Bad Rabbi

And Other Strange But True Stories from the Yiddish Press

Author: Eddy Portnoy

Publisher: Stanford Studies in Jewish His

ISBN: 9781503604117

Category: History

Page: 264

View: 6794

Stories abound of immigrant Jews on the outside looking in, clambering up the ladder of social mobility, successfully assimilating and integrating into their new worlds. But this book is not about the success stories. It's a paean to the bunglers, the blockheads, and the just plain weird--Jews who were flung from small, impoverished eastern European towns into the urban shtetls of New York and Warsaw, where, as they say in Yiddish, their bread landed butter side down in the dirt. These marginal Jews may have found their way into the history books far less frequently than their more socially upstanding neighbors, but there's one place you can find them in force: in the Yiddish newspapers that had their heyday from the 1880s to the 1930s. Disaster, misery and misfortune: you will find no better chronicle of the daily ignominies of urban Jewish life than in the pages of the Yiddish press. An alternative history of downwardly mobile Jews, Bad Rabbi exposes the seamy underbelly of pre-WWII New York and Warsaw, the two major centers of Yiddish culture in the late nineteenth and early twentieth centuries. With true stories of drunks, thieves, murderers, wrestlers, poets, and beauty queens, all plucked from the pages of the Yiddish dailies, Eddy Portnoy introduces us to the Jews whose follies and foibles were fodder for urban gossip, before winding up at the bottom of bird cages or as wrapping for dead fish. There's the Polish rabbi blackmailed by an American widow, mass brawls at weddings and funerals, a psychic who specialized in locating missing husbands, and violent gangs of Jewish mothers on the prowl--in short, not quite the Jews you expect. One part Isaac Bashevis Singer, one part Jerry Springer, this irreverent, unvarnished, and frequently hilarious compendium of stories provides a window into an unknown Yiddish world that was.
Posted in History

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 1754

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Posted in History

Worüber wir reden, wenn wir über Anne Frank reden

Stories

Author: Nathan Englander

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641088453

Category: Fiction

Page: 240

View: 7240

Nathan Englander wurde 1970 in New York geboren und wuchs in einer jüdischen Gemeinde auf Long Island auf. Er studierte in Jerusalem und in New York Englische Literatur und Jüdische Geschichte und lebte anschließend einige Zeit in Argentinien und in Israel. Neben dem Schreiben arbeitete er auch als Fotograf und Filmemacher. Nathan Englander ist Autor des Erzählbands »Zur Linderung unerträglichen Verlangens« und des Romans »Das Ministerium für besondere Fälle«. Er lebt derzeit in New York.
Posted in Fiction

Die Geometrie des Verzichts

Gedichte, Montagen, Essays, Briefe

Author: Debora Vogel

Publisher: N.A

ISBN: 9783938375617

Category:

Page: 400

View: 4183

Posted in

Die Unamerikanischen

Erzählungen

Author: Molly Antopol

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446248587

Category: Fiction

Page: 320

View: 3855

Unverhofft findet Howard in Sveta, einer jungen Frau aus der Ukraine, seine späte große Liebe. Doch noch am ersten Tag ihrer Hochzeitsreise nach Kiew stellt sich das Glück als Irrtum heraus: Die Gefühle, die Sveta in New York für ihn empfand, zerfallen in ihrer Heimat zu Staub. Nie hat Howard sich so einsam gefühlt wie jetzt, in dieser fremden Stadt, die sein Großvater einst für ein Leben in Amerika zurückgelassen hatte. Molly Antopols Geschichten sind kleine Wunderwerke. Drei Generationen und Kontinente passen in eine einzige ihrer mit verblüffender Leichtigkeit geschriebenen Erzählungen über die unverdrossene Suche nach Liebe und Glück, nach Halt in dieser den seismischen Kräften der Geschichte ausgesetzten Welt.
Posted in Fiction

