Amalia's Tale

A Poor Peasant, an Ambitious Attorney, and a Fight for Justice

Author: David I. Kertzer

Publisher: Houghton Mifflin Harcourt

ISBN: 9780547344904

Category: History

Page: 256

View: 6658

This quintessential David-and-Goliath saga tells the story of a wholly unexpected triumph of the poor against the rich and of a crusading city attorney who fought on behalf of an impoverished peasant. Amalia Bagnacavalli, an illiterate young peasant from the mountains near Bologna, is forced by poverty to take in a child from the city’s foundling home to wet-nurse. When Amalia contracts syphilis from the sickly and malformed baby given to her, the city fathers callously dismiss her pleas for treatment and restitution. Bewildered and frightened, she seeks out Augusto Barbieri, an ambitious attorney looking to make a name for himself. He takes up Amalia’s cause, fighting the case for years through the Italian courts before winning an unprecedented and stunning victory for his by now broken client. The unforgettable story of a landmark struggle for basic human rights, Amalia’s Tale is the moving drama of a rural woman whose life was ruined and the man from the city who would not stop -- or so it seemed -- until he had seen justice done.
Posted in History

Margaret Fuller

A New American Life

Author: Megan Marshall

Publisher: Houghton Mifflin Harcourt

ISBN: 0547195605

Category: Biography & Autobiography

Page: 474

View: 2995

Provides a portrait of Thoreau's editor and Emerson's friend, who was also a daring war correspondent and a crusader for women's rights who had a passion for her life's work, which was eclipsed by tragedy and scandal after her death at the age of forty.
Posted in Biography & Autobiography

A Concise History of Italy

Author: Christopher Duggan

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 0521760399

Category: History

Page: 360

View: 6279

Comprehensively updated new edition of Christopher Duggan's acclaimed introduction to the history of Italy.
Posted in History

Der Graf von Monte Christo (Gesamtausgabe in 6 Bänden)

Abenteuer-Klassiker

Author: Alexandre Dumas

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 8027219264

Category: Fiction

Page: 940

View: 5494

Der Graf von Monte Christo ist ein Abenteuerroman von Alexandre Dumas. Das Werk hat viele nachfolgende Künstler beeinflusst und wurde zu einem Klassiker der Weltliteratur. Zur Handlung: Der junge Seemann Edmond Dantès kehrt mit der "Pharao", einem Schiff des Reeders Morrel, am 24. Februar 1815 nach Marseille zurück. Dantès, der an Bord Erster Offizier ist, genießt die Wertschätzung Morrels und soll zum Kapitän befördert werden. Auch sein privates Glück scheint perfekt: Er liebt die schöne Katalanin Mercédès, die Hochzeit des Paares ist beschlossene Sache. Während der Fahrt der "Pharao" ist der bisherige Kapitän Leclère, ein Anhänger Napoleons, verstorben. Auf dem Sterbebett vertraute er Dantès ein Paket an und befahl ihm, es dem Großmarschall Henri-Gratien Bertrand auf der Insel Elba auszuhändigen, wohin Napoleon ins Exil verbannt wurde. Dantès erfüllt den letzten Wunsch des Kapitäns, erhält auf Elba wiederum einen Brief Napoleons und den Auftrag, diesen in Paris einem bestimmten Mann zu überbringen.... Alexandre Dumas der Ältere (1802-1870) war ein französischer Schriftsteller. Ein Markenzeichen von Dumas' Romanen sind fiktive oder pseudohistorische Protagonisten (zum Beispiel der Musketier d'Artagnan), deren Abenteuer in einen Kontext historischer Ereignisse und historischer Persönlichkeiten gestellt werden. Die bekanntesten, immer wieder aufgelegten und nicht nur von Jugendlichen gelesenen Romane sind: Die drei Musketiere, Zwanzig Jahre danach, Königin Margot, Der Graf von Monte Christo und Der Mann mit der eisernen Maske, Das Halsband der Königin.
Posted in Fiction

Was man für Geld nicht kaufen kann

Die moralischen Grenzen des Marktes

Author: Michael J. Sandel

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843705097

Category: Philosophy

Page: 304

View: 8409

Darf ein Staat Söldner verpflichten, um Kriege zu führen? Ist es moralisch vertretbar, Leute dafür zu bezahlen, dass sie Organe spenden? Dürfen Unternehmen gegen Geld das Recht erwerben, die Luft zu verpesten? Fast alles scheint heute käuflich zu sein. Wollten wir das so? Und was können wir dagegen tun? Mit Verve und anhand prägnanter Beispiele widmet sich Michael J. Sandel dieser wichtigen ethischen Frage. Die Regeln des Marktes haben fast alle Lebensbereiche infiltriert, auch jene, die eigentlich jenseits von Konsum und Mehrwert liegen sollten: Medizin, Erziehung, Politik, Recht und Gesetz, Kunst, Sport, sogar Familie und Partnerschaft. Ohne es zu merken, haben wir uns von einer Marktwirtschaft in eine Marktgesellschaft gewandelt. Ist da nicht etwas grundlegend schief gelaufen? Mit Verve und anhand prägnanter Beispiele wirft Michael Sandel eine der wichtigsten ethischen Fragen unserer Zeit auf: Wie können wir den Markt daran hindern, Felder zu beherrschen, in denen er nichts zu suchen hat? Wo liegen seine moralischen Grenzen? Und wie können wir zivilisatorische Errungenschaften bewahren, für die sich der Markt nicht interessiert und die man für kein Geld der Welt kaufen kann?
Posted in Philosophy

