Cuba's Car Culture

Celebrating the Island's Automotive Love Affair

Author: Tom Cotter

Publisher: Motorbooks International

ISBN: 0760350264

Category: History

Page: 192

View: 9850

Welcome to Cuba's automotive time capsule, filled with classic cars. The story of how Cuba came to be trapped in automotive time is a fascinating one. For decades, the island country had enjoyed healthy tourism trade and American outpost status, and by the 1950s it had the highest per capita automotive purchasing of any Latin American country - its middle class ensured an interesting variety of vehicles plying the roads. But when Cuba fell to communist rebels in 1959, so ended the inflow of new cars. Since then, trade embargo forced Cuba's car enthusiasts to develop a unique and insular culture, one marked by great creativity, such as: Keeping a car alive with no opportunity to acquire replacement parts Customizing a car with no access to aftermarket parts Drag racing with no drag strip In many ways, Cuba is an automotive time warp, where the newest car is a 1959 Chevy or perhaps one of the Soviet Ladas. Cuba's Car Culture offers an inside look at a unique car culture, populated with cars that have been cut off from the world so long that they've morphed into something else in the spirit of automotive survival. Authors Tom Cotter and Bill Warner (founder of the Amelia Island Concours) take readers of Cuba's Car Culture on a whirlwind tour of all things automotive, beginning with Cuba's pre-Castro car and racing history and bringing us up to today's lost collector cars, street racing, and the challenges of keeping decades-old cars on the road. The book is illustrated throughout with rare historical photos as well as contemporary photos of Cuba's current car scene. For anyone who enjoys classic cars, from old Chevy Bel-Airs to Studebakers to Ford Fairlanes, a cruise around Cuba will make you feel like a kid in a candy store.
Posted in History

Cuba's Car Culture

Eine Insel und ihre Liebe zu Autos

Author: Tom Cotter,Bill Warner

Publisher: N.A

ISBN: 9783956130458

Category:

Page: 187

View: 9913

Havannas Markenzeichen? US-StraSSenkreuzer vor kolonialer Kulisse. DOch wie kam es dazu? Die Kubaner sind seit jeher verruckt nach Autos. IN den 1950er-Jahren war die Insel wichtigster Exportmarkt der US-Autoindustrie, bis die Revolution die Wirtschaftsbeziehungen abrupt trennte. DOch die Chevys, Cadillacs und Buicks wurden mit viel Liebe und Improvisationsgeschick am Leben erhalten - bis heute. KUbas Automobilkultur in farbgewaltigen Bildern!
Posted in

Selbstporträt Che Guevara

Author: Víctor Casaus

Publisher: N.A

ISBN: 9783462039610

Category:

Page: 305

View: 2338

Posted in

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 2308

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Posted in History

Special Deluxe

Author: Neil Young

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462315056

Category: Biography & Autobiography

Page: 416

View: 6797

Auf dem Roadtrip mit dem großen Neil Young Der Ausnahmemusiker und seine zweite große Leidenschaft: Nach seinem unkonventionellen autobiographischen Buch »Ein Hippie-Traum« präsentiert Neil Young in »Special Deluxe« nun im Spiegel seiner unzähligen Traumautos weitere sehr persönliche, warmherzige und humorvolle Geschichten aus seinem Leben. In seinen musikalischen Anfängen fuhr er mit seinen Lieblingsschlitten von Gig zu Gig. Wenn er sich die Reparatur nicht leisten konnte, ließ er sie auch schon einmal am Straßenrand stehen – und fragt sich bis heute, was aus ihnen geworden ist. Mit dem Erfolg kamen die Sammelleidenschaft und ein Fuhrpark beträchtlichen Ausmaßes: Das Leben des großen Musikers Neil Young ist nicht zuletzt ein Leben mit wunderschönen, vor Chrom glänzenden Oldtimern. Und so nimmt er seine Fans erneut mit auf die Fahrten seines Lebens, erzählt von Familienausflügen mit seinen Eltern, von seinen ersten Konzerttouren mit »Mort«, seinem geliebten Bestattungswagen, vom Rock`n`Roll-Leben, von Spritztouren mit seinen Kindern, vom Entdeckerglück des Sammlers, von seinem Engagement für die Verbreitung umweltfreundlicher Fahrzeuge – und entpuppt sich nicht zuletzt als großartiger Zeichner seiner Lieblinge auf Rädern. »Special Deluxe« liest sich, als säße man auf dem Beifahrersitz neben einem vergnügt plaudernden Neil Young und führe mit ihm in einem seiner Oldtimer durch sein Leben. Ein herrliches Geschenk für alle Fans von Neil Young. Und das ultimative Geschenkbuch für alle Männer, die das Kind in sich bewahrt haben.
Posted in Biography & Autobiography

