Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Author: Andrea Wulf

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641195500

Category: Biography & Autobiography

Page: 560

View: 7979

Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein »Mare« auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten – so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 – Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen – um unser aller Überleben willen.
Posted in Biography & Autobiography

Die Abenteuer des Alexander von Humboldt

Author: Andrea Wulf

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641229197

Category: Biography & Autobiography

Page: 288

View: 3975

Lebendig und mitreißend, durchgängig farbig illustriert Zum 250. Geburtstag des größten deutschen Naturforschers legt die ausgewiesene Humboldtexpertin Andrea Wulf ein farbenprächtiges, opulent illustriertes, sinnliches Buch über Humboldts Südamerikaexpedition vor. Angeregt von dessen Tagebüchern, die erst vor kurzem für die Forschung freigeben wurden, lässt sie Alexander von Humboldt von seinen größten Abenteuern der Jahre 1799 und 1804 erzählen. Die New Yorker Illustratorin Lillian Melcher fängt in expressiven Zeichnungen Szenen von der Expedition auf dem Orinoko oder dem Chimbarazo ein und illustriert auch die zahlreichen Kästen, in denen einzelne Themen vertieft, Personen vorgestellt und Forschungsgegenstände erläutert werden. Faksimiles aus den Tagebücher und Manuskripten, Zeichnungen, Gemälde des Universalgenies runden dieses ungewöhnlichste Buch zum Jubiläumsjahr ab.
Posted in Biography & Autobiography

Das Buch der Begegnungen

Menschen – Kulturen – Geschichten aus den Amerikanischen Reisetagebüchern

Author: Alexander von Humboldt

Publisher: Manesse Verlag

ISBN: 3641216591

Category: Art

Page: 416

View: 5382

Großes Humboldt-Gedenken 2018/2019: bibliophiler Prachtband Wagemut und Wissbegier, ein feines Beobachtungs- und Differenzierungsvermögen und vor allem die unbändige Lust an immer neuen Begegnungen machten Alexander von Humboldt vor 200 Jahren zu einem epochalen Weltentdecker. «Das Buch der Begegnungen», das die emphatischsten Zeugnisse aus den «Amerikanischen Reisetagebüchern» versammelt, zeigt einen warmherzigen Menschen ohne Berührungsängste. Auf seiner Reise in die amerikanischen Tropen von 1799 bis 1804 hielt der preußische Kosmopolit eine Vielzahl exotischer Physiognomien fest und sah die Welt, wie sie vor ihm noch keiner gesehen hatte. Als einer der ersten Europäer überhaupt kritisierte er Kolonialismus, Sklavenhandel und christlichen Bekehrungseifer. Dagegen betonte er die Würde und den kulturellen Reichtum vermeintlich primitiver Völker. Überzeugt davon, dass es keine unterlegenen oder gar minderwertigen Ethnien gebe, war er seinen Zeitgenossen weit voraus. Und selbst im 21. Jahrhundert kommt Alexander von Humboldt als Anwalt einer universellen Humanität wie gerufen. Bibliophiler Prachtband: gebunden in bedrucktes Leinen, zweifarbig gedruckt, fadengeheftet, mit farblich abgestimmtem Lesebändchen, gestaltetem Vorsatz sowie Originalillustrationen Alexander von Humboldts
Posted in Art

Das Jahr der Katze

Roman

Author: Christoph Peters

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641163625

Category: Fiction

Page: 352

View: 6987

Ein ungewöhnlicher Thriller in der Tradition eines Cormac McCarthy oder Quentin Tarantino und das faszinierende Panorama einer bizarren japanischen Unterwelt, die noch immer die Traditionen der Samurai-Zeit beschwört, auch wenn ihre goldene Zeit längst der Vergangenheit angehört. Früher verstand sie sich als eine ehrenwerte Gesellschaft. Heute ist japanische Yakuza zunehmend eine Organisation gewöhnlicher Krimineller, verwickelt in Drogenhandel und schmutzige Immobiliendeals. Staat und Polizei haben die jahrhundertelange Toleranz und Koexistenz aufgekündigt und der Yakuza den Kampf angesagt. Da kommt es äußerst ungelegen, dass Fumio Onishi bei einer Aktion im Auftrag der Yakuza in Berlin eigenmächtig übers Ziel hinausgeschossen ist. Auf der Flucht vor den deutschen Behörden hat Onishi sich zwar mit seiner deutschen Freundin Nikola nach Tokio absetzen können. Doch hier erwartet der Yakuza-Boss Takeda ein unmissverständliches Opfer von ihm... Hat Christoph Peters in seinen Romanen "Mitsukos Restaurant" und "Herr Yamashiro bevorzugt Kartoffeln" die helle, ebenso faszinierende wie manchmal skurrile Seite der Kultur Japans beleuchtet, taucht er nach "Der Arm des Kraken" auch in seinem zweiten Roman um Fumio Onishi ein in die Abgründe des Reichs der aufgehenden Sonne - in einen zutiefst widersprüchlichen Kosmos voll rätselhafter Traditionen zwischen höchster Eleganz und Kultiviertheit einerseits und blinder Grausamkeit und fragwürdigen Atavismen andererseits, in eine Unterwelt, die ebenso geprägt ist von dem alten Ethos der Samurai wie von irritierenden Werten, fremdartigen Ritualen und verstörender Gewalt.
Posted in Fiction

