dramatically in the last thousand years. This edition has been revised and updated and Chapter 4 is new. It concludes that China will resume its role as the world's largest economy by 2015.
Posted in

Development Centre Studies Chinese Economic Performance in the Long Run, 960-2030 AD, Second Edition, Revised and Updated

Author: Maddison Angus

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264037624

Category: Business & Economics

Page: 195

View: 8123

This publication analyses the performance of the Chinese economy over the past millennium and assesses its prospects for the next quarter century, drawing on China's official statistics and employing quantitative measurement techniques which are standard practice in OECD countries. It concludes that China is likely to resume its natural role as the world's largest economy by the year 2015, thus regaining the position it had held until 1890.
Posted in Business & Economics

Motivation durch Wissensintermediation

Konzeptionelle Überlegungen und empirische Befunde zur Zusammenarbeit Bayerns mit China

Author: Manuel Rimkus

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658117419

Category: Political Science

Page: 326

View: 7677

Am Beispiel der Bayerischen Repräsentanz in China ergründet Manuel Rimkus in der vorliegenden Arbeit die Funktionsweise staatlicher Wissensintermediation. Er zeigt, dass dabei genaue Kenntnisse der handlungsleitenden Motive eine zentrale Rolle spielen. Dementsprechend müssen sich die Instrumente der Außenwirtschaftsförderung den individuellen Erfahrungen und organisatorischen Kontexten anpassen, um Kooperationen zielgerichtet zu motivieren. Hier leisten Wissensintermediäre zur Lösung von Koordinations- und Motivationsproblemen in internationalen Beziehungen einen wichtigen Beitrag. Durch das Informations- und Kontaktmanagement auf Delegationsreisen, Messen und Veranstaltungen soll die grenzüberschreitende Zusammenarbeit gefördert werden.
Posted in Political Science

Poverty and Progress

Realities and Myths about Global Poverty

Author: Deepak Lal

Publisher: Cato Institute

ISBN: 1938048857

Category: Social Science

Page: 264

View: 3146

In his new book, Poverty and Progress: Realities and Myths about Global Poverty, renowned development economist Deepak Lal draws on 50 years of experience around the globe to describe developing-country realities and rectify misguided notions about economic progress. Unique among books that have emerged in recent years on world poverty, Poverty and Progress directly confronts intellectual fads of the West and dismantles a wide range of myths that have obscured an astounding achievement: the unprecedented spread of economic progress around the world that is eliminating the scourge of mass poverty.
Posted in Social Science

Understanding Economic Statistics: An OECD Perspective

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264046984

Category:

Page: 196

View: 5194

Drawing on OECD statistics in particular, ‘Understanding Economic Statistics: an OECD perspective' shows readers how to use statistics to understand the world economy. It gives an overview of the history, key concepts and the main providers of economic statistics.
Posted in

Indian and Chinese Enterprises

Global Trade, Technology and Investment Regimes

Author: N. S. Siddharthan,K. Narayanan

Publisher: Routledge India

ISBN: N.A

Category: Business & Economics

Page: 311

View: 5352

First published in 2010. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.
Posted in Business & Economics

Stationery Office Agency Catalogue 2007

Author: Stationery Office

Publisher: Stationery Office/Tso

ISBN: 9780115008603

Category: Business & Economics

Page: 176

View: 4517

No public library discount on this title.
Posted in Business & Economics

Choice

Publication of the Association of College and Research Libraries, a Division of the American Library Association

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Academic libraries

Page: N.A

View: 6463

Posted in Academic libraries

Losing Control

The Emerging Threats to Western Prosperity

Author: Stephen D. King

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Business & Economics

Page: 279

View: 6117

Argues that the future will bring major redistribution of wealth and power around the world, which will result in social and political consequences in the United States and Europe, when the population that is accustomed to living in prosperity must stop living beyond their means.
Posted in Business & Economics

Inequality among World citizens: 1820-1992

Author: Fabian Baeuerle

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656117896

Category: Business & Economics

Page: 22

View: 585

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Ungleichheit in der Welt anhand von Einkommensverteilungen innerhalb der Weltbevölkerung über die zurückliegenden zwei Jahrhunderte hinweg. Damit einher geht die zentrale Fragestellung, ob sich die Kluft zwischen Arm und Reich weiter öffnet oder schließt. Als Grundlage dient der Text „Inequality Among World Citiziens: 1820 – 1992“ von Bourguignon und Morrisson, welcher 2002 in The American Economic Review veröffentlicht wurde. Das erklärte Ziel dieser Arbeit ist es die Entwicklungen, welche für die Veränderungen der Ungleichheit des Einkommens in der Welt verantwortlich sind, mittels geeigneter Maße sichtbar zu machen und ihre Entstehung zu erklären. Im Gegensatz zu anderen Arbeiten, welche sich mit der Einkommensverteilung zwischen den Ländern beschäftigen, konzentriert sich die vorliegende Arbeit auf die Einkommensverteilung zwischen den einzelnen Individuen. Deshalb beginnt diese Arbeit mit der Erklärung diverser theoretischer Konzepte, die im weiteren Verlauf benötigt werden. Danach werden die von den Autoren bei der Erstellung ihrer Berechnungen verwandten Methoden erläutert und die Vorgehensweise bei der Aufbereitung und Klassifizierung der herangezogenen Ausgangsdaten dargelegt.
Posted in Business & Economics

