All Souls

A Family Story from Southie

Author: Michael Patrick MacDonald

Publisher: Beacon Press

ISBN: 0807071986

Category: Biography & Autobiography

Page: 296

View: 543

A breakaway bestseller since its first printing, All Souls takes us deep into Michael Patrick MacDonald's Southie, the proudly insular neighborhood with the highest concentration of white poverty in America. Rocked by Whitey Bulger's crime schemes and busing riots, MacDonald's Southie is populated by sharply hewn characters like his Ma, a miniskirted, accordion-playing single mother who endures the deaths of four of her eleven children. Nearly suffocated by his grief and his community's code of silence, MacDonald tells his family story here with gritty but moving honesty.
Posted in Biography & Autobiography

Easter Rising

A Memoir of Roots and Rebellion

Author: Michael Patrick MacDonald

Publisher: HMH

ISBN: 0547527233

Category: Biography & Autobiography

Page: 256

View: 9363

An “alternately funny and heartbreaking” memoir of leaving—and finding—home, by the author of All Souls: A Family Story from Southie (Newsweek). In All Souls, Michael Patrick MacDonald told the story of the loss of four of his siblings to the violence, poverty, and gangsterism of Irish South Boston. In Easter Rising, he tells the story of how he got out. Desperate to avoid the “normal” life of Southie, Michael first reinvents himself in the burgeoning punk rock movement and the thrilling vortex of Johnny Rotten, Mission of Burma, and the Clash. At nineteen, he escapes further, to Paris and then London. Finally, out of money, he contacts his Irish immigrant grandfather—who offers a loan, but only if Michael will visit Ireland. It is on this reluctant journey to his ancestral land that Michael will find a chance at reconciliation—with his heritage, his neighborhood, and his family—and, ultimately, a way forward.
Posted in Biography & Autobiography

All die Jahre

Roman

Author: J. Courtney Sullivan

Publisher: Paul Zsolnay Verlag

ISBN: 3552063730

Category: Fiction

Page: 464

View: 3826

Nora Flynn ist 21, als sie mit ihrer jüngeren Schwester aus Irland nach Amerika auswandert, um ihrem Verlobten zu folgen und Theresa eine Ausbildung zu ermöglichen. Doch Theresa wird schwanger, und Nora trifft eine folgenschwere Entscheidung. Fünfzig Jahre später hat Nora vier erwachsene Kinder: John, Bridget, Brian und Patrick, ihren Ältesten, der Nora beständig Sorgen bereitet und trotzdem ihr Liebling ist. Theresa lebt als Nonne in einem Kloster, als Patricks Tod die Schwestern nach Jahrzehnten des Schweigens wieder zusammenführt – und sie zwingt, sich mit dem auseinanderzusetzen, was ihr Leben für immer verändert hat. Nach „Sommer in Maine“ ein neuer großer Familienroman von J. Courtney Sullivan.
Posted in Fiction

Tod in Belmont

Author: Sebastian Junger

Publisher: N.A

ISBN: 9783896673206

Category:

Page: 319

View: 9376

Posted in

Ivy - Steinerne Wächter

Author: Sarah Beth Durst

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3802589548

Category: Fiction

Page: 352

View: 4997

Die sechzehnjährige Lily hat einen Traum: Sie möchte auf die renommierte Princeton University gehen, die auch ihr Großvater schon besucht hat. Dazu muss sie einen geheimnisvollen Test bestehen und einen Schlüssel suchen, der ein Tor zu einer anderen, magischen Realität öffnet. Auf dem Campus begegnet Lily der gut aussehende Tye, der ihr seine Hilfe anbietet. Doch Tye ist nicht, was er zu sein scheint ...
Posted in Fiction

Tag und Nacht und auch im Sommer

Author: Frank McCourt

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641118670

Category: Fiction

Page: 336

View: 7145

Frank McCourts Erinnerungen an seine Jahre als Lehrer Dreißig Jahre lang hat Frank McCourt, der Amerikaner mit der unglücklichen irischen katholischen Kindheit, in New Yorker Schulen unterrichtet. Jetzt erzählt er, was er von seinen insgesamt zwölftausend Schülern gelernt hat – als Lehrer, als Geschichtenerzähler, als Schriftsteller. Ein Buch, wie man es liebt, aber selten findet: voll Witz und Charme, voll Verzweiflung, Ironie und Lebensweisheit.
Posted in Fiction

