Citizen Witnessing

Revisioning Journalism in Times of Crisis

Author: Stuart Allan

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 0745664431

Category: Social Science

Page: 264

View: 9600

What role can the ordinary citizen perform in news reporting? This question goes to the heart of current debates about citizen journalism, one of the most challenging issues confronting the news media today. In this timely and provocative book, Stuart Allan introduces the key concept of ‘citizen witnessing’ in order to rethink familiar assumptions underlying traditional distinctions between the ‘amateur’ and the ‘professional’ journalist. Particular attention is focused on the spontaneous actions of ordinary people – caught-up in crisis events transpiring around them – who feel compelled to participate in the making of news. In bearing witness to what they see, they engage in unique forms of journalistic activity, generating firsthand reportage – eyewitness accounts, video footage, digital photographs, Tweets, blog posts – frequently making a vital contribution to news coverage. Drawing on a wide range of examples to illustrate his argument, Allan considers citizen witnessing as a public service, showing how it can help to reinvigorate journalism’s responsibilities within democratic cultures. This book is required reading for all students of journalism, digital media and society.
Posted in Social Science

From Twitter to Tahrir Square: Ethics in Social and New Media Communication [2 volumes]

Ethics in Social and New Media Communication

Author: Bala A. Musa,Jim Willis

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 1440828423

Category: Social Science

Page: 707

View: 7551

This timely guide examines the influence of social media in private, public, and professional settings, particularly the ethical implications of the cultural changes and trends created by their use. • Features expert contributors from different academic backgrounds to provide varied perspectives • Integrates theoretical analysis with practical solutions to stimulate critical thinking while engaging interest • Includes practical guidelines for navigating a changing media environment • Reveals how ancient Chinese philosophies can provide a framework for ethics in social and new media • Provides helpful criteria for working responsibly with social networking sites
Posted in Social Science

Photojournalism and Citizen Journalism

Co-operation, Collaboration and Connectivity

Author: Stuart Allan

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 1351813455

Category: Social Science

Page: 356

View: 8153

If everyone with a smartphone can be a citizen photojournalist, who needs professional photojournalism? This rather flippant question cuts to the heart of a set of pressing issues, where an array of impassioned voices may be heard in vigorous debate. While some of these voices are confidently predicting photojournalism's impending demise as the latest casualty of internet-driven convergence, others are heralding its dramatic rebirth, pointing to the democratisation of what was once the exclusive domain of the professional. Regardless of where one is situated in relation to these stark polarities, however, it is readily apparent that photojournalism is being decisively transformed across shifting, uneven conditions for civic participation in ways that raise important questions for journalism’s forms and practices in a digital era. This book's contributors identify and critique a range of factors currently recasting photojournalism's professional ethos, devoting particular attention to the challenges posed by the rise of citizen journalism. This book was originally published as two special issues, in Digital Journalism and Journalism Practice.
Posted in Social Science

Journalism and Eyewitness Images

Digital Media, Participation, and Conflict

Author: Mette Mortensen

Publisher: Routledge

ISBN: 1134080433

Category: Art

Page: 182

View: 7468

Building on the vast research conducted on war and media since the 1970s, scholars are now studying the digital transformation of the production of news. Little scholarly attention has been paid, however, to non-professional, eyewitness visuals, even though this genre holds a still greater bearing on the way conflicts are fought, communicated, and covered by the news media. This volume examines the power of new technologies for creating and disseminating images in relation to conflicts. Mortensen presents a theoretical framework and uses case studies to investigate the impact of non-professional images with regard to essential issues in today’s media landscape: including new media technologies and democratic change, the political mobilization and censorship of images, the ethics of spectatorship, and the shifting role of the mainstream news media in the digital age.
Posted in Art

World trends in freedom of expression and media development

global report 2017/2018

Author: UNESCO,University of Oxford (UK)

Publisher: UNESCO Publishing

ISBN: 9231002422

Category: Education

Page: 200

View: 6352

In the face of such challenges, this new volume in the World Trends in Freedom of Expression and Media Development series offers a critical analysis of new trends in media freedom, pluralism, independence and the safety of journalists.
Posted in Education

Der Selbstmord Europas

Immigration, Identität, Islam

Author: Douglas Murray

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960921802

Category: Political Science

Page: 384

View: 8838

Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.
Posted in Political Science

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 8672

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
Posted in Business & Economics

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 7046

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Posted in History

Furcht

Trump im Weißen Haus

Author: Bob Woodward

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644002738

Category: Political Science

Page: 512

View: 1012

Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.
Posted in Political Science

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

Author: Malala Yousafzai

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426424231

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 2552

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte
Posted in Biography & Autobiography

Bürgermedien, neue Medien, Medienalternativen

10 Jahre Alternativer Medienpreis

Author: Gabriele Hooffacker

Publisher: Gabriele Hooffacker

ISBN: 3980560457

Category: Alternative mass media

Page: 154

View: 4788

Posted in Alternative mass media

Unsere gemeinsame Zukunft

Bericht der Weltkommission für Umwelt und Entwicklung

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 348

View: 4115

Posted in

Factfulness

Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist

Author: Hans Rosling,Anna Rosling Rönnlund,Ola Rosling

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843717451

Category: Science

Page: 350

View: 5407

Es wird alles immer schlimmer, eine schreckliche Nachricht jagt die andere: Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Es gibt immer mehr Kriege, Gewaltverbrechen, Naturkatastrophen. Viele Menschen tragen solche beängstigenden Bilder im Kopf. Doch sie liegen damit grundfalsch. Unser Gehirn verführt uns zu einer dramatisierenden Weltsicht, die mitnichten der Realität entspricht, wie der geniale Statistiker und Wissenschaftler Hans Rosling erklärt. Wer das Buch gelesen hat, wird • ein sicheres, auf Fakten basierendes Gerüst besitzen, um die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist • die zehn gängigsten Arten von aufgebauschten Geschichten erkennen • bessere Entscheidungen treffen können • wahre Factfulness erreichen – jene offene, neugierige und entspannte Geisteshaltung, in der Sie nur noch Ansichten teilen und Urteile fällen, die auf soliden Fakten basieren
Posted in Science