On China`s Economy

Der chinesische Weg zur Wirtschaftsmacht

Author: Justin Yifu Lin

Publisher: N.A

ISBN: 9783938833384

Category:

Page: 245

View: 8723

Posted in

China

der Aufstieg einer hungrigen Nation

Author: James Kynge

Publisher: Murmann Verlag DE

ISBN: 9783938017609

Category: China

Page: 293

View: 9644

James Kynge hielt sich schon als Student in China auf, war später viele Jahre lang Bürochef der Financial Times in Peking, spricht Chinesisch, und hat nun sein Wissen in diese Mischung aus Reisereportage und Wirtschaftsfachbuch einfliessen lassen.
Posted in China

Die Vierte Industrielle Revolution

Author: Klaus Schwab

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641203171

Category: Business & Economics

Page: 240

View: 2949

Die größte Herausforderung unserer Zeit Ob selbstfahrende Autos, 3-D-Drucker oder Künstliche Intelligenz: Aktuelle technische Entwicklungen werden unsere Art zu leben und zu arbeiten grundlegend verändern. Die Vierte Industrielle Revolution hat bereits begonnen. Ihr Merkmal ist die ungeheuer schnelle und systematische Verschmelzung von Technologien, die die Grenzen zwischen der physischen, der digitalen und der biologischen Welt immer stärker durchbrechen. Wie kein anderer ist Klaus Schwab, der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, in der Lage aufzuzeigen, welche politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Herausforderungen diese Revolution für uns alle mit sich bringt.
Posted in Business & Economics

OECD-Umweltausblick bis 2030

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264043322

Category:

Page: 522

View: 1790

Der OECD-Umweltausblick bis 2030 liefert Analysen ökonomischer und ökologischer Trends bis 2030 sowie Simulationen politischer Maßnahmen zur Bewältigung der wichtigsten Herausforderungen.
Posted in

Wohlstand und Armut der Nationen

Warum die einen reich und die anderen arm sind

Author: David Landes

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641051118

Category: History

Page: 688

View: 2125

Das Standardwerk zur Wirtschaftsgeschichte Kaum eine Frage ist umstrittener und stärker mit Ideologie befrachtet als die, warum manche Länder wirtschaftlich äußerst erfolgreich sind, während andere unfähig scheinen, aus ihrer Armut herauszufinden. Liegt es am Klima? An der Kultur? An der Politik? In seiner umfassenden Geschichte über die Weltwirtschaft der letzten sechshundert Jahre entwickelt David Landes Antworten auf diese Fragen und bietet zugleich ein Standardwerk zur Geschichte der Weltwirtschaft.
Posted in History

Wer beherrscht die Welt?

Die globalen Verwerfungen der amerikanischen Politik

Author: Noam Chomsky

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843714436

Category: Political Science

Page: 416

View: 967

„Die Frage, wer die Welt regiert, kann nicht eindeutig beantwortet werden. Aber die einflussreichsten Akteure sind klar auszumachen.“ Auch nach der Ära Obama gilt: Die USA betrachten sich grundsätzlich als die Guten – selbst dann, wenn sie das Gleiche tun wie jene, denen sie Böses unterstellen: Zivilflugzeuge abschießen, willkürlich Leute inhaftieren und mit Drohnen umbringen oder in fremde Länder einmarschieren. Das Primat der militärischen Intervention und der unerbittliche Drang, alleinige Weltmacht zu bleiben, bilden die Konstanten der amerikanischen Politik – auch wenn dadurch Staaten ins Chaos und Menschen ins Verderben getrieben werden. Im Land dagegen haben die Reichen und Mächtigen fast freie Hand, jenseits demokratischer Kontrollen und unbeachtet von einer zunehmend gleichgültigen Bevölkerung. Wohin führt uns das? Welche Folgen hat das für den Rest der Welt? In seiner so brillanten wie präzisen Analyse zeigt Noam Chomsky die fatalen Folgen der imperialen Politik der USA für das ohnehin immer chaotischere Zusammenleben auf unserem Planeten.
Posted in Political Science