Ansichten der Natur

mit wissenschaftlichen Erläuterungen

Author: Alexander von Humboldt

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Natural history

Page: N.A

View: 1253

Posted in Natural history

Die Jagd auf die Venus

und die Vermessung des Sonnensystems

Author: Andrea Wulf

Publisher: N.A

ISBN: 9783570100950

Category:

Page: 412

View: 9380

Posted in

Alexander von Humboldt

Der Preuße und die neuen Welten

Author: Rüdiger Schaper

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641173671

Category: Biography & Autobiography

Page: 288

View: 5733

Von Tegel in die Welt und zurück: Humboldt, Preuße und Entdecker »Alexander von Humboldt ist 57 Jahre alt, er ist weltberühmt und pleite und muss nach Berlin zurück.« So beginnt Rüdiger Schapers Biographie des großen Universalgelehrten, die einen neuen Blick auf diese welthistorische Figur gewährt. Denn aus der Perspektive der letzten Lebensjahrzehnte, die Humboldt, nach seinen Entdeckerjahren in Übersee, nun weitgehend in der ungeliebten preußischen Heimat verbringt, lässt Schaper dieses Forscherleben Revue passieren. Er widmet sich dessen Reisen ebenso wie seiner schillernden Persönlichkeit und spürt dabei auch dem preußischen Erbe nach, das ihn zeitlebens begleitet hat. Und hier, in der preußischen Heimat, zieht Humboldt Bilanz: Hier wird er Geist und Materie, Natur und Geschichte, Wissenschaft und Kunst und die eigenen Reiseabenteuer in ein universelles System überführen.
Posted in Biography & Autobiography

Alexander von Humboldt

Abenteurer, Forscher, Universalgenie

Author: Reinhard Barth

Publisher: N.A

ISBN: 9783833350283

Category:

Page: 287

View: 5355

Posted in

Die Vermessung der Welt

Author: Daniel Kehlmann

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644000115

Category: Fiction

Page: 384

View: 303

«Eine literarische Sensation.» (Guardian) Mit hintergründigem Humor schildert Daniel Kehlmann das Leben zweier Genies: Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß. Er beschreibt ihre Sehnsüchte und Schwächen, ihre Gratwanderung zwischen Lächerlichkeit und Größe, Scheitern und Erfolg. Ein philosophischer Abenteuerroman von seltener Phantasie, Kraft und Brillanz. «Ein großes Buch, ein genialer Streich.» (Frankfurter Rundschau) «Urkomisch und herzzerreißend.» (Time Magazine) «Ein wahrhaft reicher und bahnbrechender Roman.» (Nouvel Observateur) «Daniel Kehlmanns Roman über Gauß und den Naturforscher Alexander von Humboldt ist die leichthändig ineinander verwobene Doppelbiographie zweier großer Gelehrter, so unterhaltsam und humorvoll und auf schwerelose Weise tiefgründig und intelligent, wie man es hierzulande kaum für möglich hält.» (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
Posted in Fiction

Süden und Westen

Notizen

Author: Joan Didion

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 384371763X

Category: Social Science

Page: 160

View: 9138

»Sie werden aus diesen vierzig Jahre alten Notizen mehr über Amerikas Zukunft erfahren als aus der Zeitung von morgen.« Esquire Ein feinsinniges Porträt uramerikanischer Landschaften, in dem sich bereits die Bruchlinien andeuten, an denen entlang sich das heutige Amerika spaltet: Im Sommer 1970 unternahm Joan Didion gemeinsam mit ihrem Mann John Gregory Dunne eine Reise in die amerikanischen Südstaaten, mit der vagen Idee, darüber zu schreiben. Das Stück ist nie erschienen, aber ihre Notizen blieben erhalten und werden nun erstmals veröffentlicht. Wie in ihren hochgelobten Essays und Reportagen zeigt sich auch in diesem ursprünglichen Material die Beobachtungsgabe, der Scharfsinn und das Gespür für beiläufige und doch vielsagende Szenen sowie Didions präzise, unwiderstehlich rhythmisierte Sprache, die ihre Texte so einzigartig macht. Ergänzt werden Didions Reisenotizen um bisher ebenfalls unveröffentlichte Aufzeichnungen, die 1976 entstanden, als sie in San Francisco im Auftrag des Rolling Stone den Prozess beobachtete, der der Millionenerbin Patty Hearst wegen Bankraubs gemacht wurde. »Ein Buch für ihre vielen hingebungsvollen Leser und für jeden, der sich für den geheimnisvollen Prozess des Schreibens interessiert.« Booklist
Posted in Social Science