Die Verdammten dieser Erde

Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre

Publisher: N.A

ISBN: 9783518371688

Category: Afrika - Entkolonialisierung

Page: 266

View: 9429

Posted in Afrika - Entkolonialisierung

Nacht in Havanna

Roman

Author: Martin Cruz Smith

Publisher: N.A

ISBN: 9783442554959

Category:

Page: 414

View: 720

Posted in

Der Nebel von gestern

Author: Leonardo Padura,Hans-Joachim Hartstein

Publisher: N.A

ISBN: 9783293204843

Category:

Page: 379

View: 8639

Posted in

Mein Leben

Author: Fidel Castro,Ignacio Ramonet

Publisher: N.A

ISBN: 9783867891820

Category:

Page: 784

View: 959

Posted in

Lonely Planet Reiseführer Kuba

mit Downloads aller Karten

Author: Brendan Sainsbury,Luke Waterson

Publisher: Mair Dumont DE

ISBN: 3575440379

Category: Travel

Page: 400

View: 1546

Lonely Planet E-Books für dein Smartphone, Tablet oder E-Book Reader! Spare Gewicht im Gepäck und nutze viele praktische Feature auf deiner nächsten Reise: - Navigiere schnell und einfach im E-Book mit unseren hilfreichen Links - Weblinks führen dich direkt zu weiteren Infos - Offline-Karten (inkl. Zoom) + Google Maps Links zeigen dir den Weg NEU:Karten mit einem Klick downloaden, ausdrucken, mitnehmen oder speichern – vermeide Roaming im Ausland! - Durchsuche den Text in Sekunden nach beliebigen Stichworten - Mache Notizen und Lesezeichen und erstelle dir ganz einfach einen individuellen Reiseplan E-Book basiert auf: 7. Auflage 2018 Mit dem Lonely Planet Kuba auf eigene Faust durch ein komplexes Land ausWidersprüchen und Faszination. Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 600 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Auch Globetrotter, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade unterwegs sein möchten, kommen auf ihre Kosten. Wie wäre es beispielsweise mit dem unbekannten Kuba? In Matanzas gibt es keine bequemen Sonnenliegen und keine überfrachteten Büffets. Aber vielleicht trifft man auf Musikliebhaber, die den gleichen Geschmack haben wie man selbst - man muss nur nach ihnen suchen. Oder lieber nach den Pirates of the Caribbean suchen? Kuba war im 16. Und 17 Jh. Ein Anziehungspunkt für Piraten. Die Festungen von Havanna birgt vier der schönsten Beispiele für die Militärarchitektur des 16. Jhs. und sind in ihrem fast ursprünglichen Zustand erhalten. Wer es live und musikalisch mag darf die Casas de la Musica nicht verpassen. Sie sind DIE Wahl für trendige Musik und ziehen große Namen wie Los Van Van an. Wo übernachten und essen? Für jedes Reiseziel gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, einem Farbkapitel zu den 21 Top- Highlights Kubas, Specials zu den Themen: Spaziergang durch Havanna / Architektur in Wort und Bild / Tipps für Aktivitäten / Kunst und Musik, Reiserouten, fundierte Hintergrundinformationen sowie Glossar und - damit Sie gut verständlich ankommen - einem Sprachführer. Der Lonely-Planet-Reiseführer Kuba ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen.
Posted in Travel

