Das Westdeutschlandbild in Der Pravda

Die Darstellung Der Bundesrepublik Deutschland Und West-Berlins in Der Sowjetischen Presse

Author: Nikolaus Heidorn

Publisher: Kovac

ISBN: N.A

Category: Germany (West)

Page: 332

View: 9642

Posted in Germany (West)

Wirtschaftskrieg und Monopolkapital

das Bild der Europäischen Gemeinschaft in der sowjetischen Presse 1979 bis 1985

Author: Carl Alexander Krethlow

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783039108039

Category:

Page: 281

View: 7384

Wie wurde die Europ�ische Gemeinschaft durch die sowjetische Presse in der Stagnationsperiode des kommunistischen Regimes der Jahre 1979 bis 1985 rezipiert? Dieser zentralen Fragestellung geht die Studie nach. Detailliert er�rtert der Autor wie in den bedeutendsten sowjetischen Zeitungen und Fachzeitschriften das Bild der EG und ihrer wichtigsten Problemfelder vermittelt wurde. Es wird untersucht, in welchem Masse eine objektive Darstellung der Europ�ischen Gemeinschaft m�glich war und entlang welcher Bruchlinien sich Ans�tze einer Differenzierung manifestierten. Das Spannungsfeld zwischen sozialistischer Propaganda und tats�chlicher Information wird ausgeleuchtet. Vor dem Hintergrund des Ost-West-Konflikts und der europ�ischen Integration erlauben die unterschiedlichen Pressekommentare R�ckschl�sse auf die soziale Strukturierung der angeblich �klassenlosen� sowjetischen Gesellschaft und den zunehmenden Zerfall der Glaubw�rdigkeit ideologischer Pr�missen.
Posted in

Stereotypen, Vorurteile, Völkerbilder in Ost und West, in Wissenschaft und Unterricht

eine Bibliographie

Author: Johannes Hoffmann

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447054379

Category: Psychology

Page: 686

View: 4535

Im Jahre 1986 ist der erste Band dieser Bibliographie erschienen.* Der zweite Band beinhaltet mit der generell selben Gliederungseinteilung ausschliesslich neue Titel insbesondere der Jahre 1986 bis ca. 1992. Dasselbe gilt fur den dritten Band betreffend die Jahre 1992-2005. Bisherige soziale, wirtschaftliche, staatliche, kulturelle und historisch begrundete Identitaten, Eigenbilder, Fremdbilder und Vertrautheiten werden in Ost-, Ostmittel- und Sudosteuropa nach dem Zusammenbruch der kommunistischen Systeme (1989/1991) zunehmend in Frage gestellt. Diese Problembereiche bilden in diesem Band einen Schwerpunkt. Die Bibliographie hilft zu einem besseren Verstandnis der nationalen Eigenheiten, Wunsche, Hoffnungen, aber auch Paradigmen, Zeichen, nationalen Mythen, der Denkmalskultur, Symbole, Bilder, Gedenktage, des jeweiligen Geschichtsbewusstseins und der Erinnerungsorte anderer Volker und Nationen. Band 1 vergriffen, Band 2 in Vorbereitung Fruhjahr 2007
Posted in Psychology

Television Beyond and Across the Iron Curtain

Author: Kirsten Bönker,Julia Obertreis,Sven Grampp

Publisher: Cambridge Scholars Publishing

ISBN: 1443816434

Category: Performing Arts

Page: 320

View: 3596

From the mid-1950s onwards, the rise of television as a mass medium took place in many East and West European countries. As the most influential mass medium of the Cold War, television triggered new practices of consumption and media production, and of communication and exchange on both sides of the Iron Curtain. This volume leans on the long-neglected fact that, even during the Cold War era, television could easily become a cross-border matter. As such, it brings together transnational perspectives on convergence zones, observations, collaborations, circulations and interdependencies between Eastern and Western television. In particular, the authors provide empirical ground to include socialist television within a European and global media history. Historians and media, cultural and literary scholars take interdisciplinary perspectives to focus on structures, actors, flow, contents or the reception of cross-border television. Their contributions cover Albania, the CSSR, the GDR, Russia and the Soviet Union, Serbia, Slovenia and Yugoslavia, thus complementing Western-dominated perspectives on Cold War mass media with a specific focus on the spaces and actors of East European communication. Last but not least, the volume takes a long-term perspective crossing the fall of the Iron Curtain, as many trends of the post-socialist period are linked to, or pick up, socialist traditions.
Posted in Performing Arts

Vom Gegner lernen

Feindschaften und Kulturtransfers im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts

Author: Martin Aust,Daniel Schönpflug

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593384429

Category: Culture conflict

Page: 359

View: 4981

Posted in Culture conflict

Feindliches Fernsehen

Das DDR-Fernsehen und seine Strategien im Umgang mit dem westdeutschen Fernsehen

Author: Claudia Dittmar

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839414342

Category: History

Page: 494

View: 7038

Fernsehen in der DDR war sowohl für die Zuschauer als auch für die Programmmacher mehr als nur das DDR-Fernsehen. Der Blick in den Westen bzw. in seine Fernsehprogramme war allgegenwärtig: Im Osten sah man auch den Westen. Die »feindlichen« Sender machten dem Fernsehen der DDR aber nicht nur die Zuschauer abspenstig, sie setzten mit ihrem Programmangebot auch Maßstäbe und fungierten immer wieder als Messlatte für eigene Leistungen. Claudia Dittmar liefert erstmals eine (ost-)deutsche Fernsehgeschichte von den 1950er bis zu den 1980er Jahren, die auf das Konkurrenzverhältnis beider deutscher Fernsehsysteme fokussiert ist - und damit den Kalten Krieg im Äther rekonstruiert.
Posted in History

