Das Verschwiegene

Roman

Author: Linn Ullmann

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 364110890X

Category: Fiction

Page: 352

View: 5334

Jede Familie hat ihre Geheimnisse ... ... aber manchmal entwickelt das Verschweigen eine zerstörerische Kraft. In einer norwegischen Küstenstadt findet in einer nebligen Julinacht eine große Party statt. Jenny Brodal wird 75, und ihre Tochter Siri hat gegen den Willen ihrer Mutter ein Fest organisiert. Die weiße Holzvilla auf einer Anhöhe leuchtet in die Nacht, während die Gäste eintreffen und Jenny in ihrem Zimmer sitzt und nach zwanzigjähriger Abstinenz wieder zu trinken beginnt ... Wie jedes Jahr verbringen Siri, die in Oslo und an der Küste ein Restaurant führt, und ihr Mann Jon den Sommer hier, nur haben sie diesmal ein Kindermädchen für ihre beiden Töchter engagiert, weil Jon keine Zeit hat, sich um Liv und Alma zu kümmern: Er ist Schriftsteller und muss endlich sein überfälliges neues Buch abschließen. Mille, das Kindermädchen, ist 19 Jahre alt und hat vor, in diesem Sommer eine andere zu werden. Doch dann verschwindet Mille spurlos in dieser Nacht. Jeder aus der Familie hatte eine eigene Beziehung zu Mille, die er vor den anderen verbirgt. Ihr rätselhaftes Verschwinden rührt aber auch andere, tiefe Gefühle auf, nie vergessene Verletzungen, nie gelebte Sehnsüchte, Ängste und Unsicherheiten. Behutsam dringt Linn Ullmann in die Geschichte ihrer Figuren vor, trägt Schicht um Schicht der Fassade ab, bis wir ihnen so nahe kommen, dass wir verstehen, warum sie lügen und Alpträume haben, warum sie feige sind oder gemein. Sie bringt sie uns so nahe, dass wir uns selbst in ihnen erkennen.
Posted in Fiction

Das verschwiegene Werk

Erich Kästners Mitarbeit an Theaterstücken unter Pseudonym

Author: Stefan Neuhaus

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826017650

Category:

Page: 162

View: 7224

Posted in

Das verschwiegene Buch Metarealismus

Author: Christian Unverzagt

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3732297586

Category: Philosophy

Page: 112

View: 9332

Der Leser des verschwiegenen Buches Metarealismus darf erwarten, bei seiner Lektüre zu erfahren, was Metarealismus ist. Dazu wird von ihm selbst verlangt, dass er nicht mit-, sondern umdenkt. Der Metarealismus ist ein permanentes Umdenken. Er ist eine Sicht der Welt, die sich nicht definieren lässt. Sie steht so wenig still wie die Welt selbst. Der Punkt, auf den der Metarealismus gebracht werden kann, ist daher kein Standpunkt, auch nicht sein eigener. Der Metarealismus ist, wenn man seinem verschwiegenen Buch Glauben schenken will, immer schon ganz nah; allerdings dort, wo wir ihn nicht vermuten. Er markiert den Konvergenzpunkt von größtmöglicher Nähe und kleinstnötiger Distanz zur Normalität.
Posted in Philosophy

Das verschwiegene Wort

Roman

Author: Bernt von Heiseler

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 335

View: 5612

Posted in

Von der Tat zur Gelassenheit

konservatives Denken bei Martin Heidegger, Ernst Jünger und Friedrich Georg Jünger, 1920-1960

Author: Daniel Morat

Publisher: Wallstein Verlag

ISBN: 9783835301405

Category: Conservatism

Page: 592

View: 7392

Posted in Conservatism

Α, & Ω. Der Anfang und das Ende aler Heiligkeit Jesus Christus, jn dessen kostbaren blut das verschwiegene unschuldige Lamm der Heilige Johann von Nepomuck abgewaschen worden, da Er als ein Schlacht-Opffer wegen bewahrten Heil. Beicht-Siegels in dem Moldau-Fluß erträncket,mithin das glorreiche Sieg-Kräntzlein des Marter-Todes erhalten, und unter die Zahl derer Heiligen Blut-Zeugen von Jhro Päbstlichen Heiligkeit Benedicto dem XIII. Jm gegenwärtigen 1729. Jahr, den 19. Monaths-Tag martij einverleibet worden, wird bey dem offentlichen und Hochfeywerlichen Canonizations-Actu in der heil. Prager Metropolitan-Kirchen ad S. Vitum als ein Lamm Gottes vorgestellet