Der lange Weg zur Freiheit

Autobiographie

Author: Nelson Mandela

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104031541

Category: History

Page: 864

View: 8299

»Ich bin einer von ungezählten Millionen, die durch Nelson Mandelas Leben inspiriert wurden.« Barack Obama Eine fast drei Jahrzehnte währende Gefängnishaft ließ Nelson Mandela zum Mythos der schwarzen Befreiungsbewegung werden. Kaum ein anderer Politiker unserer Zeit symbolisiert heute in solchem Maße die Friedenshoffnungen der Menschheit und den Gedanken der Aussöhnung aller Rassen wie der ehemalige südafrikanische Präsident und Friedensnobelpreisträger. Auch nach seinem Tod finden seine ungebrochene Charakterstärke und Menschenfreundlichkeit die Bewunderung aller friedenswilligen Menschen auf der Welt. Mandelas Lebensgeschichte ist über die politische Bedeutung hinaus ein spannend zu lesendes, kenntnis- und faktenreiches Dokument menschlicher Entwicklung unter Bedingungen und Fährnissen, vor denen die meisten Menschen innerlich wie äußerlich kapituliert haben dürften.
Posted in History

Die Geschichte wird mich freisprechen

Author: Fidel Castro

Publisher: Rotbuch Verlag

ISBN: 3867896054

Category: History

Page: 144

View: 9122

Unter dem Titel »La historia me absolverá«, in Anlehnung an den letzten Satz seines Plädoyers, wurde die ausführliche Verteidigungsrede bekannt, die Fidel Castro am 16. Oktober 1953 hielt, bei der vorletzten Gerichtsverhandlung in Santiago de Cuba gegen die Beschuldigten des Angriffs auf die Moncada-Kaserne in ebendieser Stadt und auf die Kaserne Carlos Manuel des Céspedes in Bayamo, jeweils am 26. Juli desselben Jahres. Sie ist ein programmatisches Manifest, Anklageschrift, rechtliche, moralische, philosophische und politische Verteidigungsschrift des revolutionären Kampfes gegen die Tyrannei. »Die Geschichte wird mich freisprechen« ist damit von selbst zu einem Grundsatzdokument der Kubanischen Revolution und einem der wichtigsten Texte über das politische Denken und die revolutionäre Aktion Kubas und Lateinamerikas geworden.
Posted in History

Sexus und Herrschaft

Die Tyrannei des Mannes in unserer Gesellschaft

Author: Kate Millett

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462411209

Category: Social Science

Page: 496

View: 1989

»Sexus und Herrschaft« ist Kate Milletts erstes Buch. Es erschien 1969 und machte die Autorin über Nacht berühmt. Übersetzungen in zahlreiche Sprachen folgten. Kate Millett stellt in ihrem Buch die These auf, daß Sexualität ein politisches Instrument ist und der Koitus, die scheinbar intimste Beziehung zwischen den Geschlechtern, dem Patriarchat zur Unterdrückung und Demütigung der Frau dient. Als Beleg für ihre These analysiert sie die Werke von Autoren wie D. H. Lawrence, Henry Miller, Norman Mailer, Jean Genet. Das Buch gehört seit seinem Erscheinen zu den Standardwerken der Frauenbewegung.
Posted in Social Science

Encyclopedia Britannica

Author: Encyclopaedia Britannica, inc

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Encyclopedias and dictionaries

Page: N.A

View: 4984

Posted in Encyclopedias and dictionaries

Als Hemingway mich liebte

Author: Naomi Wood

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455813879

Category: Fiction

Page: 368

View: 6248

Im Sommer 1926 fahren Hemingway und seine Frau Hadley von Paris in ihr Haus in Südfrankreich. Sie verbringen ihre Tage mit Schwimmen, Bridge, Drinks und Hadleys bester Freundin Pauline. Dass sie zugleich Hemingways Geliebte ist, scheint Mrs. Hemingway Nr. 1 in Kauf zu nehmen - vorerst. Bald ist klar: Weder sie noch Pauline wird die letzte Ehefrau sein. Basierend auf Briefen und anderen authentischen Quellen beschwört Naomi Wood nicht nur die immer wieder scheiternden Ehen des Schriftstellers herauf, sondern auch die Atmosphäre in den Kreisen der Bohème jener Zeit. Eine tragische, herzzerreißende, großartig erzählte Geschichte über das Scheitern vierer Frauen an einem charismatischen Mann und erfolgreichen Schriftsteller.
Posted in Fiction