Die gute Ratte

Author: Jimmy Breslin

Publisher: VCH

ISBN: 9783527504480

Category:

Page: 255

View: 6739

Posted in

Borstal Boy

Author: Brendan Behan

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462318918

Category: Fiction

Page: 496

View: 7438

Eine echte Wiederentdeckung: Der Klassiker von Brendan Behan. Der junge Ire Brendan wird mit 16 Jahren festgenommen, weil er im Dienste der IRA die Docks in Liverpool in die Luft jagen wollte. Im »Borstal«, der Besserungsanstalt, angekommen, lernt er nicht nur den rauen Gefängnisalltag kennen, sondern unerwartet auch Freundschaft, Zuneigung und Solidarität zwischen Iren und Engländern in der Zeit der Troubles. In Irland wegen seiner freimütigen Darstellung von Homosexualität und unverhohlener Kritik an der katholischen Kirche zunächst verboten, gilt »Borstal Boy« heute als Klassiker der irischen Literatur. Poetisch, großherzig und mit widerspenstigem Humor – ein unvergessliches Buch!
Posted in Fiction

Der Sommer liegt noch vor dir

die Geschichte meiner Kindheit

Author: Jennifer Lauck

Publisher: N.A

ISBN: 9783442457465

Category:

Page: 414

View: 2309

Auf erste Erfahrungen von familiärer Geborgenheit, liebevoller Zuneigung und kindlichen Glücks folgt eine Geschichte namenloser Not und abgrundtiefer Verlassenheit, gesehen und empfunden aus der Perspektive eines Kindes. Jennifer ist gerade sieben Jahre alt, als mit dem Tod ihrer geliebten Mutter eine Welt für sie zusammenbricht. Die erneute Heirat des Vaters verschlimmert die Situation nur.
Posted in

Boston

Roman

Author: Upton Sinclair

Publisher: Manesse Verlag

ISBN: 3641162122

Category: Fiction

Page: 1040

View: 4481

Das große US-Epos um Klassenjustiz und staatliche Willkür jetzt in deutscher Neuübersetzung Vom Tellerwäscher zum Märtyrer – die Namen Sacco und Vanzetti stehen für den Wirklichkeit gewordenen amerikanischen Alptraum. Ihr Schicksal erschütterte Millionen Menschen weltweit in ihrem Glauben an Recht und Ordnung. Upton Sinclair, engagierter Romancier und Gesellschaftskritiker, inszenierte die realen Geschehnisse der Zwanzigerjahre als fesselndes literarisches Epochendrama. Glamour, Jazz und endlose Partys: Das waren die Roaring Twenties. Allerdings ist das nur die halbe Wahrheit – Upton Sinclair zeigt uns die ganze. Denn während die Happy Few feierten, wurden die Massen mittels brutaler Klassenjustiz niedergehalten. Am Beispiel der einflussreichen Ostküsten-Sippe Thornwell zeigt «Boston», wie das System staatlich sanktionierter Korruption funktionierte. Als Kulminationspunkt dient der Schauprozess gegen die zwei bekanntesten Justizopfer der amerikanischen Geschichte, Nicola Sacco und Bartolomeo Vanzetti, die 1927 wegen Mordes hingerichtet wurden. In diesem ergreifenden Buch geht es um die moralische Glaubwürdigkeit offizieller Repräsentanten und Institutionen, um Menschenliebe und Bürgerpflicht, um Gerechtigkeit und den Mut zur Wahrheit.
Posted in Fiction

Krass!

meine Geschichte

Author: Augusten Burroughs

Publisher: N.A

ISBN: 9783499235054

Category:

Page: 365

View: 2710

Posted in

Sommer in Maine

Roman

Author: J. Courtney Sullivan

Publisher: Paul Zsolnay Verlag

ISBN: 3552062181

Category: Fiction

Page: 512

View: 3211

Ein Sommer in Maine, vier Frauen und ihre Abgründe: Alice, die oft streng und unnahbar wirkt, würde alles dafür geben, eine einzige tragische Nacht in ihrem Leben ungeschehen zu machen, aber auch Tochter Kathleen, Enkelin Maggie und die scheinbar so perfekte Schwiegertochter Ann Marie, die am liebsten Puppenhäuser bastelt, haben panische Angst davor, dass ihre dunklen Geheimnisse ans Licht kommen könnten. Doch die Wogen gehen hoch zwischen den ungleichen Frauen, und die Fassaden bröckeln ... Eine meisterhaft erzählte Familiengeschichte in der Tradition der großen amerikanischen Romanciers.
Posted in Fiction