Konsens und Krise

eine Geschichte der westdeutschen Medienöffentlichkeit, 1945-1973

Author: Christina von Hodenberg

Publisher: Wallstein Verlag

ISBN: 9783835300293

Category: Mass media

Page: 512

View: 3367

Eine demokratische Öffentlichkeit herzustellen, war im Nachkriegsdeutschland ein gewagtes Unterfangen. Gerade erst der Hitlerdiktatur entwachsen, hatte die Bundesrepublik mit vielfachen Belastungen zu kämpfen: mit der Beharrungskraft obrigkeitsstaatlicher Mentalitäten und nationalsozialistischer Eliten, mit dem provisorischen Charakter des eigenen Staates und dem Krisengefühl der Zeitgenossen. Unter diesen Bedingungen brauchten Massenmedien und Medienpolitik Jahrzehnte, um sich der Demokratie anzupassen. Die Besatzer scheiterten mit dem Versuch, kritische Öffentlichkeit von oben zu verordnen. Erst mit Verzögerung, seit Ende der 50er Jahre, gelang die Überwindung autoritärer Traditionen. Neben der allmählich einsinkenden Erfahrung politischer und wirtschaftlicher Stabilität trieb dabei vor allem der Generationswechsel im Journalismus den Wandel voran. Diese Überblicksdarstellung erschließt das große Feld der massenmedialen Öffentlichkeit zwischen 1945 und 1973 und bindet es an die Geschichtsschreibung der Bundesrepublik an.
Posted in Mass media

»Entwickelter Sozialismus« in Osteuropa.

Arbeit, Konsum und Öffentlichkeit.

Author: Nada Boškovska,Angelika Strobel,Daniel Ursprung

Publisher: N.A

ISBN: 9783428146185

Category:

Page: 268

View: 4168

Posted in

Warten, hoffen und endlich fahren

Auto und Sozialismus in der Sowjetunion, in Rumänien und der DDR (1956-1989/91)

Author: Luminita Gatejel

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593501880

Category: History

Page: 305

View: 7453

Das Auto spielte im Staatssozialismus in der Sowjetunion, in Rumänien und in der DDR eine wichtige Rolle. Es half unter der rigiden Ostpolitik bei der Bewältigung des Alltags und vermittelte seinen Besitzern die Illusion von Freiheit. Anschaulich demonstriert die Autorin, dass das Auto in der Zeit zwischen Stalins Tod und dem Fall der Berliner Mauer ein Knotenpunkt von Wirtschaft, Lebensgestaltung und politischer Legitimation war.
Posted in History

Die schärfste Waffe der Partei.

Eine Mediengeschichte der DDR.

Author: Gunter Holzweißig

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Mass media

Page: 295

View: 1181

Posted in Mass media

Zensur ohne Zensor

die SED-Informationsdiktatur

Author: Gunter Holzweissig

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: History

Page: 239

View: 8712

Posted in History

Hauptsache Unterhaltung

Mediennutzung und Medienbewertung in Deutschland in den 50er Jahren

Author: Michael Meyen

Publisher: Siglo del Hombre Editores

ISBN: 9783825854737

Category: Mass media

Page: 328

View: 2610

Posted in Mass media

Alltagsbeobachtung als Subversion

Leningrader Dokumentarfilm im Spätsozialismus

Author: Aglaia Wespe

Publisher: Ruprecht Gmbh & Company

ISBN: 9783847102991

Category: History

Page: 279

View: 9651

English summary: This book investigates gender roles in the everyday life of the late Soviet Union through an exploration of documentary films produced in Leningrad. The films do not only show official aspects of communism but also provide insights into the lives and problems of Soviet citizens. The film other is a Hero of Labour (Nasa mama - geroj dir.: Nikolaj Obuhovic, 1979) for example portrays a textile worker in Ivanovno. It shows the main character not only at work in her combinate and at assemblies of the communist party, but also when she is coming home crying from tiredness. The analysis of the unique film material presents important insights into Soviet society of the 1970s. In addition looking at the films themselves the author elaborates methods for the analysis of audiovisual sources within history. German description: Eine Heldin der Arbeit kommt aus der Textilfabrik nach Hause und setzt sich erschopft und weinend in den Flur. Diese Szene spielt sich in einem der sowjetischen Dokumentarfilme ab, die Aglaia Wespe in dieser Studie untersucht. Die Filme, die aus den 1970er Jahren stammen und weitgehend unbekannt geblieben sind, zeigen Menschen in Alltagssituationen, ohne Errungenschaften des sozialistischen Systems anzupreisen. Durch den Verzicht auf ideologische Aussagen klingt so eine subtile Gesellschaftskritik an und die filmischen Alltagsbeobachtungen werden, wie Aglaia Wespe eindrucksvoll zeigt, zur Subversion.
Posted in History

Jugendradio im kalten Ätherkrieg

Berlin als eine Klanglandschaft des Pop (1962-1973)

Author: Heiner Stahl

Publisher: N.A

ISBN: 9783981137583

Category: Cold War in mass media

Page: 376

View: 8334

Posted in Cold War in mass media

Unruhe im Fernsehen

Protestbewegung und öffentlich-rechtliche Berichterstattung in den 1960er Jahren

Author: Meike Vogel

Publisher: N.A

ISBN: 9783835306417

Category: Protest movements

Page: 349

View: 4588

Posted in Protest movements

Medien Und Transformation in Osteuropa

Author: Barbara Thomaß,Michaela Tzankoff

Publisher: Westdeutscher Verlag

ISBN: 9783531134765

Category: Social Science

Page: 254

View: 5634

Posted in Social Science