Shanghai fern von wo

Roman

Author: Ursula Krechel

Publisher: Jung und Jung Verlag

ISBN: 3990271261

Category: Fiction

Page: 503

View: 853

Shanghai am Vorabend des Zweiten Weltkriegs. Für Tausende Juden ist es das letzte Schlupfloch, und sie kommen, ohne Visum, aber voller Hoffnung. Ursula Krechels bewegender Roman erzählt von Menschen, die versuchen, das Überleben zu lernen. Da steht sie mitten in einer Restaurantküche in Shanghai und walkt den Teig, als ginge es um ihr Leben, und das tut es auch. Ein Strudel soll es werden, ein süßer natürlich, aber dann füllt sie, was noch übrig ist, mit zartem Gemüse, und auf einmal hat sie der chinesischen Küche etwas hinzuerfunden, was niemand mehr missen möchte: die Frühlingsrolle. Franziska Tausig ist eine von vielen, der Berliner Buchhändler Ludwig Lazarus ist ein anderer, und am Ende waren es achtzehntausend Juden, die seit 1938 eines der letzten Schlupflöcher noch nutzen konnten und so im fernen fremden Shanghai überlebten. Sie kamen ohne Visum und Illusionen mit einem Koffer und zehn Reichsmark in der Tasche, Anwälte, Handwerker, Kunsthistoriker, und wenn sie in dieser überfüllten Stadt und dem feucht drückenden Klima zurechtkommen wollten, dann waren Erfindungsgabe und Tatkraft gefordert. Nicht jeder war, nach dem, was hinter ihm lag und vor ihm, dazu imstande. Atemberaubend vielstimmig und vielschichtig erzählt Ursula Krechel davon. Aus langjährigen Recherchen entstand so der Stoff zu einem weitgespannten erzählerischen Bogen, der den Leser in eine Welt bringt, die einem näher ist als erwartet.
Posted in Fiction

The Jewish encyclopedia

a descriptive record of the history, religion, literature, and customs of the Jewish people from the earliest times to the present day

Author: Isidore Singer,Cyrus Adler

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Jews

Page: N.A

View: 7080

Posted in Jews

Lonely Planet ReisefŸhrer Entdecke Europa

Europas Highlights erleben

Author: N.A

Publisher: Lonely Planet

ISBN: 3829723709

Category: Travel

Page: 887

View: 1705

Mit dem Lonely Planet Europa auf eigene Faust durch den Kontinent. Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf über 890 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zu Städten, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Erleben Sie die Länder, die so viel zu bieten haben und treten Sie eine Zeitreise durch die Geschichte an, denn Gegenwart und Zukunft sind in Europa allgegenwärtig: Griechische Ruinen, gotische Kathedralen, spektakuläre Bauwerke und faszinierende Museen. Auch als Feinschmecker kommt man in den unterschiedlichen Länderküchen auf seine Kosten. Und das Beste: alles ist nie weit weg. Heute eine Fahrt entlang der Côte d ́Azur und morgen ein Besuch im British Museum - oder doch lieber in einem Wiener Kaffeehaus? Was essen und wo schlafen? Mit Liebe und Detail haben die Autoren ihre Informationen gesammelt und für jeden Geschmack und Geldbeutel Restaurants und Unterkünfte zusammengetragen. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, einem Farbkapitel zu den 25 Highlights, Reiserouten, fundierte Hintergrundinformationen und Insider- Tipps. Der Lonely-Planet-Reiseführer Europa ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen - Europa wartet auf neugierige Traveller.
Posted in Travel