Gewalt und Gesellschaftsordnungen

eine Neudeutung der Staats- und Wirtschaftsgeschichte

Author: Douglass Cecil North,John Joseph Wallis,Barry R. Weingast

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161505904

Category: Political Science

Page: 326

View: 9943

English summary: This book integrates the problem of violence in societies in a larger historical and social science context, showing how economic and political behaviour are closely linked. Most societies limit violence by political manipulation of the economy to create privileged interests. Privileges limit the use of violence by powerful individuals, but hinder both economic and political development of such natural states . In contrast, modern societies are characterized by open access to economic and political organizations, thereby fostering political and economic competition (democracy and markets) and general development. Douglass C. North, John Joseph Wallis, and Barry R. Weingast provide a framework for understanding the two types of orders and show in which ways a number of countries have achieved the transition between them. German description: Alle Gesellschaften mussen sich mit der Moglichkeit wie der Realitat von Gewalt auseinandersetzen; sie tun das auf unterschiedliche Art. Douglass C. North, John Joseph Wallis und Barry R. Weingast stellen das Problem der Gewalt in einen grosseren sozialwissenschaftlichen und historischen Zusammenhang und zeigen, wie eng wirtschaftliches und politisches Verhalten verbunden sind. Die meisten aus der Geschichte bekannten Gesellschaften, von den Autoren als naturliche Staaten bezeichnet, begrenzen Gewaltanwendung vorbeugend, indem sie durch politische Einflussnahme auf die Wirtschaftstatigkeit privilegierte Interessen schaffen. Diese Privilegien reduzieren den Einsatz von Gewalt von Seiten machtiger Einzelner; es wird auf diese Weise jedoch die wirtschaftliche ebenso wie die politische Entwicklung solcher Staaten behindert. Denn fur die grosse Mehrheit der Nicht-Privilegierten ist der Zugang zu Politik und Wirtschaft dadurch beschrankt.Im Unterschied hierzu schaffen moderne Gesellschaften Zugangsfreiheit zu wirtschaftlichen und politischen Organisationen (Unternehmen, Markten, Parlamenten, hoheitlichen Einrichtungen) und fordern damit den politischen wie den wirtschaftlichen Wettbewerb und somit die gesellschaftliche Entwicklung. Das Buch bietet ein gedankliches Gerust zum Verstandnis der zwei Typen von Gesellschaftsordnungen, die es an historischen Beispielen von der romischen Antike bis ins 19. Jahrhundert veranschaulicht. Anhand dieses Konzepts wird erklart, wieso Gesellschaften mit Zugangsfreiheit sowohl politisch wie wirtschaftlich hoher entwickelt sind und auf welche Weise seit dem 19. Jahrhundert rund 25 Lander den Ubergang vom einen Typus zum anderen geschafft haben.
Posted in Political Science

Zehn Milliarden

Author: Stephen Emmott

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518734105

Category: Social Science

Page: 206

View: 984

Für die Herstellung eines Burgers braucht man 3000 Liter Wasser. Wir produzieren in zwölf Monaten mehr Ruß als im gesamten Mittelalter und fliegen allein in diesem Jahr sechs Billionen Kilometer. Unsere Enkel werden sich die Erde mit zehn Milliarden Menschen teilen müssen. Haben wir noch eine Zukunft? Stephen Emmott, Leiter eines von Microsoft aufgebauten Forschungslabors und Professor in Oxford, schafft mit »Zehn Milliarden« etwas Einzigartiges: Zum ersten Mal zeichnet ein Experte ein zusammenhängendes, aktuelles und für jeden verständliches Bild unserer Lage. Kein theoretischer Überbau, kein moralischer Zeigefinger, nur die Fakten. Und die unmissverständliche Botschaft: »Wir sind nicht zu retten.« Emmott greift auf neueste Erkenntnisse zurück und zeigt, dass wir uns längst den Boden unter den Füßen weggezogen haben. »Zehn Milliarden« ist der letzte Weckruf. Wir dürfen ihn nicht überhören.
Posted in Social Science

OECD-Umweltausblick bis 2050 Die Konsequenzen des Nichthandelns

Die Konsequenzen des Nichthandelns

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264172866

Category:

Page: 400

View: 2010

Wie werden wirtschaftliche und soziale Entwicklungen die Umwelt bis 2050 beeinflussen? Welche Maßnahmen sind nötig, um den wichtigsten ökologischen Herausforderungen zu begegnen, und mit welchen Konsequenzen müssen wir im Falle von politischer Untätigkeit rechnen? Der Umweltausblick liefert Analysen ökonomischer und ökologischer Trends. Im Zentrum der Projektionen stehen vier Bereiche, anhand derer sich die Zukunft unseres Planeten entscheiden wird: Klimawandel, Artenvielfalt, Wasser sowie Umwelt und Gesundheit.
Posted in