Blackstone's Statutes on Commercial and Consumer Law 2017-2018

Author: Francis Rose

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 019880279X

Category: Commercial law

Page: 664

View: 5368

Blackstone's Statutes have an unrivalled tradition of trust and quality, and a rock-solid reputation for accuracy, reliability, and authority. Content is extensively reviewed to ensure a close map to courses. Blackstone's Statutes lead the market: consistently recommended by lecturers and relied on by students for exam and course use. Each title is: - Trusted: ideal for exam use - Practical: clear indexing and thumb tabs aid navigation - Reliable: current, comprehensive coverage - Relevant: content reviewed to match your course Visit www.oxfordtextbooks.co.uk/orc/statutes/ for accompanying online resources, including video guides to reading and interpreting statutes, web links, exam tips, and an interactive sample Act of Parliament.
Posted in Commercial law

Blackstone's Statutes on Contract, Tort and Restitution 2017-2018

Author: Francis Rose

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0198802803

Category: Contracts

Page: 472

View: 5527

Blackstone's Statutes have an unrivalled tradition of trust and quality, and a rock-solid reputation for accuracy, reliability, and authority. Content is extensively reviewed to ensure a close map to courses. Blackstone's Statutes lead the market: consistently recommended by lecturers and relied on by students for exam and course use. Each title is: - Trusted: ideal for exam use - Practical: clear indexing and thumb tabs aid navigation - Reliable: current, comprehensive coverage - Relevant: content reviewed to match your course Visit www.oxfordtextbooks.co.uk/orc/statutes/ for accompanying online resources, including video guides to reading and interpreting statutes, web links, exam tips, and an interactive sample Act of Parliament.
Posted in Contracts

Abkürzungsverzeichnis der Rechtssprache

Author: N.A

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110927365

Category: Law

Page: 782

View: 3089

The Kirchner book deciphers more than 9,000 abbreviations of German legal terminology. There is hardly any legal text without abbreviations. And not only lawyers must know what they mean. Every citizen who wants to understand legal texts comes across these word fragments.
Posted in Law

Grenzüberschreitungen

Beiträge zum Internationalen Verfahrensrecht und zur Schiedsgerichtsbarkeit ; Festschrift für Peter Schlosser zum 70. Geburtstag

Author: Peter Schlosser,Birgit Bachmann

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161486340

Category: Law

Page: 1175

View: 3133

English summary: This 'liber amicorum' for Peter Schlosser contains contributions written by internationally well-known specialists in the field of international civil procedure and arbitration. The articles concentrate on controversial issues such as transborder cooperation, international jurisdiction, enforcement of foreign judgements and arbitral awards, especially in regard to European legislation and international conventions. They focus on very delicate subject matters such as neutrality of arbitrators, taking evidence abroad and the limits of national sovereignty. German description: Die hier gesammelten Beitrage sind zwei wesentlichen Arbeitsgebieten des Jubilars gewidmet, dem internationalen Verfahrensrecht und der Schiedsgerichtsbarkeit. Aus diesen Bereichen werden aktuelle und grundsatzliche Probleme von weltweit anerkannten Spezialisten diskutiert. Im Vordergrund stehen die Probleme grenzuberschreitender Sachverhalte bei der Rechtsdurchsetzung, sei es im Bereich der staatlichen Gerichtsbarkeit, sei es in der alternativen Streitbeilegung, insbesondere der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit. Die Thematik gewinnt durch die Europaische Rechtsetzungskompetenz und Gesetzgebung neben den internationalen Konventionen, insbesondere den Bemuhungen der Haager Konferenz um einheitliche Regelungen fur transnationale Probleme, neue Dimensionen. Themen wie der neue Europaische Vollstreckungstitel uber unbestrittene Forderungen, die besonderen Probleme der Brussel II a-Verordnung, der Entwurf eines Haager Ubereinkommens uber die Gerichtsstandswahl stehen neben Grundsatzfragen wie Armut der Schiedspartei, Neutralitat des Schiedsrichters, Anerkennungsproblemen bei einer Scheidung nach judischem Recht und Fragen aus dem Bereich des europaisch-amerikanischen Justizkonflikts. Die Beitrage spiegeln die internationale Diskussion in aktuellen und sensiblen Bereichen des internationalen Verfahrensrechts im weitesten Sinne.
Posted in Law