Wohin die Erinnerung führt

Mein Leben

Author: Saul Friedländer

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406697712

Category: Biography & Autobiography

Page: 329

View: 7739

Saul Friedländer ist noch ein halbes Kind, als der Zweite Weltkrieg zu Ende geht. Sanft und in einer wunderschönen Sprache erzählt der große Historiker des Holocaust von seinem Leben danach, das reich ist an Erfahrungen und Begegnungen, aber das Leben eines Entwurzelten bleibt. "Wohin die Erinnerung führt" ist das großartige Zeugnis einer Epoche und gewährt zugleich ungewöhnlich offen Einblick in die fragilen Gefühlswelten eines Überlebenden. Den blutjungen Saul Friedländer drängt es nach Israel, wo er als glühender Zionist für die Gründung eines jüdischen Staates kämpfen will. Der Fünfzehnjährige fälscht das Geburtsdatum in seinem Pass und schifft sich auf der "Altalena" ein. In kurzer Zeit lernt er hebräisch und die jüdische Kultur kennen, doch schon bald zieht es ihn wieder zurück nach Paris. Er studiert und erkennt immer deutlicher, wohin die Suche nach der eigenen Identität ihn führen wird – in die Erinnerung an jenes Ereignis, dem sechs Millionen Juden, darunter auch seine Eltern, zum Opfer gefallen sind. Elegant und mit scheinbar leichter Feder erweckt Saul Friedländer in seinen Memoiren Menschen und Milieus zum Leben, schildert die politischen und intellektuellen Kontroversen seiner Zeit und lässt den Schmerz fühlbar werden, in den dieses ganze Leben unentrinnbar eingetaucht ist.
Posted in Biography & Autobiography

Die Fahrten Binjamins des Dritten / Fischke der Krumme

Mit einem Vorwort von Martin Walser

Author: Moicher Sforim Mendele

Publisher: Piper Edition

ISBN: 3492979807

Category: Fiction

Page: 268

View: 8355

Die Romane von Abramowitsh sind eine einzige Zärtlichkeitsfülle. Seine Menschen, eine gewaltige Schar der Bedürftigkeit und Liebe. Ich kenne keine Literatur, in der die Menschen in jedem Augenblick durchströmt und bewegt werden von einer solchen Gott-Seligkeit. Martin Walser
Posted in Fiction

Der Büßer

Roman

Author: Isaac Bashevis Singer,Gertrud Baruch

Publisher: N.A

ISBN: 9783423132206

Category:

Page: 154

View: 7115

Joseph Saphiro entkommt dem Holocaust, er emigriert in die USA und bringt es dort zu Vermögen, Ehefrau und obligater Geliebten. Eines Tages erkennt er, daß er das Leben in dieser ihm oberflächlich und zynisch erscheinenden Luxuswelt nicht mehr aushält. Er beschließt, New York zu verlassen, macht seinen gesamten Besitz zu Geld und fährt nach Israel, um ein völlig neues und doch altes Leben zu suchen. Doch bald muss er erkennen, dass auch dort vielerorts die gleichen schalen Werte gelten und er selbst trotz aller Vorsätze nicht gefeit ist gegen Versuchungen, die sich ihm vor allem in Gestalt junger schöner Frauen aufdrängen. Trotzdem hält er an seinem Entschluss fest, zu werden, was die Großväter gewesen waren, 'ein Talmudjude, ein Jude der Gemara, des Midrasch, des Raschi, des Sohar, des Anfangs aller Weisheit und der Zwei Tafeln des Bundes'.
Posted in

Löwen wecken

Author: Ayelet Gundar-Goshen

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3036992995

Category: Fiction

Page: 432

View: 1641

Ein Neurochirurg überfährt einen illegalen Einwanderer. Es gibt keine Zeugen, und der Mann wird ohnehin sterben - warum also die Karriere gefährden und den Unfall melden? Doch tags darauf steht die Frau des Opfers vor der Haustür des Arztes und macht ihm einen Vorschlag, der sein geordnetes Leben komplett aus der Bahn wirft. Wie hätte man selbst in einer solchen Situation gehandelt? Diese Frage schwebt über dem Roman, der die Grenzen zwischen Liebe und Hass, Schuld und Vergebung und Gut und Böse meisterhaft auslotet.
Posted in Fiction