The Columbia Documentary History of Race and Ethnicity in America

Author: Ronald H. Bayor

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231508409

Category: History

Page: 1104

View: 8046

All historians would agree that America is a nation of nations. But what does that mean in terms of the issues that have moved and shaped us as a people? Contemporary concerns such as bilingualism, incorporation/assimilation, dual identity, ethnic politics, quotas and affirmative action, residential segregation, and the volume of immigration resonate with a past that has confronted variations of these modern issues. The Columbia Documentary History of Race and Ethnicity in America, written and compiled by a highly respected team of American historians under the editorship of Ronald Bayor, illuminates the myriad ways in which immigration, racial, and ethnic histories have shaped the contours of contemporary American society. This invaluable resource documents all eras of the American past, including black–white interactions and the broad spectrum of American attitudes and reactions concerning Native Americans, Irish Catholics, Mexican Americans, Jewish Americans, and other groups. Each of the eight chronological chapters contains a survey essay, an annotated bibliography, and 20 to 30 related public and private primary source documents, including manifestos, speeches, court cases, letters, memoirs, and much more. From the 1655 petition of Jewish merchants regarding the admission of Jews to the New Netherlands colony to an interview with a Chinese American worker regarding a 1938 strike in San Francisco, documents are drawn from a variety of sources and allow students and others direct access to our past. Selections include Powhatan to John Smith, 1609 Thomas Jefferson—"Notes on the State of Virginia" Petition of the Trustees of Congregation Shearith Israel, 1811 Bessie Conway or, The Irish Girl in America German Society in Chicago, Annual Report, 1857–1858. "Mark Twain's Salutation to the Century" W. E. B. DuBois, "Of Our Spiritual Strivings" NAACP on Black Schoolteachers'Fight for Equal Pay Malcom X speech, 1964 Hewy Newton interview and Black Panther Party platform Preamble—La Raza Unida Party Lee lacocca speech to Ethnic Heritage Council of the Pacific Northwest, 1984 Native American Graves and Repatriation Act, 1990 L.A. riot—from the Los Angeles Times, May 3, 15, 1992; Nov. 16, 19, 1992 Asian American Political Alliance President Clinton's Commission on Race, Town Meeting, 1997 Louis Farrakhan—"The Vision for the Million Man March"
Posted in History

Das Faß Amontillado

Author: Edgar Allan Poe

Publisher: BoD E-Short

ISBN: 3734784298

Category: Fiction

Page: 12

View: 8079

"Das Fass Amontillado", engl. "The Cask of Amontillado", ist eine der berühmten späten Kurzgeschichten von Edgar Allan Poe, die erstmals 1846 in der November-Ausgabe von "Godey's Lady's Book" veröffentlicht wurde.
Posted in Fiction

Lauf, Jane, lauf!

Roman

Author: Joy Fielding

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641054095

Category: Fiction

Page: 448

View: 2832

Der Albtraum einer Frau beginnt, als sie sich plötzlich blutbefleckt, die Taschen voller Geld und ohne Erinnerungsvermögen auf den Straßen Bostons wiederfindet. Wer ist der Mann, den man ihr als ihren Ehemann vorstellt? Was sind das für Medikamente, die ihr angeblich helfen sollen? Und warum fühlt sie sich als Gefangene im eigenen Haus? Verzweifelt kämpft Jane von nun an um ihr Gedächtnis – es wird ein Kampf auf Leben und Tod ...
Posted in Fiction

Tell Me True

Memoir, History, and Writing a Life

Author: Patricia Hampl,Elaine Tyler May

Publisher: Minnesota Historical Society

ISBN: 9780873517034

Category: Biography & Autobiography

Page: 231

View: 9935

Fourteen accomplished writers investigate the tantalizing gray area where memory and history intersect.
Posted in Biography & Autobiography