Sachsenspiegel

Author: Eike von Repkow

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 5124

Posted in

Schulden

Die ersten 5000 Jahre

Author: David Graeber

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608103104

Category: Political Science

Page: 536

View: 5049

Ein radikales Buch im doppelten Wortsinn, denn Graeber packt das Problem der Schulden an der Wurzel, indem er bis zu ihren Anfängen in der Geschichte zurückgeht. Das führt ihn mitten hinein in die Krisenherde unserer Zeit: Von der Antike bis in die Gegenwart sind revolutionäre Bewegungen immer in Schuldenkrisen entstanden. Graeber sprengt die moralischen Fesseln, die uns auf das Prinzip der Schulden verpflichten. Denn diese Moral ist eine Waffe in der Hand der Mächtigen. Die weltweite Schuldenwirtschaft ist eine Bankrotterklärung der Ökonomie. Der Autor enttarnt Geld- und Kredittheorien als Mythen, die die Ökonomisierung aller sozialen Beziehungen vorantreiben. Im Kern ist dieses Buch ein hohes Lied auf die Freiheit: Das sumerische Wort »amargi«, das Synonym für Schuldenfreiheit, ist Graeber zufolge das erste Wort für Freiheit in menschlicher Sprache überhaupt. David Graeber ist einer der Begründer der Occupy-Bewegung.
Posted in Political Science

Die Tragödie des Euro

Ein System zerstört sich selbst

Author: Philipp Bagus

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3862483290

Category: Business & Economics

Page: 205

View: 1462

DAS ENDE DES EURO? Das Projekt Euro steht kurz vor dem Scheitern. Philipp Bagus, Professor für Volkswirtschaft und Experte für Geld- und Konjunkturtheorie, belegt, dass diese Entwicklung eine fast schon logische Folge des intrigenreichen Ursprungs des Euro, seines selbstzerstörerisch angelegten Systems und politischer Einzelinteressen ist. So war es beispielsweise schon bei der Gründung ein vorrangiges Ziel der französischen Politklasse, sich der DM und der »Tyrannei der deutschen Bundesbank« zu entledigen. Die einzelnen Regierungen können sich zudem relativ unkontrolliert des Zentralbankensystems bedienen, um ihre Defizite zu finanzieren. Das Ganze ähnelt einer Notenpresse, aus der sich verschiedene Eigentümer nach Bedarf eindecken. Die Folgen sind die Schuldenkrise, monetäre Umverteilung und die Gefahren einer Transferunion – nicht zuletzt zu Lasten der Deutschen. Die gemeinsame Währung wird somit selbst zum Konflikterzeuger und potenziellen Zerstörer Europas. Der Autor stellt schlüssig dar, welche Auswege und Alternativen den Euro-Ländern noch bleiben.
Posted in Business & Economics

Proto-Industrialisierung in Europa

industrielle Produktion vor dem Fabrikszeitalter

Author: Markus Cerman

Publisher: Verlag Fur Gesellschaftskritik

ISBN: N.A

Category: Business & Economics

Page: 236

View: 9667

Posted in Business & Economics

Fools Crow

Roman

Author: James Welch

Publisher: N.A

ISBN: 9783492240017

Category:

Page: 499

View: 2379

Posted in

Nonprofit Organisationen

Eine Einführung zu Theorie, Management und Politik

Author: Helmut K. Anheier,Andreas Schröer

Publisher: Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften

ISBN: 9783531162843

Category: Business & Economics

Page: 450

View: 6368

Soziale Investitionen bezeichnen unterschiedliche Formen privater Beiträge zum Gemeinwohl. Was jedoch als Beitrag zum Gemeinwohl verstanden werden kann, unterliegt dem Diskurs in Zivilgesellschaft und politischer Öffentlichkeit. Aus der Perspektive wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Disziplinen prüfen die Forscher des Heidelberger Centrums für Soziale Investitionen und Innovationen den Erklärungsgehalt dieses neuen forschungsleitenden Konzepts Sozialer Investition. Das Konzept beansprucht die prinzipielle Vergleichbarkeit unterschiedlicher Beiträge zum Gemeinwohl, wie die Arbeit von Stiftungen, Spenden, freiwilliges bürgerschaftliches Engagement und Sozialunternehmertum. Es zielt darauf, Phänomene an den Grenzen der Sektoren (Staat, Markt und Dritter Sektor) besonders gut zu erfassen und fördert die interdisziplinäre Erforschung und Messung von sozialer Wirkung.
Posted in Business & Economics