Jiddisch

eine kleine Enzyklopädie

Author: Leo Rosten,Lawrence Bush

Publisher: N.A

ISBN: 9783423243278

Category:

Page: 638

View: 6183

Posted in

Geschichte der jiddischen Sprachforschung

Author: Max Weinreich,Jerold C. Frakes

Publisher: University of South Florida

ISBN: N.A

Category: Foreign Language Study

Page: 326

View: 3409

To discover more Jewish Studies titles from Rowman & Littlefield, please browse our subject category page.
Posted in Foreign Language Study

Antwort auf die Moderne

Geschichte der Reformbewegung im Judentum

Author: Michael A. Meyer

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN: 9783205983637

Category: Reform Judaism

Page: 680

View: 4990

Posted in Reform Judaism

Die ersten Israelis

die Anfänge des jüdischen Staates

Author: Tom Śegev

Publisher: N.A

ISBN: 9783570551134

Category:

Page: 414

View: 2907

Posted in

Der Stern der Erlösung

Author: U. Rosenzweig

Publisher: Springer

ISBN: 9789024717668

Category: Philosophy

Page: 516

View: 896

I. Geschichtliche Voraussetzungen und Fragestellungen "Der Stern der Erlösung" ist ein Beispiel für die Neuorientierung des Denkens in der Zeit um den ersten Weltkrieg, die Suche nach einem Weg aus der Krise der europäischen Kultur. Es ist deshalb für das Verständnis wichtig, sich die Probleme zu verdeutlichen, die Rosenzweig zu seinem neuen Denken herausgefordert haben. Dabei lassen sich drei Ebenen der Fragestellung unterscheiden, eine historische, eine philosophische und eine theologische. Die Situation für den Historiker Als Historiker hatte sich Rosenzweig mit der Frage zu befassen, ob und wie es für den in die geschichtlichen \Vandlungen ver strickten Menschen allgemein gültige Wahrheit geben könne. Die Schwierigkeit, verbindliche Wahrheit in der Geschichte zu finden, war im neuzeitlichen Denken umso deutlicher geworden, je weniger von der geschichtlichen Bedingtheit aller Vorstellungen und Erkenntnisse einer Zeit abgesehen werden konnte. Das christliche Denken hatte für die Abfolge der verschiedenen . Epochen und ihr Verhältnis zur Wahrheit ein heilsgeschichtliches Schema geschaffen: wie dem Äon des "Neuen Testaments" gegenüber dem des "Alten Testaments" so eigne jedem neuen Weltzeit alter als einer neuen Offenbarungsstufe ein tieferes Ver hältnis zur Wahrheit als dem früheren; die Gegenwart sei jeweils überwindung der Vergangenheit. Trotz der Säkularisierung diente dieselbe Denkstruktur auch noch dem Selbstverständnis der Auf klärung, schien doch in ihr mit der Entdeckung des Menschen als eines wahrhaft freien Wesens ein absolutes Ziel erreicht, eine neue Zeit der Wahrheit, die bei allem weiteren Fortschritt nicht mehr x EINFÜHRUNG grundsätzlich überwunden werden könne.
Posted in Philosophy

Der Tabakhändler

Roman

Author: John Barth

Publisher: N.A

ISBN: 9783833301209

Category:

Page: 966

View: 5703

Posted in

Die September von Schiras

Author: Dalia Sofer

Publisher: N.A

ISBN: 9783446207677

Category:

Page: 334

View: 4433

Posted in

Memoiren einer Grossmutter

Bilder aus der Kulturgeschichte der Juden Russlands im 19. Jahrhundert

Author: Pauline Wengeroff

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Jews

Page: N.A

View: 9872

Posted in Jews

Birobidshan

Stalins vergessenes Zion

Author: Robert Weinberg

Publisher: N.A

ISBN: 9783801503673

Category: Birobidzhan (Russia)

Page: 158

View: 9902

Posted in Birobidzhan (Russia)