Advanced Introduction to International Tax Law

Author: Reuven S. Avi-Yonah

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1781952329

Category: Law

Page: 136

View: 4013

Advanced Introduction to International Tax Law provides a concise yet wide-ranging overview of the key issues surrounding taxation and international law from a world authority on international tax. Systems of taxation deviate between jurisdictio
Posted in Law

Advanced Introduction to International Trade Law

Author: Michael J. Trebilcock

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1783471611

Category: Law

Page: 232

View: 9724

øThis book presents an accessible yet nuanced introduction to the basic structure and principles of international trade law. It explores the development of the international trade law regime, principally GATT and WTO law, and through clear and concise
Posted in Law

Advanced Introduction to Private Law

Author: Jan M. Smits

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1784715131

Category: Law

Page: 144

View: 435

Elgar Advanced Introductions are stimulating and thoughtful introductions to major fields in the social sciences and law, expertly written by the world’s leading scholars. Designed to be accessible yet rigorous, they offer concise and lucid surveys of the substantive and policy issues associated with discrete subject areas. In this Advanced Introduction, one of the world’s leading private law scholars takes the reader on an intellectual journey through the different facets and dimensions of the field, from the family home to Kuta Beach and from Thomas Piketty to Nina Hagen. This concise book provides an accessible and fresh introduction to private law, presenting the topic as a unified whole of which the main branches – on contract, tort, property, family and inheritance – are governed by conflicts between individual autonomy and countervailing principles. The book stands out as a unique account of how private law allows individuals to optimally flourish in matters of economy, work, leisure, family and life in general.
Posted in Law

Advanced Introduction to Comparative Constitutional Law

Second Edition

Author: Mark Tushnet

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1786437198

Category:

Page: 160

View: 4725

Mark Tushnet excels in updating the Advanced Introduction to Comparative Constitutional Law. In this second edition Tushnet includes new material based on developments in practice and scholarship since the original edition’s publication back in 2014. Topics which are given substantial additional attention include abusive constitutionalism, the idea of the constituent power, eternity clauses and unconstitutional amendments, recent developments in weak- and strong-form constitutional review, and expanded consideration of third generation rights. This title will appeal to those who fell in love with the first edition and those who are interested in learning more about Comparative Constitutional Law.
Posted in

Advanced Introduction to Organised Crime

Author: Leslie Holmes

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1783471964

Category: Political Science

Page: 192

View: 9202

Elgar Advanced Introductions are stimulating and thoughtful introductions to major fields in the social sciences and law, expertly written by the world’s leading scholars. Designed to be accessible yet rigorous, they offer concise and lucid surveys of the substantive and policy issues associated with discrete subject areas. Organised crime has become a major problem globally. Its negative impact on economies, societies, politics, human rights and security is profound: fraud, money laundering, drug, arms and human trafficking, and collusion with both law enforcement and terrorists, for example, are all significant issues. Yet specialists disagree not only on the scale and nature of organised crime, but even on its definition. This Advanced Introduction to Organised Crime explores these disagreements, examines the nature and causes of contemporary organised crime, and offers constructive suggestions on how to counter it. Key features include: • Emphasis on the rapidly changing structures of organised crime, its increasingly transnational nature and sophisticated use of the internet • Psycho-social and cultural explanations, as well as system-related ones • Exploration of the latest techniques for measuring organised crime • Detailed analyses of six of the best known transnational organised crime syndicates • A focus on human trafficking to exemplify many of the key points • Examination of the many methods that can be used – not only by states and international organisations, but also by civil society and individuals – to combat organised crime. Accessible and comprehensive, the Advanced Introduction to Organised Crime is an ideal resource for undergraduate and postgraduate students studying criminology, political science, international relations, law and sociology. Its profound insights are invaluable to practitioners, including law enforcement officers, investigative journalists and criminologists.
Posted in Political Science

Advanced Introduction to Public Choice

Author: Randall G. Holcombe

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1785362054

Category: Business & Economics

Page: 167

View: 2053

Using public choice economic methods, this Advanced Introduction presents a focused narrative about political decision-making based on the work that has defined the discipline. Each chapter ends with a Notes section to discuss the research on which the chapter is based, with an emphasis on the pioneering work that has shaped the development of public choice. Randall G. Holcombe emphasizes the theoretical foundations of public choice, with the idea that it offers a context within which empirical research can be understood. This book successfully explores the political decision-making process for readers and ensures that they understand how preferences of citizens are aggregated to produce public policies.
Posted in Business & Economics