Dynamik der Gewalt

Eine mikrosoziologische Theorie

Author: Randall Collins

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 3868546707

Category: Social Science

Page: 740

View: 6121

Obwohl es Zeiten gibt, in denen uns Gewalt allgegenwärtig erscheint, hält Randall Collins den tatsächlichen Ausbruch von gewalttätigen Handlungen für eine Ausnahme. In seiner Analyse der Dynamik der Gewalt legt der renommierte amerikanische Soziologe den Fokus auf die situative Interaktion zwischen den Kontrahenten. Ob eine spannungsgeladene Situation zu gewalttätigen Handlungen führt, hängt seiner Untersuchung zufolge nicht in erster Linie von der sozialen Herkunft, der Ethnie oder dem kulturellen Hintergrund der Beteiligten ab, sondern häufig von der Situation, in der sie stattfindet.
Posted in Social Science

Prinzipien des Rechtsstaates

Author: Karl Albrecht Schachtschneider

Publisher: Duncker & Humblot

ISBN: 3428522060

Category: Law

Page: 445

View: 5299

Es gibt keine Freiheit ohne Recht und es gibt kein Recht ohne Staat. Der Rechtsstaat gehört zur Wirklichkeit der allgemeinen Freiheit. Seine Prinzipien sind das Gerüst einer Republik, eines Gemeinwesens freier Menschen, das freilich auch demokratisch und sozial sein muß. "Prinzipien des Rechtsstaates" ist ein Kompendium der Lehre vom Rechtsstaat, das einerseits die republikanische Freiheitslehre umsetzt und andererseits die Rechtsprechung vor allem des Bundesverfassungsgerichts zu den Prinzipien des Rechtsstaates kommentiert. Beides paßt gut zusammen. Die Prinzipien des Rechtsstaates, wie sie in Deutschland praktiziert und gelehrt werden, können für alle Gemeinwesen, welche den Menschenrechten verpflichtet sind, hilfreich sein. Freilich ist auch von den Gefahren der europäischen Integration für den Rechtsstaat zu berichten. Die Mißachtung der Prinzipien des Rechtsstaates verletzt die Menschen in ihrer Würde.
Posted in Law

Tort Law and the Legislature

Common Law, Statute and the Dynamics of Legal Change

Author: T T Arvind,Jenny Steele

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1782250557

Category: Law

Page: 546

View: 3921

The study of the law of tort is generally preoccupied by case law, while the fundamental impact of legislation is often overlooked. At a jurisprudential level there is an unspoken view that legislation is generally piecemeal and at best self-contained and specific; at worst dependent on the whim of political views at a particular time. With a different starting point, this volume seeks to test such notions, illustrating, among other things, the widespread and lasting influence of legislation on the shape and principles of the law of tort; the variety of forms of legislation and the complex nature of political and policy concerns that may lie behind their enactment; the sometimes unexpected consequences of statutory reform; and the integration not only of statutory rules but also of legislative policy into the operation of tort law today. The apparently sharp distinction between judicially created private law principles, and democratically enacted legislative rules and policies, is therefore questioned, and it is argued that to describe the principles of the law of tort without referring to statute is potentially highly misleading. This book shows that legislation is important not only because of the way it varies or replaces case law, but because it also deeply influences the intrinsic character of that law, providing some of its most familiar characteristics. The book provides the first extended interpretation of legislative intervention in the law of tort. Each of the chapters, by leading tort scholars, deals with an aspect of the influence of legislation on the law of tort. While the nature, sources and extent of legislative influence in personal injury law is an essential feature of the collection, other significant areas of tort law are explored, including tort in the context of commercial law, labour law, regulation and the welfare state. Essays on the Compensation Act 2006 and Human Rights Act 1998 bring the current state of the interplay between tort, politics and legislation to the forefront. In all of these contexts, contributors explore the deeper lessons that can be learned about the nature of the law of tort and its changing role and functions over time. Cited with approval in the Singapore Court of Appeal by VK Rajah JA in See Toh Siew Kee vs Ho Ah Lam Ferrocement (Pte) Ltd and others, [2013] SGCA 29
Posted in Law

Gemeineuropäisches Deliktsrecht

Author: Christian von Bar

Publisher: N.A

ISBN: 9783406424014

Category: Conflict of laws

Page: 698

View: 6435

Posted in Conflict of laws