Befreit

Wie Bildung mir die Welt erschloss

Author: Tara Westover

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462316680

Category: Biography & Autobiography

Page: 448

View: 3144

Von den Bergen Idahos nach Cambridge – der unwahrscheinliche »Bildungsweg« der Tara Westover. Tara Westover ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal eine Schulklasse betritt. Zehn Jahre später kann sie eine beeindruckende akademische Laufbahn vorweisen. Aufgewachsen im ländlichen Amerika, befreit sie sich aus einer ärmlichen, archaischen und von Paranoia und Gewalt geprägten Welt durch – Bildung, durch die Aneignung von Wissen, das ihr so lange vorenthalten worden war. Die Berge Idahos sind Taras Heimat, sie lebt als Kind im Einklang mit der grandiosen Natur, mit dem Wechsel der Jahreszeiten – und mit den Gesetzen, die ihr Vater aufstellt. Er ist ein fundamentalistischer Mormone, vom baldigen Ende der Welt überzeugt und voller Misstrauen gegenüber dem Staat, von dem er sich verfolgt sieht. Tara und ihre Geschwister gehen nicht zur Schule, sie haben keine Geburtsurkunden, und ein Arzt wird selbst bei fürchterlichsten Verletzungen nicht gerufen. Und die kommen häufig vor, denn die Kinder müssen bei der schweren Arbeit auf Vaters Schrottplatz helfen, um über die Runden zu kommen. Taras Mutter, die einzige Hebamme in der Gegend, heilt die Wunden mit ihren Kräutern. Nichts ist dieser Welt ferner als Bildung. Und doch findet Tara die Kraft, sich auf die Aufnahmeprüfung fürs College vorzubereiten, auch wenn sie quasi bei null anfangen muss ... Wie Tara Westover sich aus dieser Welt befreit, überhaupt erst einmal ein Bewusstsein von sich selbst entwickelt, um den schmerzhaften Abnabelungsprozess von ihrer Familie bewältigen zu können, das beschreibt sie in diesem ergreifenden und wunderbar poetischen Buch. » Befreit wirft ein Licht auf einen Teil unseres Landes, den wir zu oft übersehen. Tara Westovers eindringliche Erzählung — davon, einen Platz für sich selbst in der Welt zu finden, ohne die Verbindung zu ihrer Familie und ihrer geliebten Heimat zu verlieren — verdient es, weithin gelesen zu werden.« J.D. Vance Autor der »Hillbilly-Elegie«
Posted in Biography & Autobiography

Love and Money

Queers, Class, and Cultural Production

Author: Lisa Henderson

Publisher: NYU Press

ISBN: 0814744672

Category: Law

Page: 224

View: 8182

Love and Money argues that we can’t understand contemporary queer cultures without looking through the lens of social class. Resisting old divisions between culture and economy, identity and privilege, left and queer, recognition and redistribution, Love and Money offers supple approaches to capturing class experience and class form in and around queerness. Contrary to familiar dismissals, not every queer television or movie character is like Will Truman on Will and Grace—rich, white, healthy, professional, detached from politics, community, and sex. Through ethnographic encounters with readers and cultural producers and such texts as Boys Don’t Cry, Brokeback Mountain, By Hook or By Crook, and wedding announcements in the New York Times, Love and Money sees both queerness and class across a range of idioms and practices in everyday life. How, it asks, do readers of Dorothy Allison’s novels use her work to find a queer class voice? How do gender and race broker queer class fantasy? How do independent filmmakers cross back and forth between industry and queer sectors, changing both places as they go and challenging queer ideas about bad commerce and bad taste? With an eye to the nuances and harms of class difference in queerness and a wish to use culture to forge queer and class affinities, Love and Money returns class and its politics to the study of queer life.
Posted in Law

Die unerklärliche Logik meines Lebens

Author: Benjamin Alire Sáenz

Publisher: Thienemann Verlag in der Thienemann-Esslinger Verl

ISBN: 3522621506

Category: Juvenile Fiction

Page: 544

View: 6423

Sam war verdammt klug. Und sie wusste einfach Bescheid. Über alle möglichen Dinge. Sie fühlte die Dinge auch. O Mann, konnte Sam Dinge fühlen. Manchmal dachte ich, sie würde alles gleich für uns beide erledigen – das ganze Denken, das ganze Fühlen, das ganze Leben. Sam wusste, wer Sam war. Ich dagegen? Ich glaube, ich war mir nicht immer so sicher. Sich gegenseitig auffangen – das haben Sal und seine beste Freundin Samantha bisher immer geschafft. Doch gelingt das auch im größten Chaos, wenn alles droht, auseinanderzubrechen? Das letzte Schuljahr stellt die Freundschaft der beiden auf eine harte Probe. Sam gerät an einen wirklich miesen Typen, während Sal verzweifelt versucht, nicht zu einem zu werden. Er hat das Gefühl, all das nicht zu sein, was Sam an ihm mag – und doch scheint ihre Freundschaft bedingungslos.
Posted in Juvenile Fiction