Gewalt und Gesellschaftsordnungen

eine Neudeutung der Staats- und Wirtschaftsgeschichte

Author: Douglass Cecil North,John Joseph Wallis,Barry R. Weingast

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161505904

Category: Political Science

Page: 326

View: 6532

English summary: This book integrates the problem of violence in societies in a larger historical and social science context, showing how economic and political behaviour are closely linked. Most societies limit violence by political manipulation of the economy to create privileged interests. Privileges limit the use of violence by powerful individuals, but hinder both economic and political development of such natural states . In contrast, modern societies are characterized by open access to economic and political organizations, thereby fostering political and economic competition (democracy and markets) and general development. Douglass C. North, John Joseph Wallis, and Barry R. Weingast provide a framework for understanding the two types of orders and show in which ways a number of countries have achieved the transition between them. German description: Alle Gesellschaften mussen sich mit der Moglichkeit wie der Realitat von Gewalt auseinandersetzen; sie tun das auf unterschiedliche Art. Douglass C. North, John Joseph Wallis und Barry R. Weingast stellen das Problem der Gewalt in einen grosseren sozialwissenschaftlichen und historischen Zusammenhang und zeigen, wie eng wirtschaftliches und politisches Verhalten verbunden sind. Die meisten aus der Geschichte bekannten Gesellschaften, von den Autoren als naturliche Staaten bezeichnet, begrenzen Gewaltanwendung vorbeugend, indem sie durch politische Einflussnahme auf die Wirtschaftstatigkeit privilegierte Interessen schaffen. Diese Privilegien reduzieren den Einsatz von Gewalt von Seiten machtiger Einzelner; es wird auf diese Weise jedoch die wirtschaftliche ebenso wie die politische Entwicklung solcher Staaten behindert. Denn fur die grosse Mehrheit der Nicht-Privilegierten ist der Zugang zu Politik und Wirtschaft dadurch beschrankt.Im Unterschied hierzu schaffen moderne Gesellschaften Zugangsfreiheit zu wirtschaftlichen und politischen Organisationen (Unternehmen, Markten, Parlamenten, hoheitlichen Einrichtungen) und fordern damit den politischen wie den wirtschaftlichen Wettbewerb und somit die gesellschaftliche Entwicklung. Das Buch bietet ein gedankliches Gerust zum Verstandnis der zwei Typen von Gesellschaftsordnungen, die es an historischen Beispielen von der romischen Antike bis ins 19. Jahrhundert veranschaulicht. Anhand dieses Konzepts wird erklart, wieso Gesellschaften mit Zugangsfreiheit sowohl politisch wie wirtschaftlich hoher entwickelt sind und auf welche Weise seit dem 19. Jahrhundert rund 25 Lander den Ubergang vom einen Typus zum anderen geschafft haben.
Posted in Political Science

Die Päpste gegen die Juden

der Vatikan und die Entstehung des modernen Antisemitismus

Author: David I. Kertzer

Publisher: N.A

ISBN: 9783548603865

Category:

Page: 447

View: 1773

Posted in

Neunzehnhundertachtundsechzig

Author: Mark Kurlansky

Publisher: N.A

ISBN: 9783453600393

Category: History, Modern

Page: 460

View: 6185

Tet-Offensive in Vietnam, Antikriegsbewegung, Prager Frühling, Rassenunruhen in Amerika und Notstandsgesetze in Deutschland, Pariser Mai und Demonstrationen polnischer und italienischer, mexikanischer und japanischer Studenten. Abbie Hoffman in New York,
Posted in History, Modern

Plädoyer gegen die Perfektion

Ethik im Zeitalter der genetischen Technik. Mit einem Vorwort von Jürgen Habermas

Author: Michael Sandel

Publisher: N.A

ISBN: 9783737413077

Category:

Page: 175

View: 8148

Posted in

Schurkenstaat

Leitfaden zum Verständnis der einzigen noch verbliebenen Supermacht der Welt

Author: William Blum

Publisher: N.A

ISBN: 9783897065307

Category:

Page: 328

View: 437

Posted in

Botschafter der Angst

Roman

Author: Richard Condon

Publisher: N.A

ISBN: 9783453770515

Category:

Page: 364

View: 2304

Posted in

Bleakhaus

Author: Charles Dickens

Publisher: e-artnow

ISBN: 8026880013

Category: Fiction

Page: 950

View: 913

Dieses eBook: "Bleakhaus" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Esther Summerson wächst als Kind bei Miss Barbery auf, ohne zu wissen, dass diese ihre Tante ist oder wer ihre Eltern sind; sie erfährt nur, dass ihre Mutter große Schande über sich gebracht habe. Nach dem Tod ihrer Tante wird Esther von John Jarndyce aufgenommen, einem reichen und wohltätigen Mitglied der Oberschicht, der einer der Beteiligten an dem erwähnten Erbschaftsstreit Jarndyce gegen Jarndyce ist. Sie arbeitet dort als Haushälterin von Bleak House sowie als Gesellschafterin von Ada Clare und deren entfernten Cousin Richard Carstone, zwei weiteren Beteiligten im Rechtsstreit um das Erbe im Jarndyce-Fall, die John Jarndyce als Vormund in Bleak House aufnimmt. Charles Dickens (1812-1870) war ein englischer Schriftsteller.
Posted in Fiction

The Penthouse Prince

Author: Virginia Nelson

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 373256262X

Category: Fiction

Page: 275

View: 6830

Er kann alles haben - doch er braucht sie. Eigentlich will Jeanie Long nur ihren Job retten, als sie beim attraktiven CEO Camden James vorspricht. Stattdessen findet sie sich plötzlich in der Rolle der falschen Verlobten wieder - Beförderung und Gehaltserhöhung inklusive. Denn Camdens eigentliche Verlobte ist mit einem anderen Mann auf und davon. Und er muss seinem Vater beweisen, dass er bereit ist zu heiraten, damit er ihm seine Anteile am Familienimperium überschreibt. Doch was zwischen Camden und Jeanie als eine reine Zweckverbindung beginnt, bekommt schnell eine ganz eigene Dynamik. Und die gespielten Küsse fühlen sich plötzlich verdammt echt an ... Kann es sein, dass sich hinter der Schale des mächtigen, gefühllosen Milliardärs mehr verbirgt? Band 1 der heißen und romantischen Billionaire-Dynasties-Reihe. Unwiderstehliche CEO-Romance bei beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.
Posted in Fiction

Persisches Feuer

das erste Weltreich und der Kampf um den Westen

Author: Tom Holland

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608944631

Category:

Page: 463

View: 4578

Der populäre Bestseller aus Großbritannien vom Jungstar der Historikerszene Es geschah vor 2500 Jahren, dass Ost und West Krieg miteinander führten. Im 5. Jahrhundert v. Chr. war eine globale Supermacht fest entschlossen, zwei Staaten Wahrheit und Ordnung zu bringen, die sie für terroristische Schurkenstaaten ansah. Die Supermacht war Persien, dessen Könige das erste Weltreich gegründet hatten. Die terroristischen Staaten waren Athen und Sparta, eigenwillige Städte in einem weit abgelegenen armen und bergigen Land: Griechenland. Die Geschichte, wie die Bürger dieses Landes dem mächtigsten Mann der Welt widerstanden und ihn besiegten, ist eine der beeindruckendsten Episoden der Geschichte. "Persisches Feuer" gibt nicht nur eine dramatische Darstellung dieser großen Auseinandersetzung, sondern auch ein einzigartiges Gesamtbild von Ost und West. Von den Priestern in Babylon bis zur Geheimpolizei der Spartaner, von den Luxusgärten der Perser bis zu den athenischen Prostituierten, von Darius, dem Mörder und größten politischen Genie des Orients bis zu Themistokles, dem Mann, der den Westen rettete, werden alle Akteure in der faszinierenden Erzählung Tom Hollands lebendig. "Erzählte Geschichte vom Feinsten. Ein Buch, das mich wirklich gefesselt hat." Ian McEwan Tom Holland, geboren 1968, studierte in Cambridge und Oxford Geschichte. Der Autor und Journalist hat sich mit BBC-Sendungen über Herodot, Homer, Thukydides und Vergil einen Namen gemacht. Holland lebt mit Frau und zwei Kindern in London. Tom Holland ist Bestseller-Autor für Fiction und Historisches Buch. Er hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u. a. "Steven-Runciman-Preis für historische Erzählungen" zusammen mit Robin Lane Fox.
Posted in

1812

Napoleons Feldzug in Russland

Author: Adam Zamoyski

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406631711

Category: History

Page: 720

View: 7402

Napoleons Feldzug in Rußland war das vielleicht größte militärische Desaster aller Zeiten und eine menschliche Tragödie von beispiellosen Ausmaßen das erste historische Beispiel eines totalen Krieges. Adam Zamoyski hat mit 1812 das meisterhafte Epos über die Hybris eines Eroberers, den Wahnsinn des Krieges und einen der dramatischsten Wendepunkte der Weltgeschichte geschrieben. Das Ergebnis ist ein unvergeßliches Buch, das Geschichte so hautnah erzählt, wie es nur wenigen Autoren gelingt. "Ich konnte nicht schlafen, nachdem ich 1812 gelesen hatte. Eine der überwältigendsten Geschichten, die je erzählt wurden." Christopher Woodward "So brillant geschrieben, dass es unmöglich ist, das Buch aus der Hand zu legen& Ein Meistererzähler am Werk." Michael Burleigh "Mitreißend& Zamoyskis Darstellung des Feldzugs von 1812 ist ein Musterbeispiel an Eleganz und Klarheit." T. J. Binyon "Ein absolut bewundernswertes Buch." Antony Beevor
Posted in History