Der Ruf der Stille

Die Geschichte eines Mannes, der 27 Jahre in den Wäldern verschwand

Author: Michael Finkel

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641169240

Category: Biography & Autobiography

Page: 256

View: 4737

Sehnsucht nach Stille - wie Christopher Knight 27 Jahre in der Wildnis lebte. Im Sommer 1986 begibt sich Christopher Knight auf einen Roadtrip von Massachusetts nach Maine und verschwindet in den Wäldern. 27 Jahre lang bleibt er dort, abgeschieden von der Welt, ohne menschlichen Kontakt, bis er wegen Diebstahls gefasst wird: Er hatte Essen geklaut. In einem einfachen Zelt überlebte Knight die härtesten Winter, weil er klug wie ein Eichhörnchen Vorräte gebunkert und alles darauf ausgerichtet hatte, nicht zu erfrieren. In den nahegelegenen Ferienhäusern versorgte er sich mit Lebensmitteln, Kleidung und Büchern und verstörte als unheimliches Phantom die Bewohner von North Pond. Der Journalist Michael Finkel hat das außergewöhnliche Leben des Chris Knight dokumentiert. Entstanden ist eine fesselnde Story, die den fundamentalen Fragen über ein gutes Leben nachgeht und das tief bewegende Porträt eines Mannes hinterlässt, der sich seinen Traum erfüllte: ein Leben in absoluter Stille.
Posted in Biography & Autobiography

Das Klonen und der Terror

Der Krieg der Bilder seit 9/11

Author: W. J. T. Mitchell

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518763601

Category: Social Science

Page: 284

View: 3411

Die Propagandaformel vom »Krieg gegen den Terror« ist seit geraumer Zeit nicht mehr in aller Munde, wirkt jedoch untergründig fort. Aber haben wir überhaupt jemals richtig begriffen, was damit gemeint ist, und vor allem, wie subtil und mit welchen Mitteln dieser Krieg geführt wurde und wird? In seinem neuen Buch erkundet der renommierte Bildtheoretiker W. J. T. Mitchell die Sprach- und Bildpolitiken im Jahrzehnt nach 9/11 und stößt auf eine so heikle wie mächtige Konstellation aus Metaphern und Bildern, die ihre eigene furchteinflößende Realität erschafft und enorme gesellschaftliche und politische Auswirkungen hat. Letztere werden noch verstärkt durch einen anderen Begriff, der praktisch zeitgleich die Bühne des öffentlichen Diskurses betrat: das Klonen. Das Klonen und der Terror, so eine zentrale These Mitchells, weisen beunruhigende strukturelle Ähnlichkeiten auf und verschmelzen zu einem Dispositiv aus Realem und Imaginärem, Fakten und Metaphern, Überzeugungen und religiösem Glauben – zu einer gefährlichen Allianz aus Biotechnologie, Biopolitik und realer Politik, die sich in Bildern reproduziert und ins kollektive Gedächtnis eingräbt. Mitchells Buch ist ein Meisterwerk politischer Ästhetik und zugleich eine düstere Bilanz der Bush-Ära: »Der Kapuzenmann von Abu Ghraib, des Terrors verdächtig, Opfer der Folter, ein anonymer Klon, gesichtsloser Menschensohn, wird auf absehbare Zeit die Ikone unserer Zeit bleiben.«
Posted in Social Science

Theorien des Journalismus

Ein diskursives Handbuch

Author: Martin Löffelholz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 366301620X

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 603

View: 612

Seit dem Erscheinen im Jahr 2000 ermöglicht das Handbuch "Theorien des Journalismus" einen systematischen Überblick über die Theoriebestände zum Journalismus. Mit Beiträgen von mehr als 20 Fachwissenschaftlerinnen und Fachwissenschaftlern liefert das Studienbuch eine verständliche Orientierung über die Grundlagen, Entwicklungsstränge, Konzepte und Problemfelder der Journalismustheorie.
Posted in Language Arts & Disciplines

Mission erfüllt

Navy Seals im Einsatz: Wie wir Osama bin Laden aufspürten und zur Strecke brachten

Author: Mark Owen,Kevin Maurer

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641103444

Category: Political Science

Page: 304

View: 6150

Die Wahrheit über die Jagd auf Osama bin Laden Die Welt kennt nur die Bilder aus dem Lagezentrum des Weißen Hauses: Präsident Barack Obama und sein Stab beobachten am Monitor den Zugriff der Navy Seals. Mit aufgerissenen Augen verfolgt Außenministerin Hillary Clinton das Geschehen. Erschrocken schlägt sie die Hand vor den Mund. Es ist der Moment, als Osama bin Laden, der Drahtzieher des globalen Terrors, von einer Kugel in den Kopf getroffen wird. Was genau der US-Präsident und seine Berater sahen, ist ein streng gehütetes Geheimnis. Einzig und allein die Männer, die den Auftrag ausführten, wissen, was in Pakistan wirklich geschah. Mark Owen ist einer von ihnen. Der authentische Bericht über die tatsächlichen Umstände des Todes von Osama bin Laden – die wahre Geschichte über die wohl spektakulärste Mission der Navy Seals.
Posted in Political Science