Author: Jan Maurycy Martini

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 18

View: 8785

Posted in

Die Verwaltung des Nichts

Aufsätze

Author: Martin Walser

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644002517

Category: Literary Collections

Page: 288

View: 974

«Wenn ich mit Sprache zu tun habe, bin ich beschäftigt mit der Verwaltung des Nichts. Meine Arbeit: Etwas so schön sagen, wie es nicht ist.» Martin Walser In siebzehn thematisch eng verknüpften Aufsätzen resümiert Martin Walser seine Position als Schriftsteller heute: eine philosophische, künstlerische und gesellschaftliche Standortbestimmung, die in ihrer Erkenntnisschärfe, unbestechlichen Wahrnehmung und stilistischen Schönheit ihresgleichen sucht, das vorläufige Fazit eines der größten lebenden Autoren deutscher Sprache. «Eine Literatur, die so tendiert, ähnelt nicht dem Gesinnungsaufsatz, sondern der Oper. Nicht dem Diskurs, sondern der Hymne.» (Frankfurter Rundschau) «Walser über sich selbst: Sich hinreißen lassen können: eine Fähigkeit, die man an diesen Aufsätzen erproben kann.» (Süddeutsche Zeitung)
Posted in Literary Collections

Am Wege

Blicke in Gemüth und Welt in Aphorismen

Author: Johann Georg Kohl

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 304

View: 8750

Posted in

Das preußische Strafrecht

eine Zusammenstellung der das Strafprozeß-Verfahren und das materielle Strafrecht bildenden Gesetze, Verordnungen und Rescripte, nebst einem Kommentar und den wichtigsten Entscheidungen der höchsten Gerichtshöfe : zwei Abtheilungen in einem Bande

Author: C. J. Amecke

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 618

View: 833

Posted in

Wenn Frauen töten

psychiatrische Annäherung an das Phänomen weiblicher Gewalt ; mit 2 Tabellen

Author: Michael Soyka

Publisher: Schattauer Verlag

ISBN: 9783794523467

Category: Fallstudiensammlung

Page: 164

View: 1753

Mordprozesse und Tötungsdelikte ziehen seit jeher das Interesse der Öffentlichkeit und der Medien an. Die Aufmerksamkeit dafür ist eher noch gewachsen, angefacht durch eine lebhafte Berichterstattung. Zunehmend bevölkern Justizshows das Fernsehen, in denen die psychologische Seite von Tat und Täter meist holzschnittartig in intellektuell einfachster Form präsentiert wird. Eifersucht, Neid, Rache werden plakativ dargestellt und psychologisch kaum hinterfragt. Angesichts der Fülle journalistischer Berichte und Bücher über Tötungsdelikte überrascht das relative Schweigen der Psychiater zu diesem Thema. Schweigen heißt aber immer auch Nichtwissen, Unverständnis und Vorurteil. Wieso töten Frauen? Töten Frauen anders? Im Mittelpunkt des Buches stehen 6 Straftaten und Schicksale von Frauen, die getötet oder es versucht haben - ihre z.T. unfassbaren Lebensgeschichten und ihre Psyche. Es geht aber in diesem Buch auch um anderes. Es geht um das Verbrechen an sich, um den Psychiater, der sich mit Verbrechen beschäftigt, um die gerichtliche Psychiatrie insgesamt, ihre Methoden und Grenzen und schließlich um Menschen: Solche die zu Tätern und solche die zu Opfern werden, oder manchmal beides sind. Dieses Buch ist kein Lehrbuch der forensischen Psychiatrie. Es macht nicht einmal einen Versuch in diese Richtung. Es gibt aber das Rüstzeug zum Verständnis psychisch kranker Rechtsbrecher. Und es liefert Möglichkeiten der Ursachenforschung, ohne dabei den Anspruch zu erheben, alles erklären oder verstehen zu können. Dieses Buch schildert Entsetzliches, auf eine Weise, die den Leser wie ein Roman mitnimmt, ihn in eine Art Sog zieht und ihn zu einer neuen Nachdenklichkeit anstiftet. - 6 Frauen, 6 Tötungsdelikte - ihre Geschichte, die Hintergründe - Ein forensischen Psychiater durchleuchtet die Straftaten von Frauen Aus dem Inhalt Einführung: Was will dieses Buch?, Verbrechen in Deutschland, Mörderinnen in Film und Show, Wissenswertes zur Kriminalstatistik, Wie wird man Psychiater?, Wie wird man psychiatrischer Gutachter?, Gesetzliche Grundlagen u.a. Fall 1: Sabine - die verlorenen Kinder Fall 2: Maria - Rasende Eifersucht Fall 3: Sonja - Das verschwiegene Kind Fall 4: Anke - Täterin aus Schwäche Fall 5: Magda - Raubmord Fall 6: Inge - von Müll und Wahn Epilog: Sabine - 4 Jahre später
Posted in Fallstudiensammlung

Hinter dem Sprechen liegt Nichtsz

Sprachphilosophie Schwaigen

Author: Manfred H. Freude

Publisher: epubli

ISBN: 384428916X

Category: Philosophy

Page: 140

View: 5860

Ein Schwaigen ist ein unaussprechliches „Erhabenes“, welches unmittelbar intuitiv erlebt w
Posted in Philosophy