Die Manns

Geschichte einer Familie

Author: Tilmann Lahme

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104022631

Category: Biography & Autobiography

Page: 480

View: 9684

Acht Menschen, acht Blickwinkel: So wurde die Geschichte der Manns noch nicht erzählt. Tilmann Lahmes Familienbiographie stützt sich auf zahlreiche unbekannte Quellen. Thomas und Katia Mann und ihre sechs Kinder sind ein Teil der jüngeren deutschen Geschichte geworden, hier stehen strahlender Erfolg neben persönlichem Unglück, Arbeitsdisziplin neben Libertinage. Einzelbiographien aller Familienmitglieder liegen zwar vor, aber nun unternimmt Tilmann Lahme nicht nur eine Gesamtschau, sondern untersucht auf der Grundlage zahlreicher bislang unbekannter Dokumente die unterschiedlichen Konstellationen und Abhängigkeiten. Legenden und Deutungen erscheinen in neuem Licht. Aus den verschiedenen Perspektiven entsteht ein vielschichtiges, ungeheuer lebendiges Bild einer Familie, in der um gegenseitige Anerkennung gekämpft wurde und sich auf einmalige Weise Literatur, Politik und Leben durchdrangen.
Posted in Biography & Autobiography

Wer wir waren, wer wir sind

Wie Deutsche ihre Geschichte erleben

Author: Michael Jürgs

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 364115913X

Category: History

Page: 368

View: 2872

Eine Deutschlandreise zu den bedeutendsten Orten deutscher Geschichte Michael Jürgs hat sich auf eine Deutschlandreise begeben und an berühmten Orten nach den Spuren deutscher Geschichte gesucht. Mitunter begleiten ihn Prominente aus Politik und Kultur, Sport und Wirtschaft und erzählen ihm ihre persönlichen Erinnerungen – u. a. Volker Schlöndorff , Lothar de Maizière, Michael Naumann, Katja Kraus, Rainer Eppelmann, Matthias Platzeck. Gemeinsam suchen sie Antworten auf Fragen wie: Wen haben die Steinmetze in der Spitze des Kölner Doms verewigt? Wer pilgert heute noch zu Bismarcks Grab in Friedrichsruh? Wofür hielt sich die SS im KZ Buchenwald einen Zoo mit Wildtieren? Wieso gehört Rahns linker Fußballstiefel in ein Museum? Was hat ein CDU-Politiker mit Nathan dem Weisen gemein? Wie schützt Johann Sebastian Bach die Th omanerchorknaben gegen Heimweh? In fünfundzwanzig Reportagen beschreibt Michael Jürgs, wie und an welchen historischen Schauplätzen wir heute unsere Geschichte erleben.
Posted in History

Die Reise nach Südamerika

vom Orinoko zum Amazonas

Author: Alexander von Humboldt

Publisher: N.A

ISBN: 9783889772411

Category: Lateinamerika - Reisebericht 1799-1804

Page: 386

View: 8178

Posted in Lateinamerika - Reisebericht 1799-1804

Humboldts Schatten

Novelle

Author: César Aira

Publisher: N.A

ISBN: 9783312003211

Category:

Page: 122

View: 6184

Posted in

Alexander von Humboldt und die Globalisierung

Das Mobile des Wissens

Author: Ottmar Ette

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518761625

Category: Biography & Autobiography

Page: 366

View: 3835

Ottmar Ette, einer der renommiertesten Humboldt-Forscher, stellt in dieser intellektuellen Biografie den Schriftsteller und Gelehrten Alexander von Humboldt vor, den mit den verschiedensten Kulturen vertrauten Philosophen ebenso wie den mit neuen Formen empirischer Wissenschaft experimentierenden Naturforscher. Lange Zeit wurde Alexander von Humboldt missverstanden als nur historisch interessante Figur. Doch mittlerweile ist sowohl die herausragende Qualität seiner literarischen und wissenschaftlichen Schriften als auch seine Bedeutung als Vor-Denker der Globalisierung unbestritten. Ottmar Ette beschreibt die Entstehung des Humboldt‘schen Denkens, fragt nach den für Alexander von Humboldt so wichtigen revolutionären historischen und wissenschaftlichen Kontexten, beleuchtet die europäische Verankerung des Berliner Weltbürgers, zeigt den Denker an der Schnittstelle zwischen Romantik und Moderne und legt die Aktualität eines Denkers, Forschers und Schriftstellers dar. Im Zentrum des Buches steht die grundlegende Verbindung von Reisen und Wissen, von Mobilität und Wissenschaft.
Posted in Biography & Autobiography

Alexander und Wilhelm Die Humboldts

Das aufregende Leben der Gebrüder Alexander und Wilhelm von Humboldt

Author: Magdalena Schupelius,Gunnar Schupelius

Publisher: N.A

ISBN: 9783863681142

Category:

Page: 63

View: 3887

Posted in