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 8304

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Posted in History

Das Kapital im 21. Jahrhundert

Author: Thomas Piketty

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406671322

Category: Business & Economics

Page: 816

View: 7934

Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.
Posted in Business & Economics

Internationales Wirtschaftsrecht

Ein Studienbuch

Author: Matthias Herdegen

Publisher: N.A

ISBN: 9783406647406

Category: Commercial law

Page: 404

View: 3915

Posted in Commercial law

Die Chancen der Globalisierung

Author: Joseph Stiglitz

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641051304

Category: Business & Economics

Page: 448

View: 5530

Wir wissen, was an der Globalisierung faul ist. Joseph Stiglitz sagt uns, wie sie funktionieren kann. Der Nobelpreisträger Joseph Stiglitz kehrt mit diesem Buch zurück zu den Fragen seines Bestsellers »Die Schatten der Globalisierung«. Er untersucht, welche Veränderungen die Weltwirtschaftsordnung in den letzten Jahren erlebt hat und erläutert die großen politischen Herausforderungen, vor denen wir heute stehen. Vor allem entwickelt er seine Vision einer gerechteren Zukunft und zeigt konkrete Wege aus der Globalisierungsfalle auf. Der weltweite Wohlstand nimmt infolge der Globalisierung zwar insgesamt zu, doch auch das Gefälle zwischen Reich und Arm wird immer größer. Seitdem Stiglitz mit seinem Bestseller „Die Schatten der Globalisierung“ für Furore sorgte, hat sich das Bewusstsein für dieses Ungleichgewicht und für die Gefahren sozialer Ungerechtigkeit geschärft. Doch den zahlreichen Bekenntnissen für eine gerechtere Welt müssen nun politische Taten folgen. An diesem Punkt setzt das neue Buch des Wirtschaftsnobelpreisträgers an. Auf der Grundlage seiner wissenschaftlichen Forschung und seiner Erfahrungen in der politischen Praxis zeigt Stiglitz, wie die Chancen für positive Veränderungen, die in der fortschreitenden Globalisierung liegen, genutzt werden können. Dabei spricht er zahlreiche Themen an, die uns in Europa, in den USA aber auch in den sich entwickelnden Ländern auf den Nägeln brennen. Ob es um weltweites Outsourcing geht oder um Energieprobleme, die notwenige Reform des weltweiten Währungssystems oder die Kontrolle transnationaler Konzerne – stets behält Stiglitz das Machbare im Auge. Joseph Stiglitz ist Nobelpreisträger und auch hierzulande ein gefragter Autor.
Posted in Business & Economics

Das Recht der Völker

Enthält: "Nochmals: Die Idee der öffentlichen Vernunft"

Author: John Rawls

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110898535

Category: Philosophy

Page: 294

View: 9718

Welche Bedingungen lassen Völker gerecht und friedlich zusammenleben? Unter welchen Umständen sind Kriege gerechtfertigt? Welche Leitlinien müssen gegeben sein für Organisationen, die eine gerechte Gesellschaft von Völkern mit gleichen Rechten herzustellen vermögen? In acht Grundsätzen für eine gerechte internationale Ordnung entwickelt der amerikanische Philosoph John Rawls einen hypothetischen "Vertrag der Gesellschaft der Völker". Das jüngste Buch von John Rawls ist nach A Theory of Justice 1971, dt. 1975) und Political Liberalism (1993, dt. 1998) ein weiteres wichtiges Werk des bedeutenden amerikanischen Philosophen. Die Originalausgabe (The Law of Peoples, 1999) hat zu heftigen Kontroversen geführt.
Posted in Philosophy

Postdemokratie

Author: Colin Crouch

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518785303

Category: Political Science

Page: 159

View: 5760

"Postdemokratie": Dieser Begriff des Politikwissenschaftlers Colin Crouch wurde nach dem Erscheinen der Originalausgabe seines Buches zum Kristallisationspunkt der Debatte um Politikverdrossenheit, Sozialabbau und Privatisierung. Crouch hat dabei ein politisches System im Auge, dessen demokratische Institutionen zwar weiterhin formal existieren, das von Bürgern und Politikern aber nicht länger mit Leben gefüllt wird. Der polemische Essay, der in Italien und Großbritannien bereits als Klassiker der Gegenwartsdiagnose gilt, liegt nun endlich auch in deutscher Übersetzung vor.
Posted in Political Science

Menschenrechte und Volkssouveränität in Europa

Gerichte als Vormund der Demokratie?

Author: Gret Haller,Klaus Günther,Ulfrid Neumann

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593392836

Category: Political Science

Page: 312

View: 3955

Was als Grund- und Menschenrechte gelten soll, muss von den Berechtigten immer wieder ausgehandelt werden. Wie das geschieht und wie spannungsreich dieser Prozess ist, zeigt dieser Band. International sind vor allem die Gerichte von Bedeutung, so der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg und der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. Auf der nationalen Ebene geht es um die Zuteilung von Kompetenzen an verfassungsgebende Versammlungen, Parlamente und Gerichte. Deutlich wird, dass trotz aller Vereinheitlichungen in Europa eine große nationale Vielfalt besteht.
Posted in Political Science

Erleben, Erleiden, Erfahren

Die Konstitution sozialen Sinns jenseits instrumenteller Vernunft

Author: Kay Junge,Daniel Suber,Gerold Gerber

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839408296

Category: Social Science

Page: 514

View: 8192

Dieses Buch macht in zahlreichen Beiträgen auf Dimensionen des Handelns aufmerksam, die in der Geschichte der Sozialwissenschaften bisher eher ein Schattendasein führten. »Erleben«, »Erleiden«, »Erfahren« stehen dabei für drei Kategorien, die zwar schon auf eine philosophische Karriere zurückblicken können, in der Soziologie aber noch kaum etabliert sind. Der prominent besetzte Band leistet im Anschluss an diverse Theorietraditionen erste Übersetzungsversuche. Darüber hinaus werden in empirischen Zugriffen unterschiedliche Modalitäten und Eigenschaften ungeplanter Ereignisse herausgestellt und auf ihre identitätskonstitutive Funktion hin beleuchtet. Mit Beiträgen von Jeffrey C. Alexander, Aleida Assmann, Jan Assmann, Zygmunt Bauman, Heinz Bude, Helmut Dubiel, Klaus Eder, Shmuel N. Eisenstadt, Gerold Gerber, Alois Hahn, Kay Junge, Albrecht Koschorke, Claus Leggewie, Stephan Moebius, Richard Münch, Günter Oesterle, Andreas Reckwitz, Karl-Siegbert Rehberg, Michael Schmid, Wolfgang Ludwig Schneider, Wolfgang Seibel, Daniel Suber, Arpad Szakolczai und Johannes Weiß.
Posted in Social Science

Die nehmende Hand und die gebende Seite

Beiträge zu einer Debatte über die demokratische Neubegründung von Steuern

Author: Peter Sloterdijk

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518796402

Category: Philosophy

Page: 166

View: 4005

»Ich möchte in diesem Band meine konfliktträchtige These noch einmal erläutern, wonach in einer demokratischen Gesellschaft Steuern aus Zwangserhebungen in freiwillig erbrachte Bürgerspenden für das Gemeinwesen umgewandelt werden müßten – für eine Anfangszeit zu einem bescheidenen Prozentsatz, später progressiv in höheren Proportionen. Nur eine solche Transformation, behaupte ich, könnte die in Routinen mechanisierter Solidarität erstarrte Gesellschaft reanimieren und einen neuen Hauch von Gemeinwesenbewußtsein in die selbstbezüglich gewordenen Funktionssysteme tragen.«
Posted in Philosophy

E-Business-Management

Author: Ralph Berndt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 364256707X

Category: Business & Economics

Page: 364

View: 2038

Posted in Business & Economics

Gemeineuropäisches Deliktsrecht

Author: Christian von Bar

Publisher: N.A

ISBN: 9783406424014

Category: Conflict of laws

Page: 698

View: 7815

Posted in Conflict of laws

Attische Grabreliefs

Author: Nikolaus Himmelmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663145034

Category: History

Page: 148

View: 9680

Posted in History

Philosophie des Geldes

Author: Georg Simmel

Publisher: FV Éditions

ISBN: 2366687516

Category: Philosophy

Page: 400

View: 1607

"Das Geld steht vermöge der Abstraktheit seiner Form jenseits aller bestimmten Beziehungen zum Raum: Es kann seine Wirkungen in die weitesten Fernen erstrecken, ja, es ist gewissermaßen in jedem Augenblick der Mittelpunkt eines Kreises potenzieller Wirkungen." G. Simmel Inhaltsverzeichnis : . Wert und Geld . Der Substanzwert des Geldes . Das Geld in den Zweckreihen . Die individuelle Freiheit . Das Geldäquivalent personaler Werte . Der Stil des Lebens
Posted in Philosophy